Linux benutzen / wieso- / warum- nicht ?Hier meine Erfahrungen. Fragen an alle Win Us

Diskutiere Linux benutzen / wieso- / warum- nicht ?Hier meine Erfahrungen. Fragen an alle Win Us im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Hallo, ich habe mir mal überlegt, das ich meine Erfahrungen über Linux poste.... Vor einem Jahr habe ich immer Windows benutzt bis mir ein sehr...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Snaga

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.002
Alter
30
Standort
Frankfurt
Hallo,

ich habe mir mal überlegt, das ich meine Erfahrungen über Linux poste....

Vor einem Jahr habe ich immer Windows benutzt bis mir ein sehr guter Freund Linux empfohlen hat. Ich habe es mir runtergeladen und getestet.
Klar gab es Anfangsprobleme (das INternet gin nicht etc) aber wenn man sich ein bisschen damit beschäftigt, dann geht das sehr gut! Jetzt habe ich den komplette sprung gemacht, ich benutze gar nicht mehr Windows, weil ich es nicht einsehe.

Bei Linux habe ich:

-Mehr Sicherheit (sowei im Internet als auch allgemein)
-Total Kostenlos (Hotline kostet was aber wozu gibt es Foren)
-über 3000 Programme die mir zur Verpfugung stehen und Kostenfrei sind
-Update's
-Keine Viren, Spyware, Dealer etc.

Das waren schon genug Gründe um umzusteigen!

Ich stelle mal jetzt die Frage an alle Windows User:

"Wieso benutz Ihr kein Linux? Es kostet nichts, ist Sicherer, man kriegt Update's..."


Das würde mich sehr gerne Interessieren, denn 10.2 ist nicht das Linux das es mal war. Auserdem gibt es sehr viele Distribute die je nach Wünschen wählbar sind....


Postet mal ...


mfg Snaga
 
L

Lenny

Gast
und wo bleiben deine Erfahrungen ?

Bei Linux habe ich:

-Mehr Sicherheit (sowei im Internet als auch allgemein)
-Total Kostenlos (Hotline kostet was aber wozu gibt es Foren)
-über 3000 Programme die mir zur Verpfugung stehen und Kostenfrei sind
-Update's
-Keine Viren, Spyware, Dealer etc.

Das waren schon genug Gründe um umzusteigen!
1. mehr Sicherheit ? ..auch unter Linux muß man wissen was man macht, sonst ist nix mit Sicherheit- was meinst Du mit allgemein ?

2. Total Kostenlos - ja der Download schon, passt deine Hardware nicht, darfst Du dir schon mal für den Drucker Turboprint kaufen, oder eben andere Hardware..kostenlose Foren gibt es auch für Windows, sogar noch mehr als für Linux.

3. Kostenfreie Programme, gibt es ebenfalls für Windows in Hülle und Fülle..

4. Keine Viren, Spyware, Dealer etc.- falsch, gibt es auch für Linux, ebenso sollte man Rootkits nicht vergessen...

Aber probieren sollte man Linux trotzdem...
 
B

Benutzer

Mitglied seit
08.01.2007
Beiträge
251
Jetzt habe ich den komplette sprung gemacht, ich benutze gar nicht mehr Windows, weil ich es nicht einsehe.
Was siehst du nicht ein?


Bei Linux habe ich:

-Mehr Sicherheit (sowei im Internet als auch allgemein)
-Total Kostenlos (Hotline kostet was aber wozu gibt es Foren)
-über 3000 Programme die mir zur Verpfugung stehen und Kostenfrei sind
-Update's
-KeinViren, Spyware, Dealer etc.
Sicherheit kannst du bei einem gut eingestellten Windows auch haben
Kostenlos ist richtig
Es gibt nicht NUR kostenfreie Programme für Linux
Updates gibts auch für Windows ;)
Und Viren usw. gibts auch, aber nen Dealer für Windows würd ich gern mal sehen


Das waren schon genug Gründe um umzusteigen!
Sind zwar nicht viele, aber ok


Ich stelle mal jetzt die Frage an alle Windows User:

"Wieso benutz Ihr kein Linux? Es kostet nichts, ist Sicherer, man kriegt Update's..."
Ich benutze Ubuntu Linux + XP,
weil: Ich weiterhin spielen will und weil Windows XP an sich kein schlechtes System ist.

Ausserdem ist der brachiale Umstieg von Windows auf Linux nicht zu empfehlen, da es zu anders ist. Es ist deutlich einfacher beides parallel zu nutzen und nach und nach mehr in Richtung Linux zu gehen.

