GELÖST LibO calc: Zellbezug zwischen Dokumenten geht nicht in Kombi mit Formeln

Diskutiere LibO calc: Zellbezug zwischen Dokumenten geht nicht in Kombi mit Formeln im OpenOffice / LibreOffice Forum im Bereich Office Produkte; http://www.winboard.org/forum/feedback-fragen-und-probleme-mit-dem-winboard/131817-keine-unterforen-fuer-open-und-libreoffice-3.html#post1027317...
migangelo

migangelo

Ex-Sponsor
Threadstarter
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
334
Standort
D - Rheinpfalz-Kreis
http://www.winboard.org/forum/feedback-fragen-und-probleme-mit-dem-winboard/131817-keine-unterforen-fuer-open-und-libreoffice-3.html#post1027317
Na dann bin ich mal gespannt, wann Migangelo den ersten Beitrag verfasst (das wäre ja fast schon Pflicht ;-)).

...leider hab ich im Moment wenig Zeit. Deshalb beschränke ich mich ausnahmsweise mal darauf, das Problem nur aus dem bisherigen Material zusammenzukopieren. - Normal nicht mein Ding, aber watt mutt, datt mutt... - Sorry...
-Bin mir aber durchaus der Ehre bewusst, die mir hier zuteil wird, als Erster in ein neu geschaffenes Unterforum posten zu dürfen...... ;)

Hallo,
ich habe am Wochenende von OpenOffice auf LibO gewechselt - und nun leider festgestellt, dass die Verknüpfungen von Zellen in andere Dateien nicht mehr funktionieren.

In sämtlichen Zellen erscheint Err:504


Daraufhin habe ich mal für eine Zelle versucht, die Verknüpfung neu zu erfassen.


Dabei habe ich festgestellt, dass die bloße Verknüpfung (='file///D:/.......dateiname'A4 ) den Wert aus der "externen Datei/Zelle" wohl anzuzeigen vermag - wenn ich hingegen mit einer Formel eine Abhängigkeit herstelle ( =
wenn('file///D:/.......dateiname'.A3 >0; 'file///D:/.......dateiname'.A4;" "), lande ich im Error 504.

Ich habe im Augenblick leider keine kreative Idee, wie ich dieses Problem lösen soll, zumal es sich um rund 200 Verknüpfungen handelt, die unter OpenOffice 3.2.1 (...also bis vergangenen Freitag...) noch einwandfrei funktioniert haben.

Für mich ist das ein "gefühlter bug" in LibO, oder?

... übrigens hat "strg + shift + f9" überhaupt nichts gebracht,.... - - ich sehe auch unter "Bearbeiten - Verknüpfungen" die richtige Quelldatei...


... und eine unter oO-calc erstellte Datei zeigt die Werte - und die selbe Datei mit LibO geöffnet zeigt die Err


- Hat hier jemand eine Idee?? .. eine Lösung..?? ..einen Rat??

(ich habe mittlerweile oO-calc
wieder installiert, da ich so mit LibO-calc nicht arbeiten kann.)

.
 

Anhänge

S

seppjo

Gast
Nach meinem Wissen können die OO Produkte nur auf echte "http://" Links verweisen.
Files "files://" sind keine echten Links. Diese Syntax exisitert offiziell nicht.
Wenn du also verlinken willst musst du das über einen Webserver machen.
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Nach meinem Wissen können die OO Produkte nur auf echte "http://" Links verweisen.
Files "files://" sind keine echten Links. Diese Syntax exisitert offiziell nicht.
Wenn du also verlinken willst musst du das über einen Webserver machen.
Das ist falsch, diese Syntax ist offiziell:
OO Guide

Natürlich nicht so, wie du sie geschrieben hast "files://" sondern "file:///"
 
Zyndstoff

Zyndstoff

Mitglied seit
26.10.2010
Beiträge
2.445
Alter
57
Standort
BERLIN
Bestimmt, weil du "files://" statt "file:///" geschrieben hast... :blush
 
S

seppjo

Gast
Schande über mich. Wird Zeit mich aus diesem Thread abzumelden. Bitte um Entschuldigung für die Störung. ;) Grad probiert. Es geht.

