Logitech Maus

Diskutiere Logitech Maus im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Würdet ihr mir als Maus zu einer mit Kabel oder ohne raten ??? Ich brauche die Maus nur für normale Dinge also keine Gamermaus...
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Würdet ihr mir als Maus zu einer mit Kabel oder ohne raten ???

Ich brauche die Maus nur für normale Dinge also keine Gamermaus !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bitte nicht so antworten wie "Nimm die Logitech MX Laser H2 O *g*" oder so...

Entscheiden will ich zwischen:

Logitech OpticalWheel oder Logitech Cordless Optical Wheel !!
Preis für schnurgebunden ist 14€ - Preis für schnurlos ist 22€!

Bin mir net sicher ob sich schnurlos lohnt...da ich die Maus nicht wegräumen muss und so ( sprich der Teil des Tisches is eh für Compi reserviert )...
 
F

Freak-X

Gast
Ich würde zu einer Schnurlosen Maus raten, wenn eine Ladestation dabei ist

Gute Hesteller für solche Mäuse:
- Logitech
- Microsoft
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Wir reden hier über ne 22€ Logitech FUnkmaus !
Die mit Ladestation sind ab 50 aufwärts !!!!!!

Laden kann ich die Akkus auch im normalen Ladegerät !

Daher habe ich doch oben gesagt das ich nur zwischen den ZWEI Stück entscheide !
Für mehr Geld ist mir auch klar das es mehr und bessere gibt !
 
F

Freak-X

Gast
@ Duesso:
Wenn du dir unbedingt Schrott kaufen wills, dein Problem :no :knall
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Mein Paps hat die auch ... er lädt alle 4 tage brav die Akkus und gut ist ...
Die Maus funzt super ! Wie gesagt ich bin kein Gamer der ne weiß Gott wie TOLLE Maus benötigt !!!
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Also mich stört in der Zwischenzeit ein Kabel an der Maus! Dagegen hätte ich keinerlei Probleme mit einer kabelgebundenen Tastatur. Es gibt ja schließlich auch PS/2-Verlängerungen.
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
ZITAT(SuperTux @ 24.04.2006, 14:42) Quoted post
Schnurlos, mich nervt das Kabel immer. Habe aber auch eine Ladestation (Logitech MX1000) :D.
[/b]
Ich hab mal geschaut, die Modelle bis 50€ haben alle keine Ladestation dabei !
Und ich gebe net 70€ oder mehr für ne Maus aus...

ZITAT(Freak-X @ 24.04.2006, 14:43) Quoted post
@ Duesso:
Wenn du dir unbedingt Schrott kaufen wills, dein Problem :no :knall
[/b]
Ich finde das hier " :knall " ist fehl am Platze hier ... !!
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
ZITAT(duesso @ 24.04.2006, 14:45) Quoted post
Mein Paps hat die auch ... er lädt alle 4 tage brav die Akkus und gut ist ...
Die Maus funzt super ! Wie gesagt ich bin kein Gamer der ne weiß Gott wie TOLLE Maus benötigt !!!
[/b]
Die Akkus sind nach 4 Tagen schon leer? :O

Ich hab' zwar auch schnell begriffen, dass die vom Hersteller angegebenen Zeiten für die Haltbarkeit einer Akkuladung ("...bis zu 3 Monaten") doch eher Wunschdenken ist, aber zumindest 3 - 4 Wochen sollten sie schon halten, bis sie wieder aufgeladen werden müssen. Aber natürlich hängt das auch sehr stark von den verwendeten Akkus sowie der Art der Benutzung ab.

Wichtig für so gut wie alle Akkus:

Die erste Aufladung mit der angegebenen Mindestladezeit sollte nicht unterbrochen werden! (Ladezeiten und Ladestrom stehen auf guten Akkus drauf!)

Danach sollte eine (annähernd) komplette Entladung durch normale Benutzung, also ohne zwischenzeitliches Wiederaufladen, stattfinden!

Damit wird gewährleistet, dass die Akkus nach ein paar Lade-/Entladezyklen ihre volle Leistungsfähigkeit erreichen.
 
ShadowThe2nd

ShadowThe2nd

SPONSOREN
Mitglied seit
12.12.2005
Beiträge
481
Alter
44
Standort
Berlin
Nimm die mit schnur.
Das Akku aufladen nervt mich persönlich.
Zudem habe ich das Gefühl, das Kabelmäuse besser reagieren :cool
 
M

ModellbahnerTT

Mitglied seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
39
Ich würde dir auch zu der Schnurgebunden raten, da man die schnurlose min. einmal in der Woche aufladen muss. Das nervt mit der Zeit gewaltig! Ich merke das bei meiner Logitech MX1000 den die muss ich einmal in der Woche aufladen.

ModellbahnerTT
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Danke Ronny"
Das mit den Akkus weiß ich ... mache ihc mit allen so ! Handy, Laptop, Kamera !!!
Bei mir wird nur geladen wenn LEER und wenn dann immer ganz voll !!!

Mein Paps hat normale AA 2400mah Akkus in der Maus drin !

Werde die mit Kabel nehmen, mich stört das Kabel prinzipiell nicht... außerdem kostet die Logitech mit Kabel nur 14€ :blush
Die macht aufm Tisch zwar optisch nix her ist aber funktional !!! :D
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Ich würde dir auch zu einer kabelgebunden Maus raten. Warum?

