Lizenzfrage bei W8 in Virtualbox

Diskutiere Lizenzfrage bei W8 in Virtualbox im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hallo, ich habe hier ein 29Euro-Upgrade im Einsatz. Nun möchte ich ein recht umfangreiches Videobearbeitungsprogramm testen, ohne mein System zu...
D

docadams

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2012
Beiträge
26
Hallo,
ich habe hier ein 29Euro-Upgrade im Einsatz.
Nun möchte ich ein recht umfangreiches Videobearbeitungsprogramm testen, ohne mein System zu gefährden, falls ich das Programm nicht nehme.
Ich habe gedacht, ich könnte mit Disk2VHD ein Abbild meines jetzigen Systems machen, und das in Virtualbox mit dem Programm testen.
Zwei Fragen dazu:
Ist diese Vorgehensweise sinnvoll?
Gefährde ich dadurch meine originale Lizenz?
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Theoretisch geht es - aber eben nur theoretisch. Praktisch sieht es etwas anders aus, denn es wäre mit einem Abbild per Disk2Vhd nicht getan. Du müsstest aus dem Abbild alle Treiber entfernen, weil Virtualbox die Hardware emuliert und die Treiber nicht mehr passen würden. Die Folge wäre: das virtuelle Windows 8 wäre nicht lauffähig. Ausserdem hättest Du dann auch noch ein Problem mit der Aktivierung, denn es wären mit dem gleichen Key zwei unterschiedliche Rechner aktiviert. Besser und auch einfacher wäre es, wenn Du ein Image der jetzigen Systemplatte (eigene Daten separat sichern) ziehst und dann das Programm installierst und testest. Sagt Dir das Programm nicht zu, dann kannst Du den gesicherten Zustand wiederherstellen (vorher eigene Daten sichern!) und hast den vorigen Systemzustand ohne das Videobearbeitungsprogramm. So mache ich das schon seit langem und es funktioniert perfekt. Auf diese Weise switche ich z.B. auch immer mal wieder zu meinem Windows 7, um es zu aktualisieren und Updates einzuspielen.

Eine andere Möglichkeit wäre die Testversion der Windows 8 Enterprise (Download der Windows 8 Enterprise-Evaluierungsversion), die läuft 90 Tage und Du kämst nicht in Lizenzschwierigkeiten. Einziger Nachteil, Du müsstest eine komplette Installation und Einrichtung durchführen.
 
D

docadams

Threadstarter
Dabei seit
29.12.2012
Beiträge
26
Hm, das Testen würde sich schon über etliche Tage hinziehen. Solange kann ich nicht auf mein reguläres W8 verzichten.
Das mit der Lizenz hatte ich schon befürchtet. Es gibt wohl keine Karenzzeit, bis zur Aktivierung? Ich hatte schon überlegt, solange DSL zu kappen, aber erstens werde ich das garantiert mal vergessen und zweitens werde ich für das Programm noch Content nachladen müssen.

Kann man die Enterprise-Version in Virtualbox installieren? Damit habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Ich bin sonst nicht so _der_ Tester. Sonst heißt es doch, mit Virtualbox und Co. kann man “schnell und gefahrlos mal was testen“. Ist die Lizenz-Problematik jetzt W8,spezifisch oder war das bei Windows schön immer so?
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Naja, Du müsstest ja nicht auf Dein reguläres Windows 8 verzichten, denn es wäre ja da - eben nur um ein Programm reicher, das Du dann auch in genau der Umgebung testen könntest in der Du sonst auch arbeitest. Nur hättest Du halt eine Sicherung in der Hinterhand, die es Dir erlauben würde jederzeit rückstandsfrei auf den vorigen Systemzustand zurückzugehen. Einzige Bedingung bei dieser Variante: Die Daten und Dateien, die dazukommen oder sich ändern, müssen dann separat gesichert werden um sie nicht zu verlieren.

Natürlich kann man die Enterprise in einer virtuellen Umgebung installieren, genau für diesen Zweck ist VirtualBox ja geschaffen worden. Nur, VirtualBox bietet Dir dann aber keine Umgebung die mit der echten Umgebung vergleichbar wäre, denn hier müssen Abstriche an der Performance gemacht werden, weil die Hardware emuliert wird und nicht die echte Hardware zum Einsatz kommt.

