Laserdrucker HP PSC 1100/1200 Series All-in-One plötzlicher kompletter Ausfall

Diskutiere Laserdrucker HP PSC 1100/1200 Series All-in-One plötzlicher kompletter Ausfall im Drucker Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Liebes Forum, noch vor einer halben Stunde habe ich mit meinem o.g. Drucker problemlos ausgedruckt. Plötzlich sehe ich, dass die Kontroll-Lämpchen...

UschiW

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
8
Ort
bei Nürnberg
Liebes Forum, noch vor einer halben Stunde habe ich mit meinem o.g. Drucker problemlos ausgedruckt. Plötzlich sehe ich, dass die Kontroll-Lämpchen aus sind und das Gerät sich auch nicht mehr einschalten lässt.

Die Netzkabel sind in Ordnung, auch die Verbindungen. Hat jemand eine ähnliche Erfahrung mit dem Drucker gemacht und eine Ahnung, was das Problem sein könnte? Ich hoffe doch sehr, dass das nicht das Ende der Geräts ist! Es ist nämlich schon fast 10 Jahre alt.

Gibt es evtl. die Möglichkeit einer Repatatur? Ich weiß, das ist schwierig, niemand repariert heutzutage mehr defekte Geräte, aber vielleicht weiß ja doch jemand eine Möglichkeit?

Danke für Ratschläge und Hinweise!

UschiW
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.935
Ort
D-NRW
Wenn kein Lämpchen mehr leuchtet, könnte man vermuten, das dem Gerät Strom fehlt.
Also das Netzteil defekt ist, oder im Gerät selber sich etwas verabschiedet hat.

Ob sich eine Reparatur lohnt, ist immer schwierig zu sagen.
Du müsstest einen Laden finden, der so etwas macht und dann Glück haben, das der Fehler direkt gefunden wird und nur eine Kleinigkeit ist.
Bei Ebay bekommst du solche geräte für unter 10 Euro.
 

UschiW

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
8
Ort
bei Nürnberg
Nein nein ich w i l l aber nur diesen Drucker!!!:wut

Spaß beiseite. So etwas habe ich befürchtet. Kann man denn einen Second-Hand-Kauf von Ebay empfehlen? Ich meine, da kann es mir doch auch passieren, dass das Gerät sich nach einer Woche verabschiedet, oder?

(Das ist interessant, dass man in diesem Forum den Klarnamen nennen darf)

UschiW
 

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.935
Ort
D-NRW
Empfehlen ist so eine Sache.
Das Teil ist steinalt und wenn man sich so etwas für 10 Euro holt, kann man eher nicht erwarten, das er wieder ein paar Jahre läuft.
Unmöglich ist das aber auch nicht und viel Geld hat man ja nicht eingesetzt.
Neu gibt es so Teile aber auch schon für wenig Geld, wäre vielleicht eine Überlegung wert (Beispiel)
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.171
Alter
54
Ort
Thüringen
Es gibt doch solche refurbished Geräte mit Garantie;evtl ist da was dabei...
 

UschiW

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
8
Ort
bei Nürnberg
Ja, da werde ich auch stöbern, danke für den Link.

Was würdet ihr denn bevorzugen, einen Laserdrucker oder einen Tintenstrahldrucker?

Nach den Erfahrungen hier im Forum wird ein Tintenstrahldrucker wohl eher einmal zum Problem, oder?

Frohe Ostern übrigens!

UschiW
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.171
Alter
54
Ort
Thüringen
Für Leute wie mich die recht wenig drucken ist ein Laserdrucker besser weil der nie eintrocknet....:)
 

UschiW

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
8
Ort
bei Nürnberg
Ich brauche auch nicht so viele Ausdrucke. Also empfiehlt sich demnach auch die kostengünstigere (Patronen?) Wahl des Laserdruckers.

Naja, dann stürze ich mich halt in die Suche.

UschiW
 

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
30.171
Alter
54
Ort
Thüringen
Naja,Patronen hat der Laserdrucker nicht aber zu empfehlen wäre so ein Gerät durchaus.Hab hier auch einen (Farb-) Laser wiegt
allerdings ca 20 Kilo.Nimm einen s/w (falls Du ohne Farbe auskommst);der nimmt wenig Platz weg und wiegt einen Bruchteil...
 

UschiW

Threadstarter
Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
8
Ort
bei Nürnberg
Keine Patronen? Aber ich habe doch immer Patronen ausgetauscht, eine schwarze und eine bunte. Der Farbdrucker war auch nicht so schwer wie deiner, sondern etwa nur halb so schwer, von der Größe ca. 40x20x15 cm.

Oder hab ich da was falsch verstanden oder gibt es solche Drucker jetzt nicht mehr?:wacko
 
Thema:

Laserdrucker HP PSC 1100/1200 Series All-in-One plötzlicher kompletter Ausfall

Laserdrucker HP PSC 1100/1200 Series All-in-One plötzlicher kompletter Ausfall - Ähnliche Themen

hp psc 1110 all-in-one: hey ich habe ne frage also: meind drucker,scanner,kopieren(hp psc 1110 all-in-one ) tut nix mehr drucken und das problem ist ich weiß nicht wieso...
HP PSC 1315s All-in-one Erfahrungsbericht: Ich hab so dermaßen die schnauze voll und bevor das noch jemandem passiert schreib ich einen kurzen bericth darüber ich weiss nicht ob es bei...
Drucker hp psc 1215 All-in-one unter Vista 64-Bit: Hallo, ich habe den Drucker HP psc 1215 All-in-one und das Betriebssystem Vista 64-Bit-Version. Nun kommt bei jedem Druckversuch folgender...
Der Dau V 2.10: 1994 (Duemmster Anzunehmender User) Also der Cousin eines Freundes arbeitet wirklich in der Serviceabteilung bei Nixdorf...

Sucheingaben

hp psc 11001200

Oben