-Nachtrag-
Bin mir aber sicher es war damals nicht der Schrebifehler sondern die Syntax aus dem M$ Office lief nicht auf OO.
War bestimmt ne ältere Version.
http://user.services.openoffice.org/en/forum/viewtopic.php?f=75&t=3294
Das Problem waren die relativen Pfade.
 
Zuletzt bearbeitet:
migangelo

migangelo

Ex-Sponsor
Threadstarter
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
334
Standort
D - Rheinpfalz-Kreis
Haihai,

da ich schon immer ein kleiner Skeptiker bin, was das freie Tippen von Formeln angeht, bekenne ich, das ich -gerade im office-Bereich- ein Fan der Assistenten bin.
Warum soll ich mir das Leben unnötig schwer machen, ob da nun "file" oder "files" oder ob da ein, zwei oder drei "/" oder "\" verlangt sind - nur mal so, als Beispiel.

Die Assis bieten so viele Möglichkeiten und dabei noch Sicherheiten, dass ich da echt keine Lust darauf habe, mir Formeln zu verkomplizieren, indem ich die freihand eingebe.

So auch hier geschehen.
(in dem oben "verscreenshoteten" Beispiel habe ich extra auf C einen Ordner mit dem Namen officeprob angelegt. Beide Dateien lagen also noch im selben Verzeichnis..... - Vielleicht mag das jemand ja mal nachbauen... :satisfied )

Ich habe die Dateien ursprünglich in opO erstellt. - Die Formeln funktionierten.
Ich habe die selben Dateien in LibO geöffnet - die Formeln münden in einem Err:504
Ich habe die Formeln versucht, in LibO neu zu erstellen - das führte über den Assi zu erheblichen Problemen, bis hin zur erneuten Err:504-Meldung.
- Die Probleme äußerten sich darin, dass der Formelassi nicht sauber in den Zeilen wechselte und das "basteln" einer Formel schon ein wenig Geduld erforderte.
Hatte ich die Formel nach meinen Vorstellungen zusammengestellt, zeigte die Zelle ebendiesen Err:504. Speicherte ich allerdings die Datei inklusive dieser "Err-Formel" und öffnete anschließend die selbe Datei mit opO, wurde wieder ein Ergebnis angezeigt.

... des is scho merkwürdig.... oder nicht???

Nach meinem Gefühl stimmt da in LibO im Formelbereich etwas ganz und gar nicht.

... Übrigens kann ich die Dateien mit MS Excel2010 öffnen und die Formeln zeigen mir ein Ergebnis (und keinen Error) an. :confused Hmpf.
 
S

seppjo

Gast
Erinnere mich an die damalige Ursache.
Es lag an den Relativen Pfaden? (Die Pfade wurden also als relative Pfade gespeichert)
Diese wurden also so genutzt:
programmverzeichnis -> ../../verzeichnis1/verzeichnis2
Was je nach dem welches Office man genutzt hat auf dem einen ging oder auch nicht.
Mehr fällt mir zu dem Thema leider nicht mehr ein. :(
 
migangelo

migangelo

Ex-Sponsor
Threadstarter
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
334
Standort
D - Rheinpfalz-Kreis
... Zwischenstand LibO calc 504 ....

Inzwischen häufen sich die Meldungen über diesen LibO-calc-Fehler 504.
In der Tat scheint das ein generelles Problem zu sein - wo man sich fragen muss, was die da angestellt haben. Unter opO lief's ja....
...
Ich habe mittlerweile herausgefunden/gelesen/beobachtet, dass dieses Feature offensichtlich immer dann aufzutreten scheint, wenn der externe Bezug mit einer Funktion kombiniert ist.

Irgendwo habe ich auch gelesen, dass LibO geplant habe, mit Version 3.4 diesen Fehler zu beheben.

- Da stellt sich die Frage, wieviele 3.3.er Versionen noch dazwischen liegen werden.

Ich finde es, gelinde gesagt, ein absolutes Unding, solch ein Produkt auf den Markt zu bringen und dann auch noch in diesem Zustand auf dem Markt zu belassen.

