GELÖST Lange Hochfahrzeiten bei Windows 10 64 Bit V1803 - trotz sehr starkem Rechner

Diskutiere Lange Hochfahrzeiten bei Windows 10 64 Bit V1803 - trotz sehr starkem Rechner im Win 10 - Allgemeines Forum im Bereich Windows 10 Forum; Hallo Community, ich habe einen ziemlich starken Rechner: Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor (4C 8T 4.09GHz, 1GHz IMC, 4x 512kB...
hannibalstgt

hannibalstgt

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
9
Hallo Community,

ich habe einen ziemlich starken Rechner:
Prozessor: AMD Ryzen 7 1800X Eight-Core Processor (4C 8T 4.09GHz, 1GHz IMC, 4x 512kB L2, 8MB L3)
Mainboard : ASRock X370 Gaming K4
Speichermodul : 32 GB - 2 x G.Skill F4-2400C15-16GIS 16GB DDR4 PC4-19200U DDR4-2400 (15-15-15-36 4-51-16-5)
Grafikkarte : Radeon (TM) RX 470 Graphics (32CU 2048SP SM5.1 1.24GHz, 16kB L2, 8GB DDR3 6.6GHz 256-bit, PCIe 3.00 x16)
Physische Speichergeräte
SanDisk Ultra II 960GB (960.2GB, SATA600, 2.5", SSD) : 894GB (C: )
Samsung SSD 960b EVO 1TB (F: )
2 intern angeschlossenen HDD's ( 400 GB D: und 4TB E: ) und 5 über USB 3.0 angeschlossene
externe HDD's ( 2x 2 TB, 2 x 4 TB und 1 x 8 TB) die aber erst bei Bedarf zugeschaltet werden
(also beim Hochfahren des Systems - fast immer - ausgeschaltet sind).

Nun zu meinem Problem:

Beim Hochfahren des Systemes (Windows 10 64 Bit Version 1803) kommt es manchmal (nicht immer) vor, dass
entweder das Hochfahren eine kleine Ewigkeit dauert oder aber (etwas seltener) das Hochfahren gar nicht klappt, (der Windows Indikator dreht sich sehr sehr langsam und der Startbildschirm ("ASRock mit Anmeldefeld") bleibt schwarz.
Wenn man dann den Rechner ausschaltet und erneut hochfährt, dann geht alles sehr flott (also normal).

Hat irgend jemand eine Idee, was der Grund für dieses Verhalten ist.
Ich vermute, dass es an den USB 3.0 Ports (2 x USB 3.0 Hubs mit je 4 Ports) liegt, bin mir aber absolut nicht sicher.

Vielen Dank im Voraus für einen Hinweis

Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
259
hast du eine clean install gemacht oder update auf 1803 gemacht?
Sowas hatte ich auch schon, kam von einem Fehlerhaften update.



Lösung wäre eine Neuinstallation, und daran denken, Chipsatztreiber (den neuesten von AMD) zuerst
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.315
Standort
D-NRW
Fehler, die nur manchmal auftauchen, sind ziemlich undankbar.
Viel Hoffnung setzte ich nicht in die Ereignisanzeige, aber ein Blick mit der portablen Software MyEventViewer schadet ja auch nicht. Vielleicht findet man da einen Hinweis.
Man kann zwar auch über Boardmittel in die Ereignisanzeige schauen, bei MyEventViewer gibt es aber keine Unterteilungen, so das man direkt alles im Blick hat und die Anzeige
filtern kann.
Download beim Hersteller Nirsoft: Klick

Vielleicht auch mal den Hybritmodus deaktivieren, sofern er aktiviert ist - Klack
Alternativ den Rechner manuell in den nächsten Tagen mittels "shutdown -g -t 0" runterfahren und schauen, ob sich am Verhalten etwas ändert.
 
hannibalstgt

hannibalstgt

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
9
@k-eBeNe Vielen Dank für die Anregung.

Ich habe kein Clean Install gemacht, der Aufwand wäre enorm, alles wieder neu zu installieren.
Bei dem beschriebenen System kannst Du annehmen, dass das enorm viel ist. Nicht nur einen Browser und einen E-Mail Client.
Aber sei beruhigt. Das Problem bestand auch schon vor dem Upgrade auf 1803.

Das mit den Chipsatztreibern ist vielleicht eine gute Idee. Wenn es geht, die noch zu ändern, dann werde ich das mal probieren.

Gruß
Wolfgang
 
Zuletzt bearbeitet:
hannibalstgt

hannibalstgt

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
9
@Hups vielen Dank für die Info.

