Kopierte CD funktioniert nicht

Diskutiere Kopierte CD funktioniert nicht im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo. Ich BESITZE eine CD "English Grammar in Use - CD-ROM" und möchte diese kopieren. Ich verwende sie häufig und sie ist mir schon zweimal...
F

fireball85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
319
Hallo.

Ich BESITZE eine CD "English Grammar in Use - CD-ROM" und möchte diese kopieren. Ich verwende sie häufig und sie ist mir schon zweimal runtergefallen, zum Glück auf Teppich.

Leider habe ich mich NERO6 und INFRARECORDER keine Lauffähige CD hinbekommen. Ich bitte um Unterstützung.
 
R

rs90

Gast
Was funktioniert denn nicht an der CD?
Wird sie vom Programm nicht erkannt oder kannst du es nicht installieren.
Wenn das Programm die CD nicht als Original erkennt liegt es daran das die Original CD einen Kopierschutz hat, der dann nicht mit auf der kopierten CD ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Wenn die CD Kopierschutz hat dann kannst du vielleicht so erfolg haben:die CD mit nero als Image speichern (als Recorder "Image Recorder" auswählen) und das Image mit DAEMON Tools mounten.

Ansonsten das Umgehen des Kopierschutzes ist ja eigentlich verboten, ausser du kopierst das Schutz mit auf die CD, was ja unmöglich oder zu teuer ist.
 
F

fireball85

Threadstarter
Mitglied seit
29.09.2007
Beiträge
319
ich weiß nicht , ab wann es verboten ist. aber gibt es denn software, die die cd 1:1 kopieren kann, so dass sie als original erkannt wird? wie gesagt, die original-cd gehört mir, es handelt sich um ein BACKUP, ist das dann erlaubt?
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.331
Standort
D-NRW
Nein, erlaubt ist das nicht.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Um es etwas genauer zu formulieren: Das erstellen eines Backups ist vollkommen legal (sofern man über ein rechtmäßig erworbenes Original verfügt), aber das umgehen des Kopierschutzes ist seit einiger Zeit nicht mehr legal. Die entsprechenden Programme dürfen in Deutschland nicht mehr vertrieben bzw. beworben werden.

Die Frage ab wann ein Kopierschutz umgangen wird hat allerdings in der Vergangenheit schon zu Diskussionen geführt (z.B. PC interne analoge Kopien von DRM geschützter Musik).
 
jerrymaus

jerrymaus

Mitglied seit
16.08.2005
Beiträge
3.403
Standort
Irgendwo im "Grünem Herzen" Deutschlands
:cheesy @All, da es sich hierbei um eine mit Kopierschutz versehene Software handelt und es damit illegal wäre, dürfen und sollten wir hier im Forum keinen Support geben!
So steht es in den Boardregeln!
Deshalb sollte ein Admin/Mod dieses Thema auch schließen!



gruß


jerrymaus:sing
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
:cheesy @All, da es sich hierbei um eine mit Kopierschutz versehene Software handelt und es damit illegal wäre, dürfen und sollten wir hier im Forum keinen Support geben!
So steht es in den Boardregeln!
Deshalb sollte ein Admin/Mod dieses Thema auch schließen!
naja, das wäre auch bisschen übertrieben, ich sehe hier keinen Beitrag in dem erklärt wurde, wie man kopierschutz umgehen könnte. :blush
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
naja, das wäre auch bisschen übertrieben, ich sehe hier keinen Beitrag in dem erklärt wurde, wie man kopierschutz umgehen könnte. :blush
Das seh ich genauso, wenn man #1 genau durchliest. Er versucht doch NUR seine immer noch vorhandene aber nicht mehr funktionierende CD zu retten.

@fireball85
Vielleicht wendest du dich an den Hersteller/Firma mit deiner Originallizenz und bittest um Ersatz ?!?
 
T

Tobias28

Mitglied seit
21.09.2005
Beiträge
853
Das seh ich genauso, wenn man #1 genau durchliest. Er versucht doch NUR seine immer noch vorhandene aber nicht mehr funktionierende CD zu retten.

@fireball85
Vielleicht wendest du dich an den Hersteller/Firma mit deiner Originallizenz und bittest um Ersatz ?!?
Nein, er versucht für seine noch vorhandene und noch funktionierende CD eine Backup-CD zu erstellen, was meiner Meinung nach zu privaten Zwecken immer möglich sein sollte, Kopierschutz hin oder her...
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.331
Standort
D-NRW
Da stimme ich dir zu - nur ist es halt leider nicht erlaubt.
 
M

milworm

Mitglied seit
19.07.2007
Beiträge
1.397
Ich schreibe es noch einmal: Natürlich ist es legal ein Backup von einem rechtmäßig erworbenen Datenträger zu erstellen. Allerdings ist es Deutschland nicht mehr erlaubt, Programme zu vertreiben oder zu bewerben die den Kopierschutz umgehen. Auch die Erstellung einer Privatkopie durch Umgehung des Kopierschutzes ist eine rechtswidrige Handlung, und kann Zivilrechtlich belangt werden.

Wenn der Kopierschutz unwirksam ist, und sich der Datenträger mit Standard-Programmen vervielfältigen lässt, so ist eine Vervielfältigung des Datenträgers zu Privaten, nicht gewerbsmäßigen Gebrauch, erlaubt.

Der Besitz von Programmen die den Kopierschutz umgehen können ist übrigens nicht rechtswidrig, aber die Benutzung zum kopieren eines kopiergeschützten Mediums schon.

