Linux-Patch sperrt Closed-Source-Treiber aus

Diskutiere Linux-Patch sperrt Closed-Source-Treiber aus im IT-News Forum im Bereich IT-News; Schon vor zwei Jahren sorgte ein Kernel-Patch des Entwicklers Greg Kroah-Hartman für Aufregung, da dieser nur noch GPL-Treibern erlaubt, das...
#1
copy02

copy02

News Master
Threadstarter
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
Schon vor zwei Jahren sorgte ein Kernel-Patch des Entwicklers Greg Kroah-Hartman für Aufregung, da dieser nur noch GPL-Treibern erlaubt, das Linux-USB-System anzusprechen. Damals wurde der Patch nicht in den Linux-Kernel integriert, doch nun gelangte er in den Entwicklungszweig, der zum Kernel 2.6.25 führen wird.

Quelle und ganzer Bericht bei Golem.de
 
#2
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Na toll..... das gibt Probleme :pfeifen
 
#4
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Man beachte allerdings, dass es sich immer noch um den Entwicklungszweig handelt. Das heißt noch lange nicht, dass er auch im kommenden Kernel 2.6.26 vorhanden bzw. geschweige denn aktiv sein wird.

Wenn es schon jetzt wieder so starke Kritik gibt, wird er sicher bald wieder rausfliegen. ;)
 
#5
N

netrix

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
740
Ich finde das lächerlich weil sich Linux dadurch nur verschließt.
Manchmal sind hal CS-Treiber nötig weil die OS weder die Qualität noch die Funktionen liefern.
(ich möchte damit vorallem an den 3D-Support erinnern oder den Support von X-FI-Karten)
 
#6
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
17.763
Ort
D-NRW
Wenn die Treiber offen gelegt wären, würde auch die Qualität der freien Treiber steigen.
Außerdem müsste sich nicht mal mehr der Hersteller um solche Exoten wie Linux kümmern.
Einen Urtreiber und gut ist - die Weiterentwicklung machen dann die Cracks selber.
Durch die Treiber werden ja keine Gewinne gemacht.
 
#7
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Manchmal sind hal CS-Treiber nötig weil die OS weder die Qualität noch die Funktionen liefern.
Das hat absolut nichts damit zu tun dass Treiber OpenSource sind. Viele Hersteller sträuben sich einfach überhaupt die Spezifikationen für ihre Hardware freizugeben, geschweige denn den Sourcecode. Meist scheitert es nun mal alleine an der Kooperationsbereitschaft der Hersteller.

Was die Pixelschleudern betrifft: AMD hat dafür gesorgt, dass ATI-Treiber geöffnet werden und arbeitet auch sehr gut mit der Community zusammen. Früher oder später wird es so sein, dass auch nVidia nachziehen muss.


Aber wie schon in meinem vorherigen Post erwähnt: Es geht hier letztendlich um eine Entwicklerversion des Kernels. Die letzte Stable-Version 2.6.24 ist gerade mal ein paar Wochen alt. Bis es zu einem Release vom 2.6.26 kommt, wird noch einige Zeit vergehen. ;)
 
#8
N

netrix

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
740
Ich galube einfach das sie befürchten wenn die Spezifikationen frei geben würden das dann die besten Produkte von ihnen (z. B. nVidia) einfach von irgendwelchen Billigherstellern nachgebaut werden (Befürchten die das den nicht eigentlich immer)
Wobei ich der Meinung bin das es besser wäre wenn es alle Hardwarehersteller so wie HP (Drucker, Multifunktionsgeräte) oder Intel(war glaub ich was mit WLan und Centrino) halten würden (zumindest ein Teil der Produkte). Die haben ja selber ne Community geschaffen und bei denen hat man eigentlich auch relativ wenig Probleme (außervielleicht bei Sonderversionen).
 
#9
M

ModellbahnerTT

Dabei seit
20.04.2005
Beiträge
3.778
Alter
38
Ich finde es gut das nur noch OS Treiber zugelassen werden sollen, weil damit die Qualität der Treiber steigt und die Hersteller dazu gezwungen werden die Spezifikationen freizugeben. Wer das nicht tut wird in Zukunft herbe Verluste zu verkraften haben.
 
