Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen

Diskutiere Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen im IT-News Forum im Bereich IT-News; Waren wir anders ? , glaube nicht :)
#62
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Was für eine heftige Diskussion hier:confused

Ich habe 3 Kinder,

6, 8, 14(Alles Mädels)

und ich dachte meine 14 Jährige ist voll in die Pubertät, :nono , eher andere hier Beteiligte ;) :D
 
#64
Uese

Uese

WB Wiki - Team
Dabei seit
24.10.2002
Beiträge
2.235
Alter
71
Ort
CH-8610 Uster
@ Lenny

Wenn Du fragst, ob wir anders waren, hast Du hast insofern Recht, dass wir auch unseren Mist gebaut haben und das, was uns die ältere Generation predigte, am liebsten in den Wind geschlagen und dagegen Sturm gelaufen hätten. Aber zu unserer Zeit gab es noch etwas, was sich Respekt nannte. Verstösse gegen die elterlichen Vorgaben wurden (manchmal sogar allzu hart) geahndet. Logisch, dass wir uns auch ab und zu mal auf den Pelz rückten, aber z.B. ein Gewalt-Potential, wie es heute allgemein vorhanden ist, kannten wir in dieser Form nicht.

In Bezug auf unsere Tochter (26 Jahre) kann ich nur sagen, dass es sich absolut lohnte, dass meine Frau während 16 Jahren auf jegliche Berufstätigkeit verzichtete, um uneingeschränkt für die Tochter da zu sein. Auch unsere Tochter genoss eine Erziehung, wo ihr klar Richtlinien und Grenzen gesetzt wurden. Wir dürfen heute mit Recht stolz auf sie sein und die damals investierte Zeit trägt jetzt ihre Früchte und es kommt so viel Liebes und Gutes von ihr zurück.

Grüsse
 
#65
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
... genoss eine Erziehung, wo ihr klar Richtlinien und Grenzen gesetzt wurden...
Und genau das ist die Grundlage jeder guten Erziehung. Kinder sollen sich frei entfalten können, aber immer wissen, wo ihre Grenzen sind. :up
Und das hat auch nichts mit Bevormundung zu tun.
 
#66
L

Lenny

Gast
@Uese, ich kann mich deinem Post nur anschliessen, habe das ja in einem vorigem Post schon so zum Ausdruck gebracht.

@bullayer..natürlich, man kann aber Kindern keinen Vorwurf machen, wenn Eltern nicht in der Lage scheinen, erzieherisch tätig zu werden.Kinder sind nunmal ein Produkt elterlichen (Nicht)Erziehung...

Wie aber soll erzogen werden, wenn die Kinder zwei Drittel des Tages, in Kinderkrippen oder ähnlichen Anstalten fremderzogen werden ? ..ein Kind gehört ins Haus und hat eine Rundumbetreuung zu erwarten, vollkommen egal was irgendwelche von Leyens faseln, die von Ehe und Erziehung so wenig Ahnung haben, wie ich vom Tiefseetauchen..
 
#67
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
also mein beitrag war ironie :D
nein jetzt mal ehrlich...ich war mit 12? das erste mal am pc mit internet..meine mutter aht sich einen zwecks arbeit gekauft....
ich habe einfach alles alleine gelernt, dass man nicht in chats seinen namen sagt (obwohl ich generell nicht chatte), nicht auf dubiose seiten geht etc...
ich denke man sollte den kindern eine gewisse aufklärung bereitstellen, aber den größten teil muss man meiner meinung nach selbst herausfinden...
kleinere kinder (unter 10 ~) sind IMMER naiv, bei ihnen sollte man sich schon ausführlich über alles unterhalten.....
aber an alle eltern hier: lasst euer kind das meiste selbst entdecken, erschließen, erforschen ausprobieren (ja, ihr müssst aber trotzdem eingreifen wenn euere kinder zu rauchen anfangen)
das wars:blush
 
#68
L

Lenny

Gast
nicht auf dubiose seiten geht etc...
ich denke man sollte den kindern eine gewisse aufklärung bereitstellen, aber den größten teil muss man meiner meinung nach selbst herausfinden...
kleinere kinder (unter 10 ~) sind IMMER naiv, bei ihnen sollte man sich schon ausführlich über alles unterhalten.....
aber an alle eltern hier: lasst euer kind das meiste selbst entdecken, erschließen, erforschen ausprobieren (ja, ihr müssst aber trotzdem eingreifen wenn euere kinder zu rauchen anfangen)
das wars
Das geht eben nur zum Teil, das selbst herausfinden, manche Erwachsenen sind damit sogar überfordert...Du darfst dabei Eines nicht vergessen, was passiert mit einem Kind, um mal wieder beim Beispiel zu bleiben - das aus Versehen auf eine Seite kommt, auf der mal eben ein Hinrichtungsvideo im allen Details dargestellt wird - kannst Du dir auch nur annähernd vorstellen, was da in einem Kind vor sich geht ? und ja, genau weil Sie Naiv sind, das sind 16 jährige ebenso, auch wenn Sie meinen schon erwachsen zu sein- muß man Sie davor schützen.

