Keine Internetverbindung, da DNS-Server keine Antwort sendet. Was nun?

Diskutiere Keine Internetverbindung, da DNS-Server keine Antwort sendet. Was nun? im Win7 - Netzwerk Forum im Bereich Windows 7 Forum; Hallo! Seit gestern habe ich ein Problem mit Windows 7 Ultimate (64 Bit). Aus irgend einem Grund kann ich gar nicht mehr ins Internet. Ich las...
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Hallo!

Seit gestern habe ich ein Problem mit Windows 7 Ultimate (64 Bit).
Aus irgend einem Grund kann ich gar nicht mehr ins Internet.
Ich las hier im Forum man solle es mal mit "flushdns" versuchen, das war aber nichts. Ich hab bei "ipconfig /all" etwas echt komisches bei der IPv6 stehen. Ich hänge das Bild mal an...


(Fehlermeldung der Netzwerkverbingdungsdiagnose : "Der DNS-Server antwortet nicht")

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
 

Anhänge

jhkil9

jhkil9

Mitglied seit
28.09.2006
Beiträge
1.802
Alter
55
Standort
BW
Hallo!

Seit gestern habe ich ein Problem mit Windows 7 Ultimate (64 Bit).
Aus irgend einem Grund kann ich gar nicht mehr ins Internet.
Ich las hier im Forum man solle es mal mit "flushdns" versuchen, das war aber nichts. Ich hab bei "ipconfig /all" etwas echt komisches bei der IPv6 stehen. Ich hänge das Bild mal an...


(Fehlermeldung der Netzwerkverbingdungsdiagnose : "Der DNS-Server antwortet nicht")

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.
Die IP Adresse die bei IPv4 steht, ist die von Microsoft, wenn er keinen Router findet.
Verrätst du uns mal mehr über deine Hardware?
Welchen Router hast du, welche Einstellungen, welcher Anbieter?
Das du es per WLAN und mit einem AVM Stick versuchst hilft nicht viel weiter.
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Die IP Adresse die bei IPv4 steht, ist die von Microsoft, wenn er keinen Router findet.
Verrätst du uns mal mehr über deine Hardware?
Welchen Router hast du, welche Einstellungen, welcher Anbieter?
Das du es per WLAN und mit einem AVM Stick versuchst hilft nicht viel weiter.


Windows 7 Ultimate 64 Bit
Intel Core 2 Quad 8300 @ 2.66 GHz
GeForce GT 240
Realtek PCIe GBE Family Controller
4 GB RAM
500-700 W Netzteil
Realtek High Definition Soundkarte
Monitor: SyncMaster B2230H


Arcor - EasyBox A300 WLAN (1000er DSL)


Willst du noch was wissen?
Ich komme weder per LAN noch per WLAN ins Netz, ich komme nicht mal bis zum Router.

Ich denke ich habe mir etwas eingefangen, wie weiß ich nicht.
 

Anhänge

Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.321
Standort
D-NRW
Lief das WLAN schon mal, oder ist das ein Erstversuch?
Ich würde es mal ohne Verschlüsselung versuchen und zu schauen, ob eine Verbindung zustande kommt.
Wenn das funktioniert, die Verschlüsselung aktivieren.

Wenn es schon einmal funktioniert hat, kann man auch einen Wiederherstellungspunkt wählen, wo es noch funktionierte.
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Lief das WLAN schon mal, oder ist das ein Erstversuch?
Ich würde es mal ohne Verschlüsselung versuchen und zu schauen, ob eine Verbindung zustande kommt.
Wenn das funktioniert, die Verschlüsselung aktivieren.

Wenn es schon einmal funktioniert hat, kann man auch einen Wiederherstellungspunkt wählen, wo es noch funktionierte.
Ja, das lief einwandfrei. An diesem Laptop und am PC meiner Eltern geht auch alles wunderbar mit WLAN-Stick. Ist jedes Mal der gleiche, nämlich meiner.

Wiederherstellungspunkte hab ich irgendwie keine mehr, wollte ich schon machen, aber die die ich hatte sind plötzlich verschwunden.
 

Anhänge

T

Tweez0r

Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
10
Alter
29
Standort
Bremerhaven
Hast du die Problembehandlung von Windows schon ausprobiert ?

"Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Problembehandlung\Netzwerk und Internet"

Und dann mal auf "Internetverbindungen" oder "Netzwerkadapter" Klicken.

Oder einfacher unten wenn du dein Netzwerksymbol in der Taskleiste hast Rechtsklick "Problembehandlung"
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Hast du die Problembehandlung von Windows schon ausprobiert ?

"Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Problembehandlung\Netzwerk und Internet"

Und dann mal auf "Internetverbindungen" oder "Netzwerkadapter" Klicken.

Oder einfacher unten wenn du dein Netzwerksymbol in der Taskleiste hast Rechtsklick "Problembehandlung"

Ja, auch schon gemacht, kommt das im Anhang bei raus...
 

Anhänge

Hups

Hups

Katzennarr
Team
Mitglied seit
01.07.2007
Beiträge
18.321
Standort
D-NRW
Im zweiten Bild aus Posting 5 hat dein Rechner aber wenigstens eine gültige IP-Adresse bekommen. Im ersten Bild hat er noch die 169er.
Hilft dir nicht weiter - wollte es nur erwähnen für den nächsten User der hier liest und eine Idee hat.
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Im zweiten Bild aus Posting 5 hat dein Rechner aber wenigstens eine gültige IP-Adresse bekommen. Im ersten Bild hat er noch die 169er.
Hilft dir nicht weiter - wollte es nur erwähnen für den nächsten User der hier liest und eine Idee hat.

Danke. Ist mir auch schon aufgefallen. Gedanken mache ich mir allerdings eher um diese Zeichen die bei IPv6 stehen, das ist mir vollkommen neu.
Falls es hilft, meine Firewall (COMODO - Internet Security PREMIUM) zeigt mir in den letzen 2 Tagen über 400-500 Zugriffsversuche an, denen die Firewall anscheinend noch stand hält.
Quell-IP ist: fe80::e9e8::96c1::fa61::e64e

Ich hab alle Netzwerkadapter abgezogen, ist doch also unmöglich das da etwas von einer externen IP zugreifen will.
Kommt im Übrigen von C:\Windows\System32\svchost.exe

Defense+ blockiert derzeit 5 Zugriffsversuche von C:\Windows\System32\taskhost.exe
 
T

Tweez0r

Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
10
Alter
29
Standort
Bremerhaven
Hast du die IP-Adresse von Hand eingegeben oder via DHCP zuweisen lassen?

Und wenn du Zugriff von irgendwo auf den Router bekommst. Guck doch mal ob dein PC nicht geblockt wird unter MAC-Adressen Filter.
Oder kann ja auch sein das deine IP Geblockt wird oder das man da ausversehn eine Kindersicherung eingestellt hat.
Wo man das Tägliche Kontingent unbeabsichtigt auf 0 gestellt hat.

[EDIT]
Schalte doch mal bei deinem Netzwerkadapter die IPv6 Funktion aus. (Die Quell-IP: fe80::e9e8::96c1::fa61::e64e ist z.B. eine IPv6 Adresse)
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Hast du die IP-Adresse von Hand eingegeben oder via DHCP zuweisen lassen?

Und wenn du Zugriff von irgendwo auf den Router bekommst. Guck doch mal ob dein PC nicht geblockt wird unter MAC-Adressen Filter.
Oder kann ja auch sein das deine IP Geblockt wird oder das man da ausversehn eine Kindersicherung eingestellt hat.
Wo man das Tägliche Kontingent unbeabsichtigt auf 0 gestellt hat.
Ich bin der Einzige der aktiv was in diesem Netzwerk macht, unabsichtlich passiert da also nichts!

MAC-Adresse funktioniert doch,. ich bin doch momentan mit dem selben WLAN-Stick online (andere PC bzw Laptop).
Kindersicherung dürfe auch nicht drin sein, soweit ich weiß kann man das bei meiner Box nur mit einer Uhrzeit einstellen, die Funktion ist aber nicht aktiviert.

Mein PC-Spezi schrib mir: "die iso auf disk brennen und von der disk booten also rein ins laufwerk pc neustarten un dann von disk starten wegen i-net versuch mal im geräte manager les im i-net nach wies geht dir alle geräte anzeigen zu lassen und lösche alle lan und wlan verbindungen also geräte deinstallieren"

Das mit den Geräten sowie dem deinstallieren verstehe ich nicht.
Er sagte, ich sollte mal http://rescuedisk.kaspersky-labs.com/rescuedisk/updatable/ ausprobieren, deswegen das mit der .iso

//EDIT: Wurde zugewiesen. Unter Win7 weiß ich nicht wie man das alles macht was mit dem Netzwerk zu tun hat.
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
[EDIT] Schalte doch mal bei deinem Netzwerkadapter die IPv6 Funktion aus. (Die Quell-IP: fe80::e9e8::96c1::fa61::e64e ist z.B. eine IPv6 Adresse)

Meinst du damit "Netzwerk- und Freigabecenter > Drahtlosnetzwerkverbindung X > Rechtsklick > Eigenschaften > IPv6 haken raus" ?


