Laptop mit Beamer verwenden [HDMi -> VGA]

Diskutiere Laptop mit Beamer verwenden [HDMi -> VGA] im Win8 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 8 Forum; Hi, ich habe letztens mein Zimmer umgeräumt und unseren Beamer (Optoma DS211 DLP Projection Display) versucht anzuschließen. Mein Laptop benutzt...

TerrariaLP

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
4
Hi,
ich habe letztens mein Zimmer umgeräumt und unseren Beamer (Optoma DS211 DLP Projection Display) versucht anzuschließen. Mein Laptop benutzt Win 8.1 und hat nur einen HDMi-Anschluss, weswegen ich mir direkt ein HDMi -> VGA Kabel besorgt habe.

Dennoch besteht folgendes Problem:
Wenn ich am Laptop versuche eine Verbindung afzubauen erkennt er einen VGA-Input den er nicht zuordnen kann.
Der Beamer hingegen zeigt sich von seiner besten Seite und sagt konsequent an "Kein Signal" zu erkennen.

Beim Anschluss ändert sich zudem nicht die Helligkeit des Bildschirms und er wird auch nicht schwarz. (Der Beamer war früher an einen PC mit VGA-Anschluss angeschlossen, daher kenne ich die grobe Prozedur.)

Ein paar Freunde meinten ich müsse den VGA- oder HDMi-Anschluss freigeben, jedoch hatte ich vorher einen kleinen Fernseher angeschlossen, welcher einwandfrei (bis auf nen Wackelkontakt) den Bildschirm übertrug.

Jetzt bin ich ratlos und wende mich an experten, bevor ich aus Frust den alten Beamer verkaufe und mir einen neuen mit HDMi-Anschluss besorge.

Die Graka des Lappi ist eine AMD Radeon HD 7600M Series (und eine weitere angezeigte: Intel(R) HD Graphics 4000).


Ich bin jetzt ratlos und hoffe auf schnelle Antwort.
Danke schon mal im vorraus :)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Hmmm, HDMI ist Digital, und das soll auf ein Analogen Beamer ein Bild wiedergeben ???? Nein, nicht ohne Hilfsmittel (Bildsignale entschlüsseln, und dann von Digital zu Analog umwandeln)......

Aber es gibt ja sowas hier : Klick


Oder sowas wohl eher.

Was du brauchst ist ein HDMI zu VGA-Konverter, kein Kabel (dazu müsste das Gerät mit dem HDMI-Ausgang diesen Zusatz, sprich Analoges Video-Signal, bereit stellen, der Laptop kann es scheinbar nicht)
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
dieser Konverter ist aber nicht nur audio oder?

Beschreibung der Geräte mal lesen.......

"HDMI-Digital-Ausgang (Laptop)" zu "VGA-15Pol.-Analog-Eingang (Beamer)" ist doch das Ziel, deswegen Konverter !

Deswegen auch der 2. Link, ist Einfach nur ein Beispiel.

HDMI Input - VGA Output - Konverter ist dein Verlangen.

Ansonsten Google mal "USB zu VGA Adapter"
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Andere Frage - außer ich habs überlesen - der Laptop hat keinen VGA-Ausgang ??
Wenn er einen hätte, wäre es ideal von VGA auf VGA zu gehen.

Mein Laptop hat VGA und HDMI Ausgang. Für einen Beamer nehm ich immer VGA.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.167
Ort
DE-RLP-COC
Ändere doch mal testweise die Bildschirmauflösung des Laptops auf die des Beamers ab.
 

TerrariaLP

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
4
Mein Laptop hat leider nur nen HDMi Output.
ich habe mir jetzt ein Konverter-Kabel (HDMi Input - VGA Output) inkl. Audioübertragung besorgt. Der Laptop hat den Beamer direkt erkannt und installiert und zeigt ihn auch als problemlos funktionierendes und einsatzbereites Gerät an.
Jedoch behauptet der Beamer weiterhin kein Signal zu erhalten.
soll ich mal Bilder anfügen?
 

TerrariaLP

Threadstarter
Dabei seit
03.07.2014
Beiträge
4
Ja ich lasse ihn immer wieder den VGA Input überprüfen, aber er findet nichts
 

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Ich würde mir den Laptop inkl. Konverter mal schnappen, und diese Kombi mal an einem anderen Gerät testen (Analoger Monitor/TFT/LED-TV mit 15Pol.-VGA-Anschluss). Nur um Sicher zu gehen, ob die Kombi funktioniert.

Denn die Möglichkeit besteht, das der Konverter einen Defekt hat.
 

HaraldL

Dabei seit
26.07.2006
Beiträge
5.990
Ort
Niederbayern
Diese Adapterkabel von HDMI auf VGA habe eine kleine Elektronik drin die Strom benötigt. Dieser Strom wird vom HDMI-Anschluß "ausgeliehen". Geht deswegen nur wenn der HDMI-Ausgang auch genügend Saft liefert. Viele von diesen Adaptern haben zusätzlich eine Mini-USB-Buchse. Über diese kann man mit einem separaten USB-Kabel (das meist nicht dabei ist) über eine USB-Buchse des Notebooks den Adapter zusätzlich mit Strom versorgen. Dann klappt es normalerweise sicher.

Ohne USB-Stromversorgung kann es einfach sein daß der Strom für die Bildumwandlung einfach nicht reicht und deswegen kein Bild rauskommt.
 
Thema:

Laptop mit Beamer verwenden [HDMi -> VGA]

Laptop mit Beamer verwenden [HDMi -> VGA] - Ähnliche Themen

2. Bildschirm wird plötzlich am Laptop nicht mehr erkannt (HDMI): Hallo Leute, ich hab einen zweiten Monitor über HDMI an meinen Laptop angesteckt (Windows 10 Pro 64bit). Das ging die letzten Tage sehr gut. Seit...
Windows 10 Intel Graka HDMI Ausgang: Hallo, vor einiger Zeit (1-2 Jahren) bemerkte ich, das mein HDMI Ausgang nicht mehr funktioniert (zum Glück hatte ich noch nen VGA Anschluss)...
Windows 8.1 erweiterter Desktop: Hallo, ich bin neu in der Community. Ich habe mich hier angemeldet, weil mir eine Kleinigkeit im erweiterten Modus der Bildschirmausgabe...
Windows 8.1 + zwei Bildschirme: Hallo ihr Lieben, gestern habe ich mein Windows 8-System auf 8.1 geupdatet mit Hilfe eines .iso-files von MSDNAA. Seitdem habe ich Probleme mit...
Günstige Notebooks unter 500 Euro: Auf der Suche nach einem günstigen Notebook bis 500 Euro wird man von einer Flut schier unendlicher verschiedener Modelle erschlagen. Worauf...

Sucheingaben

alten beamer an neuen laptop

,

hp laptop beamer HDMI/vga

,

windows 10 beamer hdmi

,
beamer von vga an hdmi mini windows 10
, hdmi zu vga auf beamer probleme, windows 10 beamer anschließsen, beamer an laptop anschließen windows 10 hdmi, beamer an laptop anschließen windows 10, HP laptop kein HDMI analog, beamer mit laptop verbinden, alter beamer vga neuer Laotop, intel hd graphics beamer , Beamer mit Windows 7 verbinden, beamer vga laptip hdmi, hdmi an vga beamer, alter beamer neuer laptop probleme, win10 hdmi beamer
Oben