Keine Google Dienste für Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate X offiziell und endgültig?

Diskutiere Keine Google Dienste für Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate X offiziell und endgültig? im IT-News Forum im Bereich News; Es gab ja vorab schon Spekulationen ob Huawei an einem eigenen systemübergreifenden OS für PCs und Smartphones arbeiten könnte, und so wie es...
Zeiram

Zeiram

Redakteur
Threadstarter
Team
Mitglied seit
19.02.2015
Beiträge
1.924
Es gab ja vorab schon Spekulationen ob Huawei an einem eigenen systemübergreifenden OS für PCs und Smartphones arbeiten könnte, und so wie es aktuell aussieht muss der Anbieter sozusagen daran arbeiten. Nachdem es zum Wochenende neue Hinweise auf den Verlust der Google Dienste für die kommenden Huawei Flaggschiffe gab wurde dies nun wohl auch von selbst Huawei so bestätigt.


Über die Spekulationen hatten wir ja hier schon einmal berichtet, aber aktuell sieht es nun wirklich so aus als müsste Huawei sowohl beim baldigen Release des Huawei Mate 30 und des Huawei Mate 30 Pro und auch beim „bald“ erscheinenden faltbaren Huawei Mate X komplett auf Google Dienste verzichten. Das berichtete bereits Anfang des letzten Wochenendes Nikkei Asian Review und laut Spiegel Online wurde das Ganze auch von Huawei Consumer Chef Richard Yu auf der IFA 2019 bestätigt.

Das Huawei Mate 30 und das Huawei Mate 30 Pro würden somit bei der Präsentation in München am 19.09.2019 auf alle Google Dienste verzichten müssen und mit einer Android Version kommen, die völlig frei von diesen Angeboten ist. Während eine kleine Gruppe von Smartphone Usern diesen Schritt sicher begrüßen wird, wird die Mehrheit der Nutzer dafür kein Verständnis haben. Ob man die Google Dienste selber nachinstallieren könnte lässt sich aktuell nicht sagen.

HarmonyOS für Smartphones ist auch noch nicht bereit und laut dem Interview erst im Laufe des Jahres 2020 einsetzbar. Es wäre somit also denkbar, dass zum Beispiel das Huawei P40 dann mit diesem OS erscheint. Ein Screenshot der im Bezug zu einem Huawei Event auftauchte, wie wir bereits hier berichteten, zeigt aber eine Roadmap die Smartphones außen vor lässt. Es bleibt also spannend wohin die Reise für Huawei Smartphones geht?

Auf dem Heimatmarkt spielt Google auf den Geräten sowieso keine Rolle, aber für andere Märkte ist dies natürlich ein herber Verlust. Sollte sich hier keine Lösung finden muss Huawei vielleicht doch an einem eigenen „OS-Ökosystem“ im Stil von Apple arbeiten? Glaubt man der Roadmap wäre dies ja nicht ganz unmöglich, ob es aber angenommen wird steht auf einem anderen Blatt…

Kommentar des Autors: Im Moment sieht es nicht gut aus für Huawei und ich bin nach wie vor gespannt wie es weitergehen wird. Persönlich hätte ich auch nichts gegen ein hauseigenes OS von Huawei, sofern es in sich auch so gut funktioniert wie bei Apple. Was meint oder hofft Ihr wie es weitergeht?
Huawei,Mate 30,Mate 30 Pro,Mate X,Mate30,Mate30Pro,MateX,Google,ohne Google,ohne Google Play Store,ohne Gmail,ohne Google Assistant,ohne Google Maps,ohne Google Dienste,ohne Google Services
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Mitglied seit
27.11.2008
Beiträge
21.305
Standort
Thüringen
Ich hoffe das Huawei ein eigenes OS und den entsprechenden App Store einsetzen und Goggle damit ein Schnäppchen schlagen kann.Wenn es dann noch für Huawei Telefone 4 Jahre Updates gibt bin ich bei denen Stammkunde.
Auf die Goggle Dienste kann ich bequem verzichten..:sing
 
K

KindSoul

Mitglied seit
12.09.2019
Beiträge
4
Also ich kann ohne Google Play Store und Co. auch gut leben, aber als komplettes System inklusive PC kann ich es mir nicht vorstellen. Lasse mich da aber gern überraschen. Ich kann ja auch mit Apple an sich nichts anfangen, aber eben weil ich eher Gamer bin und den PC zum arbeiten nicht brauch, was ja nichts daran ändert das iOS und MacOS gut verzahnt sind und in sich sehr gut laufen.
 
Thema:

Keine Google Dienste für Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate X offiziell und endgültig?

Sucheingaben

https://www.winboard.org/

Keine Google Dienste für Huawei Mate 30, Mate 30 Pro und Mate X offiziell und endgültig? - Ähnliche Themen

  • Google muss Huawei den Zugriff auf Dienste sperren - Was bedeutet das für User? Update 01.07.2019!

    Google muss Huawei den Zugriff auf Dienste sperren - Was bedeutet das für User? Update 01.07.2019!: Aktuell hat Trump auf dem kürzlich ausgelaufenen G20 Gipfel Huawei wieder ein aufheben des Embargos in Aussicht gestellt und US-Firmen dürfen...
  • Google Stadia Streaming Dienst für High-End Gaming - Was genau ist Google Stadia?

    Google Stadia Streaming Dienst für High-End Gaming - Was genau ist Google Stadia?: Vor wenigen Tagen hat Google seine Streaming Plattform für Desktop PCs und mobile Geräte offiziell vorgestellt. Google Stadia soll im Stream...
  • Movies Anywhere vereint Amazon, Google, iTunes und Vudu - So soll der Dienst funktionieren

    Movies Anywhere vereint Amazon, Google, iTunes und Vudu - So soll der Dienst funktionieren: Auch der Windows User hat ein Smartphone oder eine andere Lösung mit der man Filme im Stream anschauen kann. Durch Android Boxen oder Apple TV am...
  • Kann von meinem Lumia950 DS keine Google Dienste erreichen

    Kann von meinem Lumia950 DS keine Google Dienste erreichen: Kann von meinem Lumia950 DS keine Google Dienste erreichen ,weder YouTube noch google suche etc.
  • Google - so lässt sich der Suchverlauf aller Google-Dienste löschen

    Google - so lässt sich der Suchverlauf aller Google-Dienste löschen: Der Suchmaschinen-Gigant Google speichert sämtliche über die Google-Dienste getätigten Aktivitäten, selbst die kleinsten Suchanfragen über den...
  • Ähnliche Themen

    Oben