Latex --> .dvi

Diskutiere Latex --> .dvi im WinXP - Software Forum im Bereich WinXP - Software; Hi Ich habe mir heute LEd (build 0,506081) auf den PC geholt. Ich habe auch schon ein bisschen rumprobiert, doch ich verstehe es nicht. Deshalb...
#1
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
Hi

Ich habe mir heute LEd (build 0,506081) auf den PC geholt. Ich habe auch schon ein bisschen rumprobiert, doch ich verstehe es nicht.

Deshalb erstmal eine Frage: Wenn ich bei LEd zur Vorschau möchte, dann erscheint stets folgende Meldung:

Error!
The DVI file does not exist.

Was hat das zu bedeuten? Wie krieg ich denn jetzt was vernünftiges auf den Monitor? (als Quelltext habe ich übrigens ein Beispiel aus der Wikipedia verwendet....)

Wär super, wenn jemand helfen könnte!

LG
Joghurt
 
#2
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.347
Ort
in der Nähe eines Rechners
Hi :)

Hast du LaTex installiert, oder NUR die Zip-Datei genommen und entpackt.
Wenn man nur die ZIP verwendet, kann das passieren, da die Pfade nicht passen.
 
#3
E

Evil_Ernie

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
69
Vorab: Ich kenne LEd nicht, aber ein paar Ideen, wo das Problem liegen könnte, hätte ich:

Erstmal: wie gut kennst du dich mit LaTeX aus? Schon mal damit gearbeitet oder Anfänger?

Die Fehlermeldung sagt ja aus, dass keine *.dvi Datei existiert. (Zur Info: Aus der .tex Datei wird durch kompilieren eine .dvi oder .pdf). Das kann folgende Gründe haben:

1. LEd findet die LaTeX - Packages nicht. Das kann, wie Mike schon gesagt hat, daran liegen, dass kein LaTeX installiert ist oder dass LEd nicht die korrekten Pfade hat. Das erste kannst du lösen indem du LaTeX installierst (schau mal nach MikTeX), das zweite, indem du das Programm installierst und nicht einfach nur eine .zip entpackst.

2. Hast du die Datei kompiliert, bevor du auf "Vorschau" gegangen bist? Wenn nicht, dann kann natürlich keine .dvi existieren, du musst diese ja erst aus deiner .tex erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
D

d-box

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
28
Hallo Joghurt,

verwendest du nur den LEd editor ? Kenne diesen nicht, vielleicht fehlen noch ein paar Plugins zur Datei kompilierung bzw. Ausgabe.
Deshalb verwende ich auch Miktex und TeXnicCenter zum schreiben.
Ist deine Ausgabe auch auf DVI festgelegt ?
Natürlich solltest du vorher kompilieren bevor du auf Vorschau klickst, wie evli_ernie bereits sagte :up
Sonst kann gar keine DVI Datei angezeigt werden :aah


Gruß,
d-box


edit:

Übrigens:
LEd ist nur der Editor ! Die LateX Packages bzw. die Distribution brauchst du trotzdem noch dazu z.B. eben MikteX !
Ohne diese Packages geht nunmal nichts
 
#6
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
Also wie gesagt, ich habe Latex erst seit heute morgen auf meinem PC... insofern habe ich davon noch so gut wie keinen Schimmer...

Ich habe auch nicht die zip-Datei genommen, sondern es direkt auf die Festplatte installiert

Wie komme ich denn an dieses "Miktex"ran. Ich war jetzt auf der Seite dort und immer wenn ich es downloaden möchte, sagt der Explorer mir: "Server nicht gefunden". Gibt es das noch von woanders her?
 
#7
D

d-box

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
28
Funktioniert doch ohne Probleme:
Klick mich !
Komplett von einem der Server herunterladen und in LEd einbinden.

Gruß,
d-box
 
#8
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
Okay, Danke!:satisfied

Bin grad beim Download, dauert noch ein Weilchen...

Könnte mir bis dahin evtl. schonmal jemand erklären, was mit "in LEd einbinden" gemeint ist? Hab da so wie gar keine Vorstellung von, was damit gemeint ist^^

LG
Joghurt
 
#9
D

d-box

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
28
Verwende lieber TeXnicCenter !
Das direkt nach MikteX installieren, Rest musst du dir selbst lernen :aah

Sehr gute Erklärung ist diese hier:
Diplomarbeit mit LaTeX
:up

Gruß,
d-box


P.S.:
Für weitere Fragen bin ich oder andere natürlich gerne zu haben :)
 
#10
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
So, ich habe nun Miktex sowie TXC drauf...

Die Anleitung habe ich jetzt auch größtenteils durch. Ein Problem gibt es aber:

Und zwar ist in Kapitel 3 (Konfiguration) beschrieben, dass TXC Miktex als Distribution erkennt. Bei mir tut er das allerdings nicht.. Woran könnte das liegen?
 
