LinuxServer

Diskutiere LinuxServer im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo ich möchte aus nem altem Pentium 1 Rechner en kleinen Linux Server basteln. Geht das?

snake

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Hallo ich möchte aus nem altem Pentium 1 Rechner en kleinen Linux Server basteln.
Geht das?
 

snake

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Kann mir keiner helfen?
 
N

Never_Born

Gast
Hallo

Klar geht das. Ich wuerde allerdings nicht versuchen, die grafische Oberflaeche zu starten... :D

Gruss
Never_Born
 

hugo.p

Dabei seit
04.09.2003
Beiträge
488
also ´n paar techschnische details ist das minimum was man erwarten kann, wenn man zum thema eine vernünftige aussage erwartet. zb. taktfrquenz der cpu, ram, plattenkapazität, plattencontroller, netzkarte etc. dann kann man auch vernünftige tips geben ob sich der aufwand lohnt. da das zeug ja nicht plug&playfahig sein wird, wird sich linux, egal welche neuere variante, schwer tun mit der erkennung der hardware. wenn man sich aber auskennt, kann man fast jedes linux auch auf alte kisten hinbiegen.

greetz

hugo
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
was fuer dienste sollen denn darauf laufen?

also als proxy-server mit firewall ist ein p1 mit fast jeder ausstattung ausreichend - da brauchts noch nicht einmal eine platte - fli4l und fertig.

wenn weitere dienste darauf laufen sollen (webserver, mailserver oder gar datenbankserver oder gameserver), ist ein wenig mehr power natuerlich schon ratsam.
 

Sykar

Dabei seit
26.08.2003
Beiträge
194
Alter
40
Hi Leute

Ich kann Mandrake 9.1 empfehle
Für diese Rechnerkonfiguration empfehle ich die Installation ohne KDE.
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
und was hast Du jetzt gemacht? oder hast Du das projekt komplett an den nagel gehaengt?
 

snake

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Habs erstmal gelassen, die Festplatte war zu klein :( .
 

stpe

Dabei seit
14.11.2001
Beiträge
2.729
?? - habe eine linux-installation (so ne art rettungssystem) auf allen arbeitsplatzrechnern bei uns im krankenhaus, das kommt mit 55mb plattenplatz aus, es gibt viele mini-distributionen, die mit sehr kleinen platten auskommen, z.b.

tiny linux, damn small linux, fli4l, ipcop, tombsrb, ...
 

snake

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2003
Beiträge
1.516
Nein nicht wegen dem Linux sondern für die Ganzen sachen die auf dem Server sollen, is sie zu klein.
 
Thema:

LinuxServer

LinuxServer - Ähnliche Themen

Apps nicht in Auflistung: Hallo, Ich möchte mir mit dem Microsoft Editor ein kleines Hilfsmittel basteln welches Apps öffnet. Dazu gehören auch PowerPoint und Word. Dazu...
Bootloader für windows weg: Tach Gemeinde, habe scheinbar bei der Installation von Opensuse Leap 42.1 den bootloader meines windows 10(?) verloren. Jedenfalls ist er nicht...
Win7 durch Linux ersetzen und die Win10-Inst. nicht zerstören?: Hallo zusammen, bei meinem Rechner war Win7 Pro vorinstalliert - ist also die erste Part. auf der SSD. Später habe ich dann diese Part...
2 Interfaces - 2 Routing Tables?: Gibt es auch unter Windows die Möglichkeit 2 Routingtabellen zu haben, wenn der Server 2 Interfaces hat? Die Retourpakete des Traffics, der auf...
Surface Laptop startet nur ins UEFI: Hallo, mein Surface hatte vor kurzem einen Bluescreen (eigentlich ein Green-Screen, da Windows sich im Release-Preview-Insider-Ring befindet)...
Oben