Kostenabrechnung von 1&1 bzw. Telekom

Diskutiere Kostenabrechnung von 1&1 bzw. Telekom im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hi! Folgende Situation: Es wird von einem Festnetzanschluss (1&1) auf ein Handy (T-Mobile Prepaid-Karte) angerufen, jedoch wird der Anruf am...
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Hi!

Folgende Situation: Es wird von einem Festnetzanschluss (1&1) auf ein Handy (T-Mobile Prepaid-Karte) angerufen, jedoch wird der Anruf am Handy nicht angenommen sondern "weg gedrückt". Wenige Minuten später erhält der angerufene Handynutzer eine SMS mit einer Benachrichtigung, dass er einen Anruf verpasst hat. Bis hierhin alles normal.

Das seltsame ist nun, dass auf der Festnetzrechnung von 1&1 diese, nie zustande gekommenen Telefonate mit einer Einheit (19 Cent) berechnet werden. Eine Anfrage bei 1&1 wurde wie folgt beantwortet:

Eine Prüfung Ihrer Verbindungsdaten hat ergeben, dass die in Ihrer Rechnung aufgeführten Verbindungen tatsächlich getätigt und unsererseits korrekt abgerechnet wurden. Die Prüfung ist nur für die Daten möglich, die uns im Rahmen der rechtlichen Bestimmungen laut unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch vorliegen.

Bei einem Anruf zu einer Mobilfunkrufnummer erfolgt gegebenenfalls eine Benachrichtigung des Angerufenen per SMS, wenn dieser zum Zeitpunkt des Anrufes nicht erreichbar ist. Diese SMS-Information wird in der Regel dem Anrufer in Rechnung gestellt. Ob und in welcher Höhe Gebühren anfallen, richtet sich hierbei nach dem Mobilfunkbetreiber der angewählten Rufnummer.

Somit können Ihnen als Anrufer auch dann Kosten entstehen, wenn das Gespräch nicht zustande gekommen ist beziehungsweise Sie lediglich eine entsprechende Ansage hörten.
Aus den vorgenannten Gründen sehen wir von einer Erstattung ab.
Interessant finde ich den fett geschriebenen Teil, der mir neu war! Eine Nachfrage bei der Telekom, ob diese SMS-Benachrichtigungen dem Anrufer in Rechnung gestellt werden, wurde ebenfalls verneint.

Was meint ihr dazu? Hat da jemand die selben Erfahrungen gemacht und kann bei mir ein bisschen Licht ins Dunkel bringen? :confused

Viele Grüße

Paulchen

EDIT: Kaum den Thread erstellt, habe ich diesen Artikel gefunden.
 
Luke

Luke

Mitglied seit
02.03.2007
Beiträge
2.543
Standort
Lower Saxony / Germany
Ähm.
Anders rum hätte ich mit der Nase gerümpft.
Aber so ist doch alles normal, 1 & 1 eben.

Es gibt doch ein gutes Altes Deutsches Sprichwort:

Billig zahlt Doppelt.
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Da wird dir nichts übrig bleiben als den Leiter für Kundenzufriedenheit so lange zu nerven bis er dich, den Kunden, zufrieden stellt.

"Wenn bei Ihnen irgendetwas nicht richtig läuft, bringen wir es zum Laufen." Und weiter: "Wenn Sie mit einem Produkt nicht hundertprozentig zufrieden sind, verbessern wir's." Dafür könne man sich auch persönlich per E-Mail (davis@1und1.de) an D'Avis wenden. Er und sein Team wollen schnell und kompetent reagieren, verspricht 1&1 in einer Unternehmensmitteilung.
Viel spaß dabei:wut
 
I

Indako

Mitglied seit
17.05.2008
Beiträge
226
Ähm.
Anders rum hätte ich mit der Nase gerümpft.
Aber so ist doch alles normal, 1 & 1 eben.

