Kino.to-Mitbetreiber erhält mehrjährige Haftstrafe

Diskutiere Kino.to-Mitbetreiber erhält mehrjährige Haftstrafe im IT-News Forum im Bereich IT-News; Neben den legalen Videostreaming-Portalen wie Netflix, Amazon Prime Instant Video, Maxdome, Watchever und anderen, für deren Angebote der Kunde in...
#1
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
5.734
Neben den legalen Videostreaming-Portalen wie Netflix, Amazon Prime Instant Video, Maxdome, Watchever und anderen, für deren Angebote der Kunde in der Regel bezahlten muss, gibt es natürlich auch illegal geführte, kostenlose Portale wie zum Beispiel kinox.to, deren Machenschaften zudem gegen das Urheberrecht verstoßen. Ein Mitbetreiber von Kinox.to muss jetzt am eigenem Leib erfahren, was es...

Zum Artikel: Kino.to-Mitbetreiber erhält mehrjährige Haftstrafe
 
#2
C

Castle

Dabei seit
12.12.2009
Beiträge
1.357
Bei solchen Taten würde ich keine Haft geben. Ich würde Lebenslang das Gehalt Pfänden so das der gute nie mehr als das Minimum verdient. Haft wegen Urheberrechtsverletzung? Affig.

Sony hatte für den Film "The Interview" z.B. ohne Erlaubnis Musik einer Koreanischen Band verwendet. Geht dafür ein Sony verantwortlicher in den Knast? Wohl kaum.

Was der Typ gemacht hat ist nicht richtig. Aber Haft? Wir haben Banker die uns Milliarden gekostet haben und Politiker die Sinnlose Millionenprojekte Finanzieren (Schwarzbuch der Steuerzahler). Wo sind da die Haftstrafen? Immerhin müssten deswegen schon Hunderte Leute im Knast sitzen...

Das ist mal wieder so ein Quotenurteil um zu zeigen das sowas nicht OK ist und total Hart bestraft wird. Zum Glück kann ich den Fiskus be******en und werde dafür noch gelobt für meine Ehrlichkeit wenn ich dann alles zugebe nachdem ich erwischt wurde (Hoeneß). Der hier war doch auch geständig. Er ist ja so ehrlich und reumütig. Zu doof das er nicht eine Hohe Position bei Bayern München hatte.
 
#3
G

Gearfried

Dabei seit
17.06.2005
Beiträge
1.450
Ähnlich wie das Verhältnis bei Saddam Hussein , Hussein hatte leider nicht die Waffen, die ihm vorgeworfen wurden zu haben und konnte sich damit nicht freikaufen.
Der andere Menschenrechtler, Baschar al Assad, hatte ja die Waffen die ihm vorgeworfen wurden zu besitzen und durfte sich freikaufen und auch noch weiter machen.
Komisch nur, der Betreiber von Kino.to hatte doch auch die Filme die ihm vorgeworfen wurden zu besitzen :hm
 
Thema:

Kino.to-Mitbetreiber erhält mehrjährige Haftstrafe

Kino.to-Mitbetreiber erhält mehrjährige Haftstrafe - Ähnliche Themen

  • Samsung: erstes Kino mit LED-Leinwand in Europa vor Eröffnung - Technik und erste Eindrücke

    Samsung: erstes Kino mit LED-Leinwand in Europa vor Eröffnung - Technik und erste Eindrücke: Seit über 100 Jahren sind Kinos im Prinzip gleich aufgebaut: vorne ist eine Leinwand, auf die ein hinten platzierter Projektor sein Bild...
  • Star Wars Episode VIII: Disney veröffentlicht offiziellen Kino-Trailer von "The Last Jedi"

    Star Wars Episode VIII: Disney veröffentlicht offiziellen Kino-Trailer von "The Last Jedi": Nach bisherigen Teaser-Trailern und unzähligen Spekulationen hat Disney nun im Rahmen des Kartenvorverkaufs in den USA auch den Kino-Trailer sowie...
  • Das fünfte Element - anlässlich des 20. Jahrestages ab 10. August wieder im Kino - diesmal als 4K-Ve

    Das fünfte Element - anlässlich des 20. Jahrestages ab 10. August wieder im Kino - diesmal als 4K-Ve: Der Regisseur Luc Besson hat im Jahre 1997 mit "Das fünfte Element" ein SciFi-Meisterwerk erschaffen, welches nicht nur der damals teuerste Film...
  • Tomb Raider - Alicia Vikander in der Hauptrolle des Kino-Reboot

    Tomb Raider - Alicia Vikander in der Hauptrolle des Kino-Reboot: Als die Spieleserie von Tomb Raider im Jahr 2013 ihr Reboot feierte, sind die Entwickler von Crystal Dynamics ein Wagnis eingegangen, welches...
  • 3D, Dolby Atmos und D-Box Motion Seats im Test: das ultimative Kino-Erlebnis?

    3D, Dolby Atmos und D-Box Motion Seats im Test: das ultimative Kino-Erlebnis?: Dank der Unterstützung neuer Bild- und Tonformate wie Ultra HD (auch UHD oder 4K genannt) und Dolby Atmos durch passende und oftmals gar nicht mal...
  • Ähnliche Themen

    Oben