Lohnt sich das? AM2/DDR2 Upgrade Board

Diskutiere Lohnt sich das? AM2/DDR2 Upgrade Board im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Würde es sich lohnen, damit mein MoBo aufzurüsten? Ist das eine Alternative zu einem neuen Mainboard? Gibt es Testberichte...

jerrymaus

Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Ort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:sneaky Ich würde auf jeden Fall davon abraten! Dein Board würde m.E. zwar den DDR2 - Ram anerkennen, aber leider nur mit der Geschwindigkeit vom DDR1 - Ram arbeiten! Die CPU - Steckkarte bringt dazu noch weitere Probleme, durch die Steckverbindung und das Gewicht des Kühlers, kann es dazu kommen daß es zu Kontacktschwierigkeiten kommt! Das mag in der ersten Zeit keine Rolle spielen aber mit der Zeit wird die Schwerkraft ihren Tribut fordern! Ich halte generell nichts von diesen "Lösungen"! Die möglichen Probleme, bis hin zum Totalverlust von CPU und Board, wären mir die Sache nicht wert!

gruß

jerrymaus:sing
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
hm, mit der Geschwindigkeit von DDR1 Arbeiten, woher entnimmst du das?
 
F

Freak-X

Gast
hm, mit der Geschwindigkeit von DDR1 Arbeiten, woher entnimmst du das?
Weil dein Chipsatz nur DDR 1 kann und das kann man auch nicht austricksen.
Ich rate dir auch dringend davon ab, das wäre Geldverschwendung und wie Jerrymaus schon sagte, schwierig mit dem CPU-Kühler. Verkaufe lieber, was du schon hast und spare dann noch ein bisschen geld von deiner neuen Stelle zusammen und kauf dir dann was Richtiges.
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Würde ich auch sagen,lieber noch was sparen und dann was richtig gutes kaufen.Alles andere wäre wirlich rausgeschmissenes Geld.
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
ok, hab auch schon ein gutes AM2 Board gesehen. die gibt es ja schon für 60€ :)
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Bischen arg klein gehalten,So siehts man es besser.

1.jpg

2.jpg
 

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ja richtig,aber man will ja auch was sehen oder? (Ich zumindest) :D
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Alles klar =>

Mainboard 60€
CPU 210€
RAM 130€ Diesen
-----------------
Gesamt ca. 400 €

D.h. sparen :flenn
 
F

Freak-X

Gast
Corsair ist gut, aber ich würde lieber DDR II 800 nehmen.
Der X2 6000+ ist auch super, aber ein X2 5000+ tut's auch.
 

the doctor

Threadstarter
Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.922
Alter
30
Ort
Harpstedt
Ich habe mir versprochen, dass es der 6000er und 2GB sein sollen ;)

Wird sowieso noch lange dauern bis ich mir das leisten kann, hab ja die Graka noch nicht mitberechnet...
 
Thema:

Lohnt sich das? AM2/DDR2 Upgrade Board

Lohnt sich das? AM2/DDR2 Upgrade Board - Ähnliche Themen

Erfahrungsbericht: Mainboard- und Speicherwechsel ohne Neuinstallation von Windows.: Ja ich habs getan! Ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen und hab ausprobiert ob ich das Upgrade meiner Hardware vom AM2+ Board mit SATAII...
Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Bestes Upgrade-Bundle bestehend aus Mainboard, RAM & CPU in den Preisklassen 200, 300, 400, 500 und 1000 Euro: Wenn der eigene PC nur noch sehr langsam startet und das Arbeiten damit auch keinen Spaß mehr macht, muss man sich nicht immer gleich einen...
Empfehlungen/Tipps! - neue Hardware/SLI-System?: Hallo WinBoard-Community, vor einem halben Jahr habe ich hier, mit eurer Hilfe, mein System zusammengesetzt. Ich bin sehr zufrieden mit meinem...
Welche Arbeitsspeicher?: Hi, ich will 2 neue Arbeitsspeicher (2x2GB) kaufen. Hab mir hier ein Paar Modelle rausgesucht: 1. OCZ DIMM 4 GB DDR2-800 Kit (OCZ2RPR800C44GK...
Oben