Es gibt doch ein gutes Altes Deutsches Sprichwort:

Billig zahlt Doppelt.
Hier gibt es leider eine Ausnahme. So gut wie alle Telefonanbieter machen bei diesem spiel mit der SMS mit. Nicht nur die Billiganbieter.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Na toll! :( Das ist jetzt erst durch den "Zwangswechsel" von Freenet zu 1&1 gekommen...

Dann werde ich den guten Herren mal anrufen und nerven...jippi!
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Kann es eventuell sein, das du vor dem Wegdrücken kurz auf der Mailbox gelandet bist? Denn dann würde der Anruf als angenommen zählen.
 
H

heckie306

Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
47
Alter
54
Standort
Köln
und wenn du den Herrn bei 1 und 1 anrufst musste auch das Gespräch zahlen.......! Also nochmal Kosten.......! Ist bestimmt ne 0180er Nummer! 1 Und 1 hat nämlich solche Nummern zum angerufen werden. Bin och 1 und 1 Kunde! Aber zur Zeit ohne Probleme. Habe sowas noch nicht gehabt.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Dieser verhältnismäßig neue Abzock-Trick ist bekannt. Ich habe wenig Zweifel daran, dass eine gerichtliche Prüfung dieser Vorgehensweise zu dem Ergebnis kommen dürfte, dass diese Kostenerhebung unter diesen Umständen nicht rechtmäßig ist!

Als betroffener Verbraucher (der ich nicht bin) würde ich ohne zu zögern diese von mir zu Unrecht geforderten Beträge von der Rechnung abziehen und damit dem Forderer nicht bezahlen! Er hätte dann ja eigentlich nur die Möglichkeit, zu klagen. Ich vermute jedoch, dass diese Herrschaften das aber eher vermeiden werden, da ein für sie negativ ausfallendes Urteil nicht nützlich ist.


Nachtrag:

Mir fällt gerade noch ein, dass jetzt die Frage kommen könnte "Wie soll ich das machen mit dem Abzug, denn bei mir wird ja abgebucht?".

Meine Antwort: Eine Einzugsermächtigung kann man jederzeit und ohne Angabe von Gründen widerrufen! Dies alleine rechtfertigt noch keine Vertragskündigung seiten des Anbieters, da man ja weiterhin die Rechnung zahlt! Hierzu gibt es meines Wissens nach sogar schon entsprechende Urteile.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Für solche und ähnliche Fragen gibts doch davis@1und1.de

Nimm den Mann einfach beim Wort und mail ihn an.


:D
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
... Es wird von einem Festnetzanschluss (1&1) auf ein Handy (T-Mobile Prepaid-Karte) angerufen...
Nur mal so am Rande...
1&1 bietet keinen echten Festnetzanschluss an, denn das, was sie anbieten, ist das Telefonieren über's Internet. Sie nennen das wohl "Telefonieren ohne Festnetztanschluss" oder so ähnlich. :blush
 
H

heckie306

Mitglied seit
21.06.2009
Beiträge
47
Alter
54
Standort
Köln
Nur mal so am Rande...
1&1 bietet keinen echten Festnetzanschluss an, denn das, was sie anbieten, ist das Telefonieren über's Internet. Sie nennen das wohl "Telefonieren ohne Festnetztanschluss" oder so ähnlich. :blush
Richtig nennen se es Komplettanschluss. Man hat keinen Anschluss bei der Telekom. Die Leitung stellt Arcor. Ich habe sowas auch bei 1und1. Jedenfalls bekommt die Deutsche Telekom für meinen "Festnetzanschluss" keinen Cent.
 
D

duesso

Mitglied seit
15.12.2005
Beiträge
4.324
Standort
Mettmann
Da muss man nicht gleich bei 1&1 den schwarzen Peter suchen...
Andre Telefongesellschaften machen das auch... und ob für die SMS was berechnet wird, liegt zum Großteil im Ermessen des Mobilfunknetzes !
T-Mobile und VF berechnen dafür was - die E-Netze nicht...

Drückt meinte Freundin mich weg (o2) erhält sie auch eine SMS und auf unserer 1&1 Rechnung taucht NIX auf !
Wieso soll das Problem nun bei 1&1 liegen ?
 
