[Linux] anwendung beenden sich mit putty

Diskutiere [Linux] anwendung beenden sich mit putty im Linux Forum im Bereich Weitere Betriebssysteme; Moinmoin! Habe jetzt auf meinem linux vserver nen kleinen gameserver aufgesetzt. läuft auch wunderbar, nur wenn ich putty beende, beendet sich der...

Simi1989

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Ort
NRW
Moinmoin!
Habe jetzt auf meinem linux vserver nen kleinen gameserver aufgesetzt.
läuft auch wunderbar, nur wenn ich putty beende, beendet sich der server mit, hab schon ein wenig gegooglet und hab gehört. das man die geschichte mit screen iwie beheben kann, wie genau weiß ich aber nicht.
den server den ich starten will heißt armagetronad-dedicated
wie richte ich die sache ein?
wäre nett wenn ihr mir helfen könntet!
 

LauxAimoEwa

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
2.003
Versteh ich das jetzt richtig....

Der Server fährt runter, wenn Du Dich in Putty per "exit" abmeldest???

Ansonsten kannst Du mit einem kleinen & am Ende (oder war es am Anfang?) eines Befehls sorgen, dass das Programm nicht interaktiv, sondern im "Hintergrund" gestartet wird und auch weiterläuft, wenn die Sitzung beendet wird.
 

Simi1989

Threadstarter
Dabei seit
26.11.2006
Beiträge
2.327
Ort
NRW
Der Gameserver fährt runter, wenn ich putty beende genau.
 

DiableNoir

Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Also wenn es ein Server ist, würde ich ein kleines Script in das Verzeichnis /etc/init.d/ einfügen damit es immer automatisch und unter dem Systemprozess läuft.

Wenn du auf jeden Fall ein Programm unter deinen eigenen Benutzer startest, wird es natürlich beendet wenn du dich abmeldest, da die Prozesse an der Bash hängen und die ja mit Exit beendet wird.
Starte es also mit dem Anhängsel & oder besser gleich mit dem Befehl nohup (Hängt den Process an den Init-Prozess an). ;)
 
Thema:

[Linux] anwendung beenden sich mit putty

[Linux] anwendung beenden sich mit putty - Ähnliche Themen

Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...
Oben