LAN-Verbindung bricht ab

Diskutiere LAN-Verbindung bricht ab im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo Forum! nach Stunden der Quälerei hoffe ich auf Eure Hilfe... Ich bitte vorab um Verständnis und um Nachfrage, welche Angaben noch benötigt...
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
Hallo Forum!

nach Stunden der Quälerei hoffe ich auf Eure Hilfe...

Ich bitte vorab um Verständnis und um Nachfrage, welche Angaben noch benötigt werden, da ich ein relativer Laie bin...

Zu meinem System: Win7-64bit, Realtek PCIe Controller (Treiber neu, IPv6 deaktiviert)/IP-Adresse wird automatisch bezogen, so auch DNS-Serveradresse, Speed-duplex auf 1 Gbps full duplex auf Anraten umgestellt, Seitenskalierung auf Anraten ausgestellt, unitymedia-Modem 64 Mbit-Leitung, TP-link TL WR941ND, Sicherheit WPA2-PSK, mac-Filter ausgeschaltet, DHCP ausgestellt. ständige, minütliche Verbindungsabbrüche, klick auf Windows-Fehlerbehebung meldet z.T. "ethernet-Kabel nicht angeschlossen", was nicht stimmt, oder "Standardgateway ist nicht verfügbar", Verbindung wird dann automatisch nach ca. 30 Sek. wieder hergestellt.

Was wird für die Problemlösung noch benötigt und wie kann ich diese Info ggf. erhalten?

Wer kann helfen?

Vielen Dank und liebe Grüße
Stefan
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi Stefan,

eine direkte Lösung für dein Problem habe ich nicht, aber folgendes ist mir aufgefallen:
Erst schreibt du: "IP-Adresse wird automatisch bezogen", weiter unten heisst es dann: "DHCP ausgestellt".
Also entweder oder ;-)!

T@cky
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
sorry, leider vertan in all' dem Gewusel. Ip-automatisch, dhcp enabled. also "entweder" ;-)
 
Travel-pc

Travel-pc

Laptop-Fan
Mitglied seit
25.08.2006
Beiträge
6.051
Standort
Nord-Europa
Hallo,

bei Setting Gigabit LAN müssen/sollten alle Geräte auch dies unterstützen, bei "autosence" am LAN-Port
kann es zu solchen "Fehlern" kommen , wenn unterschiedliche Speeds nicht richtig erkannt werden.

mfg
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Zufällig auch ich habe dieses Problemchen.
auch mit "Win7-64bit, Realtek PCIe Controller"
Beobachte mal die Netzwerkkarte wenn die Verbindung abbricht ob die Leds (hinten) schwächer leuchten/blinken.

Falls es so sein sollte: bedeutet nicht das die Karte defekt ist denn, ich habe deswegen eine neue gekauft, eingebaut und das Problem war für 2 Monaten weg bis letzte woche, auch die neue hat angefangen das selbe zu machen, wieder umgesteckt und Onboard Karte geht wieder als ob noch nie was gewesen.
Ich vermute das es an dem Treiber liegt, installiere den alten Treiber und nicht mehr updaten.Ich habe das bereits getan, warte allerdings noch bis paar Monate vergehen bevor ich sagen kann das es an dem lag.
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
habe den Speed auf "auto negotiation" gesetzt. denke, dass die Geschwindigkeit dann angepasst ist!?

