KRASS!Ne echte Versuchung von AMD zu Intel zu wechseln.........

Diskutiere KRASS!Ne echte Versuchung von AMD zu Intel zu wechseln......... im weitere Hardware Forum im Bereich Hardware Forum; Weiß zwar grad net ob das Forum stimmt,aber trotzdem. Guckt mal hier Bin direkt schon am grübeln mal ein neues System aufzubauen. Ist echt mehr...
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Weiß zwar grad net ob das Forum stimmt,aber trotzdem.
Guckt mal hier

Bin direkt schon am grübeln mal ein neues System aufzubauen.
Ist echt mehr als verlockend das ganze.
Obwohl ich Intel gar net mag.
Aber in diesem Fall stimmt das Preis/Leistung Verhältnis ausnahmsweise mal.
 
Andy

Andy

Administrator
Team
Mitglied seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
45
Standort
Wilder Süden
fett :O
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
Für etwas über 300€ (CPU,MoBo + RAM) ein System das den Pentium EE und den AMD FX 60 ordentlich abzieht.
Und die PentiumEE/AMD FX60 kosten jeweils ca 1000€ ohne Zubehör.
Bin wirklich am grübeln.
Aber bei mir wär da noch ne Graka fällig weil ich dann kein AGP mehr will.
WaKü hätt ich ja schon - heißt also 4,1 GHz ohne Mucken :O :aah :sing
Nur die über 200W Verlustleistung sind net grad ökologisch :wacko
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
49
Standort
Horgau
Das halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht, daß man einen Prozessor so übertakten kann, ohne daß die Verlustleistung ansteigt.
Die andere Möglichkeit ist, daß dieser Prozessor heruntergetaktes ist.
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
ZITAT(Keruskerfürst @ 29.04.2006, 19:24) Quoted post
Das halte ich ehrlich gesagt für ein Gerücht, daß man einen Prozessor so übertakten kann, ohne daß die Verlustleistung ansteigt.
Die andere Möglichkeit ist, daß dieser Prozessor heruntergetaktes ist.
[/b]
Hä!?
Wer behauptet das?
Die "normale" Verlustleistung ohne overclocking ist mit 80 Watt angegeben.
Also ist bei über 200 Watt mit overclocking sehr wohl ein Anstieg zu verzeichnen.
Hast du den Bericht überhaupt gelesen??
Mehr Leistung ist immer mit mehr Verlustleistung/Abwärme gekoppelt.
Wird immer so bleiben.
 
Keruskerfürst

Keruskerfürst

Mitglied seit
28.07.2005
Beiträge
3.061
Alter
49
Standort
Horgau
Ja, gut habe den Bericht gerade gelesen.
Nur: eine thermische Verlustleitung von fast 260W über so eine kleine Oberfläche abzuführen ist abenteuerlich.
 
S

schnydra

Mitglied seit
21.06.2005
Beiträge
1.329
Der Stromverbrauch ist so viel höher, dass bei einer langen Laufzeit des PCs der Strom wieder den Preisvorteil schmilzen lässt. Und bei vielen läuft der PC lange und auch jeden Tag. Also man muss alles berücksichtigen.
 
T

Tikonteroga

Mitglied seit
23.05.2005
Beiträge
1.969
Also ich finde 80 W Verlustleistung für einen Prozessor schon ziemlich viel. Die AMD Athlon 64 3000, 3200 und 3500+ Prozessoren haben 69 W, die würde ich kaufen. Ich mag es überhaupt nicht, wenn der PC so laut ist. Ich muss aber auch zugeben, dass ich keine High-End Games spiele. Mein Lieblingsspiel benötigt nicht mal eine Direct 3D Hardware-Beschleunigung.

Ich hab mir den Artikel auch erst durchgelesen, hab dann aber aufgehört, als ich "Wasserkühlung empfohlen" gelesen habe... Hatte bis vor einem halben Jahr eine und bin froh dass ich die los bin. War zwar ganz interessant, da drann rumzubasteln, aber irgendwann hat es mich genervt, dass ich meinen PC immer gießen (Wasser nachfüllen) musste.... :blush

Gruß

Tikonteroga
 
Cyron

Cyron

SPONSOREN
Mitglied seit
25.12.2004
Beiträge
3.280
Alter
30
Standort
far beyond /dev/null
ZITAT(Tikonteroga @ 29.04.2006, 22:47) Quoted postWar zwar ganz interessant, da drann rumzubasteln, aber irgendwann hat es mich genervt, dass ich meinen PC immer gießen (Wasser nachfüllen) musste.... :blush [/b]
Für gewöhnlich läuft das Wasser nicht aus der Wasserkühlung heraus, denn das Wasser wird wiederverwendet. :blink

Seltsame Konstruktion musst du da gehabt haben...


