Leerlaufprozeß lastet die CPU aus

Diskutiere Leerlaufprozeß lastet die CPU aus im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Bei einem Blick in die Prozesstabelle im Taskmanager ist mir aufgefallen, daß die CPU-Auslastung ständig zwischen 40 und 60% schwankt, selbst wenn...
S

Seashore

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2002
Beiträge
11
Alter
38
Bei einem Blick in die Prozesstabelle im Taskmanager ist mir aufgefallen, daß die CPU-Auslastung ständig zwischen 40 und 60% schwankt, selbst wenn keine Anwendungen laufen und der Rechner quasi nichts zu tun hat. Auch das Beenden der Autostart-Programme, die neben der Uhr in der Taskleiste präsent sind, brachte keine Besserung.

Dabei schluckt ein ominöser Leerlaufprozeß, der nur 20 KB groß ist, laut Tabelle 99% der Rechenzeit. Sobald ich eine Anwendung starte oder irgend eine andere Aktion ausführe, kann ich beobachten, wie sich die Prozentzahl neben dem Leerlaufprozeß verringert und die anderen Prozesse bzw. Anwendungen nun größere Anteile an der CPU-Auslastung haben.

Einbußen auf die Performance meines Rechners scheint dieser seltsame Prozeß nicht zu haben, aber trotzdem ist das doch Verschwendung, daß er die CPU ununterbrochen zur Hälfte auslastet. Schließlich wird dabei mehr Strom verbraucht und auch mehr Wärme erzeugt als im untätigen Zustand.

Hat jemand eine Ahnung, was es mit dem Leerlaufprozeß auf sich hat und wie ich den loswerde...?

Achso, hier noch die Eckdaten meines Rechners, falls es weiterhilft:

Athlon XP 1600+
256 MB Markenspeicher
40 GB HD
Geforce 4 Ti 4200
XP Professional
 
S

Seashore

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2002
Beiträge
11
Alter
38
Hoppala... ich hatte wohl gerade Tomaten auf den Augen. :O Könnte ein Mod das hier bitte ins XP-Forum verschieben?! Sorry, ich habe mich in der Forenauswahl irgendwie verklickt. :nixweis
 
S

Seashore

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2002
Beiträge
11
Alter
38
Der Leerlaufprozess ist der Leerlauf
Ach nein... :blush

Mir ist schon klar: Leerlauf bedeutet auch Leerlauf. Aber trotzdem sehe ich nicht ein, daß meine CPU bei ruhendem Desktop dauernd zu 50% belastet wird, zumal außer dem Leerlaufprozeß kein anderer dafür verantwortlich zu sein scheint.
 
SethGeko

SethGeko

Mod + wb-mail
Team
Dabei seit
15.11.2002
Beiträge
3.564
Alter
50
Ort
Basel
Die CPU muss immer was zu tun haben!!! :blush

Und das mach Sie mit dem Leerlaufprozess! Alles klar? :aah

cu :devil
 
Oesi

Oesi

Dabei seit
15.12.2001
Beiträge
492
Alter
39
Hi.

Die CPU wird nicht mit 99 % im Leelauf "belastet", sondern der Leerlauf ist legendlich ein Ausdruck für die "Nichtauslastung" der CPU. Damit der User weiß, welcher Prozess was verbraucht, wird alles in Prozent angegeben. Beim Leerlaufprozess ist das andersrum.

Hier siehst du, wieviel deiner CPU Resourcen frei sind und wieviel dir noch zur Verfügung steht.

Gruß Oesi
 
S

Seashore

Threadstarter
Dabei seit
23.11.2002
Beiträge
11
Alter
38
Okay, danke... aber das erklärt immer noch nicht, warum mir bei ruhendem Desktop eine CPU-Auslastung von durchschnittlich 50% angezeigt wird, im Taskmanager jedoch außer dem Leerlaufprozeß kein Programm als Verantwortlicher geortet werden kann. :redeye Woran könnte das liegen?
 
M

mikezulu

Gast
Klick im Windows Task Manager bei den Prozessen zweimal auf den Titel CPU-Auslastung. Damit werden die Tasks nach CPU-Verbrauch sortiert. Normalerweise erscheint dann bei einem ruhenden System der Leerlaufprozess als erster. Anschliessend folgen in absteigender Folge die anderen Prozesse. Da es keine Geisterprozesse im XP gibt, muss die CPU-Auslastung aller Prozesse (inkl. Leerlaufprozess) 100% ergeben.

mikezulu
 
Thema:

Leerlaufprozeß lastet die CPU aus

Leerlaufprozeß lastet die CPU aus - Ähnliche Themen

  • Benutzerdaten laden / Prozessorauslastung / Leerlaufprozess

    Benutzerdaten laden / Prozessorauslastung / Leerlaufprozess: 2 Probleme habe ich an einem XP Rechner. Das erste ist der Bootvorgang. Es dauert ewig bis Win XP hochgefahren ist. Beim Fenster "Benutzerdaten...
  • LeerlaufProzess

    LeerlaufProzess: Hallo wie stelle ich den Leerlaufprozess ab?? Dieser Dienst raumbt mir meinen letzten nerv habe zeitweisse über 80% Auslastung. mfg
  • Leerlaufprozess macht Probleme

    Leerlaufprozess macht Probleme: Hallo Leute, seit kurzem habe ich folgendes Problem: Sobald der Rechner hochgefahren ist, erscheint in regelmäßigen Abständen die Sanduhr neben...
  • Trotz Simulation Leerlaufprozess > 90% ?

    Trotz Simulation Leerlaufprozess > 90% ?: Ich habe eine Simulation auf zwei verschiedenen Rechnern laufen. Und stelle fest, dass der 64 3200+ deutlich langsamer läuft als der XP 2000+...
  • Ähnliche Themen
  • Benutzerdaten laden / Prozessorauslastung / Leerlaufprozess

    Benutzerdaten laden / Prozessorauslastung / Leerlaufprozess: 2 Probleme habe ich an einem XP Rechner. Das erste ist der Bootvorgang. Es dauert ewig bis Win XP hochgefahren ist. Beim Fenster "Benutzerdaten...
  • LeerlaufProzess

    LeerlaufProzess: Hallo wie stelle ich den Leerlaufprozess ab?? Dieser Dienst raumbt mir meinen letzten nerv habe zeitweisse über 80% Auslastung. mfg
  • Leerlaufprozess macht Probleme

    Leerlaufprozess macht Probleme: Hallo Leute, seit kurzem habe ich folgendes Problem: Sobald der Rechner hochgefahren ist, erscheint in regelmäßigen Abständen die Sanduhr neben...
  • Trotz Simulation Leerlaufprozess > 90% ?

    Trotz Simulation Leerlaufprozess > 90% ?: Ich habe eine Simulation auf zwei verschiedenen Rechnern laufen. Und stelle fest, dass der 64 3200+ deutlich langsamer läuft als der XP 2000+...
  • Oben