Laptop fährt nicht mehr hoch

Diskutiere Laptop fährt nicht mehr hoch im Notebook & Ultrabook Forum Forum im Bereich Hardware Forum; hallo leute ich brauche eure hilfe mein läptop geht nicht mehr,er fährt nicht mehr hoch und weiss nicht was ich tun kann mein Notebook ist ein...

gerdl

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
345
Alter
46
hallo leute
ich brauche eure hilfe mein läptop geht nicht mehr,er fährt nicht mehr hoch und weiss nicht was ich tun kann
mein Notebook ist ein Toshiba Satelite sa40-141

wenn ich Notebook starte bekomme ich folgende meldung
(INSERT SYSTEMDISK IN DRIVE PRESS ANY KEY WHEN READY)


ok dann dachte ich ich gehe mal ins bios????weiss auch nicht ob was falsch ist





hätte schon versucht mal die bootreihenfolge auf cd zu stellen
drücke dan esc dann steht (Are you sure ? Y/N
wenn dich dann y drücke passiert nichts
hab dann mal ein wenig die tasten durchgedrückt die einzige taste die reagiert ist die Z Taste dann startet er neu und wieder ist die gleiche meldung er fährt nicht hoch ,,,gehe ich dann wieder ins bios ist alles beim alten wie auf bild


könnt ihr mir helfen,hatte auch schon versucht mit recovery cd das er wenigstens wieder startet,geht aber nicht

PS ich habe nicht sehr viel ahnung
danke
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

Prometheus

Gast
Sowas kommt normalerweise dann, wenn die HDD abgeklemmt ist, oder eben defekt?!
 

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Hi.

hätte schon versucht mal die bootreihenfolge auf cd zu stellen
drücke dan esc dann steht (Are you sure ? Y/N
wenn dich dann y drücke passiert nichts
hab dann mal ein wenig die tasten durchgedrückt die einzige taste die reagiert ist die Z Taste

Dann ist in der BIOS-Oberfläche ein englischer Zeichensatz aktiv. Da ist dann Y und Z vertauscht. Das "N" müsste allerdings auch gehen, ;)

Sowas kommt normalerweise dann, wenn die HDD abgeklemmt ist, oder eben defekt?!

Oder falls ein anderes Medium angeschlossen ist, welches nicht gebootet werden kann. Diskette, CD, USB...
 

gerdl

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
345
Alter
46
Hi.



Dann ist in der BIOS-Oberfläche ein englischer Zeichensatz aktiv. Da ist dann Y und Z vertauscht. Das "N" müsste allerdings auch gehen, ;)



Oder falls ein anderes Medium angeschlossen ist, welches nicht gebootet werden kann. Diskette, CD, USB...

Taste N geht auch ned die bricht alles ab

cd usb oder so ich nichts angeschlossen
 
P

Prometheus

Gast
Fesplatte ausbauen, in einem anderen PC anschließen. Prüfen, ob Zugriff besteht, Daten sichern. Was mir mal passiert ist, dass sich die Verbindung im Laptop gelockert hat. Im günstigsten Fall ist das bei dir auch so. Öffne mal den Harddisk-Deckel und schau, ob du was siehst. ;)
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
Sorry, auch wenn ich jetzt für dein Problem erstmal keine Lösung habe, möchte ich doch darauf hinweisen, dass der Link, der zu deinem dritten (untersten) Bild führt, bei mir eine Warnmeldung hervorruft! Siehe Screenshot.

Die Warnung kommt natürlich nicht von der Seite selbst, sondern von einem FireFox-Add-in namens WOT.
 

