Kopieren aktiver Programme (EXE/DLL)

Diskutiere Kopieren aktiver Programme (EXE/DLL) im Programmierung Forum im Bereich Software Forum; Hi, da ich beim Suchen nicht fündig wurde, versuche ich mal mein Problem zu schildern, wobei es möglich ist, dass dies unter Windows gar nicht...
T

tws_snoopy

Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3
Hi,

da ich beim Suchen nicht fündig wurde, versuche ich mal mein Problem zu schildern, wobei es möglich ist, dass dies unter Windows gar nicht lösbar ist.

Wir steuern rund 1.000 Server, darunter rund 200 Windows-Server, mittels eines zentralen Schedulingsystems. Beim Upgrade der dezentralen Software (wird von einem MVS-HOST zentral gesteuert) habe ich bei Windows das Problem, dass ich Programme (EXE/DLL) nicht überschreiben kann (copy oder move "Access is denied"), wenn diese aktiv sind. (Bei UNIX/LINUX ist das ohne Probleme mit move möglich - der nächste Call ruft die neue Version auf - aktive laufen noch mit der alten Version aus).

Das bereitet mir bei Windows immer mehr Probleme, da es kaum noch organisierbar ist, immer darauf zu achten, dass gerade kein Batch-Programm (Anwendung, Sicherung oder was auch immer) aktiv ist. Da es inzwischen auch immer mehr Langläufer gibt, bereitet mir das ordentlich Probleme.

Meine Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit (Software?), die es unter Windows erlaubt, auch dann einen Copy mit Replace durchzuführen, wenn das Programm gerade in Benutzung ist?

Danke schon mal für Feedback.

Gruß Michael
 
nka

nka

Mitglied seit
29.03.2010
Beiträge
699
Standort
Hamburg
Das überschrieben und verändern von Programmen und Dynamik Link Lybaries die Aktiv sind ist grundsätzlich nicht möglich. Ich verstehe auch nicht wie das unter Unix und Linux funktioniert hat, mein Linux stürzt bei solchen Aktionen ohne Vorwarnung ab.

Das einzige was man machen kann ist ein Programm was dafür sorgt, das alle anderen Batch oder auch exe Anwendungen, die mit dieser Datei zusammenhängen stoppt und beendet, und nach dem überschreiben wieder startet.

P.S. Wenn ihr so viele Server betreut, dann seid ihr Profis und müsstet so was auch ohne Fremde Hilfe hin bekommen.
 
T

tws_snoopy

Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3
Danke für die Info. Somit ist das Problem nicht lösbar unter Windows (Das Canceln von ProduktionsJobs käme wahrscheinlich nicht so gut an).

Ein MOVE bei AIX/LINUX (diverse Derivate) macht absolut keine Probleme. Das mag auch an der zugrunde liegenden Software liegen.

P.S. Wenn ihr so viele Server betreut, dann seid ihr Profis und müsstet so was auch ohne Fremde Hilfe hin bekommen.
Ich hätte aber kaum hier eine Frage gestellt, wenn wir eine Lösung hätten. Oder ist das ein Problem, wenn man zufällig trotz Experten keine Lösung hat und vor Installation organistorischer Maßnahmen anfragt, ob ggf. doch jemand eine Lösung kennt?

Gruß Michael
 
mic5

mic5

Mitglied seit
12.05.2007
Beiträge
407
Alter
32
Ne möglichkeit währe ein Wartungfenster einbauen, während dieser Zeit darf kein Job laufen.
So als Vorschlag.
 
T

tws_snoopy

Threadstarter
Mitglied seit
23.04.2010
Beiträge
3
Ne möglichkeit währe ein Wartungfenster einbauen, während dieser Zeit darf kein Job laufen.
So als Vorschlag.
Yep, das wären dann die organisatorischen Maßnahmen und wieder mehr Wochenendarbeit :flenn

Frage an die Forums-Moderatoren: Wenn klar ist, dass es für das Problem KEINE Lösung im Sinne der Frage gibt, soll das Thema dann als gelöst gekennzeichnet werden? (sonst bleibt das ja auf "ewig" ungelöst).
 
Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.525
Standort
D-NRW
Solange es keine Lösung gibt, würde ich es auf ungelöst lassen.
Vielleicht kommt ja doch mal etwas - früher oder später.

Da es aber dein Thread ist, musst du es selber entscheiden.
 
automatthias

automatthias

vernunftgeplagt
Mitglied seit
21.04.2006
Beiträge
8.146
Ein MOVE bei AIX/LINUX (diverse Derivate) macht absolut keine Probleme. Das mag auch an der zugrunde liegenden Software liegen.
Das liegt daran, dass die eigentliche Datei unter *ix-Systemen der so genannte inode ist. Ein move-Befehl gibt lediglich diesem inode einen anderen Namen im Verzeichnis. Das Programm selbst arbeitet ungestört weiter.
Ein neues Programm, das man mit dem alten Namen dort hin kopiert, wird auch erst dann wirksam, wenn das alte gestoppt wurde, und dann das neue gestartet wird.

Unter Windows könnte man es evtl. mit dem Unlocker probieren (der aber wohl kaum für so große Mengen gedacht ist), aber auch da gilt grundsätzlich: solange ein Programm aktiv ist, ist es auch im Speicher geladen. Ein Drüberkopieren führt z.B. dann zu Problemen, wenn Programmteile nachgeladen werden müssen, und diese haben bei einer neueren Version meist eine andere Einsprundadresse. Und dann knallts.
 
DiableNoir

DiableNoir

Mitglied seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Beim Upgrade der dezentralen Software (wird von einem MVS-HOST zentral gesteuert) habe ich bei Windows das Problem, dass ich Programme (EXE/DLL) nicht überschreiben kann (copy oder move "Access is denied"), wenn diese aktiv sind.
Auf einem NTFS-Laufwerk lassen sich aktive Binarys im Normalfall verschieben/umbenennen, sofern sie nicht explizit gesperrt sind. An ihre alte Stelle muss dann natürlich der neue Ersatz kopiert werden.

Natürlich können die früheren Originaldateien nicht sofort gelöscht werden, weil sie noch aktiv sind. Sie müssen dann zB beim Neustart des Systems entsorgt werden.

Microsoft beschreibt in der MSDN aber die Möglichkeit von NTFS für Schattenkopien. Damit lässt sich auch das umgehen. Schau mal nach was du so über ShadowCopy findest. Ich bin leider selbst kein Experte darin, da ich das bisher nicht selbst verwendet habe.
 
Thema:

Kopieren aktiver Programme (EXE/DLL)

Kopieren aktiver Programme (EXE/DLL) - Ähnliche Themen

  • CD kopieren auf pc ,

    CD kopieren auf pc ,: was mache ich falsch es kommt nie das album wie es heißt ,weder die interpreten
  • Windows 10: Kopieren von Dateien via Netzwerk mit dem Explorer sehr langsam ABER mit Total Commander normal schnell?!

    Windows 10: Kopieren von Dateien via Netzwerk mit dem Explorer sehr langsam ABER mit Total Commander normal schnell?!: Hallo Zusammen, ich habe ein merkwürdiges Problem. Wenn ich Daten aus meinem Netzwerk (beispiesweise: PC1<-->Server oder auch PC1<-->PC2)...
  • Fehlercode 0x80070052 beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte

    Fehlercode 0x80070052 beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte: Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052
  • Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052

    Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052: Beim Kopieren von JPG Dateien aus Laufwerk C nach externer Festplatte auf Laufwerk G bekomme ich diesen Fehlercode 0x80070052
  • Meldung beim Kopieren von Dateien

    Meldung beim Kopieren von Dateien: Seit dem Upgrade auf win10 von 1809 auf 1903 haben wir das Problem, dass wenn man von externen Medien (Lehrernotebook, ext. Festplatten) auf die...
  • Ähnliche Themen

    Oben