Kostenlose Online-Textverarbeitung als Konkurrenz zu Word

Diskutiere Kostenlose Online-Textverarbeitung als Konkurrenz zu Word im IT-News Forum im Bereich IT-News; AjaxWrite 0.9 - neues Projekt von Michael Robertson AjaxWrite ist eine Textverarbeitung, die komplett im Browser läuft und sich an Microsoft Word...
#1
copy02

copy02

News Master
Team
Dabei seit
11.02.2005
Beiträge
6.493
Alter
42
Ort
Im Wilden Nordwesten an der Nordsee
AjaxWrite 0.9 - neues Projekt von Michael Robertson

AjaxWrite ist eine Textverarbeitung, die komplett im Browser läuft und sich an Microsoft Word orientiert. Ohne Installation und Registrierung kann so eine komplette Textverarbeitung genutzt werden, die außerdem kostenlos ist. Hinter dem Projekt steckt MP3.com-Gründer Michael Robertson, der AjaxWrite als klare Konkurrenz zu Word sieht. Weitere Anwendungen sind geplant.


Auf die Idee, eine kostenlose Online-Textverarbeitung anzubieten, sind schon andere gekommen, erst kürzlich übernahm Google die Online-Textverarbeitung Writely. Doch Michael Robertson möchte AjaxWrite als Konkurrenz zu Microsoft Word etablieren, schon die Linux-Distribution Linspire, vormals Lindows, hatte er anfangs als kompatiblen Windows-Konkurrenten angepriesen. Dementsprechend orientiert sich die Anwendung auch in ihrem Aussehen an der kostenpflichtigen Textverarbeitung.

Version 0.9 kann ab sofort jeder nutzen. Die einzige Voraussetzung ist ein Firefox-Browser ab Version 1.5, weder Installation noch Registrierung sind notwendig. AjaxWrite öffnet sich dann direkt in einem neuen Browser-Fenster und ist sogar in einer deutschen Version verfügbar. Durch die Orientierung an Microsofts Textverarbeitung sollen sich die Menüpunkte ähneln, so dass sich Anwender schneller zurechtfinden.

Derzeit kann AjaxWrite verschiedene Dokumentenformate öffnen, neben dem Word- unterstützt die Anwendung auch das OpenDocument-Format. Bilder in Dokumenten werden ebenfalls unterstützt. Dateien lassen sich auf der Festplatte als Word-, Text-, RTF- und PDF-Datei speichern.

AjaxWrite bietet bereits einige Funktionen, um Dokumente zu erstellen. Vom Funktionsumfang, den Word bietet, ist es allerdings noch weit entfernt. Zumindest an einer Rechtschreibprüfung soll schon gearbeitet werden. Doch auch in der jetzigen Anwendung verhält sich AjaxWrite teils seltsam, so dass es bei einem neuen Absatz beispielsweise nicht die gewählte Schriftgröße anwendet. Erst nach erneuter Auswahl wird die Schrift in der richtigen Größe angezeigt. Die Arbeit mit Tabellen gestaltet sich ebenfalls noch umständlich, Bilder lassen sich noch gar nicht hinzufügen. Darüber hinaus funktionieren auch andere - als aktiv markierte - Optionen noch nicht. Beim Import verändert AjaxWrite außerdem teilweise Formatierungen.

Allerdings handelt es sich um eine unfertige Vorabversion, ein Erscheinungstermin für Version 1.0 wurde noch nicht angekündigt. Stattdessen plant Robertson, jede Woche eine neue Applikation zu veröffentlichen, um so eine komplette Online-Office-Suite zu schaffen.

Durch die AJAX-Technik (Asynchronous Javascript and XML) läuft AjaxWrite komplett im Browser ab und erfordert kein Neuladen der Seite bei Änderungen am Dokument. Die Anwendung funktioniert unter Windows, Linux und MacOS X, sofern Firefox ab Version 1.5 verwendet wird. In Zukunft sollen weitere Browser unterstützt werden.

Quelle: Golem.de
 
Thema:

Kostenlose Online-Textverarbeitung als Konkurrenz zu Word

Kostenlose Online-Textverarbeitung als Konkurrenz zu Word - Ähnliche Themen

  • Kostenlose Online-Konferenz: Cybercrime, Sicherheitsmaßnahmen und Windows 10

    Kostenlose Online-Konferenz: Cybercrime, Sicherheitsmaßnahmen und Windows 10: <p>Nach aktuellen Informationen des Bundeskriminalamts gab es allein 2015 mehr als 45.000 bestätigte Cybercrime-Fälle in Deutschland. Inzwischen...
  • Kostenloses Online-Training: PowerShell für SQL-Profis

    Kostenloses Online-Training: PowerShell für SQL-Profis: <p>Ein <a href="https://mva.microsoft.com/en-US/training-courses/powershell-for-sql-data-professionals-16532" target="_blank">neuer...
  • Kostenloses Online-Training: Zu Exchange Server 2016 wechseln

    Kostenloses Online-Training: Zu Exchange Server 2016 wechseln: <p>Ein neues <a href="https://mva.microsoft.com/en-US/training-courses/transitioning-to-microsoft-exchange-server-2016-16530"...
  • Kostenloses Online-Training: Virtualisieren mit Windows Server 2012 und Hyper-V für E

    Kostenloses Online-Training: Virtualisieren mit Windows Server 2012 und Hyper-V für E: Dieser kostenlose MVA-Kurs von Carsten Rachfahl und Bernhard Frank ist auf Basis des IT Camps "Virtualisieren mit Windows Server 2012 und Hyper-V...
  • Kostenlose Online-Konferenz: MVP Fusion am 30. Juni 2015

    Kostenlose Online-Konferenz: MVP Fusion am 30. Juni 2015: Am 30. Juni 2015 findet die MVP Fusion statt, eine <a href="http://mvpfusion.azurewebsites.net/" target="_blank">virtuelle Konferenz der Microsoft...
  • Ähnliche Themen

    Oben