@mody: mal ne ganz blöde Frage (die es eigentlich nicht gibt...): welchen Treiber denn deinstallieren? ich nehme an den realtek von der NW-Karte. Habe ich auch schon irgendwo gelesen. Deinstallieren kann ich ihn. Was muss ich dann im Gerätemanager tun, um den "alten" Treiber zu installieren? Geht doch irgendwie alles automatisch und sollte dann auch den aktuellsten Treiber installieren?!
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Bei der Deinstallation fragt dich Windows ob du Treiber Daten löschen möchtest, diese Meldung bestätigen und beim nächsten Neustart von der alten CD den alten Treiber installieren,falls aktiviert Windows Updates für Treiber deaktivieren.
Es kann auch an was anderes liegen, das habe ich noch nicht heraus gefunden.
Was für ein Mainboard hast du?
Karte onboard?
Falls im Netzwerk ein Switch angeschlossen ist welchen?
Was für ein Router und Anbieter?
Obwohl bei mir mehrere PCs angeschlossen und die andere damit kein Probleme haben frage ich trotzdem mal.Die andere haben aber auch kein Realtek.Weiterer Unterschied ist das dieser PC mehr Daten Verkehr hat.
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
Computer Name HEIMAT
Workgroup Name WORKGROUP
Logon Server \\HEIMAT
Windows Sockets
Socket Version 2.0
Highest Version 2.2
Description WinSock 2.0
System Status Running
Network Interface 1
Friendly name Drahtlosnetzwerkverbindung
Model Realtek RTL8191SU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter
Type WIRELESS LAN
MAC Address 74-2F-68-90-CA-44
MTU 1500 bytes
Operational Status Up
TransmitLinkSpeed 150 Mbps
ReceiveLinkSpeed 300 Mbps
IPv4 Address 192.168.0.102 [heimat]
Valid Lifetime 4506 seconds
Preferred Lifetime 4506 seconds
Lease Lifetime 28895 seconds
Prefix Origin Dhcp
Suffix Origin Dhcp
Duplicate Address Detection State Preferred
IPv4 DNS Server Address 192.168.0.1
IPv4 DHCP Server 192.168.0.1
IPv4 Gateway Address 192.168.0.1
IPv4 Multicast Address 224.0.0.1 [all-systems.mcast.net]
IPv4 Multicast Address 224.0.0.252
IPv4 Multicast Address 239.255.255.250
Flags DDNS_ENABLED, DHCP_ENABLED
Zone Info if 13, link 13, subnet 13, admin 1, site 1, org 1, global 0
Wireless Information
Connection Mode Auto
Profile Heimat
Wireless SSID Heimat
Infrastructure Mode Access Point
Network Interface 2
Friendly name LAN-Verbindung
Model Realtek PCIe GBE Family Controller
Type WIRED
MAC Address 8C-89-A5-A0-46-FE
MTU 1500 bytes
Operational Status Up
TransmitLinkSpeed 100 Mbps
ReceiveLinkSpeed 100 Mbps
IPv4 Address 192.168.0.101 [heimat]
Valid Lifetime 4945 seconds
Preferred Lifetime 4945 seconds
Lease Lifetime 29341 seconds
Prefix Origin Dhcp
Suffix Origin Dhcp
Duplicate Address Detection State Preferred
IPv4 DNS Server Address 192.168.0.1
IPv4 DHCP Server 192.168.0.1
IPv4 Gateway Address 192.168.0.1
IPv4 Multicast Address 224.0.0.1 [all-systems.mcast.net]
IPv4 Multicast Address 224.0.0.252
IPv4 Multicast Address 239.255.255.250
Flags DDNS_ENABLED, DHCP_ENABLED
Zone Info if 12, link 12, subnet 12, admin 1, site 1, org 1, global 0

Network Adapter 1
Model Realtek RTL8191SU Wireless LAN 802.11n USB 2.0 Network Adapter
Status Connected
MAC Address 74-2F-68-90-CA-44
Type WIRELESS LAN
Speed 225 Mbps
Network Adapter 2
Model Realtek PCIe GBE Family Controller
Status Connected
MAC Address 8C-89-A5-A0-46-FE
Type WIRED
Speed 100 Mbps


Name Windows 7 Home Premium x64 Service Pack 1
Features Terminal Services in Remote Admin Mode, 64 Bit Edition, Media Center Edition, Multiprocessor Free, OEM-Version
Type OEM:SLP Home Basic Premium Edition
Language Deutsch (Deutschland)
Safe Mode No
Activation Status Activated
License Status Licensed [Windows Operating System - Windows(R) 7, OEM_SLP channel]
Checked Build No
UAC Enabled Yes
OS Root C:\Windows\
Boot Device \Device\HarddiskVolume1
System Device \Device\HarddiskVolume2
Kernel Version 6.1.7601.17944
Build Lab 7601.win7sp1_gdr.120830-0333
Build Lab Ex 7601.17944.amd64fre.win7sp1_gdr.120830-0333
Security 256 bits
MMC Version 3.0
Hardware DEP Available Yes
Available Yes
DEP for 32 Bits Applications Yes
DEP for Drivers Yes
DEP Policy OptIn (only Windows system binaries)
Structured Exception Handling Overwrite Protection Disabled
Automatic Updates Enabled
Enabled Yes
Windows Update's version number 7.6.7600.256
Mode Automatic (Recommended)
Next Detection Time 2012-12-16 08:41:47
Scheduled Install Every Day @ 3:00 AM
Registration
Owner Stefan
Organization
Installation Time 2012-08-15 17:59:24
Boot Time 2012-12-15 08:05:23
Up Time 10 Hours 12 Minutes 31 seconds
System Restore Enabled
Enabled Yes

