König Google herrscht über das Suchmaschinen-Reich

Diskutiere König Google herrscht über das Suchmaschinen-Reich im IT-News Forum im Bereich IT-News; Gestern berichteten wir über die Marktanteile bei den Suchmaschinen in den USA. Dabei zeigte sich, dass Googles Dominanz größer ist denn je. Doch...
#1
DiableNoir

DiableNoir

Threadstarter
Dabei seit
18.01.2004
Beiträge
6.069
Gestern berichteten wir über die Marktanteile bei den Suchmaschinen in den USA. Dabei zeigte sich, dass Googles Dominanz größer ist denn je. Doch die Zahlen für den US-Markt sind noch vergleichsweise ausgewogen im Vergleich zu den Suchmaschinen-Anteilen in Deutschland. Hier kann man fast schon von einer Alleinherrschaft von König Google sprechen.

Sie nutzen für Such-Recherchen im Internet Yahoo oder MSN? Dann sind Sie ein Exot. Denn weit über 80 Prozent aller Suchanfragen aus Deutschland gehen über Google, wie die neueste Auswertung von Webhits zeigt.

Demnach hält Google einen Marktanteil bei der der Suchmaschinenbenutzung von 84,7 Prozent. Bei weiter - langsam - steigender Tendenz. Die nächstgrößte Suchmaschine ist Yahoo mit gerade einmal 4,3 Prozent, knapp gefolgt von MSN mit 4,1 Prozent. Darauf folgte AOL mit fast schon jämmerlichen 2,2 Prozent. Für so eigentlich renommierte Namen wie Yahoo, MSN und AOL ist das fast schon Grund für Depressionen.

Doch noch viel schlimmer trifft es Lycos oder Web.de, wenn die Zahlen von Webhits die tatsächliche Situation denn wirklich richtig widerspiegeln. Demnach krebst Lycos – immerhin ein Pionier des Internets – bei 0,8 Prozent Marktanteil bei der Nutzung von Suchmaschinen herum. Und Web.de ist zwar ein sehr populärer Freemail-Anbieter, doch als Suchmaschine spielt das Karlsruher Unternehmen mit 0,4 Prozent Marktanteil keine Rolle. T-Online kommt übrigens ebenfalls auf 0,4 Prozent.

Nun sind diese Zahlen natürlich nur eine Momentaufnahme und erfassen nicht den gesamten deutschen Suchmaschinentraffic. Doch sie spiegeln sicherlich die Grundtendenz wieder: Wer sucht, geht zu Google.

Quelle: PCWelt.de
 
#2
X

Xpl0d3

Dabei seit
08.04.2006
Beiträge
154
Alter
29
Ort
Oberösterreich
Ich glaube dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Geschäftsleitung von Google sich entschließt das Monopol auszunutzen.
Spätestens dann wird die Herrschaft zurückgehen.

Zurzeit bin ich mit Google aber recht glücklich :cool
 
#3
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITATDenn weit über 80 Prozent aller Suchanfragen aus Deutschland gehen über Google, wie die neueste Auswertung von Webhits zeigt. [/b]
Ist ja auch irgendwie normal,die meisten kennen ja andere Suchmaschinen so gut wie überhaupt nicht und Google ist am populärsten! :blink
 
#4
G

Gast

Gast
Google ist hatl einfach übersichtlich, schnell und gut mit den Ergebnissen.
Suche ich Bilder, verwende ich hingegen AltaVista - wer kennt es noch? Es war einst wohl
die bekannteste Suchmaschine - damals, lang, lang ist's her. Aber jetzt?
Tja, wer innovationen... verpasst, den bestraft das Leben!
Man siehe nur den IE im Vergleich zu Firefox, da schrumpft auch der Marktanteil - oder??
 
#5
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
ZITAT Suche ich Bilder, verwende ich hingegen AltaVista - wer kennt es noch? Es war einst wohl
die bekannteste Suchmaschine - damals, lang, lang ist's her. Aber jetzt?[/b]
Für Bildersuche verwende ich das hier,finde ich dazu am besten.
http://www.alltheweb.com/
 
#6
froemken

froemken

SPONSOREN
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
1.137
Alter
39
Ort
Im Oberbergischen
ZITAT(Xpl0d3 @ 22.06.2006, 18:15) Quoted post
Ich glaube dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis die Geschäftsleitung von Google sich entschließt das Monopol auszunutzen.
Spätestens dann wird die Herrschaft zurückgehen.

