Linux-Labs entlassen ein Drittel ihrer Mitarbeiter

Diskutiere Linux-Labs entlassen ein Drittel ihrer Mitarbeiter im IT-News Forum im Bereich IT-News; OSDL verlagert nach dem Weggang von Geschäftsführer Stuart Cohen seinen Arbeitsschwerpunkt Die Open Source Development Labs (OSDL) haben ein...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
OSDL verlagert nach dem Weggang von Geschäftsführer Stuart Cohen seinen Arbeitsschwerpunkt

Die Open Source Development Labs (OSDL) haben ein Drittel ihrer Mitarbeiter entlassen. Neun Mitarbeiter aus dem Bereichen Technik und Verwaltung verloren ihren Job. Zudem räumte Geschäftsführer Stuart Cohen seinen Stuhl, um sich anderen hochrangigen Open-Source-Projekten zu widmen. Das von der Computerindustrie finanzierte Konsortium will seinen Arbeitsschwerpunkt von der technischen Entwicklung auf Rechtstätigkeiten verlagern.

Zu den verbleibenden 19 Mitarbeitern des ursprünglich von IBM, Hewlett-Packard, Novell, Intel und einigen anderen IT-Unternehmen gegründeten Konsortiums zählen Entwicklungsleiter Tom Hanrahan, Rechtsabteilungsleiterin Diane Peters, Linux-Gründer Linus Torvalds und Kernel-Entwickler Andrew Morton. Die personellen und inhaltlichen Veränderungen seien nötig geworden, weil Linux sich etabliert habe und viele Firmen mittlerweile in Eigenregie die Überwachung gemeinschaftlicher Aufgaben von der OSDL übernommen hätten, erklärte der neue OSDL-Geschäftsführer Mike Temple.

Die Rolle des Mittelsmanns zwischen den Ansprüchen der Kunden, den Ressourcen der Unternehmen und den Entwicklern habe weiterhin Bestand. "Wir dienen als Katalysator zwischen diesen Dreien, um sie zusammenzubringen, Probleme zu lösen und den Code zu entwickeln", sagte Temple.

Durch die Entlassungen seien die Finanzmittel da, um sich verstärkt Rechtsangelegenheiten zu widmen. Aus technischer Sicht wolle die Organisation demnächst mehr nach Bereichen Ausschau halten, für die neue Software geschrieben werden muss, anstatt sich auf die bisherigen, breit angelegten Arbeitsfelder wie High-End-Server, Telekommunikationsgeräte, Mobiltelefone oder Desktop-Computer zu konzentrieren.

Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#2
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Durch die Entlassungen seien die Finanzmittel da, um sich verstärkt Rechtsangelegenheiten zu widmen.
Immer diese Entlassungen.
Hauptsache die Oberbonzen haben die Tasche voll. :motzen
 
#3
MicroHard

MicroHard

Dabei seit
02.03.2005
Beiträge
315
Alter
10
Immer diese Entlassungen.
Hauptsache die Oberbonzen haben die Tasche voll. :motzen
Hallo Fireblade,

ich rege mich ähnlich darüber auf wie Du. Ich bin mir nicht sicher, ob dieser "Stellenabbau" konstruktiv war. :unsure

Gruss
MicroHard
 
Thema:

Linux-Labs entlassen ein Drittel ihrer Mitarbeiter

Linux-Labs entlassen ein Drittel ihrer Mitarbeiter - Ähnliche Themen

  • Linux und MS Win

    Linux und MS Win: Hallo zusammen, vorab, ich habe diese Frage auch in einem Linux Forum gestellt, parallel. - Ich will aber tipps primär von WIN nutzern haben...
  • Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?

    Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?: Servus, Gibt es noch eine Video Editing Software die so auf halbem Weg zwischen dem Vegas Movie Studio (60€), und Vegas pro "Edit" (400€) liegt...
  • Linux testen, aber welches?

    Linux testen, aber welches?: Ich würde gerne mal ein Linux System ausprobieren ohne dies gleich installieren zu müssen. Aber jetzt gibt es ja mittlerweile so viele Systeme das...
  • AMD Vega 20: Einträge in Linux-Treibern geben Aufschluss über kommende High-Compute-GPUs

    AMD Vega 20: Einträge in Linux-Treibern geben Aufschluss über kommende High-Compute-GPUs: Im aktuellen Radeon-Treiber für Linux-Distributionen sollen sich bereits erste Hinweise auf AMDs kommenden Vega-20-Chips befinden, welche...
  • Windows Update löscht Linux Partition ?

    Windows Update löscht Linux Partition ?: Gute Nacht, gestern hat mein Laptop das große Windows 10 Update gemacht. Ich habe bis dahin Windows 10 (fasst) problemlos zusammen mit einer...
  • Ähnliche Themen

    • Linux und MS Win

      Linux und MS Win: Hallo zusammen, vorab, ich habe diese Frage auch in einem Linux Forum gestellt, parallel. - Ich will aber tipps primär von WIN nutzern haben...
    • Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?

      Alternative zu Premier und Vegas Pro für Win oder Linux?: Servus, Gibt es noch eine Video Editing Software die so auf halbem Weg zwischen dem Vegas Movie Studio (60€), und Vegas pro "Edit" (400€) liegt...
    • Linux testen, aber welches?

      Linux testen, aber welches?: Ich würde gerne mal ein Linux System ausprobieren ohne dies gleich installieren zu müssen. Aber jetzt gibt es ja mittlerweile so viele Systeme das...
    • AMD Vega 20: Einträge in Linux-Treibern geben Aufschluss über kommende High-Compute-GPUs

      AMD Vega 20: Einträge in Linux-Treibern geben Aufschluss über kommende High-Compute-GPUs: Im aktuellen Radeon-Treiber für Linux-Distributionen sollen sich bereits erste Hinweise auf AMDs kommenden Vega-20-Chips befinden, welche...
    • Windows Update löscht Linux Partition ?

      Windows Update löscht Linux Partition ?: Gute Nacht, gestern hat mein Laptop das große Windows 10 Update gemacht. Ich habe bis dahin Windows 10 (fasst) problemlos zusammen mit einer...
    Oben