Kurztest: Fate of Hellas - Die Schlacht um Griechenland

Diskutiere Kurztest: Fate of Hellas - Die Schlacht um Griechenland im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Ancient Wars: Sparta konnte vor gut einem Jahr bei uns mit hübscher Optik, interessanten Einheiten und intensiver Spielatmosphäre...
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Mitglied seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
45
Standort
Hell's Highway
Hallo

83114.jpg

Ancient Wars: Sparta konnte vor gut einem Jahr bei uns mit hübscher Optik, interessanten Einheiten und intensiver Spielatmosphäre gefallen. Ein paar Schwachpunkte verhinderten jedoch den Aufstieg in den Genre-Olymp. Fate of Hellas: Die Schlacht um Griechenland sollte ursprünglich wohl als Erweiterung für das Spiel erscheinen. Nun ist es jedoch als eigenständig lauffähige Version zu haben.

Grundthematik des Spiels ist der Kampf zwischen den Griechen und den Makedoniern. Doch auch die persische Armee streckt ihre Hände nach dem Mittelmeerraum aus, was für zusätzliche Brisanz sorgt. Unter der Führung von Alexander dem Grossen könnt ihr euch zunächst in der Kampagne der Makedonier beweisen und die die Eroberungen des jungen Feldherren nachspielen. Die zweite Kampagne überlässt euch dann die Kontrolle über die Spartaner, allerdings zu einer Zeit, die einige Jahre vor den Angriffen der Makedonier spielt. Ihr eint euer Volk mit den Griechen, besser gesagt mit den Hellenen, und zieht gemeinsam in den Krieg gegen die Perser. Unterschiedliche Möglichkeiten sorgen dabei für taktische Tiefe. Greift ihr mit eurer Armee frontal und direkt an, oder versucht ihr zunächst, die Rohstoffe des Feindes zu verkleinern, indem ihr beispielsweise seine Holzproduktion lahmlegt?

Die Spielmechanik hat sich im Vergleich zu Sparta: Ancient Wars nicht verändert. Leider wurden aber auch keine Optimierungen im Bereich der Zoomfunktion und der teils nur unzureichend agierenden KI erreicht. Die Kamera kann kaum herauszoomen, so dass bei Siedlungen mit grossen Gebäuden in Bezug auf die Einheiten schlichtweg der Überblick fehlt. Ein Hauptgebäude beansprucht ja schon ein Drittel des Bildschirms, und vier aneinandergereihte Frachtkähne degradieren das Meer zu einem kleinen Teich. Eine Verbesserung in diesem Bereich hätte für deutlich mehr Übersicht gesorgt. Auch die schwache Wegfindung der Einheiten bekam keine Besserung spendiert.

Die Gesetze der Schwerkraft und Physik werden realistisch angewendet und ihr könnt Reichweitenvorteile oder natürliche Deckungen durch Berge und Wälder strategisch nutzen. Sehr viel Spass macht das individuelle Zusammenstellen von Einheiten. Anstatt auf nur komplett vordefinierte Einheiten zurückzugreifen, kombiniert ihr unterschiedlich gepanzerte Basiskämpfer mit diversen Waffen. Das Stein-Schere-Papier-Prinzip wird so deutlich um mehr Taktikspielraum erweitert, denn so werden aus euren Bogenschützen in Windeseile Lanzenträger, was den Gegner sicherlich verwirrt, wenn er gerade seine Reiterstaffel auf eure Einheiten losgelassen hat.

87682.jpg

Optisch und akustisch kann das Spiel überzeugen. Mit detaillierten Animationen der Einheiten, fast fotorealistisch aussehendem Wasser und sehr hübschen Landschaften sowie Gebäuden wirkt das Geschehen sehr authentisch. Die Sound-Kulisse ist stimmungsvoll und passt gut zur Epoche.

Fazit von Markus Grunow
Fate of Hellas ist kein schlechtes Spiel, krankt aber unverständlicherweise an den gleichen Fehlern, die Sparta den Sprung in höhere Wertungsregionen verwehrten. Strategiefans sei das Spiel dennoch empfohlen, denn in taktischer Hinsicht weiss es durchaus zu gefallen, trotz teils unzureichender KI. Besitzer von Ancient Wars: Sparta brauchen aber nicht zuschlagen, denn die wenigen Neuerungen rechtfertigen den Kauf keinesfalls.

Powered by: Gbase.de
 
Thema:

Kurztest: Fate of Hellas - Die Schlacht um Griechenland

Kurztest: Fate of Hellas - Die Schlacht um Griechenland - Ähnliche Themen

  • Aldi life eBooks: Medion E-Tab vs. 'echter' eBook-Reader - Kurztest und Vergleich - UPDATE

    Aldi life eBooks: Medion E-Tab vs. 'echter' eBook-Reader - Kurztest und Vergleich - UPDATE: 10.10.2016, 16:43 Uh: Ab dem 20. Oktober wird der Discounter Aldi in das Geschäft mit elektronischen Büchern einsteigen. Passend dazu wird auch...
  • Microsoft kürzt Bestellungen wegen sinkender Nachfrage nach Lumia-Smartphones

    Microsoft kürzt Bestellungen wegen sinkender Nachfrage nach Lumia-Smartphones: Mit Windows Phone und dem (ehemaligen) Weltmarktführer Nokia als Marke wollte Microsoft den Platzhirschen Android von Google und iOS von Apple...
  • Sony Xperia Z1 Compact bei Winboard im Kurztest

    Sony Xperia Z1 Compact bei Winboard im Kurztest: Sony hat das neue Xperia Z1 Compact als eines der ersten vielversprechenden Smartphones des Jahres 2014 erst in den letzten Tagen vorgestellt. Den...
  • [Tablet-PC] iPad mini 2 Retina im Kurztest

    [Tablet-PC] iPad mini 2 Retina im Kurztest: *Apple hat das iPad mini in zweiter Generation vor einigen Tagen der Öffentlichkeit präsentiert, wir haben an dieser Stelle die Fakten und Details...
  • Apple kürzt Speicherchip-Aufträge an Samsung

    Apple kürzt Speicherchip-Aufträge an Samsung: Angeblich kein Zusammenhang mit dem weltweiten Patentstreit zwischen den beiden Konzernen Apple kauft für sein neues iPhone künftig wohl weniger...
  • Ähnliche Themen

    Oben