LAN-Kabel verlegen, aber Welches?

Diskutiere LAN-Kabel verlegen, aber Welches? im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Wir haben uns nun entschieden, unseren TV und den Sky-Receiver mit dem Internet per LAN zu verbinden. Dafür wollen wir also LAN-Kabel verlegen und...
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
7.502
Alter
53
Ort
Großraum Darmstadt
Wir haben uns nun entschieden, unseren TV und den Sky-Receiver mit dem Internet per LAN zu verbinden. Dafür wollen wir also LAN-Kabel verlegen und am Ende mit einer Steckdose für 2 Anschlüsse versehen.

Frage: benötigen wir da 2 Kabel oder gibt es sowas wie einen Splitter und wenn ja, wie wirkt sich das auf die Geschwindigkeit aus?

Wonach müssen wir genau suchen, also wir möchten hochwertige Kabel und Steckdosen, zumindest so hochwertig, daß es für unseren Bedarf hochwertig genug ist.
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.494
Ort
D-NRW
Einen Doppler gibt es, so etwas haben wir auf der Firma im Einsatz, da plötzlich noch ein zweites Gerät ins Netz sollte. Mit so einem Teil ist die Übertragung allerdings auf 100Mbit begrenzt (die Adern des Netzwerkkabels werden aufgeteilt, so sind keine schnelleren Geschwindigkeiten möglich).
Braucht auf unserer Arbeit auch niemand.
Daheim würde ich dann aber doch direkt zwei Kabel verlegen, wenn man einmal dabei ist.
Verlegen würde ich CAT 6 Verlegekabel, aber dazu soll ein anderer etwas schreiben.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.383
Ort
in der Nähe eines Rechners
Wenn du wirklich strukturiert verkabeln willst - also mit Verlegekabel und dann von den Anschlussdosen zum Rechner mit einem weiterem Kabel, dann brauchst du pro Gerät zwei Kabel.
Immer eines zum Verlegen und eines zum Anschließen.

Normalerweise brauchst du sogar DREI Kabel pro Rechner.
1 - vom Router zur Dose
2 - von Dose zu Dose
3 - von der Dose zum Gerät

Wenn sich an den Aufstellungsorten nicht viel verändert, würde ich mit den Kabeln DIREKT - also nur mit einem Kabel - vom Router durch einen Kabelkanal zum Gerät fahren.
Voraussetzung ist, dass alle Bohrungen so groß sind, dass ein Lan-Kabel mitsamt dem Stecker durchpasst.
Je weniger Stecker und Dosen, desto stabiler und besser das Lan.

Solange du unter 25 Meter bleibst spielt die Hochwertigkeit des Kabel überhaupt keine Rolle. Empfehle normales doppelt geschirmtes Cat5e oder Cat6 Kabel für 1000Base/T

http://www.amazon.de/Netzwerkkabel-...F8&qid=1460808649&sr=8-2&keywords=cat5e+kabel
in allen Längen
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
7.502
Alter
53
Ort
Großraum Darmstadt
Das sind schon gute Ansätze!

Vom Aufstellen der Geräte her hat sich nichts verändert. Der Router steht im Büro und das Wohnzimmer soll über den Dachboden verkabelt werden. Anders ist es nicht möglich. Seiner Zeit (1998) hat noch keiner über die Möglichen der Einsatzquellen von Internet nachgedacht. So befindet sich der Internetanschluß auf der einen äußersten Ecke der Wohnung und die dazu kommenden Geräte genau am anderen Ende der Wohnung. Eine direkte Verbindung durch die Wohnung daher nicht möglich. Also benötigen wir mind. 35 m. Wo wir wieder bei der Hochwertigkeit des Kabels wären. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, sollte das Kabel so wenig wie möglich unterbrochen werden. Also vom Kabel dann direkt in den Switch oder geht da auch eine Steckdose und von da in einen Switch?

Kabel mit Stecker gehen nicht. Da benötigen wir Stecker. Wie nennen sich diese Stecker und die dazu gehörige Zange?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Dabei seit
01.07.2007
Beiträge
19.494
Ort
D-NRW
Wenn du kein komplettes Kabel verlegen kannst, würde ich auf jeden Fall eine Dose setzen.
Von einem Switch würde ich bei zwei Geräten absehen, sondern wirklich eine Doppeldose setzen.
So ein Switch braucht ja auch wieder Strom und steht "hässlich" rum.

