Keine win7 Sicherung mehr möglich.

Diskutiere Keine win7 Sicherung mehr möglich. im Windows 10 Forum im Bereich Microsoft Community; Hallo Liebes Forum, ich habe ein sehr skurriles Problem, ich wundere mich schon länger darüber, dass bei jedem Startup chkdsk ausgeführt wird...

MS-User

Threadstarter
Dabei seit
20.09.2016
Beiträge
94.184
Hallo Liebes Forum, ich habe ein sehr skurriles Problem, ich wundere mich schon länger darüber, dass bei jedem Startup chkdsk ausgeführt wird, konnte aber keine Fehler bemerken und bekam auch keine Errors wärend des normalgebrauchs des PCs.

Vor kurzer Zeit habe ich aber wieder einmal in die Win7 Sichern und Wiederherstellen Einstellungen geschaut und bin auf Folgende Fehlermeldung gestoßen:


C:\, da sich die Datei auf dem beschädigten Laufwerk "C:\" befindet.
wurde von der Windows-Sicherung übersprungenC:\Users\Philipp\Pictures\Camera Roll, da sich die Datei auf dem beschädigten Laufwerk "C:\" befindet.
wurde von der Windows-Sicherung übersprungenC:\Users\Philipp\Documents, da sich die Datei auf dem beschädigten Laufwerk "C:\" befindet.
wurde von der Windows-Sicherung übersprungen

... usw. (für alle Ordner die auf C: liegen)




Auch nach längerem Suchen fand ich nur ähnliche Fehler, die sich allerdings alle meistens durch ein einfaches ausführen von chkdsk /F beheben liesen.


Einen Hardware Defekt schließe ich eigtl. aus... Es handelt sich um eine M.2 SSD die bisher immer gut funktioniert hat. Ich habe Sie auch heute nocheinmal aus und wieder eingebaut, um solcheinen Fehler zu überprüfen.


Wie schon erwähnt wird bei jedem Startup der chkdsk Befehl ausgeführt(auch ohne vor dem Herunterfahren chkdsk /F eingegeben zu haben), nach 3 sek verschwindet allerdings die Meldung "Laufwerk wird überprüft und Repariert" ohne etwas getan zu haben.


chksk output:

C:\WINDOWS\system32>chkdsk
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

WARNUNG! Der Parameter /F wurde nicht angegeben.
CHKDSK wird im schreibgeschützten Modus ausgeführt.

Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
1083136 Datensätze verarbeitet.
Dateiüberprüfung beendet.
Phasendauer (Datei-Datensatz Überprüfung): 6.09 Sekunden.
9631 große Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaisten Datei-Datensatz): 0.00 Millisekunden.
0 ungültige Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Prüfung auf falschen Datei-Datensatz): 0.28 Millisekunden.

Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
1953 Analysedatensätze verarbeitet.
1395752 Indexeinträge verarbeitet.
Indexüberprüfung beendet.
Phasendauer (Indexüberprüfung): 18.10 Sekunden.
0 nicht indizierte Dateien überprüft.
Phasendauer (Wiederverbindung für verwaisten Datensatz): 5.83 Sekunden.
0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaiste Datensatz): 0.31 Millisekunden.
1953 Analysedatensätze verarbeitet.
Phasendauer (Überprüfung von Analysepunkts und Objekt-ID): 8.69 Millisekunden.

Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
Phasendauer (Überprüfung für Sicherheits-Deskriptor): 38.44 Millisekunden.
156309 Datendateien verarbeitet.
Phasendauer (Datenattributüberprüfung): 0.23 Millisekunden.
CHKDSK überprüft USN-Journal...
39370168 USN-Bytes verarbeitet.
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Phasendauer (USN-Journalüberprüfung): 105.97 Millisekunden.

Dateisystem wurde überprüft, keine Probleme festgestellt.
Keine weiteren Aktionen erforderlich.

