Kopierschutz: Hollywood verklagt Samsung

Diskutiere Kopierschutz: Hollywood verklagt Samsung im IT-News Forum im Bereich IT-News; Fünf große Hollywood-Filmstudios haben den Elektronik-Hersteller Samsung verklagt, weil dessen DVD-Player HD841 das Umgehen der...
#1
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Threadstarter
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.629
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Fünf große Hollywood-Filmstudios haben den Elektronik-Hersteller Samsung verklagt, weil dessen DVD-Player HD841 das Umgehen der Verschlüsselungstechnik erlaube und damit das Erstellen von unerlaubten Kopien ermögliche. Konkret fordern Walt Disney, Time Warner, Paramount Pictures, 20th Century Fox und Universal eine Rückrufaktion für das betroffene Wiedergabegerät.

Samsung gibt sich gelassen. Bis man die Klagschrift gelesen habe, wolle man keinen Kommentar abgeben. Jedoch wundere sich der Konzern "warum man gerade jetzt gegen den DVD-Player vorgeht, zumal die Produktion schon vor 15 Monaten eingestellt wurde", so ein Samsung-Sprecher gegenüber der Korean Times. Wie der Koreanische Konzern mitteilte, habe man den DVD-Player vom Markt genommen, nachdem bekannt wurde, dass sich der Kopierschutz relativ leicht umgehen lässt.

Bei dem Samsung-Player könne jeder findige Anwender den Makrovision-Kopierschutz durch Eingabe einer Tastenkombination über die Fernbedienung leicht aushebeln. DVDs aus jeder Region der Welt könnten somit ohne Schwierigkeiten auf dem Player abgespielt werden. Der Filmindustrie sind global verwendbare DVDs ein Dorn im Auge, weil sie torpedierte Filmstarts im Kino befürchtet, wenn Filme bereits vorher auf DVD verfügbar sind.

Auch eine Kodierung, die das Abgreifen und Aufzeichnen des DVD-Signals auf nicht autorisierten Geräten verhindern soll, könne auf diesem und möglicherweise weiteren DVD-Playern von Samsung ausgehebelt werden, spekuliert Ars Technica. Durch den Kopierschutzmechanismus HDCP (High-bandwidth Digital Content Protection) wird sichergestellt, dass HDTV nur auf Geräten abgespielt werden kann, die von den Rechteinhabern als gut befunden werden. Diese Produkte sind mit dem Siegel "HD-ready" gekennzeichnet.


Quelle: CNET Networks Deutschland GmbH/ZDNet.de und CNET.de
 
#3
T

Terrabyte

Dabei seit
04.10.2005
Beiträge
906
Alter
41
Tja, ich werde mein Toshiba SD-M 1612 nicht mehr hergeben :D
 
Thema:

Kopierschutz: Hollywood verklagt Samsung

Kopierschutz: Hollywood verklagt Samsung - Ähnliche Themen

  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk...
  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk...
  • wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone

    wie bekomme ich einen gekauften Film auf DVD evt.mit Kopierschutz in mein smartphone: so in etwa -wenn hans also nach la Reunion ausreist muß er seine ganzen gekauften DVD´s mit Filmen mitnehmen den laptop und ein DVD Laufwerk damit...
  • Mass Effect: Andromeda - Denuvo-Kopierschutz mit Patch 1.09 entfernt

    Mass Effect: Andromeda - Denuvo-Kopierschutz mit Patch 1.09 entfernt: Nachdem Bioware in der vergangenen Woche seinen neuesten Patch 1.09 für Mass Effect: Andromeda veröffentlicht hat, welcher neben der Beseitigung...
  • Denuvo-Kopierschutz bei Rise of the Tomb Raider soll nun doch geknackt worden sein

    Denuvo-Kopierschutz bei Rise of the Tomb Raider soll nun doch geknackt worden sein: Obwohl das Umgehen des Denuvo-Kopierschutzes, welcher Spiele wie "Rise of the Tomb Raider", "Just Cause 3" oder auch das neue "DOOM" vor illegalem...
  • Ähnliche Themen

    Oben