GELÖST Kein Zugriff auf USB-Stick HIIILFE

Diskutiere Kein Zugriff auf USB-Stick HIIILFE im Massenspeicher Forum Forum im Bereich Hardware Forum; Hallo, kann icht mehr auf meinen Intenso USB Stick 4 GB zugreifen. Was war passiert: - Download einer zu großen Datei, "merkwürdiges" Verhalten -...
W

wanosch

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
98
Hallo,
kann icht mehr auf meinen Intenso USB Stick 4 GB zugreifen. Was war passiert:
- Download einer zu großen Datei, "merkwürdiges" Verhalten
- CHKDSK /F durchgeführt (war wohl nicht gut :mad)

Status: Der USB-Stick
- ist im Explorer oder Total Commander sichtbar, anklicken ergibt jedoch unter TC "Laufwerk nicht gefunden"
- keine Ordner und Dateien sichtbar
- Wird vom Betriebssytem nicht richtig erkannt (Linux mounted ihn gar nicht, unter Windows XP (SP3) nicht nutzbar
- Formatieren klappt nicht, auch nicht mit HP USB Storage Format Tool
- PC Inspector File Recovery erkennt das Laufwerk nicht
- unter CMD ist das Laufwerk nicht erreichbar ("ungültige Laufwerkangabe")

Frage ist nun:
- Ist er defekt?
- wie kann ich ihn wiederbeleben?
- Gibt es eine Art Low Level Formatierung oder eine andere Art der Formatierung, mit der ich auf den Stick zugreifen kann?
- Kann ich evtl noch auf die Daten zugreifen?

Danke und Gruß,
Wanosch
 
M

mody

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
3.296
Ort
Heilbronn
Kann den evtl. BartPE doch formatieren.
Integriert in WinSetupFromUSB mit HPTool.
Ich habe mal meinen Stick auf 2 Parts geteilt, danach wurde die 2.Partition nicht mehr (XP-Vista-Win7) erkannt aber "PEtoUSB" hat ihn problemlos formatiert.
 
H

-Heiko -

Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
118
Alter
49
Ort
Wesel
Hi, wanosch

Ich hatte letztens dasselbe problem konnte einfach nicht auf meinem stick zugreifen 3 rechner durch probiert.
Weiss nicht warum, aber hatte noch alten usb hub 4-port und denn habe ich am rechner angeschlossen und in den hub den usb - stick und siehe da komischerweise nahm er ihn an, schnell daten runter gezogen und ab in die tonne, vielleicht geht das bei Dir auch, ein versuch ist es auf alle fälle wert.

mfg -Heiko -
 
W

wanosch

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
98
Hallo,
danke für die Ideen.

@ Heiko: USB-Hub habe ich nicht, trotzdem Danke.

@ Mody: Habe mir das Tool runtergeladen, Formatieren hat funktioniert. Versuche jetzt, mit PC Inspector File Recovery die Daten zu retten, sieht aber schlecht aus. Schätze, das Chkdsk hat zu viel kaputt gemacht. Mein Fehler :wut

Danke für die schnellen Tipps.

Gruß,
Wanosch
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
Schätze, das Chkdsk hat zu viel kaputt gemacht.
CHKDSK richtet in der Regel keine Schäden an,sondern repariert sie eher.Ohne CHKDSK wären Deine Daten am Ende auch nur u.U. korrupt gewesen.Also ärgere Dich nicht.Einziger Fehler war m.M. eher die Formatierung....
 
W

wanosch

Threadstarter
Dabei seit
02.08.2005
Beiträge
98
Hallo Alfiator,

leider in diesem Fall doch. Schätze, die FAT war inkonsistent bzw. defekt, und daher hat chkdsk diverse Cluster freigegeben bzw. "repariert" (erinnere die genaue Meldung nicht mehr). Und dies ist m.E. die Verschlimmbesserung. Und chkdsk fragt nicht, sondern macht sehr schnell, so dass man nicht eingreifen kann.

Jetzt habe ich nur diverse restaurierte Dateien mit jeweils exakt derselben Größe 1,44 MB (dies scheint die Clustergröße zu sein) und demselben Inhalt (lauter Y mit zwei Punkten 'drauf).

Und ohne das Format (nur Quick format) konnte ich gar nicht auf den Stick zugreifen, also war das eine nötige Massnahme. Zumal man (wenn man dem Tool glaubt) auch Dateien auf formatierten Medien wieder herstellen kann.

Zum Glück hatte ich weitgehend nur Transport-Kopien auf dem Stick. Lasse jetzt noch eine weitere Analyse laufen, 'mal sehen, ob ich Glück habe.

Ansonsten: Hardware wieder nutzbar, Daten weg.

Gruß,
Wanosch
 
Alfiator

Alfiator

On Air
Dabei seit
27.11.2008
Beiträge
37.606
Alter
55
Ort
Thüringen
Schätze, die FAT war inkonsistent bzw. defekt, und daher hat chkdsk diverse Cluster freigegeben bzw. "repariert" (erinnere die genaue Meldung nicht mehr). Und dies ist m.E. die Verschlimmbesserung. Und chkdsk fragt nicht, sondern macht sehr schnell, so dass man nicht eingreifen kann.
Hättest Du mal besser den Stick so getestet ohne dieses Häkchen,wäre erst mal nix passiert,siehe Bild.
Wenn die Fat defekt ist,sollte das auch kein Problem sein.Wozu gibt es schließlich die Kopie der Selben.
Ansonsten: Hardware wieder nutzbar, Daten weg.
Das wolltest Du doch so haben oder habe ich das jetzt falsch verstanden?:aah:D
 

Anhänge

  • Check.jpg
    Check.jpg
    19,3 KB · Aufrufe: 5.139
Thema:

Kein Zugriff auf USB-Stick HIIILFE

Kein Zugriff auf USB-Stick HIIILFE - Ähnliche Themen

WinXP mittels USB Stick auf Notebook nach Win7/Win10 installieren: Hallo, habe Notebook Dell Latitude E6400 mit Mainboard: 0W620R Chipsatz: Intel GM45 Southbridge: 82801IM(ICH9-M) Rev.03 SSD 128GB Samsung 830...
BitLocker To Go - USB-Stick formatiert (ohne vorher Bitlocker To Go vorher deaktiviert zu haben) - S: Hallo, Bei einem mit BitLocker To Go verschlüsselten USB-Stick wurde eine Formatierung bei aktiviertem Bitlocker vorgenommen. Ergebnis -->...
Netzwerkfreigabe mit Benutzerkonten unter Win 8.1/10 funktioniert nicht bei USB Mass Storage Devices: Folgendes Problem trat auf: Mit einem Android 5 Smartphone sollte per WLAN mit dem ES-Explorer auf Dateien eines Medion Akoya P2214t Convertable...
Upgrade auf 1803 mit "systemprofile/desktop"-Fehler: Hallo Microsoft-Support, Nach einem Tweet meinerseits () wurde ich prompt vom freundlichen Social-Media-Team angeschrieben und mir wurde eine...
Usb Stick bootfähig machen: Um einen USB Stick als Installationsdatenträger verwenden zu können, muss man ihn bootfähig machen. Unter Windows ist das probemlos auch mit den...

Sucheingaben

Keinen Zugriff im Explorer auf USB Stick (Intenso 64 GB

,

kein zugriff aus usb stick

,

usb stick wiederbeleben

,
intenso stick zugriff verweigert
, auf stick zugriff verweigert, windows xp kein zugriff usb, usb stick reanimieren, intenso usb stick 64 gb zugriff verweigert
Oben