Laptop mit TV via VGA verbinden Auflösungsproblem

Diskutiere Laptop mit TV via VGA verbinden Auflösungsproblem im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo. Ich hab da so ein kleines Problem. Hab mir gestern ein VGA Kabel und Audiokabel gekauft um meinen 15 Zoll Laptop mit meinem Fernseher zu...
P

Pepan

Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
178
Alter
37
Standort
Bremen
Hallo. Ich hab da so ein kleines Problem. Hab mir gestern ein VGA Kabel und Audiokabel gekauft um meinen 15 Zoll Laptop mit meinem Fernseher zu verbinden, damit ich Filme auf einem größeren Bildschirm gucken kann.
Hab alles angeschlossen und soweit eingerichtet nur ist das Bild das auf dem TV erscheint kaum größer als der Laptopbildschirm (siehe Bilder). Ich weiß auch nicht wie ich den vergrößern kann.
Nun zu den Eckdaten:
Laptop: 15 Zoll Dell Vostro 1500 mit Windows Vista 32bit home mit einer Auflösung von 1440x900.
TV: Toshiba Regza 32A3000p mit einer Auflösung von 1366x768
Beide geräte sind schon ein paar Jährchen alt (Laptop ca. 4,5 Jahre TV ca. 4 Jahre)
daher geht auch nur ein VGA Anschluss.
Über das Vista menü (Systemsteuerung--> Anzeige--> Einstellungen) hab ich die ganze Sache konfiguriert (2ten Bildschirm einrichten, etc.) Der zweite Bildschirm (also der Fernseher) lässt sich bestenfalls mit 1024x768 wiedergeben. Alles drüber geht nicht, dann bleibt der TV schwarz. Hab dann gedacht das man das ganze vielleicht über das Menü des Grafikkartentreibers einrichten kann (Nvidia). Bin also da rein aber dort wird nur der Laptop als Bildschirm angezeigt. Der Fernseher gar nicht. Und beim Laptop ist schon wie in der Vista Einstellung die höchste Auflösung ausgewählt (1440x900).
Über die Einstellungen des TVs gehts auch nicht. Dort kann ich auf dem PC Kanal (VGA Buchse) nur Normalbild oder Breitbild auswählen. Bei Breitbild geht das Bild zwar über die komplette Bildschirmlänge aber die Höhe bleibt gleich, so dass die darstellung völlig verzehrt ist.
Nun würde ich euch fragen wie ich es hinkriege das ich die Auflösung am TV vergrößern kann damit ich zumindest ansatzweise das Bild auf dem kompletten Bildschirm kriege. Denn bei der Größe bringt es mir nichts. Dann kann ich gleich weiter auf dem Laptop schauen.

Ciao
Piotr
 

Anhänge

Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Laptop: 15 Zoll Dell Vostro 1500 mit Windows Vista 32bit home mit einer Auflösung von 1440x900.
TV: Toshiba Regza 32A3000p mit einer Auflösung von 1366x768
Solange der TV nicht richtig erkannt wird, wirst auch nix umstellen können :(
Der generische VGA Treiber kann einfach nicht mehr.
Leider gibts auch anscheinend keinen PC-Treiber für diesen Bildschirm (TV)

Der zweite Bildschirm (also der Fernseher) lässt sich bestenfalls mit 1024x768 wiedergeben
Das ist verständlich, da die vertikale mit 768 bereits am Limit ist und aufgrund fehlenden Treibers keine Sonderauflösungen (nicht 4:3) gewählt werden können.

Weiß nicht ob dir sowas helfen würde?
http://www.amazon.de/Ligawo-®-VGA-HDMI-Konverter/dp/B002I9X5OY
 
P

Pepan

Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
178
Alter
37
Standort
Bremen
Kleiner Nachtrag. Hab den Laptop nun nochmals angeschlossen. Nun lief es plötzlich über die Nvidia Steuerung. Dort wurde der Bildschirm erkannt und ich hatte auch ein paar andere Auflösungen zur Auswahl. Leider war das Ergebnis das gleiche. Nur in 1024x768 lief das ganze. Bei den anderen kam nur schwarzes Bild.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Leider war das Ergebnis das gleiche. Nur in 1024x768 lief das ganze. Bei den anderen kam nur schwarzes Bild.
Als WAS wurde der Bildschirm erkannt? Normalerweise wird der exakte Name des TV erkannt wenn man z.B. über HDMI ansteuert.
Solange da nur TV-Gerät oder ext. Bildschirm oder ähnlich steht sind wir nicht weiter :(
 
DerZong

DerZong

MODERATOR/FAQ-Team
Team
Mitglied seit
12.10.2004
Beiträge
4.677
Alter
41
Was vllt. auch als Ursache in Betracht gezogen werden kann/sollte:
Wenn beim Monitorkabel nur 14 Pins belegt sind (oder noch weniger), könnte die DDC-Erkennung fehlschlagen. Diese ist dafür da, dass die Grafikkarte weiß, mit welchen Auflösungen der angeschlossene Monitor (oder in deinem Fall Fernseher) angesprochen werden kann.

