Linzenzkeys auf 2000 Workstation

Diskutiere Linzenzkeys auf 2000 Workstation im Windows 2000 Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Moin... Folgendes Problem... Zwei 2000 Workstation haben die gleiche Registriernummer im Arbeitsplatz angezeigt. So in etwa...
S

Skydoop

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2002
Beiträge
2
Moin...

Folgendes Problem...

Zwei 2000 Workstation haben die gleiche Registriernummer im Arbeitsplatz angezeigt. So in etwa XXXXX-OEM-XXXX-XXXXX-XXXXXX!

Nun meine Frage: Sind beide Systeme vom selben Image geklont worden? Wie bekomm ich raus, das die Produktkey-Nummern verschieden sind? Oder werden die dort dargestellten Registriernummern aus den Produkt-Keys generiert? Was dann wohl heisst, das es sich zumindest bei einer Version um eine Kopie handelt...

Kann ich denn bei Win2k Workstation dann im laufenden Betreib den Produkt-Key ändern?

:bahnhof

Skydoop
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.407
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Also solche OEM Nummern sind eben bei OEM PCs mit dabei.
Also eine Version, die an die Hardware gebunden und mit Ihr verkauft wurde.

Kann durchaus sein, dass der PC geclont wurde. Könnte man feststellen, indem man die SID (SecurityID) vergleicht.
Hab aber spontan kein Plan wo die in der Registry gespeichert wird.
 
S

Skydoop

Threadstarter
Dabei seit
12.09.2002
Beiträge
2
Nun, das sie eben dabei sind, ist mir irgendwie schon klar! Nur das es eben die selben sind!! Mittlerweile sind noch ein paar mehr aufgetaucht....
 
Thema:

Linzenzkeys auf 2000 Workstation

Linzenzkeys auf 2000 Workstation - Ähnliche Themen

Sechs Festplatten-Imager im Test: Karsten Violka Sicherheits-Klone Sechs Festplatten-Imager für die Systemsicherung Indem Sie ein Abbild Ihrer Systempartition anfertigen und es...
Wassergekühlte Netzteile || Leises Netzteil: Vor garnicht allzulanger Zeit hatten wir ein Topic Namens: Lüfterlose || Leise Netzteile. Dieser Topic war schon recht interessant, wenn man Wert...
Oben