Computer
Manufacturer MEDIONPC
Family [unknown]
Product Name MS-7728
Version 2.0
Serial Number [unknown]
SKU Number [unknown]
Chassis [unknown]
PC System Type Workstation
Machine Type AT/AT COMPATIBLE
Infrared (IR) Supported No
DMI System UUID 00000000-0000-0000-0000-8C89A5A046FE
UUID 00000000-00000000-00008C89-A5A046FE
Windows System Assessment
CPU Score 7.40 (Calculations per second)
Memory Score 7.50 (Memory operations per second)
Graphics Score 6.70 (Desktop performance for Windows Aero)
D3D Score 6.70 (3D business and gaming graphics performance)
Disk Score 5.90 (Disk data transfer rate)
Windows Experience Index 5.90 (Base score)
Disk Space
Disk C: 571 GB Available, 832 GB Total, 571 GB Free
Disk D: 1 MB Available, 99991 MB Total, 1 MB Free
Memory
Physical Memory 4078 MB Total, 1832 MB Free
Memory Load 55%
Virtual Memory 8154 MB Total, 5769 MB Free
Pagefile
PageFile Name C:\pagefile.sys
PageFile Size 4077 MB
In use 465 MB
Max used 880 MB
Registry Size
Current Size 122 MB
Maximum Size 2048 MB

Summary
Manufacturer MEDIONPC
Model MS-7728
Version 2.0
Serial Number [unknown]
Bridge
North Bridge Intel Sandy Bridge Revision 09
South Bridge Intel H61 Revision B3
CPU
Name Intel(R) Core(TM) i5-2320 CPU @ 3.00GHz
Cpu Socket Socket 1155 LGA
Max CPU Speed 3800 MHz
Memory
Maximum Capacity 32768 MBytes
Maximum Memory Module Size [unknown]
Memory Slots 2
System Slots
ISA 0
PCI 5
AGP 0
VL-BUS 0
EISA 0
PCMCIA 0
ExpressCard 0
MCA 0


Summary
Number of Physical Processors 1
Number of Cores per Processor 4
Number of Logical Processors 4
CPU #1
CPU Name Intel(R) Core(TM) i5-2320 CPU @ 3.00GHz
CPU Code Name Sandy Bridge
Vendor GenuineIntel
Number of Bits 64
Instruction Set MMX, SSE, SSE2, SSE3, SSSE3, SSE4.1, SSE4.2, ET64, XD, VMX, EST
Platform Name Socket 1155 LGA
Revision D2
Technology 32 nm
Original Clock 3000 MHz
Original System Clock 100 MHz
Original Multiplier 30.0
CPU Clock 3000 MHz
System Clock 99.8 MHz
Number of Cores 4
Core #1
Speed 1596.3 MHz
Multiplier 16.0
Core #2
Speed 1596.3 MHz
Multiplier 16.0
Core #3
Speed 1596.3 MHz
Multiplier 16.0
Core #4
Speed 1596.3 MHz
Multiplier 16.0
Turbo Boost Enabled
Virtual Technology Enabled
SLAT Supported
Hyper Threading Disabled
Cache
L1 Data Cache 4 x 32 KBytes
L1 Instructions Cache 4 x 32 KBytes
L2 Cache 4 x 256 KBytes
L3 Cache 6144 KBytes
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Hallo,

bei Setting Gigabit LAN müssen/sollten alle Geräte auch dies unterstützen, bei "autosence" am LAN-Port
kann es zu solchen "Fehlern" kommen , wenn unterschiedliche Speeds nicht richtig erkannt werden.

mfg
Du hast Recht, sein Router hat kein Gigabit.Das kann tatsächlich die Ursache sein.
Weitere Möglichkeit:
Entweder Wlan oder Lan aktiv lassen aber nicht beide.In deinem Fall eher Wlan weil ich so weit erkennen könnte, an deinem Router sind die Lan Ports schwächer als Wlan.
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
also was tun?? :-o
 
Slayer10061977

Slayer10061977

Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
3.430
Standort
Lübeck
@karuso

1. Entscheidung treffen, welche Netzwerkverbindungsart Du nutzen möchtest/kannst: d. h. entweder Kabelgebunden per LAN Kabel zwischen PC & Router oder kabellos/drahtlos per Wirless LAN zwischen PC & Router!

2. Dann die nun nicht mehr benötigte Verbindung im Gerätemanager oder im Netzwerk- und Freigabecenter unter Adapter deaktivieren (per Rechtsklick auf den abzuschaltenden Adapter klicken, dann deaktivieren wählen!)
 
tacky

tacky

Mitglied seit
20.05.2008
Beiträge
2.435
Standort
Dortmund
Hi karuso,

wie einer der Vorredner richtig festgestellt hat, hat dein TP-Link TL-WR941ND nur 100Mbps-LAN-Ports, stelle deshalb mal überall 100Mps fest ein.