Anhänge

  • WOT-Meldung.jpg
    WOT-Meldung.jpg
    85,7 KB · Aufrufe: 277

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.673
Ort
Niedersachsen
Taste N geht auch ned die bricht alles ab

OK, war blöd ausgedrückt von mir. Natürlich bricht das "N" den Vorgang ab. Gibt ja nur die Auswahl Y oder N. Wollte das nur erwähnt haben. ;)

cd usb oder so ich nichts angeschlossen

Lege eine bootfähige CD ein (Windows-CD z.B.), dann ins Bios, CD als Bootlaufwerk vorgeben und mit Y (also bei dir Z) das Bios speichern und verlassen. Nicht mit Esc aus dem Bios raus, da werden alle Änderungen ignoriert. Irgendwo muss es einen Punkt "Speichern und Verlassen" oder "Save and Exit" oder sowas geben. Das Speichern dann halt mit Z bestätigen und gucken was passiert. Wenn er die CD bootet, ohne CD aber nichts bootet, ist vermutlich wirklich die Platte beschädigt. :nixweis
 

Ronny

SPONSOREN
Dabei seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Ort
Rheinland
... Wenn er die CD bootet, ohne CD aber nichts bootet, ist vermutlich wirklich die Platte beschädigt. :nixweis
Naja, das muss nicht unbedingt sein. Es könnte auch einfach nur der Bootsektor zerschossen sein. Den kann man ja nach Starten der Windows-CD aus der Konsole mit den Befehlen fixboot und fixmbr wiederbeleben:
Um den Bootbereich von XP wiederherzustellen, geht man wie folgt vor:

Boote von der Xp-Cd --> drücke die Taste R um Windows mit der Wiederherstellungskonsole zu reparieren --> wähle die vorhanden Xp Installation aus und gebe nach Aufforderung dein Administratorpasswort ein. Gebe folgende Befehle ein und bestätige diese jeweils mit Enter:

fixmbr c:\ --> Enter
fixboot c:\ --> Enter
copy x:\I386\ntldr c:\ --> Enter
copy x:\i386\ntdetect.com c:\ --> Enter

Wobei x dein Cd Rom Laufwerk ist.

[email protected]
Das würde ich mal als erstes ausprobieren. Vielleicht helfen sogar schon die beiden ersten Befehlszeilen!


Wenn das nicht klappt, käme evtl. auch ein Defekt des Controllers in Frage. Es muss nicht unbedingt die Festplatte sein. Aber hierzu müsste man die Platte mal ausbauen und (evtl. mit einem entsprechenden Adapter) mal an einem anderen Rechner testen, ob sie noch ansprechbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

gerdl

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
345
Alter
46
Naja, das muss nicht unbedingt sein. Es könnte auch einfach nur der Bootsektor zerschossen sein. Den kann man ja nach Starten der Windows-CD aus der Konsole mit den Befehlen fixboot und fixmbr wiederbeleben:
Das würde ich mal als erstes ausprobieren. Vielleicht helfen sogar schon die beiden ersten Befehlszeilen!


Wenn das nicht klappt, käme evtl. auch ein Defekt des Controllers in Frage. Es muss nicht unbedingt die Festplatte sein. Aber hierzu müsste man die Platte mal ausbauen und (evtl. mit einem entsprechenden Adapter) mal an einem anderen Rechner testen, ob sie noch ansprechbar ist.

das hätt ich ja versucht..ist aber eine recovery cd
und die cd wird erst gar ned erkannt da ich ned umstellen kann

mit Z hab ich umgestellt wird aber ned gespeichert
 

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Steht ja im Screenshot 2 rechts unten: Die Änderungen im Bios speicherst Du mit der "Ende"-Taste.

Mit einer Recovery-CD wäre ich allerdings sehr vorsichtig. Da können leicht alle Deine Daten über den Jordan gehen. Besser, Du besorgst Dir irgendwo eine Original-Windows-CD und verwendest die. Kannst Du Dir ausleihen bei jedem, der das gleiche Betriebssystem hat, ist völlig legal.
 

gerdl

Threadstarter
Dabei seit
20.02.2008
Beiträge
345
Alter
46
Steht ja im Screenshot 2 rechts unten: Die Änderungen im Bios speicherst Du mit der "Ende"-Taste.

