LibreOffice plant virtuelle Nutzung via Browser

Diskutiere LibreOffice plant virtuelle Nutzung via Browser im Software News Forum im Bereich News; Wer für ein Office-Paket keine Unmengen an Geld ausgeben möchte, kann seit Jahren auf kostenlose Derivate wie OpenOffice oder auch LibrePffice...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Mitglied seit
18.02.2013
Beiträge
5.733
Wer für ein Office-Paket keine Unmengen an Geld ausgeben möchte, kann seit Jahren auf kostenlose Derivate wie OpenOffice oder auch LibrePffice zurückgreifen, die im Funktionsumfang dem Office-Paket des Marktführers kaum nachstehen. Während die Konkurrenz wie Office 365, Google Docs oder auch Apple Work schon seit geraumer Zeit ohne Installation via Browser genutzt werden können, plant die Document Foundation ihr LibreOffice Paket ebenfalls via Cloud auch ohne eine Installation nutzbar zu machen




Wie die Document Foundation in einem Blogeintrag mitteilt, soll mit "LibreOffice Online" bereits Anfang 2016 eine Version vorgestellt werden, welche keinerlei Installation mehr benötigt und fortan über jeden Browser "virtuell" gestartet werden kann. Die Entwicklung hierfür soll bereits im Jahr 2011 gestartet sein, was zwar nunmehr 4 Jahre her ist, aber man darf auch nicht vergessen, dass LibreOffice hier ein kostenloses Produkt anbietet. Basierend auf HTML5 und Javascript soll die Online-Version auf den unterschiedlichsten Browsern ausführbar sein und alle bekannten Dateitypen von seinem Desktop-Pendant LibreOffice öffnen als auch abspeichern können. Dabei soll Unterstützung seitens der Unternehmen IceWarp und Collabora kommen. Die Community soll beziehungsweise kann ebenfalls Verbesserungsvorschläge und Wünsche einbringen.

Anfang 2016 soll LibreOffice Online veröffentlicht werden. Dem Blogeintrag war allerdings kein genauerer Release-Termin zu entnehmen.

Meinung des Autors: LibreOffice stellt wie OpenOffice auch für viele Nutzer eine ausreichend gut ausgestattete und vor allem kostenlose Variante zum Microsoft Office Paket dar. Demnächst braucht man nichteinmal mehr eine Installation dafür, da sich auch LibreOffice online nutzen lässt.
 
Thema:

LibreOffice plant virtuelle Nutzung via Browser

LibreOffice plant virtuelle Nutzung via Browser - Ähnliche Themen

  • LibreOffice - Wie Dokument auf seinem desktop ablegen?

    LibreOffice - Wie Dokument auf seinem desktop ablegen?: Hi, auf einen guten Rat hier bin ich von Apache OO auf LibreOffice gewechselt. 2 Aufgaben gelingen mir selbst nach langer Suche und mehrfachen...
  • LibreOffice Writer Dokumente mit Initialen nutzen - So erstellt man Initiale in LibreOffice Writer

    LibreOffice Writer Dokumente mit Initialen nutzen - So erstellt man Initiale in LibreOffice Writer: Nicht jeder Windows User verwendet auch automatisch Microsoft Word, sondern vielleicht lieber eine kostenfreie Lösung wie LibreOffice und dort...
  • Dokumentenschutz in Libreoffice lässt sich nach Microsoft update nicht mehr aufheben

    Dokumentenschutz in Libreoffice lässt sich nach Microsoft update nicht mehr aufheben: Nach Microsoft update sind alle Dateien in Libreoffice plötzlich dokumentengeschützt und nicht mehr bearbeitbar. Ich hatte eine Datei während des...
  • Microsoft Word / LibreOffice / OpenOffice ruckeln und hängen sich auf. Nicht mehr arbeitsfähig.

    Microsoft Word / LibreOffice / OpenOffice ruckeln und hängen sich auf. Nicht mehr arbeitsfähig.: Hallo, seit mehreren Wochen habe ich ein Problem mit meinen Schreibprogrammen. Es begann alles mit Mircosoft Word Office. (Ich habe ein Office...
  • Habe 2 Probleme mit LibreOffice , 1 mal die Breite des Textes und 2 mal farbe

    Habe 2 Probleme mit LibreOffice , 1 mal die Breite des Textes und 2 mal farbe: Hallo Habe da mal 2 Fragen zur LibreOffice 1. Wie kann Ich die Breite des Documents vergrößen ( Der Text sollte in einer Reihe sein aber der...
  • Ähnliche Themen

    Oben