X

Xylosa

Gast
T-Mobile und VF berechnen dafür was - die E-Netze nicht...
T-mobile berechnet nichts dafür. Weder auf der einen, noch auf der anderen Seite. Ebenso verhält es sich bei der T-Com (für Festnetz). Allerdings gilt ein weggedrückter Anruf als "zustande gekommene Verbindung". Die BenachrichtungsSMS aber wird - zumindest bei t-mobile und T-Com - nicht in Rechnung gestellt.
Habe gerade extra mal bei beiden angerufen und gefragt ;)
Verbindung - ja, Benachrichtigung kostenfrei für beide Seiten.
 
L

Larix

Mitglied seit
08.01.2006
Beiträge
992
Hä? Ich hatte mich mal von zu Hause angerufen und weggedrückt und ich musste nichts bezahlen. Ich bekomme beim Wegdrücken auch immer ein Besetztzeichen.

Ok ich habe als Festnetzanbieter Versatel und Fonic auf dem Handy, evtl. deswegen?
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Danke euch allen. Das klingt ja nicht gerade berauschend. :(

Ich werde jetzt nochmal einen Testanruf starten und diesen dann auf der nächsten Rechnung suchen. Danach werde ich 1&1 nochmal kontaktieren und nach haken.

Ich melde mich wieder...
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Wie wärs denn einfach mit ner Mail, wie 1&1 das in seiner neuesten Fernsehwerbung sagt?
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Wenn ein Unternehmen einen solchen Service bietet, sollte man ihn auch nutzen.
 
Paulchen

Paulchen

DL-Team / MOD
Threadstarter
Team
Mitglied seit
08.04.2005
Beiträge
11.032
Alter
30
Standort
Bayern
Wie wärs denn einfach mit ner Mail, wie 1&1 das in seiner neuesten Fernsehwerbung sagt?
Ich hab damals schon an Freenet geschrieben, daraufhin kam die schon gepostete Antwort. Werde das selbe nochmal bei 1&1 versuchen.
 
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Mitglied seit
19.07.2006
Beiträge
24.150
Standort
DE-RLP-COC
Das ist das, was die Firma in ihrem neuesten TV-Spot anpreist. :up
 
Thema:

Kostenabrechnung von 1&1 bzw. Telekom

Kostenabrechnung von 1&1 bzw. Telekom - Ähnliche Themen

  • Tastatur Problem - 1 Taste reagiert erst nach 1 Sekunde

    Tastatur Problem - 1 Taste reagiert erst nach 1 Sekunde: Wenn ich auf meiner Tastatur (CH-Layout) die Doppelpunkt Taste drücke, mit Shift und dieser Taste ein Ausrufezeichen machen möchte oder alle...
  • 2 Domain, 2 Infrastruktur, 1 Login

    2 Domain, 2 Infrastruktur, 1 Login: Hallo Zusammen Ist es möglich 2 Domain also 2 verscheiden ADs aber im gleichem Rechenzentrum die Benutzerlogin zu übernehmen Vielleicht ist...
  • 1 Klick - Zich Probleme

    1 Klick - Zich Probleme: Hallo, war gerade dabei ein anderes Outlook Problem zu lösen, da gelesene und vor allem wichtige E-Mails nach dem lesen ins Nichts verschwinden...
  • Wie kann man die Tasten "Favoriten 1-5" auf einer KC-0405 belegen?

    Wie kann man die Tasten "Favoriten 1-5" auf einer KC-0405 belegen?: Hallo, wie kann man die Tasten "Favoriten 1-5" auf einer KC-0405 belegen ? Ältere Tastatur, klar, aber vielleicht weiß ja doch jemand noch wie...
  • Surface Pro 3 verliert (seit Update) alle 1-2 Minuten WLAN-Verbindung

    Surface Pro 3 verliert (seit Update) alle 1-2 Minuten WLAN-Verbindung: Remotedesktopverbindung Die Sitzung von Remotedesktopdienste wurde beendet. Die Verbindung mit dem Remotecomputer wurde vermutlich aufgrund von...
  • Ähnliche Themen

    Oben