Diese Lizenzproblematik gabs auch schon unter Windows Vista und 7, weil auch diese Syteme einer permanenten Lizenzüberprüfung unterliegen.
 
T

Tha.Piranha

Dabei seit
19.11.2012
Beiträge
628
Nimm doch den VMStandaloneConverter, zieh dir ein Image und binde dann selbiges in den VMwarePlayer ein.
Hier sollte er mit den Hardwaretreibern trotzdem klarkommen.
Damit habe ich schon Domaincontroller auf ESX Hosts übernommen.
Das Einzige was ich Dir empfehlen würde ist vorab etwaige Dienste zu deaktivieren.
 
P

pefo

Dabei seit
21.07.2010
Beiträge
1.103
Ort
Berlin
Sorry, aber da hast Du Dich mit Hyper-V scheinbar noch nie beschäftigt...

Wir setzen in der Fa. sowohl ESXi als auch Hyper-V Server (Windows 2012 und 2013) ein. Beide haben Ihre Vor- und Nachteile aber von der Leistungsfähigkeit nehmen Sie sich überhaupt nichts.
Für einen Windows 8 Pro Nutzer, der meist von Virtualisierung noch nie was gehört hat, ist Hyper-V allerdings wesentlich einfacher zu verstehen und zu bedienen!
 
E

EMP

Gast
Bei meiner Suche hab ich gerade diesen Thread hervorgekramt und würde von areiland gerne wissen, mit welchem Programm du die Images machst?

Danke.
 
areiland

areiland

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
8.703
Die Images werden von mir in der Datenträgerverwaltung als .vhd erstellt und anschliessend in VBox ganz normal mit den Systemen bespielt.
 
Thema:

Lizenzfrage bei W8 in Virtualbox

Lizenzfrage bei W8 in Virtualbox - Ähnliche Themen

  • Lizenzfrage bei Windows 10 Pro und Netzwerkverbindungen

    Lizenzfrage bei Windows 10 Pro und Netzwerkverbindungen: Hallo, Ich möchte in einer kleinen Arbeitsgruppe mit 10-15 Leuten ein paar SMB-Freigaben bereitstellen. Dazu habe ich mir Windows 2019 Server...
  • Windows 10 pro Lizenzfragen

    Windows 10 pro Lizenzfragen: Hallo, irgendwie bin ich mir nicht im klaren wie das mit der Lizenzierung von Windows 10 läuft. Folgender Sachverhalt: PC1 mit installierten...
  • Upgrade Server 2012 R2 -> 2016 oder 2019 Lizenzfrage:

    Upgrade Server 2012 R2 -> 2016 oder 2019 Lizenzfrage:: Hallo, ich versuche aktuell die Frage zu klären, ob ich meinen Windows Server 2012 R2 Homeserver auf Server 2016 oder besser 2019 upgraden...
  • Lizenzfrage: Abonnement von Imagine Premium

    Lizenzfrage: Abonnement von Imagine Premium: Guten Tag, ich habe eine Frage zu Microsoft Imagine bzw. Imagine Premium. Als Fachbereich einer Technische Universität möchten wir unseren...
  • Ähnliche Themen
  • Lizenzfrage bei Windows 10 Pro und Netzwerkverbindungen

    Lizenzfrage bei Windows 10 Pro und Netzwerkverbindungen: Hallo, Ich möchte in einer kleinen Arbeitsgruppe mit 10-15 Leuten ein paar SMB-Freigaben bereitstellen. Dazu habe ich mir Windows 2019 Server...
  • Windows 10 pro Lizenzfragen

    Windows 10 pro Lizenzfragen: Hallo, irgendwie bin ich mir nicht im klaren wie das mit der Lizenzierung von Windows 10 läuft. Folgender Sachverhalt: PC1 mit installierten...
  • Upgrade Server 2012 R2 -> 2016 oder 2019 Lizenzfrage:

    Upgrade Server 2012 R2 -> 2016 oder 2019 Lizenzfrage:: Hallo, ich versuche aktuell die Frage zu klären, ob ich meinen Windows Server 2012 R2 Homeserver auf Server 2016 oder besser 2019 upgraden...
  • Lizenzfrage: Abonnement von Imagine Premium

    Lizenzfrage: Abonnement von Imagine Premium: Guten Tag, ich habe eine Frage zu Microsoft Imagine bzw. Imagine Premium. Als Fachbereich einer Technische Universität möchten wir unseren...
  • Oben