Klage: Internet Explorer 8, Safari und Chrome illegal?

Diskutiere Klage: Internet Explorer 8, Safari und Chrome illegal? im IT-News Forum im Bereich IT-News; Microsoft, Google und Apple werden von dem kleinen US-Unternehmen Cygnus Systems verklagt. Als Grund für diesen Schritt gibt Cygnus Systems...
#1
Duke

Duke

Threadstarter
Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
9.646
Alter
45
Ort
Niedersachsen


Microsoft, Google und Apple werden von dem kleinen US-Unternehmen Cygnus Systems verklagt. Als Grund für diesen Schritt gibt Cygnus Systems Patenrechtsverletzungen an.

Quelle und ganzer Bericht bei Chip.de
 
#3
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
LOL!

Ich habe gerade eine Vorrichtung erfunden. Ein Brett mit mehreren kleineren Brettern drauf. Wenn man eines der kleineren Bretter drückt, wird über ein mit Kabel verbundenes Gerät auf einem Bildschirm ein Buchstabe angezeigt.

Ab sofort klage ich jeden, der sowas verkaufen will!
 
#4
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Na endlich - Bahn frei für Firefox und OpenSource !
Das IE "umsonst" ist wusste ich ja schon länger, aber illegal, das gefällt mir ;)

Ich habe gerade eine Vorrichtung erfunden. Ein Brett mit mehreren kleineren Brettern drauf. Wenn man eines der kleineren Bretter drückt, wird über ein mit Kabel verbundenes Gerät auf einem Bildschirm ein Buchstabe angezeigt.
Wenn M$ verklagt wird, ist das GUT -> denn dann bewirkt das meist auch eine gute Änderung für den User.
Kleine Firmen verklagen ist "Tierquälerei" und bringt nichts. Die Großen müssen endlich einsehen, dass sie sich auch an Recht und Gesetz halten müssen.
 
#5
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Wenn M$ verklagt wird, ist das GUT -> denn dann bewirkt das meist auch eine gute Änderung für den User.
Kleine Firmen verklagen ist "Tierquälerei" und bringt nichts. Die Großen müssen endlich einsehen, dass sie sich auch an Recht und Gesetz halten müssen.

Es pauschal gut zu finden wenn Microsoft verklagt wird ist natürlich auch nicht schlecht.:blink
Nur weil Cygnus Systems meint es wäre eines ihrer Patente verletzt worden heißt das noch lange nicht, dass es auch so ist. Da sollte man schon das Urteil abwarten.

Wenn es aber wirklich so ist, dann sollen sie natürlich auch zahlen. Das gilt dann aber auch für "kleine" Firmen. Wo kämen wir denn hin wenn da zwischen groß und klein unterschieden wird.

Aber solche Patentklagen gehören gerade in den USA doch fast schon zum Tagesgeschäft und man kann den klagenden eigentlich auch gar keinen Vorwurf machen. Ist eben vor allem in der USA anscheinend ne leichte Art an Geld zu kommen :nixweis
 
#6
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Wenn M$ verklagt wird, ist das GUT -> denn dann bewirkt das meist auch eine gute Änderung für den User.
Grundsätzlich hält sich mein Mitleid mit denen auch in Grenzen.

ABER: Hier läßt sich jemand im Jahr 2001 Thumbnails patentieren... Die gibts nicht erst seit Windows Vista oder XP. Leider haben die im Land des unbegrenzten Schwachsinns tatsächlich ein Patentgericht gefunden, das drauf reingefallen ist. Wenn M$ diesen Prozess verliert, was ich ausnahmsweise einmal so richtig überhaupt nicht hoffe, hat das natürlich auch Folgen für jede Menge kleinere Softwarehersteller. Praktisch jedes Programm, das irgendwas mit Fotos zu tun hat, arbeitet doch mit Miniaturvorschau. Und nicht nur in Windows sondern auch am MAC oder unter Linux. In dem Fall gegen M$ sein, ist ein Schuss ins eigene Knie.
 
#7
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Naja, aus dem Artikel gehen doch auch viel zu wenige Info hervor, aber wenn ich das richtig gelesen habe geht es ja nicht um die Thumbnails selbst sondern um das Verfahren wie diese erstellt werden.


