Level One WBR-6800 Dauervindung???

Diskutiere Level One WBR-6800 Dauervindung??? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo zusammen! Habe über google als einziges dieses forum gefunden zu dem umts router wbr-6800 von level. ich habe diesen seit ca. 1 woche mit...
A

Alfi84

Threadstarter
Mitglied seit
21.12.2010
Beiträge
6
Hallo zusammen!

Habe über google als einziges dieses forum gefunden zu dem umts router wbr-6800 von level.

ich habe diesen seit ca. 1 woche mit einem klarmobil umts stick (XS Stick W14) in betrieb.

Leider trennt dieser nach einer gewissen zeit ohne aktivitäten im internet die verbindung zum internet. eine erneute verbindung herzustellen gestaltet sich eher als schwierig. von ständigem stecker ziehen und stick raus/rein bin ich ziemlich genervt von dem router.

habe in den einstellungen schon alles probiert was eine dauerverbindung aufrecht erhält. bisher ohne erfolg.

kann mir jemand helfen? was mache ich falsch? oder ist der router nicht für eine dauerverbindung geeignet? kennt sich jemand mit dem teil aus?

gruß
alfi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
:welcome erst einmal.


Wenn ich das richtig gelesen habe, dann ist das wbr-6800 erst einmal "nur" ein Router.

EDIT:

Kommst Du irgendwie in die / an die Einstellungen des UMTS-Sticks ?
Meines Erachtens musst Du dort die Einstellungen suchen um dauerhaft eine Verbindung zu halten.

EDIT 2:

Steckt der UMTS-Stick im Router, im Laptop oder einem Desktop-PC ?
 
A

Alfi84

Threadstarter
Mitglied seit
21.12.2010
Beiträge
6
ich nutze diesen nur als umts router. am usb port ist ein "xs-stick w14" von klarmobil (o2) . da ist kein dsl modem dran. ich nutze diesen router mit UMTS da dsl bei uns nicht vorhanden ist. in der konfig (übers webif) lässt sich eine dauerverbindung aktivieren. jedoch trennt er diese irgendwann...
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
ich nutze diesen nur als umts router. am usb port ist ein "xs-stick w14" von klarmobil (o2) . da ist kein dsl modem dran. ich nutze diesen router mit UMTS da dsl bei uns nicht vorhanden ist. in der konfig (übers webif) lässt sich eine dauerverbindung aktivieren. jedoch trennt er diese irgendwann...
Sorry, wenn ich nachhake, aber ich habe noch keinen UMTS-Stick eingesetzt.

Dauerverbindung des Routers oder des UMTS-Sticks ?

Der Router an sich verteilt ja meines Wissens nach nur das Signal was er vom Stick bekommt.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Ich nutze den gleichen Router.
Prinzipiell funktioniert der Router normalerweise einwandfrei und problemlos.
Allerdings sind die Sticks so eingestellt das sie z.B. bei aon (A1 Stick - Österreich) nach 4 Stunden regelmäßig neu connecten das hier bei mir immer wieder mal ab und zu bis zu 3 Minuten dauern (habe eine eher nur grenzwertige Verbindung ins UMTS-Netzwerk).
Auch Netzprobleme gibt es bei mir immer wieder einmal zu beklagen. Der Router selbst funktioniert, zumindest bei mir, eigentlich immer einwandfrei. Momentan ist der Router nicht hier bei mir und ich kann daher nicht nachschauen wie die Einstellung heißt die getroffen habe im Netzwerkmodus.
Prinzipiell ist der Router ja dazu gedacht um über ein (ADSL) Modem (oder dergleichen) Online zugehen und die UMTS Verbindung ist eigentlich nur als Backup (Fallback) Lösung integriert die aber nichts desto trotz eigentlich Funktioniert.
  • Wichtig ist das bei WAN Typ 3g steht!
  • Wenn Du per W-Lan verbindest ist da alles richtig konfiguriert?
  • Wie ist der Empfang im W-Lan?
  • Alle sonstigen Einstellungen habe ich auf Standard gelassen
  • Weiters die Frage ob die neueste Firmware drauf ist
  • Weiters bietet der Router die Möglichkeit ihn zurückzusetzen und neu einzurichten, vielleicht hat er sich nur verschluckt (siehe Bild - grüner Pfeil 5 Sekunden drücken).

2010-12-21 20 43 26.png

Bei Bedarf alles weitere Übermorgen, da habe ich den Router wieder hier bei mir stehen und wir können die ganzen Einstellmöglichkeiten durchgehen.

