LCD vs. Plasma ?

Diskutiere LCD vs. Plasma ? im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo , Mein TV ist leider defekt gegangen jetzt möchte ich einen neuen kaufen nur leider weiß ich nicht welche richtung ... LCD oder Plasma...
HighwayPatrol

HighwayPatrol

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
613
Hallo ,

Mein TV ist leider defekt gegangen jetzt möchte ich einen neuen kaufen

nur leider weiß ich nicht welche richtung ... LCD oder Plasma

und auf was sollte man achten ?

Nachtrag :

Was ist " DVB-T/C Tuner " ich habe eine SAT-anlage

Plasma brennt sich das bild ein habe ich grade wo gelesen stimmt das ?

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
LCD :up am besten aber bereits LED Technologie ;)

Hände weg von Plasma: Stromfresser² und empfindlich gegen alles
 
webspider[GER]

webspider[GER]

Mitglied seit
06.05.2006
Beiträge
2.408
Hallo ,

Mein TV ist leider defekt gegangen jetzt möchte ich einen neuen kaufen

nur leider weiß ich nicht welche richtung ... LCD oder Plasma

und auf was sollte man achten ?

Nachtrag :

Was ist " DVB-T/C Tuner " ich habe eine SAT-anlage

Plasma brennt sich das bild ein habe ich grade wo gelesen stimmt das ?

mfg


DVB-T-C-S Digitales Fernsehen über Antenne(Terrestrisch), Kabel(Cable) und Satellit,

der fernseher besitzt einen eingebauten DVB-T/C verstärker

für satellite brauchst du einen

/www.computerbild.de/bestenlisten/Die-besten-DVB-S-Empfaenger-mit-HDTV-3648404.html


nur leider weiß ich nicht welche richtung ... LCD oder Plasma
zur allg. entscheidungshilfe

www.computerbild.de/artikel/avf-Ratgeber-LCD-TV-oder-Plasma-Welchen-Fernseher-sollten-Sie-kaufen-2201953.html
 
S

seppjo

Gast
@Mike,

da haste aber dicke aufgetragen. Ich finde Plasmas sind ab 37" der Geheimtipp.
Frisst auch nicht mehr als ein LCD oder LED in der Größe. Du wirst aber zu diesem Preis weder einen vernünftigen LCD bzw. LED finden.
Schau Dir mal dieses Modell an:
http://www.testeo.de/produkt_test/panasonic-tx-p42s20e-1211456.html
http://www.cnet.de/tests/tv/41531916/testbericht/panasonic_viera_tx_p42s20e_extrem_preiswerter_plasma_tv_mit_tollem_bild.htm
den gibts schon am 560€
http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/2108345_-tx-p42s20e-panasonic.html
http://www.panasonic.de/html/de_DE/Produkte/TV-Geräte/Viera+S20-Serie/TX-P42S20E/Übersicht/3563954/index.html
Vom schwarzwert sind die auch deutlich besser.
Bildmässig ist das von mir genannte Gerät ein Knaller.
http://de.wikipedia.org/wiki/Plasmabildschirm

Noch eine interessante Studie:
http://www.pioneer-hightechcenter.de/docman/handb-cher-zum-download/plasma-vs-lcd/download.html
 
Zuletzt bearbeitet:
O

old_juergen

Mitglied seit
03.01.2006
Beiträge
562
Habe einen Panasonic-Plasma 42" und bin absolut zufrieden.

Habe vorher auch die Märchen vom hohen Stromverbrauch gelesen, dem ist aber nicht mehr so.

Dazu kommt ein brilliantes Bild, auch von der Seite.

Würde keinen LCD mehr nehmen.

Habe auch alle anderen Geräte von Panasonic. Sind zwar etwas teurer, aber dafür Spitzenqualität.
 
hundesohn

hundesohn

Mitglied seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
52
Standort
Ruhrpott
Habe einen Panasonic-Plasma 42" und bin absolut zufrieden.

Habe vorher auch die Märchen vom hohen Stromverbrauch gelesen, dem ist aber nicht mehr so.

Dazu kommt ein brilliantes Bild, auch von der Seite.

Würde keinen LCD mehr nehmen.

Habe auch alle anderen Geräte von Panasonic. Sind zwar etwas teurer, aber dafür Spitzenqualität.
das unterschreibe ich sofort. habe selber auch einen panasonic 42" und bin mehr als zufrieden.

hundesohn
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
da haste aber dicke aufgetragen. Ich finde Plasmas sind ab 37" der Geheimtipp.
Frisst auch nicht mehr als ein LCD oder LED in der Größe. Du wirst aber zu diesem Preis weder einen vernünftigen LCD bzw. LED finden.
Genau da liegt der Hund begraben .... schon seltsam das die "BESSEREN" Plasma billiger sind als die LED - die bedeutend weniger Strom ziehen. Vom Bild ganz zu schweigen ;)

Aber jeder wie er will - ich sitz nicht stundenlang vorm TV, deshalb reichen mir meine Sony-Flats mit 37 bzw. 40" und HD :up
 
B

barhocker

Mitglied seit
13.12.2004
Beiträge
2.003
Alter
48
Standort
S.u..gar. with Tea
Mein Kumpel arbeitet im MediaMarkt in der TV/Sat-Abteilung.
Alle Kollegen und er sind sich einig. Plasma!

Ein LCD ist blickwinkelabhängig, bringt kein richtiges schwarz bzw. weiß und die Farben allgemein können auch nicht mit halten.
Hinzu kommt, dass ein LCD sehr lahm ist was die Umschaltzeiten weiß zu schwarz oder grau und umgekehrt ist. Ein Plasma ist um den Faktor 1000 schneller.
LCD ca. 2-5 ms, Plasma 0,002 ms.
LED ist ein Märchen...und Blödsinn zugleich.
Es handelt sich um ein ganz normales LCD Panel mit LED Beleuchtung an den Seiten, statt dahinter wie zuvor bei "normalen" LCD`s.
Das ist auch der Grund weshalb die "LED`s" viel flacher sind.

Bei einem Kaufpreis eines LCD/LED von ca. 1600 € und im Vergleich ein Plasma von ca. der Hälfte ist ein eventuell auftretender Mehrverbrauch von Strom relativ egal.
Gerne wird im Markt mit Stromzählern geworben, um Kunden für LED Technologie zu begeistern.
Was den Kunden aber nicht erzählt wird ist, dass die TV`s dann so eingestellt sind, dass sie am wenigsten Saft ziehen.
Läuft der TV aber zu Hause im Normalzustand zieht auch ein LED 200 Watt.

Testen kann das ja jeder selber durch einlegen einer BlueRay und einem Strommessgerät zw. TV und Schuko.
Mancher wird hier Augen machen. ;-)
 
HaraldL

HaraldL

Mitglied seit
26.07.2006
Beiträge
5.804
Standort
Niederbayern
Was oft unterschlagen wird beim Stromverbrauch: Beim LCD (egal ob LED oder nicht) ist die Beleuchtung die den meisten Strom verbraucht permanent an, das heißt die Leistungsaufnahme ist relativ konstant. Bei Plasma hängt der Stromverbrauch dagegen von der Bildhelligkeit ab, die Hersteller müssen hier aber den Maximalwert angeben. In der Realität hat man den nur wenn man permanent ein vollflächig weißes Bild darstellt. Der echte durchschnittliche Stromverbrauch liegt beim Plasma also deutlich unter der Herstellerangabe.
 
S

seppjo

Gast
Genau da liegt der Hund begraben .... schon seltsam das die "BESSEREN" Plasma billiger sind als die LED - die bedeutend weniger Strom ziehen. Vom Bild ganz zu schweigen ;)
Aber jeder wie er will - ich sitz nicht stundenlang vorm TV, deshalb reichen mir meine Sony-Flats mit 37 bzw. 40" und HD :up
Du solltest dein Wissen in der Richtung dringend mal updaten. Schon wieder hast du geschrieben das die Plasmas mehr verbrauchen und ein schlechteres Bild haben. Das ist leider ein Fehlschluss. Auch die Bildwerte der Plasmas sind deutlich besser. Höhere Leuchtkraft, mehr darstellbare Farben, weniger Nachleuchten, höhere Frequenz, auch HD, dynamischer Stromverbrauch, besserer schwarzwert, günstiger... Wie schon erwähnt ab >37" gilt das einfach. Auch wenn du dich auf den Kopf stellst. :D
Nachteil: -nicht entspiegelt (Das würde ich nch nachvollziehen können)
 
D

Darmstadtium

Mitglied seit
12.03.2007
Beiträge
898
Standort
Darmstadt
Ein Plasma ist ganz klar zu empfehlen, schlägt selbst die guten "LED TVs". Wobei das was man im Handel bekommt nur normale LCDs mit LED Hintergrundbeleuchtung sind. Echte LED Monitore kosten mehrere 10000€, sind dafür auch besser als Plasmafernseher. Falls du nicht vorhast im grellen Gegenlicht fernzusehen oder soviel Geld wie für einen Sportwagen auszugeben ist ein Plasma die erste Wahl.
 