Und da wird es dann eben schon kompliziert.
Ich denke mal das ist nicht so ein 0815-Code mit dem die Thumbnails erstellt werden, von daher ist es vermutlich auch nicht ganz so einfach zu entscheiden ob da überhaupt abgekupfert wurde.

Deshalb ja auch mein Hinweis das Urteil abzuwarten ;)
 
#8
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.351
Ort
in der Nähe eines Rechners
Praktisch jedes Programm, das irgendwas mit Fotos zu tun hat, arbeitet doch mit Miniaturvorschau. Und nicht nur in Windows sondern auch am MAC oder unter Linux. In dem Fall gegen M$ sein, ist ein Schuss ins eigene Knie.
Das ist richtig :up ... Es geht aber um die Art wie sie "hergestellt" werden und nicht um die Anzeige ;)
 
#9
Eric-Cartman

Eric-Cartman

Moderator
Team
Dabei seit
22.06.2005
Beiträge
8.628
Alter
38
Ort
In Windows Nr. 10
Ich finde das einfach lächlerlich die klagerei in den USA.

Ich meinen augen ist das: Wie komme ich an das geld des anderen.
 
#10
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Jo, gebe ich dir Recht.
Aber wie ich oben schon geschrieben habe, solange es funktioniert wären die Firmen doch blöd wenn sie es nicht so machen würden.

Der eigene Laden läuft nicht mehr so richtig, dann schauen wir doch mal wie man leicht an Kohle kommt.
Und da sind eben große Firmen ein begertes Ziel. Weil selbst wenn die Klage keinen Erfolg hat, so habe ich dann wenigstens meine Firma mal wieder in die Presse gebracht.
 
#12
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
Das ist richtig :up ... Es geht aber um die Art wie sie "hergestellt" werden und nicht um die Anzeige ;)
Sicher?

Zitat: Das Patent beschreibt ein System mit dessen Hilfe die Arbeit mit Dateien durch eine Miniaturgrafik, die eine Vorschau auf den Inhalt des jeweiligen Dokuments zeigt, erleichtert wird.

Dass Vista, MacOSX und das Iphone die Thumbs auf die gleiche, patentfähig definierbare, Art erzeugen, kann ich irgendwie nicht recht glauben.
 
#13
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Angeblich verstoßen Microsoft, Google und Apple gegen ein geschütztes Verfahren, welches den Inhalt von Dateien als Thumbnail darstellt.
Aber wie gesagt, aus dem Artikel gehen einfach auch zu wenig Infos daraus hervor.


Dass Vista, MacOSX und das Iphone die Thumbs auf die gleiche, patentfähig definierbare, Art erzeugen, kann ich irgendwie nicht recht glauben.
Der Algorithmus kann schon gleich sein.
 
#14
WillyV

WillyV

C64
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
3.217
Ort
mitten in Österreich
US-Patente sind ja nicht so geheim, wie die bei uns. Daher kann man sich das ansehen.

Von einem Algorithmus oder solchen Dingen lese ich da nichts. Für mich ist das schon sehr allgemein gehalten.
 
#15
Andy

Andy

Administrator
Team
Dabei seit
16.08.2001
Beiträge
12.370
Alter
44
Ort
Wilder Süden
Ah, das ist ja interessant :up

Eben weil es so allgemein gehalten ist, kann dann vermutlich auch jede zweite anwendung bzw. derren Entwickler verklagt werden :wacko

Naja, mal schauen was da rauskommt. Denke mal das verläuft irgendwann im Sande
 
#16
M

*michi*

Gast
Tja, da sieht man mal wieder wie Dumm diese Geschichte mit den Softwarepatenten ist.

Es ist nunmal grade im Softwarebereich so, das viele die gleiche Idee haben und diese auf die eine oder andere Art umsetzten wollen, vieles ist doch imho schon allgemeingut, grade im PC Bereich, stellt Euch vor jemand würde ein Patent auf das Rad erhalten, oder auf Messer und Gabel Teller usw.

Softwarepatente für jeden kleinen Müll, da dachten sich ein paar große Konzerne sie könnten damit die Konkurrenz in Schach halten und nun werden Sie selber Opfer dieser Politik.