487791615 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
402120632 KB in 802074 Dateien
457200 KB in 156310 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
1210527 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
84003256 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
121947903 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
21000814 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
Gesamtdauer: 30.19 Sekunden (30198 ms).


bei ausführen von chkdsk /F passiert nach einem Neustart, dass gleiche, es steht für ca. 3 sek "Datenträger wird überprüft und Repariert" und verschwindet dann unverrichteter Dinge.

chkdsk /scan /perf output:


C:\WINDOWS\system32>chkdsk /scan /perf
Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

Phase 1: Die Basisdatei-Systemstruktur wird untersucht...
1083136 Datensätze verarbeitet.
Dateiüberprüfung beendet.
Phasendauer (Datei-Datensatz Überprüfung): 6.51 Sekunden.
9631 große Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaisten Datei-Datensatz): 0.00 Millisekunden.
0 ungültige Datensätze verarbeitet.
Phasendauer (Prüfung auf falschen Datei-Datensatz): 0.23 Millisekunden.

Phase 2: Die Dateinamenverknüpfung wird untersucht...
1953 Analysedatensätze verarbeitet.
1395752 Indexeinträge verarbeitet.
Indexüberprüfung beendet.
Phasendauer (Indexüberprüfung): 18.36 Sekunden.
0 nicht indizierte Dateien überprüft.
Phasendauer (Wiederverbindung für verwaisten Datensatz): 5.79 Sekunden.
0 nicht indizierte Dateien wiederhergestellt.
Phasendauer (Wiederherstellung für verwaiste Datensatz): 0.40 Millisekunden.
1953 Analysedatensätze verarbeitet.
Phasendauer (Überprüfung von Analysepunkts und Objekt-ID): 9.54 Millisekunden.

Phase 3: Sicherheitsbeschreibungen werden untersucht...
Überprüfung der Sicherheitsbeschreibungen beendet.
Phasendauer (Überprüfung für Sicherheits-Deskriptor): 42.09 Millisekunden.
156309 Datendateien verarbeitet.
Phasendauer (Datenattributüberprüfung): 0.24 Millisekunden.
CHKDSK überprüft USN-Journal...
39521568 USN-Bytes verarbeitet.
Die Überprüfung von USN-Journal ist abgeschlossen.
Phasendauer (USN-Journalüberprüfung): 104.68 Millisekunden.
Windows hat Probleme gefunden, die offline behoben werden müssen.
Führen Sie "chkdsk/f" aus, um die Probleme zu beheben.

487791615 KB Speicherplatz auf dem Datenträger insgesamt
402179996 KB in 802156 Dateien
457200 KB in 156310 Indizes
0 KB in fehlerhaften Sektoren
1211039 KB vom System benutzt
65536 KB von der Protokolldatei belegt
83943380 KB auf dem Datenträger verfügbar

4096 Bytes in jeder Zuordnungseinheit
121947903 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger insgesamt
20985845 Zuordnungseinheiten auf dem Datenträger verfügbar
Gesamtdauer: 30.84 Sekunden (30843 ms).



Nur das leider chkdsk /F nicht hilft, da dann wie bei jedem Startup die Meldung für ca. 3 sek da steht und dann unverrichteter Dinge verschwindet und ich auf den Login Screen geworfen werde.


Wie kann ich weiter vorgehen?


Danke für eure Antworten :)

LG

Paigner
 
Thema:

Keine win7 Sicherung mehr möglich.

Keine win7 Sicherung mehr möglich. - Ähnliche Themen

Datenträgerüberprüfung nach jedem neustart oder start.: Hallo, seit ein paar Tagen habe ich das Problem das Windows bei jedem Start meinen Datenträger C überprüft. (Ist der einzige Datenträger, hat...
Windows 10 Pro 1803 und 7 Pro SP1, BSOD, CRITICAL PROCESS DIED, Ressourcenschutz: Hallo, ich erhalte auf Windows 10 1803 BSOD, CRITICAL PROCESS DIED bei jedem Start, auch im abgesicherten Modus. Es läuft im Dual Boot mit Windows...
chkdsk kommt nicht mehr weiter: Beim Versuch, eine Platte freizuschaufeln, um sie anderweitig zu verwenden, blieben einige Dateien übrig, die sich nicht so ohne Weiteres...
Protokoll Win7 chkdsk nach Stromausfall: Hallo, bei einem Freund wurde vor Kurzem der PC versehentlich vom Strom getrennt. Seit dem brummt ein Teil im PC sehr eigenartig, ich vermute...
Manueller Aufruf über die Befehlszeile \\"COMPUTER": Sorry, aber wie funktioniert den der manuelle Aufruf über die Befehlszeile \"COMPUTER" ??? Finde nur untenstehende Befehle ... ASSOC...
Oben