Greetz Cyron
 
F

Freak-X

Gast
ZITAT
Für gewöhnlich läuft das Wasser nicht aus der Wasserkühlung heraus, denn das Wasser wird wiederverwendet.

Seltsame Konstruktion musst du da gehabt haben...
[/b]
Haha, lol, da muss ich dir zustimmen! - Vor allem der letzte Satz :D
 
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Mitglied seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
@Loney
Hab mir das mal genau angesehen,hört sich nicht schlecht an.
Aber man muß trotzdem aufpassen,nicht alles stimmt immer wie es so geschrieben wird,bin da was vorsichtig.Manche Seiten schreiben eben auch nicht die ganze Wahrheit.Ich hab mir den Link mal abgespeichert und werde die am Dienstag mal einen Kumpel zeigen,der ist spezialisiert auf solche Geschichten.Mal sehen was er dazu sagt.

Gruß Fireblade :deal
 
M

myoto

Gast
Kauft lieber nen 3700+, da liegt das Sys mit ALLEN Komponenten insgesamt bei ca. 200Watt...

Der Intel darf dann schön gekühlt werden und das wird laut und/oder teuer bei der Kühlung

Lieber 60 oder 70€ mehr ausgeben für nen 3700+, da hat man mehr von und den kann man auch noch overclocken


Ausserdem liegt die CPU nicht bei 200W sondern bei 480!!!! Watt bei Maximaler Last! 260W sind im Idle...



 
G

GaxOely

Gast
Das ist eine Sehr interessante Lowcost variante.......
Kommt zwar nicht an mein System... aber nett! :nana
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
ZITAT(myoto @ 30.04.2006, 13:06) Quoted post
Kauft lieber nen 3700+, da liegt das Sys mit ALLEN Komponenten insgesamt bei ca. 200Watt...

Der Intel darf dann schön gekühlt werden und das wird laut und/oder teuer bei der Kühlung

Lieber 60 oder 70€ mehr ausgeben für nen 3700+, da hat man mehr von und den kann man auch noch overclocken


Ausserdem liegt die CPU nicht bei 200W sondern bei 480!!!! Watt bei Maximaler Last! 260W sind im Idle...




[/b]
Wo du die 480 Watt her hast würde mich mal interessieren.
Die Cpu setzt doch keine 0,5 KW um.......!!??? :knall
Bei einer CPU Spannung von ca 1,75 Volt wären das eine Strom von 275 Ampere - welches Netzteil soll die liefern???
Ich glaube du irrst dich da.
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
ZITAT(schnydra @ 29.04.2006, 19:49) Quoted post
Der Stromverbrauch ist so viel höher, dass bei einer langen Laufzeit des PCs der Strom wieder den Preisvorteil schmilzen lässt. Und bei vielen läuft der PC lange und auch jeden Tag. Also man muss alles berücksichtigen.
[/b]
Wenn man die CPU ständig am Limit laufen lässt ist man selber Schuld.
In dem Artikel ist beschrieben wie mit einem extra Tool der Takt während des Betriebs angepasst werden kann.
Es reicht also wenn man den Takt bei Bedarf anhebt (encoding o.Ä.).
Und die PC's die im Dauerbetrieb laufen sind meist "Sauger" für Bit Torent,Emule u.Ä.,und wer da meint er muß zum downloaden
mit 4,1 GHz bei 260 Watt arbeiten ist selber Schuld.
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
ZITAT(Tikonteroga @ 29.04.2006, 22:47) Quoted post
Ich hab mir den Artikel auch erst durchgelesen, hab dann aber aufgehört, als ich "Wasserkühlung empfohlen" gelesen habe... Hatte bis vor einem halben Jahr eine und bin froh dass ich die los bin. War zwar ganz interessant, da drann rumzubasteln, aber irgendwann hat es mich genervt, dass ich meinen PC immer gießen (Wasser nachfüllen) musste.... :blush

Gruß

Tikonteroga
[/b]
Was hattest du denn für ne WaKü??? :O
Meine läuft jetzt seit etwa 4 Monaten 3-5h täglich und ich mußte noch nie was nachfüllen :nixweis
 