Absurd.

Gruß *michi*
 
#17
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Ich finde das einfach lächlerlich die klagerei in den USA.

Ich meinen augen ist das: Wie komme ich an das geld des anderen.
Dem schließe ich mich an, das geht in den USA etwas zu einfach. Eigentlich muss jeder US-Bürger nur für eine Idee ein Patentantrag stellen, und wann immer jemand etwas, was nur zu 1% damit zu tun hat, erfunden hat klagen.

Oh man, Hilfe, die Amis drehen durch. Naja, da will wieder jemand auf das Robin Hood Prinzip hinaus, Geld von den Reichen (in diesem Fall Microsoft, Google und Apple) zu nehmen, und es den Armen (sich selbst, Cygnus Systems) zu geben.

Genau, wie die Frau vor einigen Jahren, die Mc'Don**** verklagt hat, weil sie sich an dem heißen Kaffee verbrant hat, und wegen der Aussage, das man sie nicht darauf hin gewiesen habe, das der Kaffe heiß sei, dann auch noch über eine Million Dollar Schmerzenzgeld zugesprochen bekommen hat. Wegen solchen Sachen geht in Deutschland keiner vor Gericht.

MfG Smilodon
 
#18
D

dimvlaan

Dabei seit
15.07.2007
Beiträge
451
Alter
45
Ort
Gröbenzell
Ich finde nur den Titel lächerlich... genau so wie bei der Original-Quelle.

Es stimmt nicht, was da steht. Lediglich eine angewandte Technik ist eventuell nicht ordnungsgemäß Lizenziert.
Sollte man vielleicht mal ändern... aber der klingt ja so viel Reißerischer, nicht?
 
#19
E

eifelyeti

Dabei seit
10.03.2006
Beiträge
1.187
Alter
60
Wenn ich noch mal geboren werden sollte , dann komme ich in Amerika auf die Welt und werde Patentrechtsanwalt !!!
 
#20
S

Smilodon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.627
Alter
32
Ort
hinterm Deich
Wenn ich noch mal geboren werden sollte , dann komme ich in Amerika auf die Welt und werde Patentrechtsanwalt !!!
Ich verzichtem dann lieber weniger Geld, dafür aber eine Tätigkeit, bei der man sich nicht eindauernd um die Probleme anderer Kümmern muss. Darauf hätte ich nun wirklich keinen Bock.

MfG Smilodon
 
Thema:

Klage: Internet Explorer 8, Safari und Chrome illegal?

Klage: Internet Explorer 8, Safari und Chrome illegal? - Ähnliche Themen

  • Heftige Kritik und Klagen gegen Facebook - #DeleteFacebook und 50 Millionen bestohlene User!

    Heftige Kritik und Klagen gegen Facebook - #DeleteFacebook und 50 Millionen bestohlene User!: Die einen nutzen Facebook gerne, die anderen sehen hier nur einen Datenkraken. Letztere sehen sich nun sicher zurecht bestätigt, Verfechter des...
  • [DE] Initiative will gegen Internet-Sperren klagen

    [DE] Initiative will gegen Internet-Sperren klagen: Die Initiatorin der Online-Petition gegen die Internet-Sperrung von Kinderpornografie, Franziska Heine, hat eine Verfassungsklage gegen das neue...
  • [DE] Firmen klagen über schwache Internet-Anschlüsse

    [DE] Firmen klagen über schwache Internet-Anschlüsse: Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Politik aufgefordert, mehr für den raschen Ausbau schneller Internetverbindungen zu...
  • [DE] Arbeitskreis plant Klage wegen Internet-Sperren

    [DE] Arbeitskreis plant Klage wegen Internet-Sperren: Arbeitskreis plant Klage wegen Internet-Sperren. Hier gehts zur News. Klick
  • Google: Viacom-Klage gegen YouTube bedroht Internet

    Google: Viacom-Klage gegen YouTube bedroht Internet: Google hat den milliardenschweren Urheberechtsprozess des Medienkonzerns Viacom gegen YouTube als "Bedrohung für den legitimen Datenaustausch"...
  • Ähnliche Themen

    Oben