T@cky
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
@karuso

1. Entscheidung treffen, welche Netzwerkverbindungsart Du nutzen möchtest/kannst: d. h. entweder Kabelgebunden per LAN Kabel zwischen PC & Router oder kabellos/drahtlos per Wirless LAN zwischen PC & Router!

2. Dann die nun nicht mehr benötigte Verbindung im Gerätemanager oder im Netzwerk- und Freigabecenter unter Adapter deaktivieren (per Rechtsklick auf den abzuschaltenden Adapter klicken, dann deaktivieren wählen!)

aber wozu hab ich dann überhaupt noch einen Router? ich möchte doch meinen desktop-PC nutzen und gleichzeitig über wlan ins I-net gehen. Dann könnte ich doch auch gleich das Modem an den Rechner anschliessen?
Oder bin ich jetzt auf dem falschen Dampfer?

Gruß
Stefan
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Nein es geht nicht um Wlan oder Lan sondern es geht um das, das die beide aktif sind.Besser ist es wenn du entweder mit Kabel ins Internet gehst oder nur mit Wlan.System nimmt so oder so einen, beide werden nicht gleichzeitig laufen, können die auch nicht.
Aber das ist zweitrangig, du schaltest besser an deiner Ethernetkarte diese Einstellung wieder um.
Speed-duplex auf 1 Gbps full duplex auf Anraten umgestellt
Weil dein Router ja kein Gigabit kann.

Falls per LAN immer noch Probleme hast dann steck das Kabel aus und geh nur per Wlan (oder umgekehrt) ins Internet und das Problem sollte dann weg sein.Dein wlan ist sowieso schneller als dein LAN. Lan=100Mbps Wlan bis zu 300Mbps.
so kann man auch besser feststellen welche Verbindung überhaupt Probleme macht.

wlanlan.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
vielen Dank schon mal für Deine Hilfe!!!
ich glaube es dämmert so langsam... :aha

meinen aktuellen Rechner habe ich vor gar nicht so langer Zeit gekauft und mich mit den einzelnen Komponenten bzgl. Netzwerk nicht auseinandergesetzt. Nun habe ich die "Anleitung" gestern mal ausführlich studiert und -siehe da- stelle fest, dass der Rechner bereits mit Wlan ausgestattet ist! Nun scheint es also mein Denkfehler zu sein (da mein VorgängerPc hiermit nicht ausgestattet war), dass die beiden Verbindungen parallel laufen müssen. Habe nun die Wlan-Verbindung im Geräte-Manager deaktiviert. Nur zum Verständnis: die im Geräte-Manager zu findenen Netzwerkadapter beziehen sich nur auf den desktop-PC. Durch die Deaktivierung sage ich ihm nun, er solle lediglich über die LAN-Verbindung ins Netz gehen. die Verbindung am desktop scheint nun stabil zu sein. Wähle ich das tablet ins Netz ein, so kommt nach 2 Minuten ein Verbindungsabbruch, ein neuer Versuch, die Verbindung herzustellen, leider ohne Erfolg ("Verbindung wird hergestellt" bleibt stehen). Wie bekomme ich die Wlan-Verbindung stabil?

Lieben Dank
Stefan
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Wähle ich das tablet ins Netz ein, so kommt nach 2 Minuten ein Verbindungsabbruch, ein neuer Versuch, die Verbindung herzustellen, leider ohne Erfolg ("Verbindung wird hergestellt" bleibt stehen). Wie bekomme ich die Wlan-Verbindung stabil?

Lieben Dank
Stefan
Bitteschön :up
Das kann mehrere Gründe haben:
1-Ist das Signal ausreichend?
2-Wlan Sicherheitsschlüssel stimmt mit dem Router überein (WAP-WAP2)?
3-Feste IP Adresse für den Tablet eingegeben? (öfters wirkt das wunder)
4-Weitere Geräte dürfen sich mit dem Router verbinden oder wurde das deaktiviert? (Mac Filterung oder so ähnlich)Obwohl man dann gar keine Verbindung herstellen könnte aber man weiss ja nie.

wlangeraetezulassen.jpg
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
nach einigen Tagen kann ich nun feststellen, dass das Problem nicht mehr so häufig aber immer noch auftaucht.

Die LAN-Verbindung bricht von Zeit zu Zeit zusammen. Problembehandlung von Windows stellt dann fest "Standardgateway nicht verfügbar - Problem behoben". Das kann ich mir leider nicht erklären...

