Lange Wartezeit, trotz geringer Systemauslastung

Diskutiere Lange Wartezeit, trotz geringer Systemauslastung im WinXP - Allgemeines Forum im Bereich Windows XP Forum; Hallo, seit Mitte der Woche gibt es bei mir an insgesamt 3 PCs folgendes Problem: Nach dem Ausführen einer bestimmten Aktion, beispielsweise dem...
T

trbs

Gast
Hallo, seit Mitte der Woche gibt es bei mir an insgesamt 3 PCs folgendes Problem:

Nach dem Ausführen einer bestimmten Aktion, beispielsweise dem Löschen dreier soeben heruntergeladenen Dateien vom Desktop, kommt die Sanduhr und der Rechner tut eine Weile nichts, nach unterschiedlichen Zeitspannen führt er die Aktion aus und kehrt zur normalen Arbeit zurück. Die Prozessorauslastung liegt währenddessen bei Werten unter 10%.

Das Problem tritt bei diesen Aktionen (es sind noch mehr) immer auf, man kann sie nicht mehr ungestört durchführen. In den meisten Fällen ist auch das Starten des Task-Managers nicht mehr möglich.

Auf allen 3 Rechnern ist das Microsoft Update 3 bereits installiert, darum ging ich zunächst von diesem Fehler aus:

http://www.winboard.org/forum/news/59498-patch-day-microsoft-updates-legen-cpu-lahm-3.html

Allerdings haben die beschriebenen Updates keinen Erfolg gebracht, das deaktivieren des Auto-Updates ebenfalls nicht. Bei einem der drei Rechner handelt es sich übrigens um einen soeben neu aufgesetzten, eine Neuinstallation scheint also auch nicht das angebrachte Mittel zu sein.

Ich vermute weiterhin, das es zumindest indirekt mit dem Microsoft Update 3.0 zusammenhängt, allerdings konnte ich mit den genannten Hilfsmitteln keine Besserung erzielen.

Für weitere Tipps bin ich sehr dankbar.
Gruß,
Tobias
 
G

Gast

Gast
Gib doch mal ein wenig mehr Infos zu den 3 PC's:

Welches Betriebsystem? (Genau!)
Welche Hardware (Prozessor, Speicher...)
Welche Software (Antivirus, Firewall etc.)

So kann man dazu recht wenig sagen!
 
T

trbs

Gast
Entschuldigung, das habe ich ja glatt vergessen:

Windows XP Professional SP2

dreimal vollkommen unterschiedliche Hardware:

Ein IBM ThinkPad Z61m
Ein Tohsiba Schießmichtod
Ein älterer Tower, Hardware ist nicht genau bekannt

Die Hardware ist so gut wie völlig auszuschließen, denn welche Gemeinsamkeit sollten diese drei Geräte haben, dass sie genau am gleichen Tag das selbe Problem zeigen?
 
G

Gast

Gast
Hast du evtl. einen Virenscanner auf allen 3en, der nach einem Update evtl.
ausbremst? Oder was ähnliches???

Lass doch mal den Live OneCare Scanner drüberlaufen - kostet nix, und kann
einiges bereinigen... - du mußt dazu aber den Internet Explorer benutzen!

Hast denn auch schon mal defragmentiert?

Der CCleaner kann auch einiges bereinigen und korrigieren.
 
T

trbs

Gast
Auf allen 3 PCs läuft Sophos, allerdings läuft das im gesamten Institut mit 70 PCs und in der gesamten Uni. Wäre aber durchaus ein Punkt, den ich noch nicht in Betracht gezogen habe, danke.

Ich lasse im Moment die genannten Scanner laufen, defragmentieren tue ich meinen PC wöchentlich, der dritte ist neu installiert, wie es sich bei dem zweiten verhält, kann ich nicht sagen, müsste ich am Montag klären.

Ich melde mich wieder, sobald die Scans fertig sind.

Gruß,
Tobias
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
hast du noch andere updates die letzte woche durchgeführt?
 
T

trbs

Gast
Alles was mir das liebe Windows-Auto-Update eben so mit draufgepackt hat, ansonsten hat sich an keinem der Rechner etwas geändert, keine neue Software, keine geänderte Hardware, darum gehe ich ja davon aus, das es mit den Updates von Microsoft zu tun hat.
 
T

trbs

Gast
Wie ich geschrieben habe, komme ich meistens nicht mehr in den Taskmanager, darum hat sich dieser Tipp erledigt, danke trotzdem. Vielleicht noch als Hinweis, wie ich mich aus der Situation rette: Strg+Alt+Entf drücken und dann auf abmelden, das dauert dann zwar meistens auch noch ne Weile, aber ich kann mich dann erneut anmelden.
 
T

trbs

Gast
Das steht in dem von mir bereits im ersten Post zitierten Thread auch, hat aber auch nichts geholfen. Ich habe allerdings den Downgrade auf Windows Update noch nicht machen können, da ich dieses Update in meiner Liste der installierten Software nicht finden kann.
 
T

trbs

Gast
Ja, der Haken ist drin, ich habe auch eine lange Liste mit "Update für Windows XP (KB.....)" und "Sicherheitsupdate für Windows XP (KB.....)", allerdings finde ich keinen Eintrag "Microsoft Update Agent 3.0" und eine KB Nummer ist mir für dieses Update nicht bekannt.

EDIT: Sobald das Windows Live OneCare durchgelaufen ist, werde ich einfach mal die zuletzt installierten Updates der Reihe nach runterschmeißen und den Fehler versuchen damit ausfindig zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

trbs

Gast
So, ich habe alle Tests und Cleaner, die ihr empfohlen habt durchlaufen lassen, zusätzlich noch den Speicher auf Fehler getestet, alle Tools melden mir keine Fehler.

Ich habe die fraglichen Upsates (alles was im Mai gekommen ist) deinstalliert, ohne Erfolg. Ich werd nun den PC neu installieren und von vorne herein keine Auto Updates nutzen, schade und gefährlich, ich weiß, aber was soll ich machen?
 

Paulchen

Dabei seit
08.04.2005
Beiträge
11.035
So, ich habe alle Tests und Cleaner, die ihr empfohlen habt durchlaufen lassen, zusätzlich noch den Speicher auf Fehler getestet, alle Tools melden mir keine Fehler.

Ich habe die fraglichen Upsates (alles was im Mai gekommen ist) deinstalliert, ohne Erfolg. Ich werd nun den PC neu installieren und von vorne herein keine Auto Updates nutzen, schade und gefährlich, ich weiß, aber was soll ich machen?

das ist mir auch ein rätsel:confused
 
Thema:

Lange Wartezeit, trotz geringer Systemauslastung

Lange Wartezeit, trotz geringer Systemauslastung - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Oben