[EDIT] Hab den Haken raus gemacht, hat sich nichts geändert. Muss ich den PC vielleicht erst neu starten?
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
Ja genau das meinte ich :D
Hab den PC gerade neu gestartet nachdem ich das gemacht habe. Brachte nichts.

Hier wird ja das Netzwerk nicht identifiziert.
Kann ich den DNS-Server irgendwie neu einstellen?
Guck dir den Post mit meinem PC-Spezi mal an, wenn du weißt wie ich die Verbindungen richtig lösche und dann wieder hinzufüge, dann erklär mir das bitte mal. Er ist leider offline....
 
S

Schmok

Threadstarter
Mitglied seit
08.08.2011
Beiträge
10
ich bin echt nicht der Einzige mit diesem Problem. Ich habe in anderen Foren genau die selben Schilderungen gesehen:

http://www.windows-7-forum.net/windows-7-netzwerk-internet/1813-kein-internetzugriff-moeglich.html

http://www.windows-7-forum.net/windows-7-netzwerk-internet/28839-netzwerkproblem-windows-7-x64-sp1-kein-internetzugriff-2.html

Um einmal Beispiele zu liefern...

Ich würde gerne einmal das SP1 deinstallieren wenn das geht.
Hat jemand dafür eine Anleitung?
 
T

Tweez0r

Mitglied seit
05.08.2011
Beiträge
10
Alter
29
Standort
Bremerhaven
Guck dir den Post mit meinem PC-Spezi mal an, wenn du weißt wie ich die Verbindungen richtig lösche und dann wieder hinzufüge, dann erklär mir das bitte mal. Er ist leider offline....
Systemsteuerung und dann auf Geräte-Manager |+ Netzwerkadaper | Rechtsklick | Deinstallieren...

Danach kannste dann mit rechtsklick auf Netzwerkadaper nach Geändeter Hardware suchen dann sollte er deinen Adapter wieder finden und will ihn auch gleich wieder installieren.

Vielleicht dann auch gleich mal den neusten Treiber für deinen Fritz WLAN Stick herunterladen. Und am besten davor dann auch noch die Fritzsoftware Deinstallieren und neu machen.

Ich würde gerne einmal das SP1 deinstallieren wenn das geht.
Bei Programm Deinstallieren oder Ändern also da halt wo du auch deine sachen Deinstallierst steht links in dem Feld ganz oben "Installierte Updates anzeigen"
so und dann musste nur noch dein Servicepack raussuchen. Da steht aber auch "Servicepack für Microsoft Windows"
 
Thema:

Keine Internetverbindung, da DNS-Server keine Antwort sendet. Was nun?

Sucheingaben

DNS- Server einstellen ohne internetverbindung

Keine Internetverbindung, da DNS-Server keine Antwort sendet. Was nun? - Ähnliche Themen

  • Keine Internetverbindung mit LTE

    Keine Internetverbindung mit LTE: Seit kurzem bekomme ich mit der eingebauten SIM-Karte meine Surface 4 keine Internetverbindung mehr. Die Verbindung mit dem Telekom-Netz wird...
  • Windows S Mode verlassen ohne Internetverbindung

    Windows S Mode verlassen ohne Internetverbindung: Sehr geehrte Community, ich habe das Problem bei meinem Laptop, dass ich gerne den Windows S Mode verlassen würde, jedoch hat dieser Laptop...
  • Fehlercode 80070103 AMD SMBus , kann Store nicht mehr aufrufen, Internetverbindung DNS Server

    Fehlercode 80070103 AMD SMBus , kann Store nicht mehr aufrufen, Internetverbindung DNS Server: Fehlercode 80070103 AMD SMBus , kann Store nicht mehr aufrufen, Internetverbindung DNS Server
  • DNS Server antwortet nicht - Keine Internetverbindung

    DNS Server antwortet nicht - Keine Internetverbindung: 1. Problem = Ich habe auf meinem Rechner virtuelle machinen 2 Stück installiert über VM WARE. In den sogenannten VM´s habe ich eine ganz...
  • Kein Internetzugriff bei aktiver WLAN Verbindung

    Kein Internetzugriff bei aktiver WLAN Verbindung: Hallo Liebe Forumfreunde, ich hoffe ihr könnt mit hier weiter helfen. Folgende Situation ist aufgetreten. Ich habe nach dem neu aufsetzen meines...
  • Ähnliche Themen

    Oben