Kopierschutz verpassen

Diskutiere Kopierschutz verpassen im Burning Forum Forum im Bereich Software Forum; Hallo Ich habe Bilder, aber ich möchte möglichst verhindern bzw. erschweren, dass sie weiterkopiert werden. Wie kann ich einer DVD einen guten...
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
Hallo

Ich habe Bilder, aber ich möchte möglichst verhindern bzw. erschweren, dass sie weiterkopiert werden.
Wie kann ich einer DVD einen guten Kopierschutz verpassen?

BTW ich habe full version: Nero8 und Virtual CD 10.
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Hallo

Ich habe Bilder, aber ich möchte möglichst verhindern bzw. erschweren, dass sie weiterkopiert werden.
Wie kann ich einer DVD einen guten Kopierschutz verpassen?

BTW ich habe full version: Nero8 und Virtual CD 10.
Warum so umständlich ?

Tust die Bilder einfach packen, mit Winrar etc. und mit einem Paßwort
versehen. Das Archiv kann man zwar dann kopieren, aber ohne Paßwort sind sie nichts wert.
 
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Kommt auf das Passwort an ;)
 
G

Gearfried

Mitglied seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Aber vielleicht ist es auch einfach eine tolle Gelegenheit und Spielerei, mal einen Kopierschutz auszuprobieren ;)
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Das Passwort eines RAR-Archivs ist im Null-Komma-Nichts geknackt. ;)
also das Tool müßte ich kennen...

Wie heißt es denn, daß es in Null-Komma-Nix knackt ?

Oder ist es eins unter tausenden, die was versprechen, aber kläglich versagen wenns drauf ankommt....
oder man muß Tage, Wochen vielleicht auch Monate warten, bis ein Tool es vielleicht geknackt hätte.
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Das mit dem WinRar ist keine so gute Idee. Die Passwörter sind die Unsichersten die es gibt. Das ist in nach einer halben Stunde geknackt, egal wie lang oder wie kompliziert das Passwort ist. Wie wäre es mit einer Software die den CDS einen Kopierschutz geben. Das Problem hierbei ist allerdings, das du das dann selbst nicht mehr kopieren kannst.

http://www.webtoolmaster.com/de/wtm_e.htm Hier mal ein Beispiel, benutzen zwei die ich kenne. Bei denen geht das, die haben aber auch die Kaufversion. Ist zwar auch nicht unknackbar aber besser als nichts.
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Das mit dem WinRar ist keine so gute Idee. Die Passwörter sind die Unsichersten die es gibt. Das ist in nach einer halben Stunde geknackt
Nenn mir Bitte das Tool oder die Software.

das will ich ausprobieren.

da leg ich meine Hand ins Feuer, daß es nicht nach einer halben Stunde geknackt wäre, wenn überhaupt.

natürlich ist 'nach einer halben Stunde' auch so ein Satz,
heißt also, theoretisch könnte es auch Jahre dauern bis es geknackt wäre,
heißt ja ...NACH einer halben Stunde:D
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
7.991
Du könntest die Bilder zumindest mit einem Wasserzeichen-Copyright versehen.
Zusätzlich kann man mithilfe steganografischer Methoden für den Betrachter unsichtbar weitere Informationen ins Bild einbringen.

Siehe auch digitale Wasserzeichen.
 
J

juergen1

Mitglied seit
18.01.2009
Beiträge
2.427
Ich möchte mich für eure Antworten bedanken !
Ich werd das mal testen. Ob heute noch, wag ich zu bezweifeln,
weil mein Garten wartet, Blumen kreischen schon....
Aber spätenstens morgen, übermorgen kann ich mehr dazu sagen.