Und da liegt dass Problem: Die von fireball85 ""English Grammar in Use" hat einen Kopierschutz (Google), der darüber hinaus auch wirksam zu sein scheint.


All dass und noch mehr kann mann auf dieser Seite nachlesen: FAQ: Das neue Urheberrecht - Der erste Korb

Und hier noch mehr: c't 16/2007, S. 35: Der zweite Korb - Die erneute Reform des Urheberrechts
 
M

MvSt1234

Mitglied seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
46
Standort
Dorsten
In dem Fall bleibt Fireball85 nichts anderes übrig, als sich ggf. eine neue CD des Programmes zu kaufen, oder mit entsprechenden Mitteln den Kopierschutz........
Ich halte es bei meinen original CD auch so. Ich kopiere sie, wenn es möglich ist, und verwende die Kopie zum arbeiten. Wenn die CD kopiergeschützt ist, muss ich halt vorsichtiger im Umgang mit der CD sein.
 
R

Ronny

SPONSOREN
Mitglied seit
07.08.2004
Beiträge
12.311
Standort
Rheinland
Nein, erlaubt ist das nicht.
Auch hier an dieser Stelle wiederhol' ich es gerne nochmal (hab's schon öfter gepostet) ...

Das Verbot des Umgehens eines "wirksamen" Kopierschutzes bezieht sich nur auf die Produkte der Musik- sowie der Filmindustrie. Bei Computer-Programmen (also auch Spielen) gilt das Verbot nicht!

Jeder darf sich also hier eine (in Worten: eine!) Sicherheitskopie erstellen, wenn er denn dazu in der Lage ist und im Besitz eines rechtmäßig erworbenen Originals ist. Dies hat im übrigen nichts mit der sogen. "Privatkopie" zu tun.

Dass manche Software kopiergeschützt ist, ist zwar ein Hindernis, das der Hersteller "einbauen" darf, ändert aber nichts an der Tatsache, dass der Käufer sich - wenn er es denn schafft - von dieser Software eine Sicherheitskopie erstellen darf. Damit macht er sich jedenfalls nicht strafbar... PUNKT
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Boah :wacko statt zu Helfen, verstrickt ihr euch lieber in eine Diskussion :no

@fireball85

mach folgendes: Versuch mit ISOBuster oder CDCHeck die Daten der CD auf Festplatte auszulesen und erstell dir dann eine gebrannte Sicherungskopie davon.

cu
 
R

rs90

Gast
Er muss den Kopierschutz aber mit auf die CD kopieren sonst erkennt das Programm die CD nicht als Original.
 
M

mody

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
3.290
Standort
Heilbronn
Er muss den Kopierschutz aber mit auf die CD kopieren sonst erkennt das Programm die CD nicht als Original.
genau^^, und das können nur die illegale Programme, also endefekt ohne illegalen Weg kann man (fast immer) nie ein Kopierschutz umgehen, sonst wäre Nero auch nicht dumm Kopierschutz umzugehen und dreifach mehr verkaufen.
 
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Mitglied seit
21.09.2006
Beiträge
24.377
Standort
in der Nähe eines Rechners
Das Interessante an der Diskussion hier ist, dass eigentlich keiner weiß, ob überhaupt ein Kopierschutz auf der CD ist ;)
Es kann ja ganz einfach sein, dass Nero/Infrarecorder die CD deshalb nicht kopieren kann, weil Lesefehler (Kratzer) drauf sind ^^ .....
deshalb auch mein Ratschlag mit CDCheck und ISOBuster.
 
R

rs90

Gast
@mikek
Und da liegt dass Problem: Die von fireball85 ""English Grammar in Use" hat einen Kopierschutz (Google), der darüber hinaus auch wirksam zu sein scheint.
 
Thema:

Kopierte CD funktioniert nicht

Kopierte CD funktioniert nicht - Ähnliche Themen

  • Windows Media Player kopiert nicht mehr

    Windows Media Player kopiert nicht mehr: Schönen guten Tag, ich habe seit längerem das Problem, dass Windows Media Player keine CDs mehr kopiert. Wenn ich die CD ins Laufwerk lege, kann...
  • Beim Kopieren einer CD sthet immer die Fehlermeldung dass mindestens ein song nichr kopiert werden konnte.

    Beim Kopieren einer CD sthet immer die Fehlermeldung dass mindestens ein song nichr kopiert werden konnte.: Beim Kopieren einer(originalen, gekauftern)CD steht immer die Fehlermeldung dass mindestens ein song nicht kopiert werden kann.. er wirft sie auch...
  • Ordner auf externe Festplatte kopiert - verloren

    Ordner auf externe Festplatte kopiert - verloren: Ich habe mit einem WIN 7-Computer meine Dateien auf eine externe Festplatte kopiert (versucht). Nach Entfernung des Kabels und Start des Comp am...
  • Word Dokument mit Excel Tabelle ausstatten? So leicht kopiert man eine Excel Tabelle in Word ein!

    Word Dokument mit Excel Tabelle ausstatten? So leicht kopiert man eine Excel Tabelle in Word ein!: Eine Tabelle lässt sich in Excel definitiv leichter und schöner gestalten als in Word, dafür kann man in Word eben leichter schreiben als in...
  • Windows MediaPlayed kopiert CDs ...

    Windows MediaPlayed kopiert CDs ...: Ich habe ein neues DVD-Laufwerk. Seither liest der Media-Player zwar die Albumdaten, aber kein Albumtitelbild mehr. Kann mir jemand helfen, mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben