Keine Netzwerkverbindung!

Diskutiere Keine Netzwerkverbindung! im WinXP - Netzwerk Forum im Bereich Windows XP Forum; 2 PC´s und 1 Laptop über Wlan angeschlossen und bisher kein Problem gehabt. Doch, jetzt komme ich mit einem PC nicht mehr ins Internet. Netztwerk...

JW1

Threadstarter
Dabei seit
07.03.2007
Beiträge
6
2 PC´s und 1 Laptop über Wlan angeschlossen und bisher kein Problem gehabt. Doch, jetzt komme ich mit einem PC nicht mehr ins Internet.
Netztwerk wird gefunden, wenn ich aber Verbinden anklicke bekomme ich keine Nertzwerkadresse zugewiesen.
Bei, Drahtlosnetzwerk auswählen, steht oben rechts "Automatisch" statt üblich "Netzwerkadresse beziehen" und letztlich "Verbindung hergestellt".
Eben, hat´s kurz funktioniert dann war die Verbindung wieder weg.:wut
Entfernung bis Router ca.5m.
-Router aus und eingeschaltet.
-Netzschlüssel auto. und manuell eingegeben.
-Netzkarte De- und Insta.

Brauche, dringend eure Hilfe!
Bedanke mich im Voraus.:up

gruß JW
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Hallo, JW1!

Ich empfehle dir, den DHCP-Dienst in Routerkonfiguration auszuschalten und den Rechnern feste IP-Adressen zuzuweisen.

Vorteil:
Wenn DHCP aus ist, weißt du schneller, wo das Problem bei Verbindungsunterbrechungen liegt.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
Bei den PC's stellst Du in den Eigenschaften der Netzwerkkarte feste IP ein.
Beginne mit 192.168.0.10, der nächste PC die 192.168.0.20 usw. Beim Router deaktivierst Du DHCP in der Konfiguration und gibst ihm die IP 192.168.0.1.
Achte darauf, dass alle Komponenten die gleiche Subnet haben (255.255.255.0).
 

Michel

Dabei seit
09.11.2006
Beiträge
12.595
Alter
40
Ort
Wetterau
Gib in der Adressleiste deines Browsers die IP-Adresse des Routers (welchen hast du denn?) ein. Im sich nun öffnenden Konfigurationsprogramm muss es eine Option geben, DHCP auszuschalten (kann dir ggf. dann auch sagen wo genau). Danach konfigurierst du auf allen drei Rechnern die Netzwerkkonfiguration um von "IP-Adresse automatisch beziehen" auf "folgende IP-Adresse verwenden":

Beispiel:

IP-Adresse: 192.168.101 , 192.168.102 , 192.168.103
Subnetzmaske: 255.255.255.0 (wird meist automatisch gesetzt)
Standardgateway: 192.168.2.1 (hier: Standard-Telekom-Routeradresse, bei dir je nach Provider)
Bevorzugter DNS-Server: 192.168.2.1 (wie oben)

Wichtig: Keine IP-Adressen doppelt vergeben!

Wenn es danach funktioniert, einfach so lassen...
 

HJS

Dabei seit
15.02.2007
Beiträge
273
vielleicht hat der Computer den WEP Key vergessen.

Trage den mal neu ein an dem Computer der nicht geht.
 

Bullayer

Schwergewicht
Dabei seit
19.07.2006
Beiträge
24.163
Ort
DE-RLP-COC
@JW1, gibts schon was Neues?
 

WalterB

Internet die Zukunft
Dabei seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Ort
Aargau
Unten ist z.b. eine Beschreibung von einer DHCP Konfiguration.

DHCP-Server konfigurieren
Die DHCP-Server-Konfiguration legt die Funktionalität der DHCP-Services fest. Diese Funktionalität befähigt den Router, Ihren LAN-Computern 'private' IP-Adressen und andere Parameter zuzuweisen, die Netzwerk-Kommunikation ermöglichen. Diese Funktion vereinfacht die Netzwerkverwaltung, da der Router eine Liste der IP-Adresszuweisungen führt. In Ihr LAN können zusätzliche Computer aufgenommen werden, ohne dass IP-Adressen konfiguriert werden müssen. Dies ist der Standardmodus Ihres Routers.
Router IP-Adresse: Gibt die IP-Adresse des Routers an.
Subnetzmaske: Gibt das gängige Klasse-C-Subnetz an.
DHCP-Startadresse: Gibt die erste Adresse im DHCP-Adressenbereich an. Für die dynamische Zuweisung können Sie innerhalb eines Subnetzes eine Folge von bis zu 253 IP-Adressen reservieren, beginnend mit der angegebenen Adresse.
DHCP-Endadresse: Gibt die letzte Adresse im DHCP-Adressenbereich an.
DHCP-Vergabezeit: Gibt an, für wie lange die Adressen standardmässig vom Router vergeben werden (auch Lease-Dauer genannt). Geben Sie die Lease-Dauer im Format tt:hh:mm:ss (Tage/Stunden/Minuten/Sekunden) an.

DHCP-Server eingeschaltet: Deaktivieren Sie diese Einstellung, wenn Sie bereits einen DHCP-Server in Ihrem LAN haben. Hiermit aktivieren Sie den DHCP-Server in diesem Router.

Walter

;)
 
Thema:

Keine Netzwerkverbindung!

Keine Netzwerkverbindung! - Ähnliche Themen

IP-Adresse vom Router kann nicht mehr bezogen werden, keine Internetverbindung möglich: Hallo, seit heute existiert bei einem unserer PCs das Problem, dass man damit nicht mehr ins Internet kommt, weil keine IP-Adresse vom Router...
GELÖST Eingeschränkte oder keine Konnektivität!: Hi, ich weiß es gibt schon viele Threads mit diesen Namen aber die konnten mir alle nicht helfen. Unzwar habe ich heute meine neue grafikkarte...
Windows Fehler-Code Liste ...: hallo WB gemeinde ... bin eben über eine auf meinem alten USB stick gespeicherte fehlercode liste für windows gestolpert :aah . da hier oft...
Wireless USB - Ratgeber: Das Ende des Kabelsalates: Wireless USB ist seit Anfang des Jahres auch in Deutschland möglich. Gehört also der Kabelsalat hinter dem Schreibtisch schon bald der...
DHCP WLAN: hallo ich habe folgendes Problerm: Ich betreibe meinen PC sowohl unter Win xp als auch unter linux, Beides mit wlan karte und telekom router...

Sucheingaben

vergabedauer dhcp

Oben