Liegt es an einer falschen Einstellung??

Im Vergleich zu Beginn des PRoblems ist es allerdings bedeutend seltener geworden mit den Abbrüchen...
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
jede dritte Fehlermeldung lautet "Der Adapter "Drahtlosnetzwerkverbindung" ist deaktiviert".

...rätsel...:-(
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Vielleicht stimmt mit dem Kabel etwas nicht?Oder der Stecker sitzt locker bzw. hat einen Wackler?
Die Meldung mit Adapter ist normal, wenn übers Kabel keine Verbindung hergestellt werden kann, versucht Windows möglicherweiser über wlan Adapter und stellt fest das der deaktiviert ist.

PS:Bei mir taucht das Problem irgendwie nicht mehr.Ausser Treiber habe ich nichts geändert.
 
K

karuso

Threadstarter
Mitglied seit
14.12.2012
Beiträge
15
Alter
44
so, nach einigen Tagen und dem Befolgen von den Tips aus dem Forum (Vielen Dank dafür!!) muss ich leider feststellen dass die Abbrüche immer noch stattfinden. Die NEtzwerkdiagnose sagt "standardgateway nicht verfügbar" bzw. Kabel nicht gesteckt o.ä. (was nicht sein kann), kurze Zeit später (ca. 20 sek.) wird dann alles selbständig behoben und es läuft bis zum nächsten Abbruch. Habe in den Eigenschaften des Netzwerkadapders schon alles umgestellt wie beschrieben, sogar alles mit ipv6 ausgestellt. Funzt leider immer nohc nicht.
 
Thema:

LAN-Verbindung bricht ab

Sucheingaben

windows 8 meldet sich im netzwerk ab und bricht ab

,

Realtek USB GbE Family Controller schaltet ab

,

Was macht Windows Operating System 224.0.0.252

,
Standardgateway bricht weg
, nic realtek verbindung bricht an, Realtek PCIe GbE Family Controller verliert Verbindung, Realtek PCIe GbE Family Controller verliert Lan

LAN-Verbindung bricht ab - Ähnliche Themen

  • LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab

    LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab: Hallo, ich bin mittlerweile recht verzweifelt. Seit ein paar Monaten habe ich nun das Problem das meine LAN Verbindung recht Zufällig für einen...
  • LAN Verbindung bricht bei Belastung ab

    LAN Verbindung bricht bei Belastung ab: Hallo, Ich habe seit neuem ein neues Zimmer in welchem ich Cat7 LAN Kabel verlegt habe. Diese funktionieren auch aber sobald ich einen speed...
  • Lan-Verbindung bricht ständig ab

    Lan-Verbindung bricht ständig ab: Guten Tag Community, vor 2 Wochen hatte ich keine Probleme mit meiner Lan-Verbindung. Als mein Vater sein Laptop zurückgesetzt hat und ein...
  • meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab

    meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab: Hallo, meine LAN Verbindung (Kabelgebunden) bricht immer und immer wieder für Sekunden ab...dieses Problem ist wirklich sehr nervig..da ich auch...
  • meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab

    meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab: Hallo, meine LAN Verbindung (Kabelgebunden) bricht immer und immer wieder für Sekunden ab...dieses Problem ist wirklich sehr nervig..da ich auch...
  • Ähnliche Themen

    • LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab

      LAN Verbindung bricht ohne erkennbares Muster ab: Hallo, ich bin mittlerweile recht verzweifelt. Seit ein paar Monaten habe ich nun das Problem das meine LAN Verbindung recht Zufällig für einen...
    • LAN Verbindung bricht bei Belastung ab

      LAN Verbindung bricht bei Belastung ab: Hallo, Ich habe seit neuem ein neues Zimmer in welchem ich Cat7 LAN Kabel verlegt habe. Diese funktionieren auch aber sobald ich einen speed...
    • Lan-Verbindung bricht ständig ab

      Lan-Verbindung bricht ständig ab: Guten Tag Community, vor 2 Wochen hatte ich keine Probleme mit meiner Lan-Verbindung. Als mein Vater sein Laptop zurückgesetzt hat und ein...
    • meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab

      meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab: Hallo, meine LAN Verbindung (Kabelgebunden) bricht immer und immer wieder für Sekunden ab...dieses Problem ist wirklich sehr nervig..da ich auch...
    • meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab

      meine LAN Verbindung bricht ständig für Sekunden ab: Hallo, meine LAN Verbindung (Kabelgebunden) bricht immer und immer wieder für Sekunden ab...dieses Problem ist wirklich sehr nervig..da ich auch...
    Oben