Mit einer Recovery-CD wäre ich allerdings sehr vorsichtig. Da können leicht alle Deine Daten über den Jordan gehen. Besser, Du besorgst Dir irgendwo eine Original-Windows-CD und verwendest die. Kannst Du Dir ausleihen bei jedem, der das gleiche Betriebssystem hat, ist völlig legal.

:wut
ok jetz hatt er es mal abgespeichert,nun kann ich von cd starten
hab dann mal die rcovery cd eingelegt

den menübilschirm gefolgt das ich alles neu instalieren möchte
nun kommt startbilschirm von Norton GHOST
und steht schon ca 10min so und beginnt nicht,,,



habe dann nach einiger zeit mal die cd rausgenommen,und den läpi neu gestartet da kommt immer das


ich denke wohl da ist nix mehr zu machen
 

Travel-pc

Laptop-Fan
Dabei seit
25.08.2006
Beiträge
6.098
Ort
Nord-Europa
Hallo,

wenn du mit einer CD booten kannst, dann besorge dir eine Boot-CD
von UBCD.com , dort sind viele Tools zur Reparatur oder Sicherung der Daten drauf.
Damit deine Daten sichern und dann neu installieren bzw. Bootfehler
beseitigen,
Denn die Recoveryfunktion kann wohl auch nicht die Sicherungspartition lesen für das Recovery.

;-)
 

hundesohn

Dabei seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
53
Ort
Ruhrpott
habe dann nach einiger zeit mal die cd rausgenommen,und den läpi neu gestartet da kommt immer das


joo, jetzt will er übers netzwerk booten :) und da du keinen imageserver bei dir zuhause rumstehen hast, wird das nichts.

also nochmal ins bios und fix die richtige bootreihenfolge einstellen.
dann von einer "echten" windows cd booten und eine reparaturinstallation durchführen.

ok jetz hatt er es mal abgespeichert,nun kann ich von cd starten
hab dann mal die rcovery cd eingelegt

den menübilschirm gefolgt das ich alles neu instalieren möchte
nun kommt startbilschirm von Norton GHOST
und steht schon ca 10min so und beginnt nicht,,,

allerdings glaube ich eher, das du irgendwann einmal die recoverdateien gelöscht hast.
solltest du das nicht gemacht haben, denke ich, das die festplatte den geist aufgegeben hat.


@ronny
Sorry, auch wenn ich jetzt für dein Problem erstmal keine Lösung habe, möchte ich doch darauf hinweisen, dass der Link, der zu deinem dritten (untersten) Bild führt, bei mir eine Warnmeldung hervorruft! Siehe Screenshot.

Die Warnung kommt natürlich nicht von der Seite selbst, sondern von einem FireFox-Add-in namens WOT.

diese meldung kommt bei mir auch

hth
hundesohn
 
Thema:

Laptop fährt nicht mehr hoch

Laptop fährt nicht mehr hoch - Ähnliche Themen

nach Update fährt der Rechner nicht mehr hoch: Guten Abend Nach dem Neukauf des PCs hab ich ein paar Tage später ( in der Zeit fuhr er problemlos hoch )das aktuelle Update durchgeführt ...
Windows 10 fährt nicht korrekt hoch: Es ist sehr schwer dies hier auf einfachen Wege zu beschreiben. Wenn ich meinen Laptop hoch fahre erscheint öfters ein Farbmusterbildschirm der...
Surface Pro 7 fährt nicht mehr hoch - wie Backup erstellen?: Hallo, folgendes Problem: Letzte Woche Dienstag habe ich mein Surface Pro 7 noch ganz normal benutzt (Ist jetzt 9 Monate alt). Dann lag es im...
Windows fährt nicht mehr hoch: Hey, mein pc fährt nicht mehr hoch. Nach dem Windows Update Neustart war ich im Ladebildschirm von Windows und dann nach dem Ladebildschirm kam...
Windows 10 fährt nach versuchtem Update nicht mehr hoch.: Hallo, ein Bekannter hat einen ACER Laptop. Dieser fährt nach einem automatischen Update-Versuch am 26. November nicht mehr hoch sondern...
Oben