Und Windows ist für all die interessant die sich nicht mit dem System beschäftigen wollen und bereit sind Microsoft dafür zu bezahlen das gewohnte System zu haben ;)


Das würde mich sehr gerne Interessieren, denn 10.2 ist nicht das Linux das es mal war. Auserdem gibt es sehr viele Distribute die je nach Wünschen wählbar sind....
Ich kenne kein Linux 10.2, sorry

Meinst du SuSE Linux 10.2 oder Mandriva 10.2?

SuSE != Linux SuSE == Linux Distribution ;)




Edit: Das hier ist ein sehr interessanter Artikel:
http://www.felix-schwarz.name/files/opensource/articles/Linux_ist_nicht_Windows/
 
S

Snaga

Threadstarter
Mitglied seit
06.01.2007
Beiträge
1.002
Alter
30
Standort
Frankfurt
Findest du nicht das Linux sicherer als Windows ist?
Glaubst du auch nicht das Windows anfälliger ist als Linux?
Stürtz Linux oder Windows öffters ab?

Linux ist Kostenlos! Klar gibt es mehr Foren für Windows als für Linux, das ist ja auch klar, da die mehrheit Windows ist!

Hardware Problem? Kenne niemanden der die hat! Du kriegst eigendlich jeden Treiber auf der Homepage des Herstellers!
Das einzigste Problem ist WLan, da kenne ich einige Leute. Wenn es aber mehr Linux User gibt dann wird auch darauf geachtet, das beste Beispiel ist Dell die 100.000 Anfragen hatten ob man seinen Rechner nicht mit Linux kriegen kann..... (dazu Poste ich noch einen Theard :D)
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Thema gehört eher ins Off Topic würde ich sagen. :D

Win vs Lin :kotz
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.376
Standort
in der Nähe eines Rechners
Ich stelle mal jetzt die Frage an alle Windows User:
"Wieso benutz Ihr kein Linux? Es kostet nichts, ist Sicherer, man kriegt Update's..."
Weil Windows nur 100 EURO kostet (Vista) - und ich jeden fragen kann wen ich will bei einem Problem - 96-97% Marktanteil.
*habefertig*
 
Maximus1

Maximus1

Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
939
ich find mein windows besser als jedes linux weil ich weiss wie sehr ich es vergewaltigen kann ohne das es mir um die ohren fliegt. und wenn es das dann doch mal macht und ich es nicht neu installiere sondern repariere habe ich wieder was dazugelernt. das übrigens kommt meinen kunden und unseren MA´s zugute.

ausserdem habe ich keine zeit mich neben xp, server 2003, vista, home server , w2k, meiner frau und arbeit noch um was anderes zu kümmern.
 
D

dlonra

Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
1.149
Hi,

es gibt auch noch Programmierer die was verdienen müssen.
Ich hab noch keine Firma gesehen, bei der man nicht über kurz oder lang
was mit Windows programmieren muss.
Nur weil Linux im Hobbybereich ok ist, heist es nicht, dass es sicherer ist.
Bestes Beispiel ist der FireFox, der zurzeit nach Strich und Faden
auseinander genommen wird.

Ausserdem ist es für seriöse Firmen wichtig einen Support zu haben.
Der Support von Linux ist genauso wenig kostenlos.

:D
Grüsse
 
V

Vamp898

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
22
Es gibt mehr Foren für Windows als für Linux :D das ist ja wohl ein nachteil, ich will doch nicht erst in 100 Foren fragen bevor ich kompetente hilfe bekomme.

Die meisten Linux Distrubutionen (SuSE/Debian/Kubuntu) haben sogar die meisten Sicherheitsprogramme schon vorkonfiguriert.

Die installation ist viel einfacher, ich starte ein programm in dem nahezu jedes Linux programm verzeichnet ist (mit der neuesten Sources.list sind das ÜBER 20´000 Programme.) Die installation ist viel einfacher, ich markiere alle programme die ich will und klick auf ausführen, der ladet die dann runter und installiert sie.

Die bedienung ist mittlerweile einfacher wie unter Windows. Kubuntu oder SuSE zu bedienen ist noch unkomplizierter als jeh zuvor.

Linux und Hobby bereich :D Novell hat mit SuSE Linux Enterprise Server eine umsatzsteigerung von über 60%

Linux Server sind kostenlos, schnell, einfach, sicher

Auf 89% aller DVD Player ist Linux installiert. auf 60% aller Server. Inzwischen hat statistisch gesehen jeder 2te heimbenutzer Linux als zweitsystem.