HighwayPatrol

HighwayPatrol

Threadstarter
Mitglied seit
17.07.2002
Beiträge
613
Hi ,

Das hört sich alles gut an aber wie sieht es aus mit Bildeinbrennen bei Plasma ?

mfg
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Hi ,

Das hört sich alles gut an aber wie sieht es aus mit Bildeinbrennen bei Plasma ?

mfg
Das ist ja nur die ersten 300-600Stunden gefährlich, weil sich da die Plasmazellen sehr schnell abbauen , danach halten sie sich konstant was die Alterung betrifft und ist dann auch kein Problem mehr. Deswegen spricht man auch immer vom einfahren eines Plasma TVs. Ich kenne das Problem bei meinem Pioneer nicht weil der eine Orbiterfuntion mitbringt der den Overscan immer leicht verschiebt damit nicht jeder Bildpunkt immer am gleichen Platz sitzt.
Und noch etwas. Ich kenne keinen LCD, LED der nur annähernd ein naturgetreues Bild bzw. Farben darstellen kann. Ich tendiere ganz klar zu Plasma.
LCD und LED sind für mich nur zwischenprodukte wo man immer wieder vergebens sucht etwas besseres zu finden. Deswegen wird bei Plasma auch nicht ständig um alternativen gesucht um es noch besser hin zu bekommen.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
Ich klinkte mich mal in Diskussion hier ein und habe dazu auch ein paar Fragen:

1) Was ist in den Anschaffungskosten preiswerter Plasma oder LCD (bei 42" HD)...?

2) Sind Plasmas nicht immer noch die Geräte, welche in der Tiefe einen höheren Platzverbrauch haben, während LCD/LED die flachere Bauweise ermöglichen?
 
Seewolf

Seewolf

Mitglied seit
13.08.2006
Beiträge
434
Ach ja, die Plasmanisten und ihre überzeugenden Werte...:sleepy:D
Mein Tipp ist du gehst am besten in ein Fachgeschäft deines Vertrauens und schaust dir die Kisten mal an.
Dann entscheidest Du was dir am besten gefällt und von der Preis/Leistung her passt!;)

Ps: und lass dich nicht zu sehr von den sogenannten Fachverkäufern belabern die wollen auch nur ihre faulen Eier los werden...:sneaky
(es gibt natürlich auch Ausnahmen die dich gut beraten)
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Ist ein guter Vorschlag.
Aber Seewolf, du kannst mir gar nicht soviele gute Argumente für LCD/LED bringen weil sie es einfach nicht gibt und mich auch nicht übezeugen könnten.:D:D:D:D
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... Sind Plasmas nicht immer noch die Geräte, welche in der Tiefe einen höheren Platzverbrauch haben, während LCD/LED die flachere Bauweise ermöglichen?
Einen höheren Platzverbrauch, nur weil die Tiefe der reinen (!) Bildschirme bei LEDs deutlich geringer geworden ist? :aah

Du hast dabei vermutlich übersehen, dass die ganzen Flachbildschirme ja auch einen Fuß haben, auf dem die stehen. Und der ist in allen Fällen immer deutlich "tiefer" als die Dicke des Bildschirms. Und selbst, wenn Du sie mit einer entsprechenden Halterung an der Wand anbringst, dürfte der Unterschied zwischen den 5 Millimetern eines LEDs im Gegensatz zu den vielleicht noch 5 Zentimetern eines LCDs den Platz im Zimmer wohl kaum schmälern, oder? :D

Mit den Tiefemaßen der neuen Generation von Flachbildschirmen wird von den Herstellern ja so gerne geworben. Dabei ist dieser Unterschied wohl absolut nicht der Grund, warum sich jemand einen neuen Flachen zulegt. Aber, zugegeben, die Superflachen sehen geil aus. ;)
 
