Keine Rechte auf eigenen NAS

Diskutiere Keine Rechte auf eigenen NAS im Netzwerke & DSL Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, habe ein USB-Stick an meiner Fritzbox als NAS eingerichtet, damit alle mobilen Geräte darauf zugreifen können. Soweit so gut und es...
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
2.682
Hallo,

habe ein USB-Stick an meiner Fritzbox als NAS eingerichtet, damit alle mobilen Geräte darauf zugreifen können. Soweit so gut und es funktioniert auch. Aber...wenn ich eine Datei umbennen oder löschen will kommt eine Meldung dass ich nicht ausreichend Rechte dazu hätte -obwohl ich für den Ordner/Datei bereits Vollzugriff erteilt habe. Wo liegt das Problem?

Hier ein Screen von dem was mir im Datei-Manager (Speed Commander) angezeigt wird:

Unbenannt.jpg
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.085
Ort
Niedersachsen
Moin moin.

Wo liegt das Problem?

Du kannst entweder über das FritzBox-Menu (FritzNAS) arbeiten, oder direkt über den Explorer. Hast du beides versucht ?

Hast du einen Benutzer in der FritzBox angelegt, mit dessen Daten du dich dann beim Zugriff anmeldest ?

Eventuell hilft dir dieser Link weiter.

Gruss Duke
 
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
2.682
Moin moin.
Du kannst entweder über das FritzBox-Menu (FritzNAS) arbeiten, oder direkt über den Explorer. Hast du beides versucht ]

Also FritzNAS habe ich bei mir nicht stehen (FB 7170), sondern "Speicher (NAS)". Dort habe ich bisher nichts "getunet", aber dort steht unter Zugriffsrechte:

Im Netzwerk:
-lesen und schreiben

Aus dem Internet:
-nur lesen

Und mit dem Explorer arbeite ich kaum, nutze den Speed Commander als Dateimanger mit zwei Hälften
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.085
Ort
Niedersachsen
Und mit dem Explorer arbeite ich kaum, nutze den Speed Commander als Dateimanger mit zwei Hälften

Beim Speed Commander bin ich raus. Den habe ich seit Jahren nicht aus der Nähe gesehen. ;)

Hast du dir den Link in meinem letzten Posting angeguckt ? Damit habe ich das bei mir eingerichtet. Das lief dann (kurz) so wie es sollte. :up

Ich habe das Thema USB-Stick <---> NAS mit FritzBox dann aber beerdigen müssen, da nach ein paar Tagen bei jedem Zugriff auf den Stick die FritzBox resettet hat. :knall
 
Blu

Blu

Threadstarter
Dabei seit
25.08.2012
Beiträge
2.682
@Duke

Dein Link habe ich nur überflogen, aber nach so einem Link habe ich das damals eingerichtet. Ich werde den Link aber in Ruhe nochmals durchlesen und checken.

Funktioniert denn bei dir alles, d. H. Du kannst alle Ordner/Dateien umbennen und löschen?
 
Duke

Duke

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
10.085
Ort
Niedersachsen
Funktioniert denn bei dir alles, d. H. Du kannst alle Ordner/Dateien umbennen und löschen?

Prinzipiell: Ja.

Ich hatte nur Probleme mit dem Stick, weil der immer die FB resettet hat. Habe den Stick durch eine HD ersetzt, jetzt ist es genau so wie ich es wollte.

Und ich hatte die Merkwürdigkeit, dass, wenn ich größere Datenmengen über das FritzBox-Menu auf den Stick geschoben hatte, nie alles vollständig dort ankam. Bei Ordnern, die mehr als 100 Bilder enthielten, kamen immer nur zwischen 90 und 100 an. Wenn ich dann den Ordner nochmals dorthin schob, wurde der Rest ergänzt. Ich vermute da ein Problem in der FritzBox-Software.

Aber Zugriff, also kopieren, umbenennen, löschen, verschieben, alles super. :up
 
Thema:

Keine Rechte auf eigenen NAS

Keine Rechte auf eigenen NAS - Ähnliche Themen

NAS-Dateizugriff wird verweigert: Hallo, habe mir einen Stick an die Fritzbox als NAS-Server eingerichtet, damit ich von allen mobilen Geräten darauf zugreifen. Oft geht es ja...
Ordner von jetzt auf gleich schreibgeschützt - Windows 10: Hallo miteinander, ich habe folgendes Problem: kürzlich habe ich ein Word Dokument erstellt. Das ließ sich auch prima abspeichern etc. Als ich...
Speed Commander 17 und kyrillische Zeichen?: Hallo, der Speed Commander kann offenbar die kyrillischen Namen von Wallpapers (als .jpeg) nicht lesen, zeigt stattdessen Fragezeichen im Namen...
Kein Zugriff mehr auf "Eigene Dateinen" unter Windows 10?: Ich habe mir einen neuen Rechner gekauft und wollte den Inhalte von "Eigene Dateien" vom alten Rechner auf den neuen Rechner kopieren. Wenn ich...
und wieder das leidige Thema Netzwerkanmeldung.......: Eigentlich sollte der Netzwerkzugriff zweiter Windows 10 PCs (1909) untereinander kein Problem sein, aber an der Hürde...
Oben