Zurzeit bin ich mit Google aber recht glücklich :cool
[/b]
Ich denke "Stern" gehört nicht zu den Klatschzeitungen, die sich so auf dem Markt rumtreiben. Hab dort einen fast 7 seitigen Bericht über Google gelesen (Ausgabe 21). Sehr interessant!
Dort wurde sehr präzise geschildert, wie die Leute in dem Google Komplex miteinander umgehen und dass Sie sogar kostenlos für dieses Projekt arbeiten würden nur, weil Sie den Sinn so gut finden und vor allem verstehen.
Klar...je großer der Marktanteil und die Ideen sind je mehr rückt solch eine Firma auch in den Bereich der Kritik. Genau da hat STERN angesetzt und diesen Bericht geschrieben.
Dass sich die Geschäftsleitung dazu entschließt, dieses Monopol auszunutzen mag ich nun sehr zu bezweifeln. Man kann im STERN gut lesen, wie die sich kennengelernt haben und was einen Mitarbeiter erwartet, wenn er die Google-Aktion überprüft :D

Klar...Möglichkeiten gibt es, aber das würde Google selbst kaputt machen.

Stefan
 
#7
MountWalker

MountWalker

Dabei seit
16.07.2004
Beiträge
308
Wenn du c't, die kompetenteste Computerzeitschrift Deutschlands, Ausgabe 10/2006 gelesen hättest, statt einem Stern, der für dieses Thema eben bei weitem nicht die kompetentesten Fachredakteure hat, wüsstest du, warum wir trotz der Ideologie vieler (nicht aller, sowas könnte niemand sicherstellen) Google-Mitarbeiter bei diesem Monopol bedenken haben.

P.S.
Hier kannste mal reinlesen, unten sind dann die Links zu den weiteren Artikeln zum Themenstrang Google.
 
#8
froemken

froemken

SPONSOREN
Dabei seit
22.02.2005
Beiträge
1.137
Alter
39
Ort
Im Oberbergischen
ZITAT(froemken @ 23.06.2006, 08:51) Quoted post
Klar...Möglichkeiten gibt es, aber das würde Google selbst kaputt machen.
[/b]
Das ist das kleine Fazit was auch die C't geschildert hat. Ja ich habe Sie gelesen, was Google mit all seinen Tools an Daten von uns hat und machen könnte.

ZITAT
...kompetenteste Computerzeitschrift Deutschlands...
[/b]
war da nicht vor Kurzem ein Artikel in der C't, das diese Zeitschrift nicht mehr als "Fachzeitschrift" anerkannt wird?!?!

Ich will hier keine Werbung für den Stern machen, aber es war mir zu mühseelig dieses Wort ständig in Anführungszeichen zu setzen, deshalb hab ich ihn einfach jedes Mal GROß geschrieben. Geht einfacher von der Hand.
...und was jetzt hier die Fachzeitung ist, wurde hier nicht gefragt.

Fazit:
Zwei Zeitungen, zwei Gesichtspunkte und im Endeffekt die gleiche Aussage:

Daten liegen Google vor und Google KÖNNTE...

...in diesem Sinne ein schönes Wochenende an die Winboarder

Stefan Frömken
 
Thema:

König Google herrscht über das Suchmaschinen-Reich

König Google herrscht über das Suchmaschinen-Reich - Ähnliche Themen

  • Der 4. Heilige 3 König

    Der 4. Heilige 3 König: Passend zum heutigen Tag: https://www.youtube.com/watch?v=UeWFX8I1XjQ
  • Der Kunde ist König??? Dass war wohl vor langer Zeit mal so ...

    Der Kunde ist König??? Dass war wohl vor langer Zeit mal so ...: Um 3 Uhr in der Früh aufgewacht mit einem dicken Hals :wut ... und dann diesen Beitrag für den FIWUS geschrieben und dann gleich auch mal bei...
  • News: Assassin's Creed 3 - der DLC "Die Tyrannei von König Washington" wird mit neuem

    News: Assassin's Creed 3 - der DLC "Die Tyrannei von König Washington" wird mit neuem: Publisher Ubisoft versucht seinem Blockbuster-Titel Assassin's Creed III weiterhin Auftrieb zu verleihen und rückt mit dem neuen Video Die Schande...
  • AMD FirePro V7900 & V5900: Die Königs-Grafikkarten

    AMD FirePro V7900 & V5900: Die Königs-Grafikkarten: AMD stellt mit der FirePro V7900 und FirePro V5900 zwei neue Profi-Grafikkarten vor, die sich primär an Firmen und anspruchsvolle Privatanwender...
  • Cheats für "Siedler Das Erbe der Könige"

    Cheats für "Siedler Das Erbe der Könige": Gibe es für "Siedler Das Erbe der Könige" Cheats? Ich habe überall nur Cheats gefunden mit denen man die Missionen direkt starten kann, ich suche...
  • Ähnliche Themen

    Oben