Laufwerke verschwunden nachdem der pc formatiert wurde

Diskutiere Laufwerke verschwunden nachdem der pc formatiert wurde im WinXP - Hardware Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo erst mal an alle :) Ich hab ein "kleines" Problem... Habe gestern zum ersten mal meinen Pc formatiert und alles platt gemacht... Nachdem...

Salwa

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4
Hallo erst mal an alle :)

Ich hab ein "kleines" Problem...
Habe gestern zum ersten mal meinen Pc formatiert und alles platt gemacht...
Nachdem ich jetzt WindowsXP neu Installiert habe fehlen mir auf einmal laufwerke... Ich hab nur noch das c laufwerk und das dvd (d) und dvd/ram (e) laufwerk. Vor der formatierung hatte ich aber noch zwei zusätzliche laufwerke .... WO sind die hin? Kann mir vielleicht jemand von euch helfen? Hab den PC zum ersten mal formatiert und ansonsten auch nicht wirklich große Ahnung von Pc's deswegen wär ich euch voll dankbar wenn ihr mir sagen könntet was ich denn machen kann...

Danke schon mal im Voraus...
liebe Grüße
 

Kickz

Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
1.310
Vll hattest du noch 2 virtuelle Laufwerke oder deine Festplatte war partitioniert. Nach der formatierung is das natürlich nicht mehr da.
 

Salwa

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4
Was sind denn zwei virtuelle Laufwerke?
und was heisst es die Festplatte war partitioniert??
Sorry für meine Fragen aber ich bin wirklich ein Computernoob wenn es um sowas geht^^ Gibt es denn ne Möglichkeit wieder an die Laufwerke ran zu kommen?
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Am besten postest Du hier mal einen Screenshot von deiner Datenträgerverwaltung, damit wir uns das mal ansehen können.

Und da ich vermute, dass jetzt zunächst deine Rückfrage kommt "Wie geht das denn?", versuch' ich das mal zu erläutern...



1. Jeweils ein Klick auf Start und dann auf Ausführen...

2. In dem sich öffnenden Fenster gibst Du in der Eingabezeile diskmgmt.msc ein und klickst auf OK.

3. Nachdem sich das Fenster der Datenträgerverwaltung geöffnet hat, ziehst Du bei gedrückter linker Maustaste das Fenster bitte so groß, dass keine waagerechten oder senkrechten Scrollbalken mehr zu sehen sind.

4. Jetzt drückst Du die Alt-Taste, hälst diese gedrückt und drückst dabei noch kurz die Druck-Taste rechts oben auf der Tastatur (manchmal mit "Print" bezeichnet).

Jetzt befindet sich ein Bildschirmfoto der Datenträgerverwaltung in der Windows-Zwischenablage.

5. Du öffnest ein Grafikprogramm deiner Wahl (z. B. "Paint"), holst über die Funktion "Einfügen" das Bild dort hinein und speicherst dieses als .jpg- oder .png-Datei auf deinem Rechner. Bitte darauf achten, dass die Datei höchstens 1 MB groß ist!

6. Dieses Bild kannst Du in einem weiteren Post über die Funktion "Anhänge verwalten" (unterhalb des Textfensters) hier hochladen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salwa

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4
Danke für die Ausführliche erkärung :blush
und tut mir leid wenn ich so viel Arbeit mache bin halt eher der computernoob :unsure

Also hab das jetzt mal so gemacht hoffe es stimmt alles und das Hilft weiter

 

Kickz

Dabei seit
05.04.2008
Beiträge
1.310
Es sind keine Partitionen vorhanden. Also wenn du in deinem rechner zwei DVD Laufwerke eingebaut hast dan stimmt da schon alles.
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.098
Ort
Nord-Europa
Hallo,

beim Formatieren wohl die gesamte Festplatte genommen,
dann ist alles in dem "ewigen Nirwana " !!!
Eine Rettung der formatierten Festplatte mit weiteren Partitionen sieht
wohl nach einer Installation von Windows auf dieser Festplatte
"schlecht " aus.

