Keine Internetverbindung Vista/ 7 - Windows o. HW-Problem?

Diskutiere Keine Internetverbindung Vista/ 7 - Windows o. HW-Problem? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Schönen Guten Morgen, seit gestern habe ich ein Problem, welches mich noch an den Rand des Wahnsinns treibt :wut Ich habe einen Rechner mit...
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
Schönen Guten Morgen,

seit gestern habe ich ein Problem, welches mich noch an den Rand des Wahnsinns treibt :wut

Ich habe einen Rechner mit Asrock Alive f6g-vsta Board und Nvidia 430 Chipsatz.

Ich benutze an diesem Board den integrierten Ethernetport und gehe über meinen Kabelrouter per PowerLAN Adapter online. Ging immer wunderbar.

Vorgestern Abend habe ich den Rechner ausgemacht und seit gestern Morgen tritt nun folgendes Phänomen auf:

Mein Rechner hat eine sog. "eingeschränkte Konnektivität", also das gelbe Ausrufezeichen. Ich bekomme ums verrecken keine Verbindung zum Internet, obwohl das seit 04. Dez 09 ohne ein einziges Problem funktionierte (Habe an diesem Tag Internetanbieter gewechselt und den Router dazu bekommen).

Ich habe schon mehrmals den Router resettet, anderes Ethernetkabel und/oder anderen Powerlan-Adapter probiert - ohne Erfolg.

Das Kuriose ist ja, wenn ich den 5 Jahre alten DELL Pc meiner Freundin anschließe (von dem ich grade schreibe), dass es da einwandfrei funktioniert.

Das, was ich oben beschrieb, war bei mir unter 7 Home Premium. Habe dann 7 runtergeschmissen und habe Vista Home Premium installiert, dachte, das hilft was.

Unter Vista ist jedoch exakt der selbe Effekt wie unter 7 - eingeschränkte Konnektivität und nix geht.

Ethernet-Treiber bzw. Chipsatz Treiber ist korrekt installiert, wobei das bei 7 ja dank Autoerkennung auch ohne speziellen Treiber funktionieren sollte.

Tja, ich bin echt ratlos - so wie sich das mir jetzt darstellt, muss es ja irgendwie an der Hardware liegen, oder? Wenn unter zwei OS'en nicht klappt und bei einem anderen Rechner direkt funktioniert.

Kann solch ein Ethernetport an einem Board urplötzlich kaputt gehen? Sollte ich evtl. mal versuchen, eine alte PCI-Netzwerkkarte einzubauen?

Ich habe kurz vor dem "Problem" mein Netzteil des PC's gewechselt. Das lief aber absolut unspektakulär - kann da irgendetwas mit dem Strom hinsichtlich des Boards oder des Ethernet Ports passiert sein? Habe diesbezüglich null Ahnung.

Der Router ist ein Thomson TCW-750-4 Kabelrouter, das nur zur Info für euch.

Es wäre echt super, wenn ihr mir helfen könntet :up

Danke vorab & Gruss
 
Dirk

Dirk

Mitglied seit
27.03.2007
Beiträge
6.205
Standort
Bonn / Germany
Du wirst wahrscheinlich 2 Netzwerkanschlüsse haben ... beide funktionieren nicht ?

Der PC bekommt aber mit, wenn Du das Kabel ein- oder aussteckst ?


Kontrolliere mal im BIOS, ob der Netzwerkanschluss ggf. auf "disabled" steht.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Ich benutze an diesem Board den integrierten Ethernetport und gehe über meinen Kabelrouter per PowerLAN Adapter online.
Zuerst ist mal wichtig zum Testen den PC direkt an den Router anzuschliessen, dann beim (WIN 7) " Start " wo steht Programme/Dateien durchsuchen, CMD eingeben damit die Eingabeaufforderung erscheint, dort dann ipconfig /all eingeben (leerschlag nicht vergessen) .

Diese Daten dann posten.

n.b. wenn der PC angeschlossen ist kannst Du das Routermenu erreichen ?

Walter

:confused
 
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
Nein, ich habe nur einen Netzwerkanschluss. Im Bios ist onboard Ethernet auf "enabled".