Entweder nur begleitetes surfen, oder halt durch Tools in denen man nur eingeschränktes surfen erlaubt. Anders geht es nicht...zumindest 2007.
 
#69
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
also aus versehen passiert so etwas aber nicht so schnell, ist mir noch nie passiert.... :sneaky
"das sind 16 jährige ebenso" ich bin 16 :D
und NICHT naiv :flenn
also das alter kann man generell bei solchen diskussionenn nicht anwenden, da es bei jedem mensch anders ist (reife)
es wird 10 jährige geben denen ist das *******egal..(ich sehe immer wieder welche, die rauchen, find ich ganz schön schlimm)
aber auch die verantvorungsvolen bzw. die, die reifer sind (selbstlob an...ich bin reif...selbstlob aus)

http://pfaffenberg.permuda.net/heimrechner.html
http://pfaffenberg.permuda.net/esel.html
das ist was für euch
besonder der abschnitt "Unzuchtsfilme mit nackten Menschen" sollte wichtig sein
 
#70
Pvt.Caparzo

Pvt.Caparzo

Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
44
Ort
Hell's Highway
Entweder nur begleitetes surfen, oder halt durch Tools in denen man nur eingeschränktes surfen erlaubt. Anders geht es nicht...zumindest 2007.
Kann man aber auch nicht machen. Meine Tochter Chattet im Internet mit ihren Freundinnen, da kann und sollte ich nicht zuschauen weil meine 14 Jährige Tochter auch ein anrecht hat auf Privates unter ihren Freundinnen.

Solche Tools, mmhh man weiß jetzt auch nicht was sie alles blocken, kann sein das harmlose Seiten als gefährlich gesehen werden. Dann geht es los mit der Einstellung dieser Tools.

was ist mit Hausaufgaben, viele Kinder müssen einiges aus dem Internet recherchieren für die Hausaufgaben. Ich glaube nicht das ein Elternteil dort so lange dabei sitzen bleibt bis das Kind fertig ist.

Nachher werde ich mal so ein Tool installieren, bei meiner Tochter. Mal sehen was es bringt.
 
#71
L

Lenny

Gast
also aus versehen passiert so etwas aber nicht so schnell, ist mir noch nie passiert.... :sneaky
"das sind 16 jährige ebenso" ich bin 16 :D
und NICHT naiv :flenn
Wenn das nicht aus Versehen passiert, ist es um so mehr ein Grund, das Net für Jugendliche abzuschotten. Noch was zum Thema "nicht naiv" ..worüber reden wir dann ? ..wieso werden immer mehr Kinder über/durchs Internet mißbraucht, steigende Tendenz, wenn die Jugendlichen nicht naiv sind.

Du redest immer nur von Dir, DIR ist das noch nicht passiert..man, Du bist 16 , wahrscheinlich gehört Happy Slagging bei Dir auch zum Alltag, ich weiss es nicht...aber es gibt auch Altersklassen unter 16.

Du machst einen Denkfehler, man unterstellt Jugendlichen keine mangelnde Intelligenz, sondern Naivität, das ist ein himmelweiter Unterschied.
 
#72
L

Lenny

Gast
Kann man aber auch nicht machen. Meine Tochter Chattet im Internet mit ihren Freundinnen, da kann und sollte ich nicht zuschauen weil meine 14 Jährige Tochter auch ein anrecht hat auf Privates unter ihren Freundinnen.
Wenn Du sicher bist, das deine Tochter ein gefestigte Persönlichkeit ist und Du davon ausgehen kannst, das Sie sich der Risiken bewusst ist, das Du weisst das Sie keine extremen Seiten ansurft, dann stellt das auch kein Problem dar. Kann mir aber kaum vorstellen, das Du deiner Tochter einen internetfähigen PC gekauft hast, Sie davorgesetzt hast und sagst, nun mach mal..

Solche Tools, mmhh man weiß jetzt auch nicht was sie alles blocken, kann sein das harmlose Seiten als gefährlich gesehen werden. Dann geht es los mit der Einstellung dieser Tools.
Ja, man muß sich natürlich damit beschäftigen, was geht oder was nicht...
 
#73
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
In Bezug auf unsere Tochter (26 Jahre) kann ich nur sagen, dass es sich absolut lohnte, dass meine Frau während 16 Jahren auf jegliche Berufstätigkeit verzichtete, um uneingeschränkt für die Tochter da zu sein. Auch unsere Tochter genoss eine Erziehung, wo ihr klar Richtlinien und Grenzen gesetzt wurden. Wir dürfen heute mit Recht stolz auf sie sein und die damals investierte Zeit trägt jetzt ihre Früchte und es kommt so viel Liebes und Gutes von ihr zurück.
@Uese...:up

Fb ;-)
 