Die Zange nennt sich Crimpzange (Beispiel für Komplettset ohne Kabel)
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
28.224
Alter
54
Ort
Thüringen
Sat over IP soll wohl ganz gut gehen;wäre vllt auch eine Option.Muss man sich aber etwas mit beschäftigen und evtl neue HW anschaffen.Konnte aber Deinen Beitrag nur kurz überfliegen....
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.601
Alter
45
Ort
Wilder Süden
Aber bei der ganzen Sache auf den immer wieder gern gemachten Fehler achten....
Es gibt einen Unterschied zwischen Verlegekabel und Patchkabel.

Verlegekabel hat dickere Adern und ist für die Verbindung zwischen den Dosen gedacht und hat in der Regel keine Stecker an den Enden. Man kann dort auch keine RJ45 Stecker mit der Crimpzange anbringen, weil die Adern zu dick sind und nicht in die Stecker passen.

Patchkabel hat dünnere Adern und kann deshalb nicht an den Dosen aufgelegt werden. Passt aber eben in die RJ45 Stecker.
 
Erli

Erli

WB-TEAM / MOD
Team
Dabei seit
16.08.2005
Beiträge
10.233
Ort
GB
Am besten CAT 6 Kabel verlegen (Twinkabel) und an beiden Enden je eine Doppeldose setzen :coin

Alternativ PowerLan verwenden. Habe schon Gute Erfahrungen damit gemacht.

Erli :cool
 
Mrs.Peggy

Mrs.Peggy

Threadstarter
Dabei seit
25.05.2008
Beiträge
7.502
Alter
53
Ort
Großraum Darmstadt
Ja, wir werden das erwähnte Kabel verwenden. Wird schon ein größerer Akt, aber was tut man nicht alles für's Entertainment. [emoji28]
 
Thema:

LAN-Kabel verlegen, aber Welches?

LAN-Kabel verlegen, aber Welches? - Ähnliche Themen

  • Lan Kabel im Haus verlegen

    Lan Kabel im Haus verlegen: Hallo Leute, Durch vermehrte Probleme mit unserem D-LAN sind wir auf die Idee gekommen nachträglich LAN Kabel mit Lanbuchsen im Haus verlegen zu...
  • Verbindung von zwei PC mittels LAN-Kabel

    Verbindung von zwei PC mittels LAN-Kabel: Hallo, ich bekomme keine Verbindung zwischen beiden PC; im Netzwerk und Freigabecenter bei aktive Netzwerke anzeigen wird angezeigt: Nicht...
  • LAN Kabel eingesteckt aber wird nicht erkannt

    LAN Kabel eingesteckt aber wird nicht erkannt: Hallo, ich habe das Problem wenn ich ein LAN Kabel in meinem PC eingesteckt habe wird mir kein Ethernet angezeigt. Ich habe 2 LAN Kabel, beide...
  • Lan kabel

    Lan kabel: Hallo, ich habe die Wärmeleitpaste meines pc gewechselt alles funktioniert wie früher aber Windos findet mein lan kabel nicht und auf den Router...
  • Ähnliche Themen
  • Lan Kabel im Haus verlegen

    Lan Kabel im Haus verlegen: Hallo Leute, Durch vermehrte Probleme mit unserem D-LAN sind wir auf die Idee gekommen nachträglich LAN Kabel mit Lanbuchsen im Haus verlegen zu...
  • Verbindung von zwei PC mittels LAN-Kabel

    Verbindung von zwei PC mittels LAN-Kabel: Hallo, ich bekomme keine Verbindung zwischen beiden PC; im Netzwerk und Freigabecenter bei aktive Netzwerke anzeigen wird angezeigt: Nicht...
  • LAN Kabel eingesteckt aber wird nicht erkannt

    LAN Kabel eingesteckt aber wird nicht erkannt: Hallo, ich habe das Problem wenn ich ein LAN Kabel in meinem PC eingesteckt habe wird mir kein Ethernet angezeigt. Ich habe 2 LAN Kabel, beide...
  • Lan kabel

    Lan kabel: Hallo, ich habe die Wärmeleitpaste meines pc gewechselt alles funktioniert wie früher aber Windos findet mein lan kabel nicht und auf den Router...
  • Sucheingaben

    probleme mit internet welches kabel verlegen

    Oben