Erli :cool

Benutzerhandbuch (eng.) LINK
Herstellerseite LINK
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Alfi84

Threadstarter
Mitglied seit
21.12.2010
Beiträge
6
ja ich habe den router leider gerade auch nicht vor mir. kann auch erst übermorgen wieder nachschauen. melde mich dann nochmal diesbezüglich.

bei mir auf arbeit habe ich einen edimax 6200n 3g router mit einem o2 surfstick. da funktioniert es problemlos mit der dauerhaften verbindung.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Bist Du per Lan oder W-Lan mit dem Router verbunden?

Erli :hm
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
der stick steckt im router

Stillt bitte mal meinem Wissensdurst und zum Befüllen einer Wissenslücke bzgl. UMTS-Stick ... bin zumindest lernwillig :wacko

1.)@all
Würde es bei Einzelnutzung des Sticks zum Surfen nicht wesentlich mehr Sinn machen denselben direkt am Rechner einzustecken ? :confused

2.)@Alfi
Du setzt den Router ein, weil damit noch mehr Leute surfen oder zumindest mehr wie ein Rechner online geht ?:confused
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Ich überbrücke per W-Lan eine Netzlücke des UMTS Sticks :D
Habe hier an meinen Arbeitsplatz kein Netz, 15 Meter weiter gehts halbwegs.

Erli :cool
 
A

Alfi84

Threadstarter
Mitglied seit
21.12.2010
Beiträge
6
es hängen 2 pc´s an diesem router. einer per wlan und einer per lan. der vorteil von so einem router ist ja der, dass man sich nicht jedes mal neu einwählen muss.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
So der Router steht jetzt hier bei mir am Tisch ;)

Im folgenden Bild sieht man die Empfangsstärke des UMTS Sticks:
2010-12-23 09 54 27.png
(je höher desto besser)

Bei mir lauten die funktionierenden Einstellungen wie im folgenden Bild ersichtlich:
2010-12-23 09 59 42.png
(funktioniert bei mir so einwandfrei)

Vielleicht hilft Dir das schon weiter :nixweis

Erli :cool

Edit: Bei mir war zuerst noch die alte Firmware am Gerät (V1.01a6 sollte laut Homepage die neueste sein)
2010-12-23 10 08 22.png
Habe gleich nach Erhalt und einen Kurztest auf die neue Version upgedatet
Vielleicht hilft das gegen die Verbindungsabbrüche weiter…
 
A

Alfi84

Threadstarter
Mitglied seit
21.12.2010
Beiträge
6
hm...komisch. jetzt scheint es zu gehen.
hatte die einstellungen genau wie bei dir.
habe jetzt seit 2 stunden permanent verbindung. mal sehen wie lange noch... ;)

vielen dank für den support!
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
9.768
Standort
GB
Bitte gern geschehen ;)
Ich hoffe es läuft jetzt so wie es sollte

Erli :cool
 
Thema:

Level One WBR-6800 Dauervindung???

Level One WBR-6800 Dauervindung??? - Ähnliche Themen

  • World of Warcraft Classic Tipps für schnelles Leveln - Schneller auf Level 60 in WoW Classic

    World of Warcraft Classic Tipps für schnelles Leveln - Schneller auf Level 60 in WoW Classic: Für die einen wird WoW Classic ein Spaziergang durch die gute alte Zeit, aber für so manchen alten Fan oder Neueinsteiger wird es ein Gewaltmarsch...
  • nach jedem Update ist der Computer wieder auf dem alten Level nachdem er neu startet

    nach jedem Update ist der Computer wieder auf dem alten Level nachdem er neu startet: Hallo ihr Mitleidensgenossen, mein Computer lief nicht mehr schnell,was lag da näher als ihn mal neu aufzusetzen. Habe in der Einstellung extra...
  • Fehlermeldung: DX11 Fetaure level 10.0 is required to run the engine.

    Fehlermeldung: DX11 Fetaure level 10.0 is required to run the engine.: Ich habe meinen Windows 8.1 PC. Ich möchte mein Spiel starten, doch dann kommt diese Meldung: DX11 Fetaure level 10.0 is required to run the...
  • Devil May Cry 5 - Tipps und Tricks für Einsteiger zu Orbs, Charakteren, geheimen Levels und mehr

    Devil May Cry 5 - Tipps und Tricks für Einsteiger zu Orbs, Charakteren, geheimen Levels und mehr: Devil May Cry 5 wird den Fans von Hack&Slay Action in 3D sicher gut gefallen. Das Spiel bietet dabei vielleicht nicht viel neues oder viel Story...
  • E-Mails anhand der Top Level Domain Endung sperren

    E-Mails anhand der Top Level Domain Endung sperren: Ich bitte Microsoft - nein ich verlange es sogar - dass ein Feature eingeführt wird mit dem Benutzer, egal ob normaler oder Premium Account...
  • Ähnliche Themen

    Oben