Laserjet 5n wird nicht erkannt

Diskutiere Laserjet 5n wird nicht erkannt im Drucker Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo liebe Gemeinde... Ich habe durch mehr oder weniger glücklichen Zufall einen Laserjet 5n bekommen und wollte ihn nun in mein Netzwerk...
Gabriel

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
115
Ort
Erfurt best Town in the World
Hallo liebe Gemeinde...

Ich habe durch mehr oder weniger glücklichen Zufall einen Laserjet 5n bekommen und wollte ihn nun in mein Netzwerk integrieren.

Doch leider regt sich das Teil in keinster weise.

Topologie: Fritzbox Fon WLAN 7170 (fs) daran hängt ein 8-Port-Switch(sitecom) und an dem die restlichen Geräte(1PC-XP 1PC-Vista und der 5n)

Möchte diese Topologie auch beibehalten und andere Anschlussmöglichkeiten habe ich nicht da ich keinen LPT Port an beiden Rechnern besitze.
--------------------------------------------------------------------------------
So nun habe ich schon folgendes Probiert:

DHCP in der Fritzbox aktiviert und im Drucher BootTP aktiviert.
Folge: bekommt keine IP laut Selbsttestseite und ist auch nicht auffindbar im fritzbox DHCP-Menü

Feste IP im Drucker Fritzbox und rechnern zugewiesen
Folge: IP laut selbstestseite angenommen aber immer noch nicht im Netzwerk auffindbar

Das Jetdirect-Programm funtioniert nicht da er meldet das der Dienst nicht gestartet wäre aber sagt mir nicht welcher. Das HP Updateprogramm für Firmware etc. findet das Gerät auch nicht.
--------------------------------------------------------------------------------
Habe zwei Jetdirect module da und bei beiden der selbe Fehler/Problem.
HP Jetdirect J2552B FW-Version: A.08.49 (er erkennt auch den verwendeten Port RJ45)
HP Jetdirect J2330A FW-Version: A.04.08

Laut den Selbstestseiten des Drucker sollen auch beide Module funtionieren.

Hoffe ihr könnt mir helfen langsam bin ich mit meinem Latein am Ende.

PS.: unter IPX/SPX ist er auch nicht findbar und Tellnet reagiert er auch nicht
 
XP-Fan

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.618
Hallo,

hast du einen neuen TCP/IP Port am Rechner erstellt und diesen dann genutzt um den HP anzusprechen ?
 
Gabriel

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
115
Ort
Erfurt best Town in the World
Hallo,

hast du einen neuen TCP/IP Port am Rechner erstellt und diesen dann genutzt um den HP anzusprechen ?

öh wie jetzt versteh ich nicht ganz... hab nur eine rj45 Schnittstelle am Rechner ergo auch nur ein tcp/ip port... und am besten wäre es wenn er in der DHCP liste der Fritzbox auftaucht, denn dann kann ich ihn auch von jedem Rechner aus ansprechen
 
XP-Fan

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.618
Hallo,

das der Drucker eine DHCP Adresse bekommt oder Statisch ist nicht ganz egal,
du mußt den ja im Netzwerk finden was ohne Printserver ( Rechner / Server ) mit DHCP
schwer wird. Also statische IP Adresse am Drucker fest einstellen !

Erstelle dir einen neuen Anschluß
- Drucker und Faxgeräte
- Datei -> Servereigenschaften
- Anschlüsse -> Hinzufügen
- Standart TCP / IP Port -> Neuer Anschluß
- Die feste IP des Druckers eintragen bei beiden Feldern
- folgende Abfragen einfach mit OK beantworten
Fertig

-> Drucker Hinzufügen -> Lokaler Drucker ( Plug and Pray Haken raus )
- Folgender Anschlup verwenden -> hier den erstellten Port auswählen
- Drucker Modell noch auswählen .... Fertigstellen

HTH
 
Gabriel

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
115
Ort
Erfurt best Town in the World
achso du meinst nen DHCP aufm Rechner einrichten. das habe ich mal ausprobiert nur brachte mir genau den gleichen erfolg...

und dann wäre es unsinig denn da müsste ja immer einer der beiden rechner laufen und das wollte ich halt vermeiden indem der drucker über den DHCP der Fritzbox läuft. von mir aus auch mit Statischen ips da die fritzbox das einzige gerät ist das immer läuft.

Edit: hab dich falsch verstanden hab das jetzt nochmal so gemacht wie du geschrieben hast und da ist mir aufgefallen das hatte ich doch schonmal gemacht... leider auch ohne erfolg ...übrigens fragt der mich welchen port ich bei dem anschlus nehmen soll soll ich da die standart auswahl treffen oder den jetdirect anwählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
XP-Fan

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.618
Öhm ... hä ?

Du nutzt den Drucker als lokalen Drucker mit Netzwerkanschluß.

Da ist es egal ob der andere / die anderen PC an oder aus sind da du die
Schritte welche ich dir beschrieben habe auf jedem PC machen muß.

Was willst du mit der Fritz Box ? Was mit DHCP ?
 