Also, wenn ich den Stecker einstecke, dann blinken die Lichter direkt am Anschluss und am PowerLan Adapter ist die LED "Link" auch an, also er hat eine Verbindung, aber irgendwie kommt sie dann beim Windows nicht an.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Also, wenn ich den Stecker einstecke, dann blinken die Lichter direkt am Anschluss und am PowerLan Adapter ist die LED "Link" auch an, also er hat eine Verbindung, aber irgendwie kommt sie dann beim Windows nicht an.
So wie es aussieht ist die Hardware in Ordnung, kannst Du das Routermenu erreichen, das sollte auch gehen wenn das Internet nicht funktioniert ?

Beim Router hat es ja auch noch ein LED welches eine Verbindung anzeigt, leuchtet das wenn Du das Kabel einsteckst.

Bei meinem Router ist es z.b. 192.168.1.1 um das Menu aufzurufen .

Walter

:confused
 
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
Hi Walter,

ich glaube, da liegt das Problem.

Die 192.168.0.1 ist bei mir die richtige, aber auf den Router komme ich gar nicht von meinem eigenen Rechner.

Mit dem Rechner meiner Freundin, der auch an dem Router hängt, klappt es problemlos.

Die LED am Router leuchtet, wenn ich das Kabel einstecke...

:confused irgendwo hängt's ....

mich wundert es halt nur, dass es jetzt urplötzlich auftritt

gruss
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Hast Du den PC jetzt direkt am Router angeschlossen und das Ethernet Kabel vom funktionierenden PC verwendet ?

Was wird beim nicht funktionierenden PC angezeigt wenn Du ipconfig /all eingibst ?

Den Router hast Du auch nach dem Verbinden der Netzwerkkabel kurz von der Stromversorgung genommen und wieder eingeschaltet ?

Walter

:confused
 
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
So, musste erstmal die Wohnung umbauen ;) Der Router steht leider an einer sejr ungünstigen Stelle, deswegen nutze ich auch Powerlan.

Hier die Daten, als Bild angehängt.

Jetzt per Direktverbindung mit dem Router klappt alles so wie es soll - Internet geht ohne Probleme ...
 

Anhänge

WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Jetzt per Direktverbindung mit dem Router klappt alles so wie es soll - Internet geht ohne Probleme ...
Da macht irgendwie das D-LAN Powerline ein Problem, hast Du den das auch probiert wenn die Verbindung über das Powerline läuft den Router kurz von der Sromversorgung zu nehmen und wieder einzuschalten.

Es sieht nach einem Adressen Konflikt aus, verstehe ich das richtig der PC von der Freundin funktioniert über die gleiche D-LAN (Powerline) Verbindung ?

Wie gut ist den die Verbindungs Qualität vom D-LAN, es gibt machmal Software dazu um das anzuzeigen.

Was mich am meisten erstaunt das Dein " Router " beim Link unten als Modem angegeben wird und bei einem Modem sind die IP-Adressen
begrenzt weil die Anzahl je nach ABO vom Provider zur Verfügung stehen, bei einem Router ist das normal kein Problem.


http://www.normann-engineering.com/products/product_pdf/premise_equipment/thomson/tcw750-4_850-4.pdf

Walter

:confused
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
Ja, richtig. Der PC der Freundin hängt an der selben Powerlan Verbindung.

Das heisst, ich habe exakt 3 Powerlan Adapter. Einer hängt am Modem (Da habe ich mich wohl in der Begrifflichkeit vertan, ist tatsächlich ein (Kabel-)Modem, Sorry), die anderen beiden hängen jeweils an einer Steckdose in der Wohnung und gehen von dort per Kabel in die PC's.

Bisher funktionierte das wunderbar ...
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Was passiert den wenn Du die anderen PC vom Netzwerk trennst und den nicht funktionierenten an das D-LAN anhängst, das Modem kurz von der Stromversorgung und wieder an die Stromversorgung.

Wenn das funktioniert ist das Problem bei der Anzahl IP-Adressen, es kann sein das die D-LAN (Powerline)auch eine IP-Adresse verwenden und somit die Anzahl zur Verfügung stehenden IP-Adressen erreicht ist.

Wie Du ja selber festgestellt hast funktioniert es mit direkt Anschluss.