Gefunden hab ich auch das :
Rechenbeispiel: Ein 6-stelliges Passwort in 6,8 Sekunden
Gehen wir davon aus, dass Ihr Passwort die durchschnittliche Länge von 6 Zeichen hat und - wie oft der Fall - nur aus Kleinbuchstaben besteht. Das bedeutet, es kann aus 26 verschiedenen Zeichen bestehen, was bei 6 Zeichen Passwortlänge insgesamt 308.915.776 (also fast 309 Millionen) Kombinationen zulässt. Das hört sich zunächst nach sehr viel an, doch sind beispielsweise mit dem handelsüblichen Core 2 Quad Q6600, der auf 3 GHz übertaktet wurde, 45.423.600 Tastenanschläge pro Sekunde möglich. Schwächere CPUs mit weniger Kernen erreichen leicht immerhin die Hälfte davon. Für das 6 Zeichen lange Kennwort benötigt die Quad-CPU lediglich 6,8 Sekunden. Besteht Ihr Kennwort aber aus Klein- und Großbuchstaben und Zahlen, gibt es bei 6 Zeichen schon 56.800.235.584 Kombinationsmöglichkeiten. Um das Passwort zu knacken rechnet die Quad-CPU jetzt rund 21 Minuten. Bei 7-stelligen Passwörtern werden aus den 21 Minuten fast 22 Stunden. Für 8 Zeichen würde unsere Quad-CPU fast 2 Monate brauchen; für 10 Zeichen fast 600 Jahre. Sonderzeichen und jede weitere Stelle verlängern die Berechnung um ein Vielfaches.

Bleibt also abzuwarten, ob ich morgen, übermorgen was dazu sagen kann, oder
schlimmstenfalls erst in 600 Jahren....:D
ob ich dann noch leb.....
 
Zuletzt bearbeitet:
H

HWFlo

Mitglied seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
31
Das mit dem WinRar ist keine so gute Idee. Die Passwörter sind die Unsichersten die es gibt. Das ist in nach einer halben Stunde geknackt, egal wie lang oder wie kompliziert das Passwort ist. Wie wäre es mit einer Software die den CDS einen Kopierschutz geben. Das Problem hierbei ist allerdings, das du das dann selbst nicht mehr kopieren kannst.
Da hätte ich schon rein aus Neugier was handfestes bevor ich das einfach so glaube ;)
Das der Mechanismus schwach implementiert wäre glaube ich nicht und wenn das nicht der Fall ist bleibt nur Brute Force. Und da kommt es sehr wohl auf die Komplexität des Passwortes an!

@juergen1
Das Rechenbeispiel ist Näherungsweise auf jeden Fall korrekt!
Stoff ein jeder Statistik Vorlesung für die die im Studium damit auch schon gequält wurden ^^
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.322
Standort
D-NRW
@ccc
Sollen die Bilder denn alle weiterhin zu betrachten sein?
Wenn ja und du willst nur das kopieren verhindern, kannst du dein Vorhaben vergessen.
Die Filmindustrie schafft es ja auch nicht wirklich, obwohl sie da viel Geld reinsteckt.
 
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
@ccc
Sollen die Bilder denn alle weiterhin zu betrachten sein?
Wenn ja und du willst nur das kopieren verhindern, kannst du dein Vorhaben vergessen.
Die Filmindustrie schafft es ja auch nicht wirklich, obwohl sie da viel Geld reinsteckt.
Sorry, ich habe vielleicht meine Frage total falsch formuliert, mir geht es nicht um einzelne Bilder zu schützen, weil wenn man sie anschauen kann, dann kann man auch kopieren.
Mir geht es um den Kopierschutz für die ganze DVD, damit man sie nicht so einfach als die ganze CD kopieren kann, ich meine ohne zu rippen.
 
S

seppjo

Gast
@cccc,
dann sollte das mit dem TrueCrypt was für dich sein.
 
C

cccc

Threadstarter
Mitglied seit
03.10.2003
Beiträge
927
S

speedø

Mitglied seit
16.03.2007
Beiträge
233
Ab Nero 9 (letztes Update) und der Version kannst du Securdisc erzeugen.
 

Anhänge

Thema:

Kopierschutz verpassen

Kopierschutz verpassen - Ähnliche Themen

  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk...
  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk...
  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk damit...
  • Mass Effect: Andromeda - Denuvo-Kopierschutz mit Patch 1.09 entfernt

    Mass Effect: Andromeda - Denuvo-Kopierschutz mit Patch 1.09 entfernt: Nachdem Bioware in der vergangenen Woche seinen neuesten Patch 1.09 für Mass Effect: Andromeda veröffentlicht hat, welcher neben der Beseitigung...
  • Denuvo-Kopierschutz bei Rise of the Tomb Raider soll nun doch geknackt worden sein

    Denuvo-Kopierschutz bei Rise of the Tomb Raider soll nun doch geknackt worden sein: Obwohl das Umgehen des Denuvo-Kopierschutzes, welcher Spiele wie "Rise of the Tomb Raider", "Just Cause 3" oder auch das neue "DOOM" vor illegalem...
  • Ähnliche Themen

    Oben