Kühler für AthlonXP

Diskutiere Kühler für AthlonXP im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Ich habe die Wahl zwischen zwei Kühlern: Arctic - Cooling Super Silent 2500(RPM) für AMD Socket A / Intel FC-PGA CPUs(25dBa oder das Ganze mit...
E

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Ich habe die Wahl zwischen zwei Kühlern:

Arctic - Cooling Super Silent 2500(RPM) für AMD Socket A / Intel FC-PGA CPUs(25dBa

oder das Ganze mit nur 2000RPM, dafür auch nur 20dBa laut.

Gekühlt werden soll ein AthlonXP 1800+.

So, jetzt die Frage: Der langsamere reicht laut Hersteller aus, aber wie heiß wird die sache dann? Sollte ich vorsichtshalber den Besseren bestellen?
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.455
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Das kommt ganz darauf an. Wenn du den Prozessor innerhalb der Spezifikationen betreibst, sollte der langsamere genügen.

Wenn du allerdings übertakten willst, dann lieber den anderen.

Auf eines solltest du noch achten. Wenn du das Gehäuse auch noch mit z.B. Korkmatten Geräuschdämmen möchtest, dann auch lieber den schnelleren Lüfter.

Ich hab mein Gehäuse mit Kork ausgekleidet. Super leise, aber eben ach gleich um einige Grad wärmer
sleepy.gif
 
E

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Die CPU wird nicht übertaktet werden, und Kork wird auch nicht verbaut. Aber ich denke, sicher ist sicher
wink.gif


Und 70€ werd ich sicher nicht für nen Kühler ausgeben! Ein Kollege von mir hat für glaub ich 10-20€ nen Kühler mit Wärmeleitpaste gekauft, der seinen 1800er XP auf 39°C kühlt. Das dürfte wohl genügen. Hoffentlich schafft meiner das auch... Ist immerhin ein ganz ähnliches Modell.
 
S

Smaggmampf

Gast
Hi,
Wie heiss darf ein Athlon XP 2000+ werden?
Frage das, da meiner ab und an seine 65 bis 70 Grad erreicht und das kommt mir schon recht hoch vor. Vor allem, da mein alter Athlon 800 gerade mal durchschnittlich 26 Grad heiss wurde.
Hab ne Alpha Kühlung drauf mit nem Papst Lüfter. Hab ich den Kühler nicht fest genug geschraubt? Trau mich kaum den wirklich fest zu ziehen (Möglichkeit des Brechen des CPUs).
Für hilfreiche Tips wäre ich dankbar.
Grüsse und viel Sonnenschein
Smaggmampf
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.455
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Laut AMD sind bis zu 94°C am DIE zulässig.

Solange das Teil stabil läuft würde ich mir keine Sorgen machen.
 
mastermind

mastermind

Dabei seit
02.02.2002
Beiträge
286
Hi,

Ohh ich seh grad Andy war schneller ... ;)

Egal, ich würde dir jetzt nicht unbedingt einen neuen Lüfter empfehlen (seid wann werden Lüfter geschraubt und nicht geklippst?!?! ).
Zum einen würde ich köntrollieren ob wirklich guter Kontakt zwischen DIE und Lüfter herscht, ,wenn nicht solltest du dir mal einen kleines Packchen Wärmeleitpaste kaufen und dazwischen schmieren. Sollte es noch immer nicht den "kühlenden" Effekt haben. Ein neuer Lüfter kostet doch auch nicht die Welt...

//sorry ich schreib heute irgendwie total konfus.. hoffe man versteh es was ich sagen will :cheesy //

Solltest du vor haben die CPU noch etwas zu kitzeln (sprich Übertakten) ist ein neuer Lüfter Plicht !
 
S

Smaggmampf

Gast
Hi,
Danke das beruhigt mich doch gleich um einiges. Na ja neuer Lüfter, war schon teuer genug aber egal *gg. Ausserdem muss ich ja an meine Ohren zwecks Lärmbelästigung durch Lüfter denken :D
Schrauben deshalb, da die nicht mehr von AMD vorgeschriebenen (keine_Ahnung_was_für_Name) Gewinde am Board für Kühler genutzt werden und der Kühler mit Federn + Schrauben aufm Board hängt, da sonst auch zu schwer zum klipsen. Wärmeleitpaste is bereits drauf. Übertrakten is derzeit echt kein Thema sollte auch noch ne Weile so bleiben (hoffe ich zumindest).
Aber wenn bis 94 Grad ok reicht das allemal.
Ein sichtlich erleichterter
Smaggmampf
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
13.455
Alter
46
Ort
Wilder Süden
Naja, man sollte noch beachten, dass die AMD Prozessoren die Temperatur nicht direkt am DIE messen. Man sollte also zur gemessenen Temperatur noch ca. 10°C hinzu addieren.

Aber auch dann bist du noch einigermaßen im grünen Bereich.

Naja, mein Thunderbird C 1200 läuft infolge eines geräuschgedämmten Gehäuses auf fast 80°C. Und das schon seit nem halben Jahr :sleepy
 
E

enux

Threadstarter
Dabei seit
07.09.2001
Beiträge
264
Ort
FFM
Aber wie sieht es bei solch hohen Temperaturen mit der Lebensdauer aus? Oder muss man sich da keine Gedanken machen? 80°C können ja auf Dauer nicht gesund sein...
 
O

OselThe1thBanned;)

Gast
also ich würde meine CPU nicht über 60° laufen lassen
und beim alpha (8045) kann man die schrauben bis zum anschlag drehen, das die hält bis zu 15kg aus hab ich mal irgendwo gelesen.
PS: mein chef hat ein dualboard (2xXP2000+, Geforce4ti4600 und 2 festplatten mit wasser gekühlt, CPU: 30° nach 24std SETI !!!!!


Überflüssige Werbung vom Admin entfernt

Wichtige Werbung vom Verfasser wieder hinzugefügt

LAANTEC



Last edited by OselThe1thBanned;) at 08.07.2002, 22:48
 
Thema:

Kühler für AthlonXP

Kühler für AthlonXP - Ähnliche Themen

Arctic Liquid Freezer - Wasserkühlung erhält Upgrade für Threadripper-Sockel TR4: Als Spezialist für Wasserkühlungs-Systeme hat das Unternehmen Arctic seiner Kompakt-Wasserkühlung Liquid Freezer ein Upgrade spendiert, mit...
Green-PC im Eigenbau – lassen sich Rechenleistung mit Energieeffizienz vereinbaren?: Bei der Zusammenstellung eines Eigenbau-PCs stehen viele Nutzer vor dem Problem, dass dieser natürlich leistungsfähiger und zugleich...
Noctua mit neuem Ultra-Low-Profil CPU-Kühler NH-L9 für kompakte HTPC-Systeme: die neuen Noctua NH-L9i und NH-L9a Low-Profile CPU Kühler für Intel und AMD-Plattformen sollen sich mit einer Bauhöhe von nur 37 mm besonders für...
Bestes Upgrade-Bundle bestehend aus Mainboard, RAM & CPU in den Preisklassen 200, 300, 400, 500 und 1000 Euro: Wenn der eigene PC nur noch sehr langsam startet und das Arbeiten damit auch keinen Spaß mehr macht, muss man sich nicht immer gleich einen...
Office-PC: was man beachten sollte: In diesem Ratgeber möchten wir euch einen Leitfaden geben, worauf man bei der Zusammenstellung eines Office-PCs achten muss Wichtig bei...

Sucheingaben

content

Oben