Keine WLAN-Verbindung

Diskutiere Keine WLAN-Verbindung im Vista - Netzwerk Forum im Bereich Vista - Netzwerk; Hallo, Ich habe ein Problem mit meinem WLAN und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich habe die Fritzbox 7141 und ein Notebook das ich mit WLAN...
#1
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
Hallo,

Ich habe ein Problem mit meinem WLAN und ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Ich habe die Fritzbox 7141 und ein Notebook das ich mit WLAN betreibe (Amilo Xa2528).
Bis vor wenigen Tagen lief alles toll doch erst gab es nur noch sporadisch Verbindung seit gestern gar nicht mehr. Ich habe schon länger Kaspersky CBE 09 als Schutzpaket installiert. Kann es damit zusammen hängen?
Die Hardware ist auf dem neuesten Stand, die WLANkarte wird im Gerätemanager einwandfrei erkannt. An der Fritzbox hängt noch ein anderer PC per LAN, ohne Probs.
Im Notebook wird auch ein Drahtlosnetzwerk erkannt, nur es lässt sich keine Verbindung herstellen.
Hat jemand eine Idee?:confused
 
#2
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.143
Ort
DE-RLP-COC
Setz mal im Router die Verschlüsselung zurück und versuch ohne eine Verschlüsselung eine Verbindung aufzubauen.
 
#3
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
Habe ich gemacht, komisch, jetzt im Moment geht es, aber das kann ja nicht eine Dauerlösung sein.
Woran kann das liegen und wie kann man das verschlüsselt hinbekommen?
 
#5
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
Ich habe es mit WPA abgesichert, auf der Unterseite der Fritzbox steht ein Netzwerkschlüssel für WPA, muss dieser benutzt werden.
Ach ja, unverschlüsselt funktionierte es heute vormittag, die Verschlüsselung wieder reingemacht schon wars wieder vorbei.
 
#6
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.143
Ort
DE-RLP-COC
Ich habe es mit WPA abgesichert, auf der Unterseite der Fritzbox steht ein Netzwerkschlüssel für WPA, muss dieser benutzt werden.
Ach ja, unverschlüsselt funktionierte es heute vormittag, die Verschlüsselung wieder reingemacht schon wars wieder vorbei.
Den Netzwerkschlüssel kannst du frei vergeben. Einfach mit dem Webinterface auf den Router zugreifen. Wo genau die Einstellungen bei deiner Fritzbox gemacht werden, kann ich dir nicht sagen.
 
#7
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
bei der Fritzbox muss es wohl aber so sein das bei Nutzung der WPA-Verschlüsselung der auf der Unterseite angegebene numerische 16-stelige Code benutzt werden muss, habe dies erfolgreich versucht, mit einem anderen Schlüssel geht es nicht.
Hat jemand die selbe Erfahrung gemacht oder verstehe ich etwas nicht richtig?
Mal sehen wie lange die Verbindung bestehen bleibt.
 
#8
Bullayer

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.143
Ort
DE-RLP-COC
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man keinen eigenen Schlüssel bei der Fritzbox verwenden kann.
 
#9
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.359
Ort
in der Nähe eines Rechners
Ich kann mir nicht vorstellen, dass man keinen eigenen Schlüssel bei der Fritzbox verwenden kann.
Womit du auch völlig recht hast. Auch die Thompson-Router die derzeit von der Ö Telekom vergeben werden haben einen eingedruckt WEP/WPA/WPA2 Schlüssel, den(die) man verwenden kann ABER NICHT MUSS.

Alles einzustellen in der Web-Oberfläche (Einstellungen - WLAN - Funkeinstellungen - Sicherheit) der Fritzbox aufzurufen mit fritz.box im Browser
 
#10
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
So, die Verbindung geht wieder nicht, hat noch jemand eine Ahnung, warum?:confused
 
#11
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.359
Ort
in der Nähe eines Rechners
Entfernung ?
fehlerhafte WLAN-Karte/Modul ?

Sendet deine Fritzbox auf einem statischen Kanal oder "automatisch"
Ich hatte mit "automatisch" immer ein ähnliches Problem, wenn nämlich die FB den Kanal mitten im Surfen wechselte.

Seit ich die Einstellung auf einen fixen WLAN-Kanal machte (z.B. 11), geht alles immer ohne Probleme.
 
#12
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
Ich habe an der Position des Routers nichts geändert und einen fixen Kanal eingestellt. Wie kann man denn feststellen ob der Router oder die Karte im Notebook einen Knall haben?
 
#13
hundesohn

hundesohn

Dabei seit
21.01.2002
Beiträge
2.003
Alter
51
Ort
Ruhrpott
ich denke, auf deinem rechner wird wpa verschlüsselt, aber die fritzbox erwartet wpa2.
und deshalb bekommst du keine verbindung.

also entweder auf der fb wpa einstellen, oder aber, was besser wäre, deinen rechner wpa 2 verschlüsseln lassen.

Ich habe es mit WPA abgesichert, auf der Unterseite der Fritzbox steht ein Netzwerkschlüssel für WPA, muss dieser benutzt werden.
Ach ja, unverschlüsselt funktionierte es heute vormittag, die Verschlüsselung wieder reingemacht schon wars wieder vorbei.
nööö, der muß nicht genommen werden, den kannst du auf der box ändern.
einfacher ist es aber den aufgedruckten zu nehmen, da man den dann schlecht vergessen kann ;)

hth
hundesohn
 
#14
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
Es funktioniert nur unverschlüsselt.
Wenn ich die Verschlüsselung versuche stelle ich im Router und im Notebook immer die selbe Verschlüsselungsart ein.
 
