Kingston baut seine HyperX-Produktreihe um neue Arbeitsspeicher-Module aus

Diskutiere Kingston baut seine HyperX-Produktreihe um neue Arbeitsspeicher-Module aus im Hardware-News Forum im Bereich News; die neuen HyperX Beast-Speicherkits gehören zur Kingston-Predator-Familie und sollen die Performance-Serie nach unten ausbauen...
P

POINTman

Threadstarter
Mitglied seit
03.09.2012
Beiträge
1.782
Alter
41
Standort
Mittelfranken
die neuen HyperX Beast-Speicherkits gehören zur Kingston-Predator-Familie und sollen die Performance-Serie nach unten ausbauen


Speicherhersteller Kingston stellt eine neue Serie an Performance-Arbeitsspeicher-Kits, die HyperX Beast Modelle mit einem neuen Heatspreader-Design in Dienst. Die neueste Erweiterung der HyperX-Produktserie gehört ebenfalls zur Performance-Schiene von Kingston und soll im Gegensatz zur schon erhältlichen HyperX Predator Reihe, mit größeren Kapazitäten von bis zu 64 GB angeboten werden.


HyperX-Beast_HyperX_Beast_DIMM_1_hr.jpg HyperX-Beast_HyperX_Beast_DIMM_s_1_hr.jpg


Die HyperX Beast Speicherkits sind für anspruchsvolle Gamer, PC-Modder oder Overclocker mit hohen Ansprüchen ausgelegt. Mit Kapazitäten von 8 bis 64 GB und Taktgeschwindigkeiten von 1600 Mhz bis 2400 MHz ermöglicht der neue Beast-Speicher mit Latenzen von CL9, CL10 oder CL11 kurze Prozesszeiten bei Anwendungen, die ein Maximum an Leistung erfordern. Die Betriebsspannung soll dabei je nach Ausführung zwischen 1,5 und 1,65 Volt liegen. HyperX Beast wurde für die dritte Generation Intel Core-i5- und i7-Prozessoren sowie die neuen AMD A-Series-Prozessoren konzipiert. Einen weiteren Vorteil bietet die Intel XMP-Zertifizierung, mit der eine einfache Auswahl von vorkonfigurierten Geschwindigkeitsprofilen, beste Leistungsergebnisse erzielt werden können. Wie bei Kingston gängig, werden auch die neuen Beast-Speicher mit einer lebenslangen Garantie ausgeliefert.

Wann und zu welchen Preisen Kingstons neue Beast-Speicherkits den Markt erreichen werden steht bisher noch nicht fest.



Quelle: TecCentral
 
Thema:

Kingston baut seine HyperX-Produktreihe um neue Arbeitsspeicher-Module aus

Kingston baut seine HyperX-Produktreihe um neue Arbeitsspeicher-Module aus - Ähnliche Themen

  • Kingston DataTraveler 2000 - USB-Stick mit Hardware- und PIN-Verschlüsselung

    Kingston DataTraveler 2000 - USB-Stick mit Hardware- und PIN-Verschlüsselung: Der Speicherspezialist Kingston hat mit dem DataTraveler 2000 einen USB-Speicherstick vorgestellt, der nicht nur die darauf enthaltenen Daten...
  • Schreibschutz bei Kingston Stick ?

    Schreibschutz bei Kingston Stick ?: Ein Arbeistkollege hatte mir gestern einen STick mitgegeben weil angeblich ein Schreibschutz drauf ist und er kann den Stick nimmer formatieren...
  • Corsair Dominator Platinum vs. Kingston HyperX Predator: DDR3-RAM im Praxistest auf T

    Corsair Dominator Platinum vs. Kingston HyperX Predator: DDR3-RAM im Praxistest auf T: In unserem Partnerforum TecCentral haben wir aufgrund vieler Anfragen bezüglich eines Tests von Arbeitsspeicher-Modulen einen Testbericht...
  • Kingston SSDNow KC300: neue SSD-Serie mit verbesserter Effizienz angekündigt

    Kingston SSDNow KC300: neue SSD-Serie mit verbesserter Effizienz angekündigt: Speicherspezialist Kingston erweitert seine SSDNow Mainstream-SSD-Familie, um Ableger der KC300-Serie für Unternehmen und Privatanwender mit...
  • Kingston HyperX-Ram: Speicher mit schwarzem PCB vorgestellt

    Kingston HyperX-Ram: Speicher mit schwarzem PCB vorgestellt: Kingston, Hersteller von Speicherlösungen aller Art, möchte mit zwei schwarzen Memory-Kits neue Möglichkeiten für Modder und Ethusiasten aufbieten...
  • Ähnliche Themen

    Oben