;-)
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Also dein Screenshot zeigt eine Festplatte von 500 GB ("brutto" :blush) Kapazität, die aus einer einzigen Partition besteht und auf der sich logischerweise dein Windows Betriebssystem befindet. Das bedeutet natürlich, dass hier keine weiteren Festplatten-Laufwerke mehr vorhanden sind. Was immer Du gemacht haben magst (:nixweis), jetzt sind sie weg!

Es bleibt allerdings die Tatsache, dass mit dem Formatierungsbefehl immer nur eine Partition ("Laufwerk") auf einmal formatiert, und damit auch die darauf befindlichen Daten gelöscht werden. Es wäre zwar möglich, dass die beiden Laufwerke, die Du vermisst, sich in einer erweiterten Partition befunden haben und natürlich beide Laufwerke dann auch verschwunden sind, wenn man diese erweiterte Partition löscht, aber auf jeden Fall müsstest Du diesen Vorgang separat ausgeführt haben.

Ich vermute einfach mal, dass Du zunächst beide Partitionen gelöscht hast, danach eine neue primäre Partition angelegt hast (die automatisch den gesamten freien Plattenplatz belegt!) und diese Partition anschließend (vermutlich über die Windows-Installation) formatiert wurde.
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.267
Ort
D-NRW
Wenn du die Festplatte wieder in mehrere Partitionen teilen willst (was ich persönlich bei der Größe für angebracht halte), wird es noch etwas schwieriger.
Ich würde dann mal einen Blick auf GParted werfen.
GParted
Anleitung
 

Salwa

Threadstarter
Dabei seit
22.11.2009
Beiträge
4
Sodelle erst mal vieelen Dank für die Hilfe :)
Jetzt versteh ich auch was ne Partition ist^^
Also die Partitionen hab ich alle formatiert das war aber gewollt hatte davor alles was ich behlaten wollte auf cd abgesichert das Problem war nur das ich dachte das die fehlenden laufwerke externe lauswerke waren also keine Partition von c... Aber so wie das aussieht waren es doch welche...
(Hab den Computer nicht selbst zusammen gestellt da ich da keine Ahnung von hab deswegen die verwirrung)

Wenn ich die jetzt wieder Partitionieren will geht das mit dem Programm: Paragon Partition Manager gut?
Und wieso wär es sinnvoll kann ich nicht alles auf c lassen?

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe :blush
Grüße
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
20.267
Ort
D-NRW
Ob es mit Paragon gut geht, kann ich nicht sagen.
Natürlich kannst du auch alles auf C belassen, wenn man aber z.B. mal ein Image vom System anlegen möchte, wäre es besser, wenn nicht alles Daten (Bilder, Videos..) auf C liegen, sondern auf einer anderen Partition.
Aber grundsätzlich kannst du es halt auch so lassen, wie es jetzt ist.
 
Thema:

Laufwerke verschwunden nachdem der pc formatiert wurde

Laufwerke verschwunden nachdem der pc formatiert wurde - Ähnliche Themen

Was macht das Windows10 System gleich nach dem PC-Start auf der zweiten Festplatte?: Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem: Das System (zu erkennen im Taskmanager) macht irgendwelche Aktionen auf meiner zweiten...
Windows 10 neu Installieren: Hallo alle Zusammen, mein PC ist nicht der neuste aber er ist jetzt am Limit. Er ist sehr Langsam und das C: Laufwerk ist so voll, des es weder...
Probleme mit externen SSDs: Sehr geehrte Community! Der im Folgenden geschilderte Sachverhalt dürfte einigermaßen komplex sein. Ich werde versuchen ihn möglichst...
Windows Bootprobleme und Datein, die der Resourcenschutz nicht reparieren konnte: Hallo liebe Community, Ich hab seit ein paar Tagen ein heftiges Problem mit meinem System. Ich hatte in letzter Zeit öfter mal einen Bluescreen...
PC hat Hardware Probleme die ich nicht zuordnen kann: Einen schönen guten Tag liebe Leute. Ich habe ein Problem mit meinem selbstgebauten Rechner und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Danke schon...
Oben