»Killerspiele«-Demonstration: Politiker bekennen sich zu Spielekultur

Diskutiere »Killerspiele«-Demonstration: Politiker bekennen sich zu Spielekultur im Games-News Forum im Bereich News; Hallo Das Aktionsbündnis Jugenkultur ruft für Samstag, den 25. Juli 2009, zu einer bundesweiten Demonstration für die Spielekultur auf. Unter...

Pvt.Caparzo

Threadstarter
Dabei seit
12.02.2006
Beiträge
15.688
Alter
47
Ort
Hell's Highway
Hallo

2.jpg

Das Aktionsbündnis Jugenkultur ruft für Samstag, den 25. Juli 2009, zu einer bundesweiten Demonstration für die Spielekultur auf. Unter dem Motto »Wir sind Gamer!« haben die Veranstalter in den Städten Berlin, Karlsruhe und Köln Demonstrationen organisiert und rufen jeden Spieler auf, sich ihnen anzuschließen. Der Grund für die öffentliche Demonstration ist der Umgang von Politikern mit der Jugendkultur Gaming: »Wir sehen es nicht ein, dass viele Politiker sich mit der Jugendkultur Gaming nicht auseinandersetzen, sondern sie als Allzweck-Sündenbock im Vorfeld der Wahlen missbrauchen.«

Das Team um Norman Schlorke hat einige Politker für die »Wir sind Gamer!«-Demonstration gewinnen können. Zu den Rednern auf den einzelnen Kundgebungen gehören Jörg Tauss (Piratenpartei), Axel Gonder (Die LINKE), Alexander Lipowski (FDP), Fabian Weißbarth (SPD) und Benedikt Lux (Bündnis 90/Die Grünen).

Am Samstag starten die Demonstrationen in den drei Städten an folgenden Punkten:

Start Berlin: Pariser Platz / Brandenburger Tor, 14 Uhr, Abschlusskundgebung: Neptunbrunnen / Alexanderplatz, ca. 16 Uhr

Start Karlsruhe: Stephanplatz, 14 Uhr, Abschlusskundgebung: Stephanplatz, ca. 16 Uhr

Start Köln: Neumarkt, 14 Uhr, Abschlusskundgebung: Roncalliplatz, ca. 16 Uhr

800x600_prop.jpg

Im Zuge der Demonstration bekennen sich immer mehr Politiker für Spielekultur und gegen Hetze. So haben sich die beiden Bündis 90/Die Grünen Politker Kai Gehring und Grietje Staffelt in einer Pressemitteilungen an die Medien gewandt: »Computer- und Videospiele sind kreatives Kulturgut und wichtiger Teil heutiger Jugendkultur und müssen so verstanden werden, anstatt sie immer wieder zum Sündenbock für gesellschaftliche Probleme zu machen.«

Spieler in Deutschland gewinnen an Selbstvertrauen. Erst kürzlich startete Peter Schleußner eine offizielle Online-Petition auf der Internetseite des Deutschen Bundestags. In der Petition spricht sich Schleußner gegen die Entscheidung der Innenministerkonferenz vom 05. Juni 2009 aus, in der ein Herstellungs- und Verbreitungsverbot für »Killerspiele« beschlossen wurde. Die Petition hatte am 14. Juli 2009 den »Meilenstein« von 50.000 Unterschiften erreicht, weshalb sich der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags in einer öffentlichen Sitzung mit dem Thema befassen muss.

Weitere Informationen zu der Demonstration finden Sie auf

www.WirSindGamer.de.

» Weitere Informationen über »Killerspiele«

Powered by: IDG Entertainment Media GmbH/Gamestar.de​
 

JumpingJohn

Dabei seit
09.05.2006
Beiträge
2.031
Alter
36
Boah, ich hab aber morgen schon so viel zu erledigen, sonst würd ich doch glatt nach Köln fahrn! Mal sehn vielleicht mach ichs ja sogar, wer aus Winboard wäre den sonst noch so dabei?
 

DerZong

Dabei seit
12.10.2004
Beiträge
4.703
Alter
43
Boah, ich hab aber morgen schon so viel zu erledigen, sonst würd ich doch glatt nach Köln fahrn! Mal sehn vielleicht mach ichs ja sogar, wer aus Winboard wäre den sonst noch so dabei?

Was du aber in jedem Fall gemacht haben solltest: Die Online-Petition mitzeichnen (sofern noch nicht geschehen ist). Zwar sind die zwingenden 50.000 schon voll, aber mehr kann ja nicht schaden :hehe
 

HWFlo

Dabei seit
04.09.2005
Beiträge
5.271
Alter
33
Für mich sieht das nur so aus als hätte man die Spieler nun auch als Wählergruppe entdeckt.
Mit Einsicht hat das nix zu tun ...
 
Thema:

»Killerspiele«-Demonstration: Politiker bekennen sich zu Spielekultur

»Killerspiele«-Demonstration: Politiker bekennen sich zu Spielekultur - Ähnliche Themen

Ultra HD Blu Ray: alle Filme in Deutschland auf dem neuen Datenträger - UPDATE: 26.01.2016, 15:37 Uhr: Ab Anfang März 2016 werden die ersten Ultra HD Blu Ray Player sowie die entsprechenden Discs verkauft werden. Den Anfang...
Im Anfang war der Sputnik-Schock – Eine kurze Geschichte des Internets vom APRANET bis Web 4.0: Wir leben in einem digitalen Zeitalter. Große Teile unser Arbeits- und Privatwelt finden dort statt und werden teilweise sogar hineingetragen. In...
Dolby Atmos: alle Blu Rays in Deutschland mit dem neuen Tonformat - UPDATE: 10.05.2015, 12:18 Uhr: Heimkino-Fans erleben gerade spannende Zeiten, denn aktuell erfolgt der wohl größte Technologie-Umbruch, den es je gegeben...
[DE] Drosselungspläne der Telekom: Schöne heile Welt?: Der Shitstorm rund um die Drosselungspläne der Telekom prallt scheinbar ungehört am rosa Riesen ab. Stattdessen geht der Konzern mit einer...
[DE] »Killerspiele«: Online-Petition ist erfolgreich: Die von Peter Schleußner gestartete Online-Petition gegen das von Politikern angestrebte Herstellungs- und Verbreitungsverbot von sogenannten...
Oben