"Für umme" hin, "für umme" her - da kann man von Glück sagen, dass hier keine unmittelbaren Schäden drohen.

- Hätte die Firma StaubiSaug einen Staubsauger verschenkt, dessen Beutel beim Einschalten erst mal durch die ganze Wohnung fliegt, hätten die das Produkt längst zurückrufen und vor dem Einsatz dringend abraten müssen.... ganz zu schweigen von irgendwelchen abstrusen Schadensersatzklagen in den USA....

... ich werde die Angelegenheit im Auge behalten ...




Aktualisierung 24.03.2011


Ich habe heute das Bugfix-Release 3.3.2 getestet.

Offensichtlich genießt dieser Fehler keine allzuhohe Priorität, denn er ist noch immer nicht behoben. - die scheinen ernsthaft erst mit 3.4 das Problem aus der Welt schaffen zu wollen - aber wir sind ja immerhin schon bei 3.3.2 ..... unvorstellbar!! - da genießt das Löschen überflüssiger Codes eine höhere Priorität als das Korrigieren nachweislich vorhandener Programmfehler !! - das gibt zu denken....

- ein schwaches Bild! LibOcalc ist für mich nach wie vor nicht nutzbar.

... zum Glück bin ich nicht darauf angewiesen!

... in diesem Sinne....

:thumbdown , LibO-Team, :thumbdown
 
Zuletzt bearbeitet:
migangelo

migangelo

Ex-Sponsor
Threadstarter
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
334
Standort
D - Rheinpfalz-Kreis
... ich habe heute Version 3.4.0 kurz antesten können.
Wie es scheint, wurde der Mangel nun tatsächlich behoben - über 4 Monate nach Bekanntwerden des Problems.
- nicht unbedingt vertrauensbildend, diese Reaktionszeit.
Nun denn...
 
Thema:

LibO calc: Zellbezug zwischen Dokumenten geht nicht in Kombi mit Formeln

Sucheingaben

excel fehler 504

,

zellbezug funktioniert nicht

,

calc zellbezug

LibO calc: Zellbezug zwischen Dokumenten geht nicht in Kombi mit Formeln - Ähnliche Themen

  • mehrere hyperlinks aus libre calc in windows live mail Empfänger einfügen

    mehrere hyperlinks aus libre calc in windows live mail Empfänger einfügen: Ich bin von Outlook auf meinem alten WIN XP gewöhnt, dass ich eine ganze Spalte mit emailadressen durch copy and paste in die Empfängerzeile...
  • Windows 10 - Core-Apps starten nicht mehr (Startmenü, Defender, Calc, Cortana..)

    Windows 10 - Core-Apps starten nicht mehr (Startmenü, Defender, Calc, Cortana..): Hallo zusammen, ich habe ein ziemliches Problem bei dem PC meines Schwiegervaters: Mein Schwiegervater hatte auf seinem PC Windows 8.0 laufen. Im...
  • Windows 10 - Core-Apps starten nicht mehr (Startmenü, Defender, Calc, Cortana..)

    Windows 10 - Core-Apps starten nicht mehr (Startmenü, Defender, Calc, Cortana..): Hallo zusammen, ich habe ein ziemliches Problem bei dem PC meines Schwiegervaters: Mein Schwiegervater hatte auf seinem PC Windows 8.0 laufen. Im...
  • GELÖST [Calc] Zeichenbeschränkung je Zelle Erweitern?

    GELÖST [Calc] Zeichenbeschränkung je Zelle Erweitern?: Der Titel sagt schon so ziemlich alles.:D Der Hintergund ist der, dass ich in einer einzigen Zelle einen bestimmten Wert ausgerechnet haben...
  • GELÖST OO&LibO Java implementation Fehler

    GELÖST OO&LibO Java implementation Fehler: Hallo Habe meinen Ersatzrechner neu installiert, WinXP Sp3 Duden Korrektor für OO Win installiert OO 3.3 mit Java (1.6.0_22-b04) installiert...
  • Ähnliche Themen

    Oben