Walter

:satisfied
 
O

oasis

SPONSOREN
Threadstarter
Mitglied seit
06.02.2008
Beiträge
135
Alter
38
Wenn ich nach dem von dir beschriebenen Prozedere vorgehe, ändert sich leider auch nichts, ergo: Es geht nach wie vor nicht :-(

Ich gucke jetzt mal im Keller, ob ich noch eine alte PCI-Ethernetkarte finde, evtl. geht's ja mit der !

Gruss
 
G

Grimmig

Mitglied seit
02.09.2007
Beiträge
25
Hatte ich auch mal. Ging dann nur wenn eine bestimmte Reihenfolge beim einschalten eingehalten wurde. Wenn ich mich recht erinnere:
Router einschalten, 1. Powerlanadapter (beim Router) verbinden und einschalten, 2. Powerlanadapter (beim Rechner) verbinden und einschalten und zuletzt den Rechner. Erst dann kam eine Verbindung zustande. Habe aber dann später mit 2 anderen (neuen) Powerlanadaptern das ganze ohne diesen Zirkus starten können.
 
WalterB

WalterB

Internet die Zukunft
Mitglied seit
13.09.2002
Beiträge
4.067
Standort
Aargau
Ich gucke jetzt mal im Keller, ob ich noch eine alte PCI-Ethernetkarte finde, evtl. geht's ja mit der !
Ob wirklich die Hardware einen Fehler hat bin ich nicht so überzeugt, sonst würde es ja auch nicht mit direkt Anschluss funktionieren.

Walter

:confused
 
Thema:

Keine Internetverbindung Vista/ 7 - Windows o. HW-Problem?

Keine Internetverbindung Vista/ 7 - Windows o. HW-Problem? - Ähnliche Themen

  • Drahtlose Internetverbind mit XP und Vista

    Drahtlose Internetverbind mit XP und Vista: Hallo erstmal an alle die den Post lesen :) Ich habe das Problem das ich mit meinem Laptop nicht ins Internet komme. Ich habe einen PC ( XP ) der...
  • Netzwerkcenter von Vista erkennt Internetverbindung nicht mehr

    Netzwerkcenter von Vista erkennt Internetverbindung nicht mehr: Hallo, bin neu im Forum und komme gleich mit einem Problem, für das ich in den Suchprogrammen keine Lösung gefunden habe. Habe Vista Home Premium...
  • PC Vista und Laptop XP gemeinsame Internetverbindung per UMTS Stick... aber wie?

    PC Vista und Laptop XP gemeinsame Internetverbindung per UMTS Stick... aber wie?: Servus, hab folgendes Problem. Bin hier in Strasbourg (Frankreich) stationiert und habe auf meiner Stube keinen Telefonanschluss. Als Lösung...
  • Internetverbindungs-Problem

    Internetverbindungs-Problem: Hallo Ich hab da ein eigenartiges Problem, seitdem ich von XP auf Vista gewechselt bin, auf das ich auch immer noch keine Lösung gefunden habe...
  • Ähnliche Themen
  • Drahtlose Internetverbind mit XP und Vista

    Drahtlose Internetverbind mit XP und Vista: Hallo erstmal an alle die den Post lesen :) Ich habe das Problem das ich mit meinem Laptop nicht ins Internet komme. Ich habe einen PC ( XP ) der...
  • Netzwerkcenter von Vista erkennt Internetverbindung nicht mehr

    Netzwerkcenter von Vista erkennt Internetverbindung nicht mehr: Hallo, bin neu im Forum und komme gleich mit einem Problem, für das ich in den Suchprogrammen keine Lösung gefunden habe. Habe Vista Home Premium...
  • PC Vista und Laptop XP gemeinsame Internetverbindung per UMTS Stick... aber wie?

    PC Vista und Laptop XP gemeinsame Internetverbindung per UMTS Stick... aber wie?: Servus, hab folgendes Problem. Bin hier in Strasbourg (Frankreich) stationiert und habe auf meiner Stube keinen Telefonanschluss. Als Lösung...
  • Internetverbindungs-Problem

    Internetverbindungs-Problem: Hallo Ich hab da ein eigenartiges Problem, seitdem ich von XP auf Vista gewechselt bin, auf das ich auch immer noch keine Lösung gefunden habe...
  • Oben