GELÖST Kopierschutz für Privatgebrauch

Diskutiere Kopierschutz für Privatgebrauch im Software Allgemein Forum im Bereich Software Forum; Hi, gibt es eine Möglichkeit Bilder und/oder Videos die man auf eine CD/DVD gebrannt hat zu schützen, dass man sie nicht "so einfach" (klar...
G

Gast23511

Gast
Hi,

gibt es eine Möglichkeit Bilder und/oder Videos die man auf eine CD/DVD gebrannt hat zu schützen, dass man sie nicht "so einfach" (klar unmöglich ist nichts, aber zumindest für einen laien unmöglich) kopierschützen kann, dass man sie nicht mit Tools wie Nero brennen kann?


Danke



Grüße
 
A

AlienJoker

Gast
also nero bietet sowas selbst an, habe es aber nie getestet und ansonsten helfen passwortgeschützte Archive oder soll der user die Dateien öffnen dürfen?
Außerdem, warum braucht ein 97 Jahre alter Knocker sowas *SCNR* :D
 
N

Newererst

Gast
Hallo,
für dich als NormalUser im Heimbereich eher zu teuer. Dafür brauchst du Hard als auch Software. Der Kopierschutz von Nero, von dem hier auch schon zu lesen war, will auch nur best. Laufwerke haben.
Ansonsten gab es hier im Forum schon einige solcher Anfragen...

syl
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
Hi,
gibt es eine Möglichkeit Bilder und/oder Videos die man auf eine CD/DVD gebrannt hat zu schützen, dass man sie nicht "so einfach" (klar unmöglich ist nichts, aber zumindest für einen laien unmöglich) kopierschützen kann, dass man sie nicht mit Tools wie Nero brennen kann?
Danke
Grüße

Die Idee ist gut, aber was hilfts ?? Wenn das jemand brennen will, dann nimmt er sowieso diverse Tools, die ich jetzt nicht erwähnen will.

Wenn schon Firmen es nicht schaffen etwas "kopierzuschützen", dann gibt es auch keine GUTEN Alternativen für den Hausgebrauch.

Bester Kopierschutz --> CD/DVD nicht aus der Hand geben
 
A

AlienJoker

Gast
naja, für die Archive gibt es nur BruteForce Attacken. Ab 20 zeichen im PW wird das seeeeeeeeeeeeehr langwierig.
 

Mike

i7-6700HQ
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.384
Ort
Outdoor oder vorm Rechner
naja, für die Archive gibt es nur BruteForce Attacken. Ab 20 zeichen im PW wird das seeeeeeeeeeeeehr langwierig.

Richtig, wenn aber jemand für seine Videos solche Passwörter verwendet, dann gibt er diese Videos eh keinem Freund/Kumpel/Fremden.

Wer weiß was dann da drauf ist
 

MvSt1234

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
1.060
Alter
48
Ort
Dorsten
Klar das diese Schutzmechanismen mit entsprechenden Programmen recht "einfach" umgangen werden können, aber so wie ich es verstehe soll der Sinn und Zweck des ganzen sein,
einen einfachen Kopierschutz aufzubauen, der Otto-Normal-User davon abhält, bzw es erschwert, eine CD/DVD zu kopieren.

KnockDown sagt ja selbst das es nicht das Non-Plus-Ultra sein muss.

Der Link von Maximus in Post #5 gibt da schon die eine oder andere Möglichkeit zu.
 
Thema:

Kopierschutz für Privatgebrauch

Kopierschutz für Privatgebrauch - Ähnliche Themen

Audio CD brennen nicht möglich: Beim AUDIO CD Brennen schaltet der Mediaplayer automatisch auf das Brennen einer Daten CD um-auch ITunes gibt die Meldung dass original eine Daten...
Outlook.de Mail Konto - Anmeldung mit Zwei Stufen Überprüfung möglich? / Oder Alternative?: Hallo, ich habe ein Outlook.de Konto für E-Mails, das ich mit einem Microsoft Konto verknüpft habe. Für die Anmeldung des Microsoft Konto, habe...
Bootbare DVD-ISO auch von USB Stick booten lassen? Fehlende bootx64.efi nachrüsten?: Ich habe hier eine UEFI-ISO Datei für ein Windows-Tool Wenn ich dieses auf DVD brenne und von dort unter UEFI (ohne Secure boot) boote läuft alles...
Probleme beim brennen von Dvds/CDs: Hallo zusammen Ich weiss, die Frage ist nicht neu, nur hab ich bis jetzt noch nichts gefunden, was mir persönlich weiter hilft. Ich...
Screenshots werden an zwei Orten gespeichert: Hallo Community, ich habe ein kleines Problem, wenn ich Screenshots in Windows 10 mache. Hierfür verwende ich die Tastenkombination...
Oben