#74
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
"Happy Slagging " gehört nicht zum altag. ich bin eher der stille
ich habe kein anderes beispiel, da ich nicht meine freunde/bekannte frage, was sie als kind am pc gemacht haben :sneaky also beschreibe ich meine erfahrung
"Du machst einen Denkfehler, man unterstellt Jugendlichen keine mangelnde Intelligenz, sondern Naivität, das ist ein himmelweiter Unterschied"
das ist klar....
"wieso werden immer mehr Kinder über/durchs Internet mißbraucht, steigende Tendenz, wenn die Jugendlichen nicht naiv sind." das ist unser rechtssystem, indem raubkopierer härter bestraft werde als pädophile...
in unserer lokalzeitung hat ein mann, der 3 kinder zwischen 8-10 missbraucht hat, 2! jahre und 9monate bekommen :wut
 
#75
L

Lenny

Gast
"Happy Slagging " gehört nicht zum altag. ich bin eher der stille
Ich meinte damit nicht das Du daran teilnimmst, sondern sowas auch siehst, schon gesehen hast..wenn nicht, um so besser.


ich habe kein anderes beispiel, da ich nicht meine freunde/bekannte frage, was sie als kind am pc gemacht haben :sneaky also beschreibe ich meine erfahrung

Natürlich, aber Du siehst doch ein, das Du nicht für DIE Jugend sprechen kannst. ?


in unserer lokalzeitung hat ein mann, der 3 kinder zwischen 8-10 missbraucht hat, 2! jahre und 9monate bekommen :wut
Tja, das liest man fast täglich, um so mehr müssen Kinder geschützt werden. Wir Erwachsenen, fordern doch den Schutz minderjähriger nicht, weil wir Ihnen den Spass verderben wollen, sondern weil wir uns berechtigte Sorgen machen müssen.

Es ist einfach so, das man Kinder nicht einfach auf das Internet loslassen kann, vorher muß eine Beobachtungs und Lernphase erfolgen und das nunmal begleitet.
 
#76
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
"Natürlich, aber Du siehst doch ein, das Du nicht für DIE Jugend sprechen kannst. ?" doch natürlich sehe ich das ein, war nur meine eigene erfahrung...

"Es ist einfach so, das man Kinder nicht einfach auf das Internet loslassen kann, vorher muß eine Beobachtungs und Lernphase erfolgen und das nunmal begleitet."
wie alt ist ein "kind"?

ps: hat sich wer mal die links angeguckt?
 
#78
Fireblade

Fireblade

Grüßt die Winboarder
Dabei seit
10.12.2004
Beiträge
19.623
"Happy Slagging " gehört nicht zum altag. ich bin eher der stille
ich habe kein anderes beispiel, da ich nicht meine freunde/bekannte frage, was sie als kind am pc gemacht haben
Happy Slagging ist ja wohl das krankeste was es gibt.Sowas hab ich hier in der Bochumer Innenstadt auch schon mal gesehen.Die sind doch bekloppt die sowas machen!! :thumbdown
Die das tun sollten 10 Jahre zwangsweise in die Psychiatrie eingewiesen werden.
 
#79
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.140
Ort
DE-RLP-COC
Könnte mich mal jemand über Happy Slagging aufklären? Ich hab wieder mal keinen Schimmer, was das sein soll. :flenn
 
#80
A

abcdabcd2

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
626
"ps. versuch mal den Button "zitieren" zu nutzen, dann wird es ein bischen übersichtlicher"
ich bervozuge das klasische zitieren :blush
@ fireblade: genauso sit es..sollt man einfach wegsperren, wird aber leider nie passieren:flenn
 
Thema:

Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen

Kinder nicht alleine im Netz surfen lassen - Ähnliche Themen

  • Computer für 2 Kinder einrichte

    Computer für 2 Kinder einrichte: Ich möchte einen Computer für meine 2 Enkel einrichten. Sie sollen beschränkten Zugang zum Internet haben und sollen Word benutzen können. Ich...
  • Familie - Computerzeit für Kind festlegen

    Familie - Computerzeit für Kind festlegen: Beim Versuch, für meinen Sohn die PC/XBox Bildschirmzeit festzulegen, bekomme ich eine seltsame Meldung "Hoppla - das hat nicht geklappt...
  • Was passiert mit dem Elternzugriff wenn das Kind 18 wird ?

    Was passiert mit dem Elternzugriff wenn das Kind 18 wird ?: Hallo! Hab da mal nh Frage, wenn ich 16 werde, was ist dann mit meinen Eltern wenn sie Zugriff auf mein Konto haben? weil Kinder unter 16...
  • Microsft Konto: Zwei Kinder in der Familie zusammenführen

    Microsft Konto: Zwei Kinder in der Familie zusammenführen: In meinem Microsoft Konto taucht unter Familie meine Tochter zweimal mit unterschiedlichen Email-Adressen auf. Wie kann ich diese beiden Einträge...
  • Microsft Konto: Zwei Kinder in der Familie zusammenführen

    Microsft Konto: Zwei Kinder in der Familie zusammenführen: In meinem Microsoft Konto taucht unter Familie meine Tochter zweimal mit unterschiedlichen Email-Adressen auf. Wie kann ich diese beiden Einträge...
  • Ähnliche Themen

    Oben