Kodak verkauft jetzt auch Tintenstrahldrucker

Diskutiere Kodak verkauft jetzt auch Tintenstrahldrucker im IT-News Forum im Bereich IT-News; Mit den Modellen Easy Share 5300 und Easy Share 5500 ist Kodak nun auch im Markt der Tintenstrahldrucker zu finden. Die zwei Multifunktionsgeräte...
#1
the doctor

the doctor

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
4.921
Alter
28
Ort
Harpstedt
Mit den Modellen Easy Share 5300 und Easy Share 5500 ist Kodak nun auch im Markt der Tintenstrahldrucker zu finden.

Die zwei Multifunktionsgeräte drucken, kopieren und scannen; der Easy Share 5500 kann auch faxen. Kodak will vor allem mit niedrigen Verbrauchskosten punkten: Die schwarzen Patronen sollen knapp 10 Euro, die farbigen etwa 15 Euro kosten. Laut Kodak kommt ein 10 x 15 Zentimeter Farbfoto damit auf knapp 10 Cent.

Der 5300 hat ein 3-Zoll- der 5500 ein 2,4 Zoll-Display. Beide Geräte drucken in einer Minute 32 Seiten in Schwarzweiß und 22 Seiten in Farbe. Nützliches Extra: Der Nutzer kann beim Easy Share 5500 mit Hilfe einer Duplex-Einheit beidseitig drucken.

Der Easy Share 5300 und der Easy Share 5500 kommen im Mai in den Handel. Preise sind noch keine bekannt.

<-Quelle
 
#2
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
fein, dass mit den patronen :blush
 
#3
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Ich hasse alles was mit Tinten druckt! :sneaky

Gut die Patronen sind nicht teuer, dafür brauchts aber 25 verschiedene in dem Gerät?!?!?!?:rofl1
 
#5
P

Phraser

Dabei seit
28.10.2006
Beiträge
2.767
Das glaube ich nicht, weil:

-Die Herstellkosten
-Die Recyclinggebühren
-Die Wartung
-Die resultierende Grösse des Gerätes
-Die Verpackung
-Die Spedition

alles noch teurer macht.
 
#6
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Nichts geht über einen guten Tintenlutscher. :up
Finde ich gut das Kodak da einsteigt.
 
#7
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.134
Ort
DE-RLP-COC
Ein Tintenstrahldrucker ist für Fotodruck allemal qualitativ besser als ein Farblaser. Was mich stört, sind die "Zusatzfunktionen", ein Drucker muß drucken, aber nicht kopieren, faxen oder scannen.
 
#8
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Ein Tintenstrahldrucker ist für Fotodruck allemal qualitativ besser als ein Farblaser
Finde ich auch,hatte auch schon Farblaser,aber die kann man dagegen echt in die Tonne hauen.
 
#9
L

Lenny

Gast
Schön, schön, nur leider zu wenig Informationen, wie sieht es mit Treibern für Linux usw. aus ? ..mir kommt kein Drucker mehr ins Haus, der nicht auch Linux kombatibel ist. Wer keine Farbe druckt sollte auf jeden Fall zu einem Laser greifen.
 
#12
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
Wie ich schon sagte,selbst wenn eine Patrone ein halbes Jahr oder länger nicht in Gebrauch war,also auch eingetrocknet ist,bekommt man das mit spezieller Reinigungsflüßigkeit wieder in den Griff.
Einfach die Patrone mal ein paar Stunden da hinein und die ist wieder wie neu.
Meistens werden diese Reinigungungsflüßigkeiten in Tintennachfüllshops angeboten,man bekommt sie aber auch auf Trödelmärkten.
Die sind echt gut.
In normalen Computerläden hingegen bekommt man sie schlecht.
 
Thema:

Kodak verkauft jetzt auch Tintenstrahldrucker

Kodak verkauft jetzt auch Tintenstrahldrucker - Ähnliche Themen

  • Treiber für Kodak Drucker ESP 5210

    Treiber für Kodak Drucker ESP 5210: Ich habe mr gesten einen neuen Rechner mit Windows 8 gekauft. Seitdem bin ich verzweifelt... Kein Schreibprogramm dabei, Der Drucker spinnt. Ich...
  • News: Kodak verkauft seine Patente an Apple, Google, Samsung und andere

    News: Kodak verkauft seine Patente an Apple, Google, Samsung und andere: Der insolvente Fotoerzeugnis-Produzent hat seine Digitalfoto-Patente an einen Patentverwerter verkauft. Interessant ist, wer alles hinter diesem...
  • Kodak ESP 5250 hat Probleme mit Windows 8

    Kodak ESP 5250 hat Probleme mit Windows 8: Ich weiß, dass die Treiber derzeit nicht aktuell sind, wobei mein Hersteller meinte, dass der Kodak ESP 5250 auch schon jetzt für Windows 8...
  • Kodak-Patente: Apple und Google verhandeln über Bündnis

    Kodak-Patente: Apple und Google verhandeln über Bündnis: Quelle und ganzer Bericht auf Heise.de
  • Kodak: Geheimer Atomreaktor im Keller

    Kodak: Geheimer Atomreaktor im Keller: US-Politiker wussten nicht Bescheid In einem Keller in Rochester, New York, hat Kodak bis vor sechs Jahren einen Atomreaktor mit 3.5 Pfund...
  • Ähnliche Themen

    Oben