#10
A

AlienJoker

Gast
Viele Hersteller sträuben sich einfach überhaupt die Spezifikationen für ihre Hardware freizugeben, geschweige denn den Sourcecode. Meist scheitert es nun mal alleine an der Kooperationsbereitschaft der Hersteller.
Trotzdem bin ich der Meinung, dass man sich so selbst ins Knie schießt, da die Hardware-Hersteller nur in extrem geringem Maß finanziell darauf angewiesen sind, ihre Hardware unter Linux zum laufen zu bringen und daher wird das kaum ein Druck sein, OS-Treiber zu entwickeln oder die Specs freizugeben.
 
#11
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Zumal offenlegen auch Geld kostet, da eben die treiber der großen Chipschmieden keinesfalls nur deren geistiges Eigentum, sondern auch in Lizenz Patente und Code von dutzenden anderen Entwicklerstudios enthalten - da jeden zur Einwilligung in die Offen- und Freilegung zu bewegen ist mitunter nicht einfach.
 
#12
N

netrix

Dabei seit
05.01.2008
Beiträge
740
Stimm genau und bei denen hat nunmal einfach keiner Geld zu verschenken.

Und mal ganz ehrlich würdest du irgendeiner Hardwarefirma erlauben z. B. deine Software (wenn auch evtl. nur den Hardwareseitigen Part) freizugeben.
Denn dann konnte ja jemand kommen sie nach Programmieren und all deine Arbeit wäre für die Katz (weil ja niemand die Software kaufen wird wenn er sie woanders billiger her bekommt)
 
#13
DiableNoir

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Es ist aber auch nicht so, dass die Hardware-Hersteller nur Kosten mit einer Freigabe haben.

Bei OpenSource(-Treibern) herrscht ein ständiges geben und nehmen. Weiterentwicklungen der Community kann der Hersteller genauso selber verwenden und seine Treiber programmieren sich quasi mehr oder weniger von selbst.

Das Problem liegt eher daran, dass noch viele Firmen einfach immer noch von dem Glauben getrieben werden, alles schützen zu müssen. Das Freigeben von Treibern ist da nunmal das radikale Gegenteil.
 
Thema:

Linux-Patch sperrt Closed-Source-Treiber aus

Linux-Patch sperrt Closed-Source-Treiber aus - Ähnliche Themen

  • Linux und MS Win

    Linux und MS Win: Hallo zusammen, vorab, ich habe diese Frage auch in einem Linux Forum gestellt, parallel. - Ich will aber tipps primär von WIN nutzern haben...
  • Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?

    Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?: Servus, Gibt es noch eine Video Editing Software die so auf halbem Weg zwischen dem Vegas Movie Studio (60€), und Vegas pro "Edit" (400€) liegt...
  • AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten

    AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten: Obwohl AMDs kommender High-End-Grafikchip "Vega" noch in diesem Monat offiziell vorgestellt werden dürfte, hält sich der Hersteller bezüglich der...
  • Linux-Server plus Patch für Far Cry 2

    Linux-Server plus Patch für Far Cry 2: Hallo Für den Afrika-Shooter Far Cry 2 vom Oktober 2008 hat Publisher Ubisoft Entertainment nun endlich Linux-Server-Dateien veröffentlicht...
  • Patch System für Linux

    Patch System für Linux: Moinsen, im Zuge der Vorbereitung für mein Abschluss - Projekt als FiSy, brauche ich ein paar Infos zu Patch Systeme für Linux. Sollte so ähnlich...
  • Ähnliche Themen

    • Linux und MS Win

      Linux und MS Win: Hallo zusammen, vorab, ich habe diese Frage auch in einem Linux Forum gestellt, parallel. - Ich will aber tipps primär von WIN nutzern haben...
    • Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?

      Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?: Servus, Gibt es noch eine Video Editing Software die so auf halbem Weg zwischen dem Vegas Movie Studio (60€), und Vegas pro "Edit" (400€) liegt...
    • AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten

      AMD Vega - Linux-Patch gibt Hinweise auf technische Daten: Obwohl AMDs kommender High-End-Grafikchip "Vega" noch in diesem Monat offiziell vorgestellt werden dürfte, hält sich der Hersteller bezüglich der...
    • Linux-Server plus Patch für Far Cry 2

      Linux-Server plus Patch für Far Cry 2: Hallo Für den Afrika-Shooter Far Cry 2 vom Oktober 2008 hat Publisher Ubisoft Entertainment nun endlich Linux-Server-Dateien veröffentlicht...
    • Patch System für Linux

      Patch System für Linux: Moinsen, im Zuge der Vorbereitung für mein Abschluss - Projekt als FiSy, brauche ich ein paar Infos zu Patch Systeme für Linux. Sollte so ähnlich...
    Oben