Wenn dem so sein sollte und du hast auch noch ein vollbelegtes (15Pol.) VGA-Kabel, dann versuch noch einmal damit dein Glück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Wenn beim Monitorkabel nur 14 Pins belegt sind (oder noch weniger), könnte die DDC-Erkennung fehlschlagen. Diese ist dafür da, dass die Grafikkarte weiß, mit welchen Auflösungen der angeschlossene Monitor (oder in deinem Fall Fernseher) angesprochen werden kann.

Sollte dem so sein sollte und du hast auch noch ein vollbelegtes (15Pol.) VGA-Kabel, dann versuch noch einmal damit dein Glück.
Auf das hätt ich gar nicht mehr gedacht :up Stimmt. "Damals" war das noch so ... Druckerkabel, Scartkabel, VGA-Kabel .... die billigen wurden nicht voll beschalten
 
P

Pepan

Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
178
Alter
37
Standort
Bremen
Er wird nur als Monitor erkannt. Kein Name oder ähnliches. Das Kabel ist voll belegt.Hab es mir gestern erst bei medimarkt geholt. Alle 15 Pins sind vorhanden.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Alle 15 Pins sind vorhanden.
Ja das heißt leider gar nichts wenn die Pins sichtbar sind. Man könnte nur mit einem Multimeter herausfinden ob sie auch tatsächlich belegt sind (Durchgang prüfen).
Vielleicht hat ein Kumpel auch ein VGA-Kabel zum gegentesten?

cu
 
P

Pepan

Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
178
Alter
37
Standort
Bremen
Doch, das Kabel hat alle 15 Pins belegt. Ist von Belkin. Hab da extra gestern nochmals nachgefragt.

Ciao
Piotr
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Doch, das Kabel hat alle 15 Pins belegt. Ist von Belkin. Hab da extra gestern nochmals nachgefragt.
o.k. dann wirds so sein ich schreib jetzt nicht was ichs schon alles beim rausmessen erlebt habe

Dann kannst du noch einen generischen Treiber versuchen
Kann sein, dass die Screenshot nicht mit Vista übereinstimmen aber wichtig ist nur NICHT AUTOMATISCH ERKENNEN LASSEN sondern versuchen die Auswahl (Bild4) zu erreichen.

mon1.jpgmon2.jpgmon3.jpgmon4.jpg
 
P

Pepan

Threadstarter
Mitglied seit
11.01.2006
Beiträge
178
Alter
37
Standort
Bremen
das hat es leider auch nicht gebracht. Die Einstellung des Monitors über deine Anweisung ging zwar aber hat nichts geändert. Damit wurde ja auch der Monitor umgestellt und nicht der zweite Bildschirm (also der Fernseher). Den zweiten Bildschirm kann ich nämlich nicht ändern über Systemsteuerung. Dort ist er ein "Standardmonitor" und lässt sich nicht über Eigenschaften aufrufen um treiber zu aktualisieren.
 
Thema:

Laptop mit TV via VGA verbinden Auflösungsproblem

Sucheingaben

laptop mit fernseher verbinden vga

,

toshiba regza vga einstellungen

,

win 7 fernseher als monitor mit VGA

,
vga einstellungen
, tv als monitor aber laptop hat nur vga, toshiba tv alt, samsung fernseher vga 4:3, laptop per vga an fernseher bild optimieren, tv und laptop verbinden, TV mit laptop verbinden, laptop an tv anschliessen windows vista vga, tv als monitor windows 7 vga, laptop anzeige fernseher vga 1366x768, laptop zu tv verbinden vga windows einstellen, schwarzer screen beim laptop aber VGA Kabel verbindet nicht mit dem TV, laptop mit tv verbinden vga, pc tv vga kein breitbild

Laptop mit TV via VGA verbinden Auflösungsproblem - Ähnliche Themen

  • HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend)

    HP Laptop an Wlan und HP Envy 5646 Drucker im Wlan und nichts druckt (unter Win7 lief das hervorragend): Nach etlichen Installationen und auch wieder Deinstallationen, Treiber beseitigen und Registry aufräumen und etliche andere Tricks- es geht...
  • Laptop zurücksetzen

    Laptop zurücksetzen: Hallo liebe Community! Ich möchte meinen Laptop zurücksetzen, weil er außergewöhnlich langsam läuft (im Vergleich zu meinem anderen Laptop mit...
  • Bild und Ton Übertragung von Laptop auf Samsung TV Gerät via HDMI Kabel

    Bild und Ton Übertragung von Laptop auf Samsung TV Gerät via HDMI Kabel: Seit nun einem Jahr benutze ich Windows 10. Ich habe immer mein Laptop mit dem Samsung TV Gerät via HDMI Kabel verbunden, somit konnte ich ein...
  • Projection from tv to laptop via HDMI

    Projection from tv to laptop via HDMI: Hello, I tried to connect like above descripted, didn´t work. What to do ?
  • Fotos vom Laptop auf DD-TV via HDMI

    Fotos vom Laptop auf DD-TV via HDMI: Hallo, ich möchte Fotos von meinem Laptop (Medion Akoya S5612) auf meinen HD-LCD-Fernsehern wiedergeben, über HDMI (wobei mir natürlich klar ist...
  • Ähnliche Themen

    Oben