Ihr lebt in der verganhenheit jungens, Linux hat alleine 2006 einen zuwachs von 40% bekommen.

Der letzte Virenangriff auch ein Linux system war im Jahr 2001

der letzte auf ein Windows system....... in dieser Sekunde

also bitte vorher 2 mal überlegen bevor ihr so nen schund schreibt
 
N

nambrot

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
1.005
Alter
28
der wichtigste grund warum win beliebter is...
windows kann jeder otto normal user benutzen
für linux is schon wissen von nöten...
 
V

Vamp898

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
22
Inzwischen ist für Linux kein Wissen mehr nötig :D meine mutter hat bis vor 2 wochen noch keinen PC vor der nase. die Arbeitet glücklich mit openSUSE 10.2 man muss es nur auch wollen

Windows ist verbreiteter weils überall vorinstalliert ist, und das nicht ohne grund. microsoft investiert milliarden
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Mitglied seit
15.11.2002
Beiträge
3.478
Alter
48
Standort
Basel
Hi

Aber bitte kein Win VS. Linux KRIEG-Thread! :D :danke
 
V

Vamp898

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
22
Damit dies nicht zustande kommt, möchte ich euch bitten.
Wir Linux benutzer hatten schon Win XP und vista vor der nase und haben uns damit auch beschäftigt. Also bitte nur etwas gegen Linux sagen wenn man mindestens schonmal eine Aktubelle Distribution vor der nase hatte. So sätze wie

ich hatte mal SuSE Linux 7.3 sind doch lächerlich, ich kann auch sagen Windows 2.1 ist *******e
 
V

Vamp898

Mitglied seit
14.03.2007
Beiträge
22
Snaga hat nur seine erfahrungen berichtet und manchen von euch hat es ja offensichtlich das herz gebrochen :D
 
Maximus1

Maximus1

Mitglied seit
22.03.2005
Beiträge
939
Inzwischen hat statistisch gesehen jeder 2te heimbenutzer Linux als zweitsystem.
aus der serverwelt ist linux wirklich nicht mehr wegzudenken, das ist wahr.
die statisiken die du anführst sind pro linux und nicht neutral.
ich empfehle jedem computerneuling sich linux anzuschaun und installiere auf wunsch suse 10.2 oder ubuntu 6.10 (?). ich gebe den leuten aber auch zu verstehen das ich keinerlei support dafür geben kann.
wenn sich die leute darauf einlassen linux zu testen, kommt auf 20 leute 1 linuxer bei raus.
dies sind meine erfahrungen und sind für mich wesendlich representativer als eine "untersuchung" irgendwelcher unternehmen die geld dafür bekommen das sie sowas "untersuchen".
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Linux benutzen / wieso- / warum- nicht ?Hier meine Erfahrungen. Fragen an alle Win Us

Sucheingaben

wieso nutzen programmierer linux

Linux benutzen / wieso- / warum- nicht ?Hier meine Erfahrungen. Fragen an alle Win Us - Ähnliche Themen

  • Windows 10 20H1 Build 18917 für Insider enthält nun Windows Subsystem für Linux 2 und mehr

    Windows 10 20H1 Build 18917 für Insider enthält nun Windows Subsystem für Linux 2 und mehr: Wer schon wissen will was Windows 10 Nutzer wohl erst 2020 erwartet ist bereits im Insider Ring für die Windows 10 20H1 Version dabei und wer...
  • Microsoft Build 2019 - Windows Subsystem for Linux bringt aktuellen Linux Kernel für Windows 10

    Microsoft Build 2019 - Windows Subsystem for Linux bringt aktuellen Linux Kernel für Windows 10: Die einen nutzen gerne Windows 10 und die anderen dann doch lieber Linux, aber warum nicht einfach beides? Auf der aktuellen Entwicklerkonferenz...
  • Windows Schriftarten in Linux benutzen

    Windows Schriftarten in Linux benutzen: Hi, (sorry nambrot dein Umstieg muss mal schnell warten :D ) ja kennt jemand eine Möglichkeit die schönen Standart Schriftarten von Windows XP...
  • Ich brauche Hilfe/Rat/Meinung von Windows-Benutzern zu Linux

    Ich brauche Hilfe/Rat/Meinung von Windows-Benutzern zu Linux: Hallo winboard-Gemeinde! Ich bin seit längerer Zeit (4 Jahre) Linux-Benutzer und habe mit Windows praktisch nie richtig gearbeitet. Gegenwärtig...
  • Ein Grund Linux nicht zu benutzen

    Ein Grund Linux nicht zu benutzen: http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=17997&page=2
  • Ähnliche Themen

    Oben