G

GaxOely

Gast
ZITAT(Loney @ 30.04.2006, 13:57) Quoted post
ZITAT(schnydra @ 29.04.2006, 19:49) Quoted post
Der Stromverbrauch ist so viel höher, dass bei einer langen Laufzeit des PCs der Strom wieder den Preisvorteil schmilzen lässt. Und bei vielen läuft der PC lange und auch jeden Tag. Also man muss alles berücksichtigen.
[/b]
Wenn man die CPU ständig am Limit laufen lässt ist man selber Schuld.
In dem Artikel ist beschrieben wie mit einem extra Tool der Takt während des Betriebs angepasst werden kann.
Es reicht also wenn man den Takt bei Bedarf anhebt (encoding o.Ä.).
Und die PC's die im Dauerbetrieb laufen sind meist "Sauger" für Bit Torent,Emule u.Ä.,und wer da meint er muß zum downloaden
mit 4,1 GHz bei 260 Watt arbeiten ist selber Schuld.
[/b]
Mein Booard macht das schon aus dem Bios heraus :beten
 
M

myoto

Gast
ZITAT(Loney @ 30.04.2006, 13:52) Quoted post
ZITAT(myoto @ 30.04.2006, 13:06) Quoted post
Kauft lieber nen 3700+, da liegt das Sys mit ALLEN Komponenten insgesamt bei ca. 200Watt...

Der Intel darf dann schön gekühlt werden und das wird laut und/oder teuer bei der Kühlung

Lieber 60 oder 70€ mehr ausgeben für nen 3700+, da hat man mehr von und den kann man auch noch overclocken


Ausserdem liegt die CPU nicht bei 200W sondern bei 480!!!! Watt bei Maximaler Last! 260W sind im Idle...




[/b]
Wo du die 480 Watt her hast würde mich mal interessieren.
Die Cpu setzt doch keine 0,5 KW um.......!!??? :knall
Bei einer CPU Spannung von ca 1,75 Volt wären das eine Strom von 275 Ampere - welches Netzteil soll die liefern???
Ich glaube du irrst dich da.
[/b]
Wieso ich? Das haben die bei TomsHardware getestet, schau doch selbst:
http://www2.tomshardware.de/cpu/20060427/index.html
 
Loney

Loney

Threadstarter
Mitglied seit
24.01.2006
Beiträge
720
Alter
41
@ Myoto
Es handelt sich hiebei trotzdem um den "Full Load" des GESAMTEN SYSTEMS und nicht der CPU.Guckst du hier

Hier noch die Tabelle.

[attachmentid=11491]

Man achte auf die Erläuterung der Tabelle in der Kopfzeile.
Full Load
Consumption for all System Components
 

Anhänge

G

Gearfried

Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Ich bin kein ET Experte aber würde man bei 275 Ampere nicht den Prozi schmelzen wenn es so wäre ?
 
Thema:

KRASS!Ne echte Versuchung von AMD zu Intel zu wechseln.........

KRASS!Ne echte Versuchung von AMD zu Intel zu wechseln......... - Ähnliche Themen

  • GELÖST Ist Virtual Reality wirklich so krass wie in den Youtube-Videos?

    GELÖST Ist Virtual Reality wirklich so krass wie in den Youtube-Videos?: Ich hatte leider noch nie die Gelegenheit mir selbst mal so ein Kasten vor den Kopf zu schnallen. Sehen tue ich immer wieder alte Opis oder Omis...
  • Krasse alte Werbung

    Krasse alte Werbung: in den 50er Jahren wurde Rauchen noch als gesund beworben und ähnliches ... <Link>
  • Krasser Kurzfilm über Google

    Krasser Kurzfilm über Google: http://masterplanthemovie.com/ mfg theunknown
  • GELÖST Krass, was 4 einfache Bilder bewirken können...

    GELÖST Krass, was 4 einfache Bilder bewirken können...: Aufruf an die Community! [aufgrund der Abmahnung] - Forum de Luxx Hätte nie gedacht, dass 4 Bilder so viel Ärger machen können - Es sind doch nur...
  • Krasser Zaubertrick!

    Krasser Zaubertrick!: Sorry, hab leider nur einen Link. Mal anschauen, am Anfang etwas schwach, aber zum Schluß richtig heavy...
  • Ähnliche Themen

    Oben