Ich werde mal dieses Tool probieren. Aber wie Du sagst, viel Hoffnung setze ich nicht darauf,

Der Hinweis mit dem "Shutdown Befehl" ist es Wert, ausprobiert zu werden.

Den Hybernation Modus (Hybrid Ruhemodus) habe ich nicht aktiviert. Der braucht nämlich immer etwas Strom und so oft schalte ich den Rechner nicht an und aus. Hybernation ist möglicherweise bei LapTops sinnvoll. Beim Dektop eigentlich nicht.

Gruß
Wolfgang
 
K-eBeNe

K-eBeNe

Mitglied seit
17.02.2010
Beiträge
259
Hallo,

Das Problem hatte ich bei einem Update von win10 Vers. 1709, da haben keinerlei Boardmittel geholfen.


So heftig ist der Rechner nun auch nicht, ich würde Mal eine Neuinstallation machen, mit allen Programmen und dann ein Systemimage erstellen, so hat man immerein Sauberes Gerüst bei der Installation des Images, auch hast du mehrere SSD drin, ich habe zwei 480er im Raid1 , da ist das Grundsystem drauf und zwei 960er im Raid1 für Programme, alle Programme sind dort installiert, inkl. Ein Image von "c", eine system Herstellung dauert 15min., Wer der Meinung ist, er müsse eine hohe Verfügbarkeit haben, sollte sich da auch drum kümmern
 
hannibalstgt

hannibalstgt

Threadstarter
Mitglied seit
31.01.2006
Beiträge
9
@k-eBeNe

Hallo,
nochmals vielen Dank für die Hinweise.
Aber ich habe (entsprechend Deines Rates) die neuesten Chipsatz Driver von AMD (18.6.2) aufgespielt, und das scheint geholfen zu haben.
Im Moment geht das Hochfahren sehr flott.
Auch die neuesten Radeon Graphigkartentreiber habe ich eingespielt.

Gruß
Wolfgang

Gruß
Wolfgan
 
Thema:

Lange Hochfahrzeiten bei Windows 10 64 Bit V1803 - trotz sehr starkem Rechner

Sucheingaben

windows 10 1803 startet langsam

,

win 10 1809 laptop hochfahren dauert lange

,

windos extrem lange hochfahr zeiten

,
rechner hochfahren win10 dauert sehr lange
, windows 10 1809 ssd langsam, f4-2400c15-16gis, windows 10 1803 herunterfahren dauert lange, win 10 umbenennen dauert ewig, win10 1809 startet sehr langsam, windows 10 update 1803 PC fährt lange hoch, windows 10 netzwerk startet langsam, Win 10 1803 startet shr langsam, Win 10 1803 Start dauert lange, win 10 update dauert enorm lange

Lange Hochfahrzeiten bei Windows 10 64 Bit V1803 - trotz sehr starkem Rechner - Ähnliche Themen

  • Wie lange kann man noch Threema auf Windows 10 Smartphones nutzen?

    Wie lange kann man noch Threema auf Windows 10 Smartphones nutzen?: Hallo Windowsfreunde! Ich habe noch ein gutes altes Lumia 950 und würde es für Threema nutzen wollen, da es dies ja nach wie vor noch gibt. Die...
  • Lange Pfade - Bug - msg-Dateien ohne Vorwarnung überschreiben

    Lange Pfade - Bug - msg-Dateien ohne Vorwarnung überschreiben: Ein Kollege von mir speichert Emails nicht in einer *.pst-Datei ab, sondern als msg-Dateien in seinen Dateipfaden. Da er schon mehrmals an die...
  • Lange Pfade - Bug - Keine Abfrage vorm Überschreiben

    Lange Pfade - Bug - Keine Abfrage vorm Überschreiben: Ein Kollege von mir speichert Emails nicht in einer *.pst-Datei ab, sondern als msg-Dateien in seinen Dateipfaden. Da er schon mehrmals an die...
  • Win8.1 Pro - booten dauert sehr lange - gibt es Möglichkeiten zum Herausfinden was am PC passiert?

    Win8.1 Pro - booten dauert sehr lange - gibt es Möglichkeiten zum Herausfinden was am PC passiert?: Hallo, ich habe trotz SSD Laufwerk sehr lange Bootzeiten ( ca. 1.5 Minuten). Sowohl die Windows eigenen Möglichkeiten (bootlog, etc.) als auch...
  • Windows Key zu lang

    Windows Key zu lang: Hi ich habe vor kurzem einen Office PC von einem bekannten bekommen den ich aufbereiten sollte. Er hat mir eine Originale Kopie von Windows 7 Home...
  • Ähnliche Themen

    Oben