#15
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.359
Ort
in der Nähe eines Rechners
Wenn ich die Verschlüsselung versuche stelle ich im Router und im Notebook immer die selbe Verschlüsselungsart ein.
Wieso beim Notebook ?!? :hm

1. Verschlüsselung am Router einstellen
2. mit Notebook zum gesicherten Drahtlosnetzwerk verbinden (Schlüsselabfrage erfolgt automatisch)

Du solltest es erst mit WEP versuchen. Wenn das klappt sollte es mit WPA auch gehen.

Versuch mal das:
fritz1.jpg
fritz2.jpg

PS: WEP reicht für zuhause völlig aus !
alles andere sind Paranoia-Ideen aus dem Internet und kosten nur Speed !
 
#16
S

sgrund

Threadstarter
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
46
leider klappt bei mir nur die unverschlüsselte Version, auch WEP geht nicht, warum nur???:confused
 
#19
H

Hoolgagoo

Dabei seit
05.02.2006
Beiträge
1.179
Meine Erfahrung ist, wenn ein Endgerät sich nicht mehr mit der Fritzbox verbinden kann, muss mal der Router neu gestartet werden.

PPS: mit einer Stunde Arbeit ist man in einer WEP-Verschlüsselung drin, und ich glaube nicht, das jeder, der WEP benutzt, auch WLan deaktiviert, wenn es nicht gebraucht wird. Erst dann wäre WEP für den Homegebrauch "einigermassen" sicher. Und dann ist es noch Sinnvoll, jede Woche den Schlüssel zu ändern. Doch dann kommt meine Frage : Bloss WER macht das ? (ich mein Schlüssel ändern + Wlan bei Nichtgebrauch deaktivieren)
 
#20
Mike

Mike

i7-6700HQ
Team
Dabei seit
21.09.2006
Beiträge
24.359
Ort
in der Nähe eines Rechners
Wlan bei Nichtgebrauch deaktivieren
alleine schon aus Stromspargründen ! mache ich das.

WEP + MAC-Sperre ist sicher. Soviel ist gewiss. Zusätzlich mit der Funktion der FB dass man keine neuen Geräte per WLAN akzeptiert ist das sogar obersicher :D

Bringt jede Menge Leistung am WLAN und hat den Vorteil, dass auch alte Geräte wie z.B. Nintendo DS (nur WEP) weiterhin funktionieren.

PS: Habe seit Jahren nur WEP und nie ein einziges auch noch so kleines Sicherheitsproblem damit.
 
Thema:

Keine WLAN-Verbindung

Keine WLAN-Verbindung - Ähnliche Themen

  • WLAN VERBINDUNG ZUR ÜBERTRAGUNG AUF LG FERNSEHER

    WLAN VERBINDUNG ZUR ÜBERTRAGUNG AUF LG FERNSEHER: Hallo Leute, Ich möchte Streaming-Videos via WLAN auf meinen LG-Fernseher übertragen. Dabei habe ich versucht über die Einstellungen eine...
  • Verbindung zu Firmennetzwerk über WLan, Internet aber über LTE

    Verbindung zu Firmennetzwerk über WLan, Internet aber über LTE: Hallo Community, ich stehe vor folgendem Problem, das Firmennetzwerk hat Internetzugang welcher aber über einen Proxy läuft welcher viele...
  • Seltsames Verhalten der WLAN verbindungen

    Seltsames Verhalten der WLAN verbindungen: Evtl. hat ja hier jemand eine Idee zu der folgenden Geschichte. Mir persönlich ist sowas noch nicht untergekommen und ich habe keine Idee wie es...
  • Wlan Verbindung

    Wlan Verbindung: Hallo habe Win 10 seit ich den neuen Standard Router von Vodafon bekommen habe. Erkennt mein Computer Medidon ca. 8 Jahre alt das Wlan nicht...
  • Ich kann meinen Laptop nicht mehr mit dem Wlan verbinden

    Ich kann meinen Laptop nicht mehr mit dem Wlan verbinden: Ich habe seit einer Ewigkeit ein Problem mit meinem Wlan nämlich kann ich denn Flugmodus nicht abschalten und er findet kein Wlan Netzwerk. Nach...
  • Ähnliche Themen

    • WLAN VERBINDUNG ZUR ÜBERTRAGUNG AUF LG FERNSEHER

      WLAN VERBINDUNG ZUR ÜBERTRAGUNG AUF LG FERNSEHER: Hallo Leute, Ich möchte Streaming-Videos via WLAN auf meinen LG-Fernseher übertragen. Dabei habe ich versucht über die Einstellungen eine...
    • Verbindung zu Firmennetzwerk über WLan, Internet aber über LTE

      Verbindung zu Firmennetzwerk über WLan, Internet aber über LTE: Hallo Community, ich stehe vor folgendem Problem, das Firmennetzwerk hat Internetzugang welcher aber über einen Proxy läuft welcher viele...
    • Seltsames Verhalten der WLAN verbindungen

      Seltsames Verhalten der WLAN verbindungen: Evtl. hat ja hier jemand eine Idee zu der folgenden Geschichte. Mir persönlich ist sowas noch nicht untergekommen und ich habe keine Idee wie es...
    • Wlan Verbindung

      Wlan Verbindung: Hallo habe Win 10 seit ich den neuen Standard Router von Vodafon bekommen habe. Erkennt mein Computer Medidon ca. 8 Jahre alt das Wlan nicht...
    • Ich kann meinen Laptop nicht mehr mit dem Wlan verbinden

      Ich kann meinen Laptop nicht mehr mit dem Wlan verbinden: Ich habe seit einer Ewigkeit ein Problem mit meinem Wlan nämlich kann ich denn Flugmodus nicht abschalten und er findet kein Wlan Netzwerk. Nach...
    Oben