Gabriel

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
26.04.2006
Beiträge
115
Ort
Erfurt best Town in the World
so nu mal in der ruhe ist ja schon spät und da werd ich immer so undeutlich.

das was du wolltest habe ich ja verstanden und das hatte ich bereits schon ausprobiert mit dem erfolg das es wie alle meine versuche nicht lief....

das problem ist halt das der drucker scheinbar nen stalker ist. ich weis er ist da aber der zeigt sich einfach nicht. dachte ja erst es liegt am NW-Modul daher habe ich ein anderes(Funktionsfähiges laut händler) erworben. da der fehler immernoch ist und laut selbstest des drucker alles IO sein soll. muss es ja irgendwas geben ohne LPT den zum laufen zu bekommen.. vllt bin ich auch nur zu doof den drucker zu konfigurieren. einen LG oder SG brauche ich ja nicht angeben bzw. 0.0.0.0 setzen


edit: habe gerade was seltsames in der DHCP-liste der Fritzbox gesehen. der drucker schein wohl ein adresse zu beziehen denn laut mac ist er verzeichnet aber wenn ich die konfig seite drucke steht ip 0.0.0.0 beim drucker.

ich glaub langsam werd ich verrückt jetzt läuft mit einmal das jetadmin prog wieder aber den drucker find es es auch nicht. der Drucker findet sich in der Liste der erkannten Netzwerkgeräte aber lässt sich nicht anpingen.
 
Zuletzt bearbeitet:
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Verstehe ich das richtig der Drucker hat ein eingebautes Druckerservermodul und hat eine fest eingestellte IP-Adresse welche bekannt ist.
Wenn das der Fall ist sollte das Menu Testweise vom Druckerserver über die IP-Adresse via internetexplorer erreichbar sein ohne das vorher beim PC eine Installation notwendig ist.

Wichtig ist das die IP-Adresse vom Drucker im Bereich vom Router liegt.
Kannst Du mal die IP-Adresse vom Druckermodul posten und einmal die IP-Adresse vom Router.

z.b. mein Drucker hat die IP-Adresse 192.168.1.52 und der der Router hat die IP-Adresse 192.168.1.1 , die Router DHCP-Startadresse von 192.168.1.33 und die Endadresse von 192.168.1.63. somit muss die IP-Adresse vom Druckerserver in diesem Bereich liegen, es dürfen aber zwei Geräte nicht die gleiche IP-Adresse haben.

Unten ist z.b. die Einstellung im Druckerserver Menü.

DHCP/BOOTP : OFF
IP Address : 192.168.1.52
Subnet Mask : 255.255.255.0
Gateway : 192.168.1.1

Walter

:confused
 
XP-Fan

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.618
Hallo,

z.b. mein Drucker hat die IP-Adresse 192.168.1.52 und der der Router hat die IP-Adresse 192.168.1.1 , die Router DHCP-Startadresse von 192.168.1.33 und die Endadresse von 192.168.1.63. somit muss die IP-Adresse vom Druckerserver in diesem Bereich liegen, es dürfen aber zwei Geräte nicht die gleiche IP-Adresse haben.

da wiederspreche ich dir aber entschieden. Die Adresse des JetDirect darf nicht
im Bereich des DHCP liegen das es sonst zu einer doppelten IP Vergabe kommen kann.
 
XP-Fan

XP-Fan

Dabei seit
29.11.2008
Beiträge
1.618
Hi,

dann hat er sich etwas unglücklich ausgedrückt im BSP. :)
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.068
Ort
Aargau
Ich nehme mal an, dass WalterBuergin nicht den DHCP-Bereich, sondern den IP-Bereich gemeint hat. Dann ist es auch richtig.

Sorry ist richtig,

Leider haben wir aber immer noch nicht die Angaben vom Tread-Ersteller was für eine IP-Adresse der Druckerserver und der Router hat, vermute das da der Fehler liegt.

Walter

:confused
 
W

Wega

Dabei seit
10.12.2005
Beiträge
61
Hallo

wie wäre es wenn er sich von der HP Seite einmal den "Jet Admin" und "JetDirect-Drucker hinzufügen" downloadet und dieses Prg startet, das findet den HP Drucker und richtet in ein.
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Dabei seit
31.10.2006
Beiträge
3.434
Ort
Lübeck
Hallo

wie wäre es wenn er sich von der HP Seite einmal den "Jet Admin" und "JetDirect-Drucker hinzufügen" downloadet und dieses Prg startet, das findet den HP Drucker und richtet in ein.

Wie der Themenstarter in seinem Eröffnungsthread schon geschrieben hat, findet der JetDirect den Drucker nicht...

Mfg Slayer
 
Thema:

Laserjet 5n wird nicht erkannt

Laserjet 5n wird nicht erkannt - Ähnliche Themen

Kein Zugriff auf Netzwerk-Ressourcen in WLAN-Netzwerk v. Win98SE u. Win7: Hallo zusammen, "man" nehme einen Win98se-PC namens Rudolf, an dessen Netzwerkkarte ne WLAN Fritz-Box 7270 per Netz-Kabel hängt ... Dort gibts...
Ratgeber: DSL-Router perfekt anschließen: Ihr DSL-Router bildet die Brücke zwischen dem Internet und dem lokalen Netzwerk. Die Geräte bieten umfassende Konfigurations-Möglichkeiten. In...
Lan Verbindung reparieren???: Hi, ich habe ein nicht konstantes Problem, und habe deshalb eine support-Anfrage an meinen Provider gerichtet und eine Antwort gekriegt, die ich...
Oben