1)
Du schreibst ja selber, daß du die Maus nicht wegräumen mußt, da du einen eigenen PC-Arbeitsplatz hast

2)
Du mußt nicht alle ca. 4 Tage die Akkus rausnehmen und aufladen. Das nervt mit der Zeit!

3)
Die Latenz (Verzögerung) zwischen Mausbewegung und Ausführung auf dem Desktop ist nicht da.

4)
Der Preis spricht wohl auch eher für die Kabelmaus. Oder? :-)

gruß honni
 
D

duesso

Threadstarter
Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
ZITAT(Honni @ 24.04.2006, 16:20) Quoted post
Ich würde dir auch zu einer kabelgebunden Maus raten. Warum?

1)
Du schreibst ja selber, daß du die Maus nicht wegräumen mußt, da du einen eigenen PC-Arbeitsplatz hast

2)
Du mußt nicht alle ca. 4 Tage die Akkus rausnehmen und aufladen. Das nervt mit der Zeit!

3)
Die Latenz (Verzögerung) zwischen Mausbewegung und Ausführung auf dem Desktop ist nicht da.

4)
Der Preis spricht wohl auch eher für die Kabelmaus. Oder? :-)

gruß honni
[/b]

Sehr gut...
Wir verstehen uns :blush

Hätt ich nch die Rechnung zu meiner Maus die kaputtgegangen ist würd ich ne neue bekommen ( 10€ Notebookmaus von Wintech ) ... aber die hab ich net mehr :verysad
 
Honni

Honni

Hardwarepapst
Mitglied seit
12.09.2005
Beiträge
424
Hatte so eine Ahnung, daß du "nur" auf der Suche nach einer praktischen Lösung ohne Schnick-Schnack bist. :-)
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
31
Standort
Bayern
hey duesso,

ich kann dir (zumindest für deine zwecke, wie du selber sagst) auch nur zu einer kabelmaus raten. willst du ne halbwegs gescheite optische maus, musst du weitaus mehr als 20€ hinlegen. an ner billigen optischen funkmaus hast du dann auch keine freude.
außerdem stresst das ewige aufladen enorm! kann ich aus erfahrung sagen :sneaky :D
also, ich rate dir auch nur zu der kabelgebunden optischen maus :sing

gruß

paulchen
 
J

jaycob

Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
325
Alter
35
Standort
SA-DD
Was mich mal interessieren würde:

Ich habe mir vor 1,5 Jahren eine Logitech MX 510 gekauft. Also eine, die damals mit ihrer Auflösung auch als Gaming-Maus angepriesen wurde. Die ist auch wirklich gut, kann mich nicht beklagen. Mir ist zwar mal Bier draufgeflossen, aber das ist eine andere Sache. :D (Sie geht immernoch - spricht also für Logitech)

Nein, jetzt aber weiter: wenn man sich eine highend Lasermaus kauft, die nicht schnurgebunden ist, geht da der ganze Vorteil der Reaktionsfreudigkeit nicht wieder flöten durch die Funkübertragung?

Jaycob.
 
S

SuperTux

Gast
Was habt ihr immer mit Funkübertragung und Verzögerung? Was meint ihr, wie schnell Funk ist? Haben die, die davon reden, schon mal mit einer Funkmaus gearbeitet? Bei der Reaktionszeit zwischen einer Funk- und Kabel-Maus wird man keinen Unterschied messen können.
 
Thema:

Logitech Maus

Logitech Maus - Ähnliche Themen

  • Logitech Trackman Marble Maus funktioniert erst wenn man zusätzlich eine zweite Maus anschließt

    Logitech Trackman Marble Maus funktioniert erst wenn man zusätzlich eine zweite Maus anschließt: Hallo, nach Systemstart funktioniert die Mouse temporär bis zur Meldung: USB-Gerät nicht erkannt. Die Treiberaktualisierung und...
  • usb reciver für logitech maus und tastatur funktioniert sowie jede andere vorhandene maus

    usb reciver für logitech maus und tastatur funktioniert sowie jede andere vorhandene maus: seit kurzem kann ich an meinem Laptop weder Maus noch Tastatur (extern) benutzen. Es werden keine Treiber gefunden (code 28) manuelle such etc...
  • Pin bei der Koppelung (Bluetooth) meiner Maus (Logitech, M555b) ??

    Pin bei der Koppelung (Bluetooth) meiner Maus (Logitech, M555b) ??: hallo zusammen, habe folgendes Problem! Bluetooth will auf einmal eine PIN, wenn ich meine Bluetooth-Maus (Logitech M555b) wieder mit meinem...
  • Logitech Gaming-Software Maus Profile

    Logitech Gaming-Software Maus Profile: Servus, Ich habe immer wieder mal Schwierigkeiten mit der Logitech Gaming-Software, dass sie Programm- oder Spielefenster nicht erkennt, und das...
  • Logitech: Distribution von Mäusen rückläufig, Wireless-Geräte im Kommen

    Logitech: Distribution von Mäusen rückläufig, Wireless-Geräte im Kommen: Logitech-Peripherie-Geräte wie Mäuse oder Tastaturen genießen im Allgemeinen einen sehr guten Ruf, was ihr Preis-Leistungs-Verhältnis anbelangt...
  • Ähnliche Themen

    Oben