#11
E

Evil_Ernie

Dabei seit
28.04.2005
Beiträge
69
Hast du erst MikTeX und dann TXC installiert? Andersherum funktioniert das nämlich nicht...
 
#12
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
Ja, ich habe es genau so gemacht. Zuerst runtergeladen, dann installiert. Danach TXC installiert. Am Anfang fragt er nun immer nach so einer bekloppten Distribution... was für ein Pfad soll ich da nun verdammt noch mal angeben? In der Anleitung steht geschrieben, er erkennt Miktex...:confused :flenn

Naja, ich werde mich wenns sein muss, noch die ganze Nacht hinsetzen um das vernünftig zum Laufen zu bringen, auch wenn ich im Prinzip keine Ahnung habe:thumbdown

Würde mich also immer noch über ein paar Tips freuen:D

LG
Joghurt
 
#13
D

d-box

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
28
Hi Joghurt,

folgendes ist möglich:

Du hast MikteX in ein anderes Verzeichniss installiert, als den Standard Ordner:
C:\Programme\MikTeX 2.6\miktex\bin



Andernfalls ist die Suchroutine TXCsnoch auf MikteX 2.4 beschränkt. Neure findet TXC also (meist) nicht.
Da du aber meinen Link verwendet hast (MKX 2.6) musst du den Pfad im Ausgabeprofil ändern!

C:\Programme\MikTeX 2.6\miktex\bin
Gruß,
d-box
 
#14
J

Joghurt

Threadstarter
Dabei seit
27.04.2007
Beiträge
12
:D :D :D

DANKE! Ihr seid echt super! Es klappt jetzt also

Jetzt werde ich mich gleich mal mit Latex auseinandersetzen, einen nützlichen Link habt ihr mir ja schon gegeben;)

Also nochmal ganz lieben Dank für die Hilfe!

LG
Joghurt
 
Thema:

Latex --> .dvi

Latex --> .dvi - Ähnliche Themen

  • TEXnicCenter MikTeX

    TEXnicCenter MikTeX: Hallo! Ich versuche gerade, mich ein bißchen in Latex einzuarbeiten und verwende dazu den Editor TEXnicCenter und die Latex-Distribution MikTex V...
  • Latex: weiteres Latex file einbinden ohne es zu verändern?

    Latex: weiteres Latex file einbinden ohne es zu verändern?: Hallo. Ich möchte ein Mathematica File in Latex einfügen. Mathematica kann als Latex file exportieren, dort steht dann alles drin von {article}...
  • Pidgin mit LaTeX?

    Pidgin mit LaTeX?: Hallo, hat schomal jemand pidgin mit pidging-latex ans Laufen gebracht? Das Plugin, mit dem man LaTeX Code darstellen kann... bei mir...
  • GELÖST Formatierungsproblem mit LaTeX

    GELÖST Formatierungsproblem mit LaTeX: Hallo, hab nen kleines Problem mit LaTeX. Ich brauch ne Funktion die in etwa so etwas ausgibt. In der ersten Zeile soll also die Person mit Text...
  • Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen

    Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen: Der freie LaTeX-Editor Texmaker ist in der Version 1.7 erschienen. Die Software vereint diverse einzelne Werkzeuge zum Erstellen von...
  • Ähnliche Themen

    • TEXnicCenter MikTeX

      TEXnicCenter MikTeX: Hallo! Ich versuche gerade, mich ein bißchen in Latex einzuarbeiten und verwende dazu den Editor TEXnicCenter und die Latex-Distribution MikTex V...
    • Latex: weiteres Latex file einbinden ohne es zu verändern?

      Latex: weiteres Latex file einbinden ohne es zu verändern?: Hallo. Ich möchte ein Mathematica File in Latex einfügen. Mathematica kann als Latex file exportieren, dort steht dann alles drin von {article}...
    • Pidgin mit LaTeX?

      Pidgin mit LaTeX?: Hallo, hat schomal jemand pidgin mit pidging-latex ans Laufen gebracht? Das Plugin, mit dem man LaTeX Code darstellen kann... bei mir...
    • GELÖST Formatierungsproblem mit LaTeX

      GELÖST Formatierungsproblem mit LaTeX: Hallo, hab nen kleines Problem mit LaTeX. Ich brauch ne Funktion die in etwa so etwas ausgibt. In der ersten Zeile soll also die Person mit Text...
    • Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen

      Freier LaTeX-Editor Texmaker 1.7 erschienen: Der freie LaTeX-Editor Texmaker ist in der Version 1.7 erschienen. Die Software vereint diverse einzelne Werkzeuge zum Erstellen von...
    Oben