M

maunzer

Mitglied seit
19.06.2006
Beiträge
36
Hallo Allerseits

Was ich bei der ganzen Diskussion vermisse, ist die Fernsehbildqualität. Dabei kommt es auf den Scaler an, welcher das Fernsehbild von zur Zeit 576 oder 720 Zeilen auf die Bildschirmauflösung skaliert. Wenn man nur DVD's oder HD-Fernsehen schaut, ist das nicht so relevant, aber wer viel "Normal"-Fernsehprogramm konsumiert, sollte sich mal dieses Bild im Geschäft anschauen, und zwar mit derselben Empfangsmöglichkeit, als man zu Hause hat, da gibt es riesige Unterschiede. Diese Empfangsqualität wäre für mich die erste Entscheidung und dann erst ob LCD oder Plasma. Ich habe übrigens seit über vier Jahren einen Panasonic Plasma 42 Zoll und bin äußerst zufrieden, nicht nur was die Bildqualität angeht, sondern auch den Stromverbrauch. Den hab ich zwar noch nicht gemessen, aber im Vergleich zu meinem vorherigen Röhrengerät im gesamten Jahresverbrauch ohne Änderung des Verbrauchsverhaltens ergab sich sogar eine Minderverbrauch. ;)
 
AndreasBloechl

AndreasBloechl

Mitglied seit
11.06.2005
Beiträge
5.165
Standort
FCNiederbayern
Hallo Allerseits

Was ich bei der ganzen Diskussion vermisse, ist die Fernsehbildqualität. Dabei kommt es auf den Scaler an, welcher das Fernsehbild von zur Zeit 576 oder 720 Zeilen auf die Bildschirmauflösung skaliert. Wenn man nur DVD's oder HD-Fernsehen schaut, ist das nicht so relevant, aber wer viel "Normal"-Fernsehprogramm konsumiert, sollte sich mal dieses Bild im Geschäft anschauen, und zwar mit derselben Empfangsmöglichkeit, als man zu Hause hat, da gibt es riesige Unterschiede. Diese Empfangsqualität wäre für mich die erste Entscheidung und dann erst ob LCD oder Plasma. Ich habe übrigens seit über vier Jahren einen Panasonic Plasma 42 Zoll und bin äußerst zufrieden, nicht nur was die Bildqualität angeht, sondern auch den Stromverbrauch. Den hab ich zwar noch nicht gemessen, aber im Vergleich zu meinem vorherigen Röhrengerät im gesamten Jahresverbrauch ohne Änderung des Verbrauchsverhaltens ergab sich sogar eine Minderverbrauch. ;)
DVD ist ja das normale SD Fernsehen. Aber es kommt da halt schon noch auf die Bitrate an die gesendet wird, indirekt hast du da schon recht.
 
Thema:

LCD vs. Plasma ?

LCD vs. Plasma ? - Ähnliche Themen

  • Surface Book mit LCD Monitor ASUS VZ249 Q

    Surface Book mit LCD Monitor ASUS VZ249 Q: Ich habe ein Surface Book mit einem externen ASUS VZ249 Q LCD installiert (LCD durch MS empfohlen) angeschlossen ist der Monitor über die...
  • 3D Light Field Display Prototyp auf Basis eines 8K-LCD erlaubt 3D-Darstellungen ohne störende Brille

    3D Light Field Display Prototyp auf Basis eines 8K-LCD erlaubt 3D-Darstellungen ohne störende Brille: Im Rahmen der diesjährigen Display Week in Los Angeles zeigen die beiden Unternehmen Japan Display und NHK Media Technology einen gemeinsam...
  • Sharp stellt frei formbare LCD-Panels auf der Ceatec-Messe vor

    Sharp stellt frei formbare LCD-Panels auf der Ceatec-Messe vor: Der japanische Elektronikhersteller Sharp hat auf der Messe Ceatec, die derzeit ebenfalls in Japan stattfindet, mehrere Prototypen von seiner...
  • LCD Fernseher und Catalyst richtig Einstellen

    LCD Fernseher und Catalyst richtig Einstellen: Hallo! Kann mir bitte jemand Helfen und sagen welche Einstellungen am besten sind im AMD Vision Engine Control Center wenn LCD Fernseher Full HD...
  • TFT vs. LCD vs. Plasma

    TFT vs. LCD vs. Plasma: Hi leute, ich wollte mal wissen, was denn der genaue unterschied zwischen LCD, TFT und Plasma Bildschirmen ist. Und zu welchem ihr tendieren...
  • Ähnliche Themen

    Oben